Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Was tun, wenn Ölverbrauch zu hoch!
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tepfi

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2999
User seit 07.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2009 um 20:10 Uhr   
Hallo Henning

Ich interpretiere die Komentare der anderen Juser hier etwas anders.
Das das Problem mit dem hohen Ölverbrauch, wohl weniger an den Inspektionen und am Chiptuning liegt, wird den meisten klar sein. Du lieferst Mercedes damit aber leider eine gute Vorlage sich rauszureden.


--
MfG
André

Amor! Gib' mir diesen Pfeil! Ich mach' den Scheiß jetzt selbst!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tepfi    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   Bestia negra
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2009 um 20:52 Uhr   


SLK 350 Sportmotor schrieb:

Ich Frage mich warum in Mobile und AutoScout zig 350er für 9000 bis 12000€ angeboten werden? Hier sind bestimmt auch die Motoren hinüber.


Hallo Stephan

kannst du mir mal bitte einige Anzeigen zeigen. Bei Mobile hatte ich einen ML, welcher mit der Motorserie (ab 2004) unter 12.000€ lag. Ob dieser wegen Motorschadens verkauft wird, möchte ich nicht ausschließen aber stark anzweifeln.

Das du die 1,1 l nicht anständig moniert hast, ist eher deine Schuld. Jetzt stellt sich MB natürlich auf die Hinterbeine, da zu lange mit der Reklamation des bekannten Problems gewartet wurde. Ich kann mir kaum vorstellen, dass MB sich über die von ihnen gesetzte Grenze (0,8 l/100km) hinwegsetzt.

--
Grüße Ralph

"Auch Autos haben Gefühle"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9220
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2009 um 20:56 Uhr   
Kulanz kann man natürlich nicht einfordern, sondern lediglich darum bitten den Motor wieder entspr. instand zu setzen. Wenn sie es allerdings versuchen würden in der Garantiezeit abzulehnen, würde ich keinen Streit vermeiden. Bei Henning und vielen anderen scheint es wohl ein Produktionsfehler zu sein. Hier müssen Fakten und Beweise gesammelt werden (collecting evidence). Ich würde versuchen über Foren, sowie einen Standardtext in mobile und austoscout an die Anbieter zu senden, in der Hoffnung, dass sie sich bei zutreffender Sachlage zu der Angelegenheit melden. Dann gemeinschaftlich einen renommierten Anwalt zur Hilfe nehmen, und der MB Geschäftsleitung erstmal Druck auf die Reifen machen.

Convertible

--
230 PreMopf 1.Gen. / AMG-Bollerwagen PreMopf 2.Gen.
auch 5 Jahre MBSLK-Member

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   Bestia negra
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2009 um 21:09 Uhr   


convertible schrieb:
...sowie einen Standardtext in mobile und austoscout an die Anbieter zu senden,...


Moin Hello

es gibt aber leider nicht die Anbieter, die Stephan hier angebriesen hat.
Zum Rest gebe ich dir absolut Recht. Kulanz ist immer ein Bitten und hilft nur bei eindeutiger Sachlage, dass ein Bauteil fehlerhaft ist. Bei der Garantie würde ich auch bei der Aussage "Wir versuchen es über Garantie abzuwickeln" auf den Tisch hauen. Bräuchte ich bei meiner Niederlassung aber nicht, da die selbst den Kulanzantrag so stellen können das er, wenigstens teilweise, durchgesetzt wird (siehe Rost an Heckklappe R170 ohne Scheckheft).

--
Grüße Ralph

"Auch Autos haben Gefühle"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9220
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2009 um 21:38 Uhr   
Hallo Ralph,

Rost am Heck habe ich Gott sei Dank ´´noch´´ nicht erkennen können, hab noch 4 Monate MB Garantie. Sollte ich dort innerhalb dieser Zeit Rost unter der Gummilippe feststellen, werde ich den Garantiefall entspr. einfordern

Alleine können Henning oder Stephan gar nichts ausrichten, da hat MB den viel längeren Atem

Gruß
Hello

--
230 PreMopf 1.Gen. / AMG-Bollerwagen PreMopf 2.Gen.
auch 5 Jahre MBSLK-Member

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 15.07.2009 um 21:41 Uhr   
Hallo

Alle die einen "Ölfresser" haben ihr müsst schauen das ihr die Presse mobilisiert, je mehr um so besser. Versucht das Problem mal im TV zu berichten, da werden die Herrn vom DB sicherlich hellhörig und werden klein beigeben um nicht noch mehr Imageschäden zu erleiden.


Gruß Aljubo

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Anlernschwabe



Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2428
User seit vor Apr. 03

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2009 um 21:52 Uhr   
Hallo zusammen,

so ärgerlich die Situation für Henning ist und ein weiterer 350er aus 2004 dazu gekommen ist, doch zwei Positiv-Beispiele:
Mein 350er von 11/2005 mit Carlsson-Kit CK35 verbraucht zwischen den Ölwechseln kaum nachvollziehbar Öl.
Mein "Winterauto", eine C-Klasse 202 mit 113-V8, auch bekannt als C43, verbraucht nach 11 Jahren und über 200.000 km 0,3 l/ 1000 km.

Und zur Relativierung der "guten alten Zeiten": Gestern auf Dmax, die Checker: ein SL R107, ich glaube ein 280er war's, zulässiger Ölverbrauch gem. Bedienungsanleitung: 0,25 l/ 100 km


SLK 350 Sportmotor schrieb:
...
Jetzt mein Statement 350er und 350er Sportmotor. Dass man ständig Zulieferteile von Bosch, Hella, Ledersitze etc. reklamieren muss ist schon grottenschlecht. Aber ich dachte immer, was kann Mercedes für die Zulieferer. Das Problem werden andere Hersteller auch haben. Wenn ich von rostenden Karosserieteilen und diesen Motorenproblemen höre ... reicht's mir. Kein weiterer Kommentar.
...


Ganz so einfach ist Welt nicht: Automobil-Hersteller machen eine Heidenaufriss bezüglich QM-System und Freigabe der Lieferanten. Jeder Hersteller hat seine eigenen Vorstellungen vom Produkt, sprich den Spezifikationen, die an die Lieferanten gegeben werden. Andererseits sollen die Lieferanten möglichst billig entwickeln und produzieren. Irgendwann kneift's ...


SLK171 schrieb:


Dreifünfziger schrieb:


Ich werde nun auch einmal mit meinem Kollegen den Weg an die Presse gehen!!!

Henning


Hallo Henning,

das kann ich voll verstehen und würde es wohl auch so machen.

Gruß

Guido

--
*** SLK280 schwarz/schwarz ***


Und weil Mercedes so herumzickt und du zwei sehr gute "Einzelfälle" an der Hand hast: Dito!!!

--
Grüße
Bernd

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Anlernschwabe    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   Bestia negra
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2009 um 21:57 Uhr   
Hi Hello

Das Rostproblem bezog sich auch auf den R170er, welches ohne gepflegtes Scheckheft auf Kulanz beseitigt wurde. Mein R171 hat zum Glück keinen Rost an der Heckklappe (erst am WE mit Achim, QT nachgesehen)

Nochmals zu dem Ölproblem bzw. Motorschäden. Was haben wir bis jetzt?
1 x kapitaler Motorschaden (worum ich Henning auch bedauere) und
1 x zu hoher Ölverbrauch, welcher seit Auslieferung 2004 besteht und konstant blieb.

Weiter ein Wechseln der Ausgleichswelle, Steuerkette etc. nach Aufleuchten der Motordiagnoseleuchte bei Lauerle, was aber nichts mit dem jetzigen Thema zu tun hat.

Dann die Aussage, dass es bei den ersten 89.000 M272 Motoren Probleme gab, was bis jetzt noch nicht belegt wurde (z.B. Quellen). Irgendwie stehen wir immernoch am Anfang der Frage, warum Hennings Motor das zeitliche gesegnet hat.

--
Grüße Ralph

"Auch Autos haben Gefühle"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9220
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2009 um 22:16 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von convertible am 15.07.2009 um 22:28 Uhr ]

Hallo Ralph,

ja, so ist es, mit den momentanen Fakten stehen die beiden ziemlich verlassen dar
Wenn ich Henning wäre, hätte ich das hier nicht gepostet, sondern versucht, meinen Wagen zu verkaufen, und zwar möglichst mit einer schriftlichen Stellungnahme seitens MB in Händen, dass der Verbrauch innerhalb der Toleranz liegt. Vornehmlich hätte ich MB den Wagen selbst zur Inzahlungnahme angeboten
Mein 170er ist nun 11 Jahre alt, hat nirgends Rostansatz, und der Motor läuft nach fast 160000 Km ohne Ölverbrauch zwischen den Intervallen. Ich hoffe, dass es auch bei meinem anderen SLK so bleibt, und wenn Ölverlust, dann bitte bis Oktober

@Bernd,
ich stimme Dir zu bzgl QM-System, Knebelverträgen mit Zulieferern etc. Nur es scheint sich derart zu entwickeln das wir (nicht nur MB Fahrer) sog. Bananenprodukte kaufen: Das Produkt reift beim Kunden.

Gruß
Hello

--
230 PreMopf 1.Gen. / AMG-Bollerwagen PreMopf 2.Gen.
auch 5 Jahre MBSLK-Member

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16477
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2009 um 22:36 Uhr   


convertible schrieb:

und zwar möglichst mit einer schriftlichen Stellungnahme seitens MB in Händen, dass der Verbrauch innerhalb der Toleranz liegt.


N'abend,

wie soll das gehen bei dem offiziell festgestellten Verbrauch?

Ansonsten denke ich, dass man mehr oder weniger in die Garantiepakete gezwungen wird, wobei da oberhalb von 100.000 km auch noch genug Eigenanteil übrig bleibt.

Gruß

Guido

--
*** SLK280 schwarz/schwarz ***

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :669
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community25.602.419

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Ein reines Elektroauto ...

... hatte ich mal, will ich nicht mehr
... habe ich aktuell (Zweitfahrzeug) - möchte aber wieder wechseln
... habe ich aktuell (Hauptfahrzeug) - möchte aber wieder wechseln
... habe ich aktuell (Zweitfahrzeug) - und bleibe möglichst dabei
... habe ich aktuell (Hauptfahrzeug) - und bleibe möglichst dabei
... hatte/habe ich noch nicht - möchte aber auch keines
... plane ich (Zweitfahrzeug)
... plane ich (Hauptfahrzeug)

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm