Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Vorsicht Dacharbeiten!
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1535
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.08.2009 um 22:22 Uhr   


antoine1911 schrieb:
(...)
........aber wie oft wird es benutzt?
(...)



Hallo antoine1911,

ich habe vor, die Stütze jetzt regelmäßig alle 3 Monate einzusetzen und dabei auch endlich mal die Stellen zu pflegen, die ich bisher immer aus Angst vor eingequetschten Fingern ausgelassen habe.
Muss natürlich jeder selber wissen, ob er sowas braucht, oder nicht.
Ich fühle mich so einfach viel sicherer und entspannter und alleine schon dafür hat es sich für mich gelohnt.

Gruß
Günther

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1535
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.08.2009 um 22:31 Uhr   


350erSLK schrieb:

Die Stütze bei Lidl kostet wohl so um die 10 Euro, Dein Umbau mit einem angemessenen Stundenlohn düfte auf die 8 Euro kommen.

Ich nehm auch eine Stütze wenn es zur Sammelbestellung kommt )

--
SLK 350 - EZ 11.2006



Mit den 10,- Euro für die Stütze liegst Du richtig. Die 8,- Euro für den Umbau kommen aber bei weitem nicht hin. Soviel würde alleine schon die massgefertigte Rändelschraube mit Feingewinde kosten.
Damit Du eine kleine Vorstellung bekommst, was so eine Stütze fertig kostet - hier kann man sie z.B. fertig bestellen:
http://www.worldimpex.com/parts/mercedes-benz-bracing_820628.html
Unter der dort angegeben OEM- part number müsste man sie auch direkt über den Teileonkel bei Daimler bestellen können.
Ich habe übrigens nicht vor, die Stütze in Serie für andere anzufertigen, sondern wollte hier nur eine Anregung zur Eigeninitiative geben.

Gruß
Günther

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   jot-we

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 955
User seit 25.08.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.01.2011 um 21:48 Uhr   


gl171slk350 schrieb:
Derart abgesichert, kann man wirklich in aller Ruhe und ohne die geringste Gefahr auch die entlegensten Winkel der Dachkonstruktion nach pflegebedürftigen Dichtungen und Gelenken durchforschen




Hallo Günther,

durch den anderen Thread mit den Wartungsarbeiten am Dach auf Deinen Thread hier aufmerksam geworden hab ich zu dem 4. Beitrag bzw. zu dem Bild eine Frage. Da steht das Dach in Wartungsposition und außerdem schwebt der Kofferraumdeckel förmlich in der Luft. Geht der Kofferraumdeckel in der Dachöffnungsstellung so einfach zu öffnen, ich gebe zu ich habe das noch nie probiert, wäre aber gut um an noch mehr Stellen heranzukommen.

Diese Dachsicherung sieht echt gut aus, muss auch mal schauen ob ich etwas in der Art hinbekomme, echt hilfreich sowas.

--
Besser is das,
So denn, Jörg

***Der beste Beweis dafür dass es intelligentes Leben im Universum gibt ist dass noch keiner versucht hat Kontakt mit uns aufzunehmen***

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jot-we    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1535
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.01.2011 um 22:51 Uhr   
Hallo Jörg,

ja, man kann den Kofferraumdeckel in dieser Stellung ganz einfach mit dem Notschlüssel entriegeln und dann auf diese Art öffnen.

Gruß
Günther


--
PROJEKT 171 - http://www.thocon.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1535
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.01.2011 um 06:26 Uhr   
@All,

ich kann den Nachbau der Abstützung wirklich nur empfehlen.
Die genaue Kontur der vorderen Aufnahme habe ich mir übrigens dadurch ermittelt, dass ich die Kontur nach Augenmaß aus einem steifen Karton ausgeschnitten und diese Kontur dann nach und nach in mehreren Versuchen optimiert habe, bis der Haken perfekt in die Aufnahme am Scheibenrahmen passte. Falls Interesse daran besteht, kann ich ja mal die von mir gefundene Kontur auf Karopapier übertragen und hier reinstellen, damit ihr sie einfacher nachmachen könnt.

Die Originalstütze kann mit dem hinteren Ende wahlweise an der Vorderkante des Dachs oder, so wie bei meiner Lösung, am Dachgestänge befestigt werden. Ich meine, die letzte Lösung ist völlig ausreichend.
Weil die Originalabstützung universell für alle Cabriomodelle (230, 211, 171, 172) passen muss, passt sie eben auch überall nur ein bisschen, aber nirgends so richtig.

Wer trotzdem lieber das Original haben will, kann es hier finden:
http://aftersales.specialtoolbase.mercedes-benz.com/mpc/toolsframe2.php

Oben, im grauen Bereich auf "Freie Suche" klicken und dann bei SWZ die Nummer 230 589 04 63 00 eingeben.
Auf dieser Seite findet man natürlich auch alle weiteren Sonderwerkzeuge für den SLK und andere Modelle, wenn man über die "Suche nach Baumuster" geht.
Ich weiß allerdings nicht, ob man dort als Privatperson direkt bestellen kann. Wahrscheinlich geht das nur über Mercedes- Werkstätten. Aber mit der richtigen SWZ- Nummer dürfte das ja kein Problem sein.

Gruß
Günther


--
PROJEKT 171 - http://www.thocon.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Silver-falke

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 280
User seit 18.08.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.01.2011 um 08:35 Uhr   
Hallo Günther,
Ich finde deine Aufnahmestütze sehr gelungen.
Ich wäre für weitere Details sehr dankbar.
Dann kann ich mir selbst eine Bauen.

LG Steffen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Silver-falke    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   PELO

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1449
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.01.2011 um 15:54 Uhr   
Hallo Günther,
hätte auch gerne ein paar Infos zu Deiner Stütze, damit ich sie nachbauen kann.
Vielen Dank im voraus!

--
Gruß

Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PELO    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 190
User seit 15.05.2010
 Geschrieben am 19.01.2011 um 21:05 Uhr   


PELO schrieb:
Hallo Günther,
hätte auch gerne ein paar Infos zu Deiner Stütze, damit ich sie nachbauen kann ......



Hallo Günther,

ich schließe mich da gerne meinen Vorpostern an.

--
Viele Grüße aus Oberhausen

Andreas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an shootingstar    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1535
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.01.2011 um 22:01 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von gl171slk350 am 19.01.2011 um 22:11 Uhr ]

Hallo zusammen,

für diejenigen, die an einem Nachbau interessiert sind, noch ein paar Infos:
Länge über alles
zusammengeschoben = 650mm
ausgezogen = 920mm
Dabei kommt es aber auf 5cm mehr oder weniger bestimmt nicht an.

Die hintere Befestigung besteht bei mir aus zwei 3mm starken Blechen 30 x 70mm, die ich auf einer Seite abgerundet (Radius nach Gefühl) und mit einer Bohrung versehen habe. Die eine Bohrung habe ich mit 10 mm gebohrt, die andere mit 7mm. In dieses Loch habe ich ein Feingewinde M8x1 für meine Rändelschraube geschnitten.
Auf der anderen Seite habe ich diese beiden Bleche auf 10mm Länge mit einem 6mm starken Distanzstück zu einer Gabel verschweißt.
Die Rändelschraube ist ein 50mm langes abgestuftes Drehteil aus einem Stück Stahl D=25mm.
Das Gewinde M8x1 ist 8mm lang, dann kommt ein 10mm langer Bereich mit D=10mm, danach ein 15mm langer Bereich mit D=20mm und den Rest mit D=25mm habe ich als Griff gerändelt.
Ich denke, auf den Bildern 2, 5 und 6 auf der ersten Seite dieses Threads kann man die hintere Befestigung einigermaßen gut erkennen.
Natürlich könnte man auch einfach beide Bleche mit 10mm bohren und statt der Rändelschraube einen 10mm- Dorn durchstecken. Da bleibt der eigenen Phantasie reichlich Spielraum.

Vorne habe ich mir, wie schon erwähnt, einen Haken aus 4mm- Blech ausgefeilt, der genau in die rechte Aufnahme am Scheibenrahmen passt.
Die Form dieses Hakens könnt ihr der folgenden Skizze entnehmen. Es gilt die Außenkante des Strichs.

Falls noch was unklar ist, dürft ihr gerne nachfragen.

Gruß
Günther



   

--
PROJEKT 171 - http://www.thocon.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   PELO

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1449
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.01.2011 um 16:06 Uhr   
Hallo Günther,
Vielen Dank!

--
Gruß

Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PELO    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :722
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.938.847

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du im Rahmen der Black Friday - Aktionen etwas gekauft

Ja, wollte ich aber sowieso
Ja, die Aktion hat mich verleitet
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm