Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Rost am Gummi des Kofferraums
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 19
User seit 23.10.2006
 Geschrieben am 07.04.2009 um 23:17 Uhr   
Hallo zusammen,
auch ich hatte dieses Rostproblem.

Nach Kauf Sept. 09 meines gebrauchten 171er Bj. 6/04 putzt man üblicherweise mehr als gewohnt, und entdeckte in der Ecke diese Rostpickel.

Bei Mercedes in Mönchengladbach gab man mir nach Besichtigung und einer Wartezeit von 14 Tagen den Termin für eine Ausbesserung für den Februar 2009 an.

Es wurde auf Kulanz im Kofferraum die anfälligen Bleche neu geschliffen, verzinkt, lackiert und mit Wachs versiegelt.

Die komplette Reparatur fand im Lackzentrum in Duisburg statt.
Jetzt hoffe ich, dass diese auch ordentlich ausgeführt wurde.



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Gladbacher    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 10
User seit 01.04.2009
 Geschrieben am 08.04.2009 um 08:27 Uhr   
Hallo Gladbacher,

die Reparatur deines Wagens müsste ja schon fertig sein (der Termin war ja im Februar). Kannst Du was zur Ausführung sagen (z.B. wurde sauber gearbeitet, irgendwelche Besonderheiten passiert, Übernahme der Kosten, wie lange hat es gedauert, usw)?
Meiner ist ja nächste Woche dran (Dienstag bis Freitag soll er in der Werkstatt stehen). Ich hoffe, da ist schlechtes Wetter hier in Bayern, dann fällt es mir nicht so schwer vier Tage drauf zu verzichten - die letzten Tage waren schon klasse.

Noch eine Frage: Du hast geschrieben, dass die Bleche verzinkt wurden - ist das richtig? Das wäre ja mal eine ordentliche Art und Weise der Rostbekämpfung (natürlich nur, sofern wirklich sauber gearbeitet wurde). Ich denke jeder Eingriff am originalen Blechkleid durch Reparatur birgt das Risiko von neuen Rostherden - oder sehe ich das falsch!

Sobald meiner wieder aus der Werkstatt ist, werde ich berichten.

Tja, so langsam melden sich die "Betroffenen". Diese Stelle scheint ja bei diesem Baujahr wirklich problematisch zu sein. Ich persönlich denke, dass bei diesem Problem die "Dunkelziffer" womöglich recht hoch ist und mehrere Fahrzeuge dieser Serie unter dem Gummi vor sich hin gammeln.
Vermutlich wird sich das bei vielen erst in einigen Jahren zeigen, aber wie verhält sich MB dann mit der Kulanz - wenn das Fahrzeug mal 10 Jahre alt ist?
Bin schon gespannt und hoffe, dass nicht noch weitere "versteckte" Rostherde lauern.

Übrigens: Mein Kollege hat einen AMG E55 (E-Klasse) Bj 2001 und hat bereits einen neuen Kofferraumdeckel, einen Kotflügel und neue Türen bekommen. Nun "blüht" es wieder rund um das Schiebedach. Meiner Meinung nach nicht wirklich ein Aushängeschild für Daimler.
Als ich mich entschieden hatte von BMW zu Daimler (SLK) zu wechseln, war ein Kriterium, dass der SLK bzgl Rost (da bin ich nämlich empfindlich) kaum betroffen sein soll - und da habe ich wohl gleich den richtigen erwischt - Naja, so schlimm ist's jetzt nicht (noch nicht).


Grüße aus Bayern,
Manni

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Manni64    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 271
User seit 14.08.2008
 Geschrieben am 09.04.2009 um 09:38 Uhr   


Hallo,

nach 3 Jahren und knapp 35.000 KM fangen die Auspufftöpfe an den Schweißnähten und Aufhängungen auch an zu rosten. Bei meinem 5er BMW sah der Topf usw. nach 150.000 KM und 8 Jahren noch aus wie neu. Ebenso war es bei meinem MB CLK. Da musste zwar der Kofferraum wegen Rost neu lackiert werden, aber der Auspuff war nach 90.000 Km noch wie neu.Meine Autos stehen in der Garage und werden selten für Kurzstrecken gebraucht, daran kann es also m.E. nicht liegen. Auch werden sie ordentlich gepfelgt.
Dachte auch, das die "rostigen" 70iger/80iger Jahre endlich vorbei seien. Meine ersten Autos aus den 60iger Jahren rosteten einem ja wirklich unter dem A... weg.
Mit Rücksicht auf die Umwelt bzgl. der Lackierungen kommen die alten Zeiten wohl wieder auf uns zu, trotzdem kann man zumindest unter dem Lack- wie Verschweißung,Verzinkung, Verarbeitung usw.- mehr Qualität erwarten.
Erfahrungsgemäß zeigt sich der Rost -gerade bei MB- erst nach 8 Jahren in seiner vollen Blüte und dann ist es vorbei mit der Garantie. Es sei denn er rostet vollständig von innen nach außen durch. Aber das ist ein altes Thema....
Gott sei Dank sind ja nicht alle von uns davon betroffen und viele bleiben mit ihren SLKs, CLKs uws.vom Rost verschont.
Bis nun auf den Auspuff hoffe ich auch dazu zu zählen.

Gruß

Wolfgang

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Wolf79    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 09.04.2009 um 14:22 Uhr   
Tja, Wolfgang,
ich habe genau das gleiche Problem und hoffe, dass es beim Auspuff und dessen Aufhängungen bleibt.
Es fehlt heutzutage einfach, zumindest bei MB, an Qualität!
Gruß
Karl-Heinz

--
Ich wurde in's kalte Wasser geworfen,
aber ich kann schwimmen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 19
User seit 23.10.2006
 Geschrieben am 10.04.2009 um 00:44 Uhr   
Hallo Manni,

nachdem mir der Daimler-Servicemeister mir den Reparaturtermin per e-mail mitteilte, bestätigte ich diesen Termin ausdrücklich als Beseitigung von Rostschäden auf Kulanzbasis. Das gleiche habe ich auch in dem Reparaturauftrag angegeben.

Nach Fertigstellung der Reparatur konnte ich eigentlich nur die 2 cm sichtbare Beseitigung sehen.
Alles andere war ja wieder von der Kofferraumverkleidung abgedeckt.

In versch. Fugen waren auch ein Paar Wachsreste zu sehen, und im Reserveradkasten habe ich 2 Stück je 2cm groß, so dick wie eine Nähnadel (Stahldrähte?) dann machte es klick bei mir: (es waren Reste von Schweissdrähten) gefunden.
Der Meister teilte mir bei Abholung mit, dass zur Reparatur selbst das Dach ausgebaut werden musste, sowie Stoßstange und Auspuff.

Bei einem Slk-Kollegen aus M.-Gladbach zeigte sich das gleiche Problem nach näheren hinsehen.
Bei dem nächten Treff war meine Frage ob er was getan hat, die Antwort: er brauchte das Auto täglich, und da er in 2 Jahren Verkaufen will, wäre das nicht für ihn Relevant.
Fakt ist dann, der nächste bekommt den schwarzen Peter

Denke, das betrifft immer das Baujahr 2004

viele Grüße aus Mönchengladbach

Günter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Gladbacher    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Taunusboy

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4663
User seit 31.03.2004
 Geschrieben am 10.04.2009 um 09:51 Uhr   


Gladbacher schrieb:
Denke, das betrifft immer das Baujahr 2004


Liste der bekannten Dichtungsroster:

Coco: 09/04
toni-slk: 03/06 (?)
Dreifünfziger:07/04
Meister Lampe: 09/04
omasliebling: 05/04
Manni64: 04/04
Goldbacher: 06/04

Da schaue ich als 12/04er doch auch mal nach. Meinde da was beim Putzen gesehen zu haben...

Stefan


--
5 Jahre mbslk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Taunusboy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   coco

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2208
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 10.04.2009 um 12:28 Uhr   
Hallo Stefan und
@all,

danke dann hat sich das Thema, was ich vermutet habe, bestätigt. Alle Fälle kommen aus dem ersten Modelljahr des R171.
Es sei denn, es ist nur eine Frage der Zeit und die nachfolgenden Baujahre kommen noch....... was ich natürlich nicht hoffe !

Interessant wäre noch ,ob sich das Problem auf eine Lackierung einschränken lässt, das gabs ja auch schon dass z.B. nur Silberne Fahrzeuge betroffen sind.

Aber, da fällt mir ein (vielleicht habe ich die Frage sogra schon mal gestellt) :
Muss ich eigentlich die Reparatur beim verkauf angeben. Okay, von der Ethik her , natürlich ja, aber vor dem Gesetz?
Ich denke mal wenn jemand mit dem Lackmessgerät drangeht und feststellt, dass da nachlackiert wurde., kann er mir doch Probleme machen , oder?

--
Grüsse
Coco


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an coco    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 19
User seit 23.10.2006
 Geschrieben am 10.04.2009 um 15:09 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Gladbacher am 10.04.2009 um 21:41 Uhr ]

Hallo Coco,

wo soll man denn mit einem Lackmessgerät den Check machen?

Das geht meiner Meinung nicht, denn es ist ja alles innen unter der Kofferraumverkleidung eingepackt.

Gruß
Günter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Gladbacher    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   toni-slk

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 756
User seit 14.08.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.04.2009 um 21:57 Uhr   


Liste der bekannten Dichtungsroster:

Coco: 09/04

Dreifünfziger:07/04
Meister Lampe: 09/04
omasliebling: 05/04
Manni64: 04/04
Goldbacher: 06/04



Moin,moin
ich kann von der Liste gestrichen werden,bei mir ist an der Stelle nur etwas unsauber Lackiert worden.



--
Gute Reise,Sven

A´bissel´tiefer geht immer

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an toni-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   coco

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2208
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 12.04.2009 um 13:03 Uhr   


Gladbacher schrieb:

Hallo Coco,

wo soll man denn mit einem Lackmessgerät den Check machen?

Das geht meiner Meinung nicht, denn es ist ja alles innen unter der Kofferraumverkleidung eingepackt.

Gruß
Günter




Hallo Günter,

logisch, da hast Du auch wieder recht. Allerdings sagt man im Schwäbischen
"der Teufel isch a Eichhörnle" heisst, irgendwie kann es rauskommen und sei es bei einer echten Unfallrep im Heckbereich nach Verkauf.


--
Grüsse
Coco


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an coco    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :574
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.896.326

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Achtest Du beim Lebensmitteleinkauf mehr auf den Preis als vor dem Ukraine-Krieg?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm