Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Rost am Gummi des Kofferraums
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 83
User seit 09.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.12.2015 um 14:49 Uhr   
Hallo Andreas,

zuerst war ich in der NDL DUISBURG. Dem dortigen Werkstattmeister habe ich meinen SLK vorgeführt. Wir haben dann gemeinsam nach weiteren Roststellen gesucht (unterm Auto).

Nach der Verhandlung, wer was und wieviel übernimmt, wurde ich zum Lackzentrum nach DU-Grossenbaum geschickt. Dort hat man erneut alles nachgesehen und einen Termin für die Lackarbeiten gegeben.

Nochmal ein Hinweis auf die Inspektionen. Da 7 von 10 Wartungen in einer Mercedes Werkstatt gemacht wurden, musste ich 30 % selbst bezahlen. Den SLK hatte ich beim Händler gekauft und dieser hat von meinen 30%, 50% übernommen.

Gruß Asterix46

--
R171 FL / SLK 280 (300)
Palladiumsilber metallic/ Leder Alpakagrau
18" MB Felgen
AMG Stoßfänger hinten mit Endrohr und Heckspoiler.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Asterix46    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 37
User seit 03.09.2015
 Geschrieben am 01.04.2016 um 00:34 Uhr   
Kurze Frage: Was passiert eigentlich wenn man überhaupt nichts macht? Einfach rosten lassen? Ganz durchrosten wird es doch sowieso nicht, oder?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an cuBBstR    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 01.04.2016 um 07:59 Uhr   
Es wird schon nicht durchrosten, ist ja ein Mercedes! Spass bei Seite, natürlich ist da irgendwann ein Loch drin.

--
Zum Wohl die Pfalz
Marcus

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 18
User seit 26.04.2012
 Geschrieben am 11.07.2016 um 11:25 Uhr   
So, jetzt hatte es meinen Nasenbären (BJ 2008, MOPF, 280er) auch erwischt; Kofferraumdichtung rechts und links, wo die Bleche sich begegnen, blühte es fröhlich vor sich hin.
Nach zweimaliger Verhandlung mit dem "freundlichen" hier in Ddorf und meinem vehementem Hinweis, daß alle Wartungen nachweislich ordnungsgemäß gemacht sind, hat Mercedes mit 100% Kulanz reagiert.
Lediglich den Leihwagen muß ich selber zahlen (was bei veranschlagten Kosten von 1 T€ das kleinere Übel ist).
Vor 3 Tagen habe ich den Wagen zurück bekommen, der Rost ist weg, die Falz fachmännisch neu lackiert (ich hätte es nicht schöner machen können)
Also, mein dickes Lob an Mercedes.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an cabrioschubser    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Holger 1611

Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 4
User seit 15.01.2017
 Geschrieben am 25.06.2017 um 12:53 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Holger 1611 am 25.06.2017 um 12:54 Uhr ]

Hallo zusammen,
ich habe bei meinem SLK auch etwas Rost entdeckt - an der rechte Ecke unterhalb der Kofferraumdichtung bzw. aus dieser heraus. Da ich nicht über eine komplette Servicehistorie bei DB verfüge und der Wagen bereits 10 Jahre alt ist, werde ich wohl selber Hand anlegen müssen. Meine Frage: Kann ich die Dichtung einfach herausziehen oder muss die Innenverkleidung vom Kofferraum vorher abgenommen werden?

Grüße
Holger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Holger 1611    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 83
User seit 18.08.2010
 Geschrieben am 25.06.2017 um 14:18 Uhr   
Hey Holger,
Ab Werk sind die Gummies gesteckt. Habe aber schon von Profis gehört, die das Ding verklebt haben. Also schön vorsichtig dran zuppeln .
Greetz
Zip

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zipster    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Düssel

Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 9
User seit 07.10.2017
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.11.2017 um 21:12 Uhr   


jockel23 schrieb:
[...] Vor einiger Zeit habe ich umgerüstet auf anklappbare Spiegel [...]

Gruß
jockel



Hallo Jockel,

speziell dieser Satz macht mich hellhörig.... Wie funktioniert das und auf welche Kosten muss man sich einstellen???


Und zu dem ganzen restlichen Thread:

Uffff....!!!!! Gut, dass ich zur Zeit im Dienst bin...! Die 48 Seiten dieses Threads zu lesen, hätten mich viel Freizeit gekostet, wenn ich sie zuhause gelesen hätte...

Aber ich habs getan und das war mal wieder gut so - nur, nun habe ich richtig Bedenken, wenn ich am Freitag nach Hause komme, die Garage öffne und nach allen hier genannten Stellen schauen werde...!! Also klitzekleine Bläschen an der rechten Kofferraumrinne (im Bogen zur Dichtung hin) hatte ich schon nach einem Tipp, dort mal nachzusehen entdeckt, am Spiegel jedoch (noch) nix... Den werde ich aber aufgrund des hier genannten Spaltmaßes noch mal genauer begutachten...
Tja, und dann werde ich mich wohl auch mal an die Radkästen, Motorhaube, Unterboden usw. machen und diese kontrollieren - man bekommt ja schon richtig Angst, das einem der Nasenbär in der Garage wegrostet, während man wegen Dienst eine Woche weg ist

Ich habe den Nasenbär erst seit 4 Wochen (200K, Bj.08/06, EZ 12/07, obsidian) und bin jetzt schon durch das Forum sehr hellhörig geworden ... Hier liegen schon Ölstoppkabel, Fliegennetz, und Lackstift bereit, um einigen der "Fails" von MB entgegenzuwirken... Nur der passende Trichter fehlt noch...

Aber ich bin totaaaal verliebt in das Möhrchen, sodass ich hier am Freitag trotz dieses Threads zwar mit Befürchtungen, aber nichtsdestotrotz freudig nach Hause eilen werde, die Heizung in der Garage anschmeiße und den rostverdächtigen Kandidaten richtig unter die Lupe nehmen werde! Ein Gutes hat es ja, dass der Nasenbär schon so alt ist - mit Kulanzanträgen muss ich mich nicht quälen - im Zweifelsfall gehts dann wohl direkt zum Lacker....

Aprospos - Ich lese hier schon mal NL Duisburg... Ich wohne im Düsseldorfer Norden / Kaiserswerth und habe mir für die zukünftige "Betreuung" des Nasenbärs "Mercedes Sahm" in Ratingen "auserkoren", da dies mit 9km am nächten liegt. Gibt es hier jemand, der dort bereits Erfahrungen gemacht hat? Ich war nur ein paar mal dort um Ersatzteile, bzw Zubehör zu bestellen und einmal habe ich den Werkstattleiter um Rat gefragt, weil der CD-Wechsler nicht funktionierte (das war der allererste Kontakt) und dieser verbrachte dann 30min. im Nasenbär und brasselte am Cd Gerät rum und baute ihn schließlich aus und sagte, ich solle ihn am besten zum Händler schicken - der sei hin.... Auf die Frage, was wir ihm nun schuldig seien: "Nichts, alles gut!"
Aber vielleicht gibt es ja Erfahrungen, was die Werkstatt angeht...

Gruss
Stephan

Danke für diesen Thread, wie auch für all die anderen tollen Tipps, die ich bereits aufgeschnappt habe und die mich immer schlauer (aber auch etwas desillusionierter) werden lassen...

Schönen Abend euch!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Düssel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 38
User seit 05.02.2017
 Geschrieben am 01.03.2018 um 20:19 Uhr   
Hmmm.

Auch mein SLK hat rechts und links unter dem Kofferraumgummi, wo sich die beiden Bleche vom Kotflügel und dem Radkasten begegnen, an den Schweißpunkten Rost gezeigt.

Mercedes sagt, trotz grünem Haken in mercedes.me bei Rostgarantie und Mobilitätsgarantie und Lückenlos bei Mercedes gewartetem Scheckheft: NEIN, kein Fall für Rostgarantie, weil mit 190tausend Kilometern, sei die nicht mehr gültig - zu viele KM.
Ein Armutszeugnis meiner Ansicht nach, denn perfekt gewartet, Fahrzeug im Neuzustand und nur bei Mercedes gewartet, hätte ich etwas anderes erwartet. Ein Auto, dass viel bewegt wird, spült durch häufige und größere Service Geld in die Kasse und sollte also nicht der Grund für die Ablehnung von der als "OK" gekennzeichneten Rostgarantie sein...

Was denkt Ihr dazu?

So bin ich zu einem Karosserie- und Lackierbetrieb gefahren und der sagte "kenn ich schon". Das haben sehr viele Mercedesse (nicht nur SLK) aus dem und umliegenden Baujahren, weil Mercedes an den Stellen, wo die Bleche zusammenkommen sogar auf Rostschutz verzichtet habe.
Er sagte, das solle man so nicht lassen und hat mir beide Seiten für 150,-- € behandelt und natürlich geprüft, ob unter dem Gummi noch an anderen Stellen Rost im Anmarsch wäre.
Er sagte schon bei der ersten Beschau, dass alles, was er machen könne keine Lösung für immer sei... Er käme nicht zwischen die geschweißten Bleche und sagte, "das kommt wieder, weil man zwischen die Bleche nicht käme und sich dort immer wieder etwas bilden kann."
Dann hat er noch mit dem angerührten Lack meine aus seiner Sicht harmlosen Steinschläge "getupft" und ein Farbdöschen mit Pinsel mitgegeben.

Alles in allem bin ich so zufrieden, muss mich aber von der Reaktion von Mercedes enttäuscht zeigen.

Viele Grüße
weekenddriver

--
SLK 200 BJ 6/2008. Palladiumsilber metallic. Leder Alpakagrau. Aus 1. Hand unverbaut wie ursprünglich bestellt. Steht auf Mercedes Doppelspeichen (R95) VA 7,5 J 17, HA 8,5 J 17.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an weekenddriver    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 101
User seit 16.02.2018
 Geschrieben am 07.01.2019 um 19:57 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von R171_2Look am 07.01.2019 um 20:08 Uhr ]



Er käme nicht zwischen die geschweißten Bleche und sagte, "das kommt wieder, weil man zwischen die Bleche nicht käme und sich dort immer wieder etwas bilden kann."



Hallo Weekenddriver,

mit dem selben Problem sehe ich mich konfrontiert. Mein Nasenbär, Bj 09, Garagenfahrzeug, Saisonkennzeichen, ist insgesamt lediglich knapp 22000km gelaufen, und Scheckheftgepflegt. Zwischen den einzelnen Jahresservi liegen teilweise lediglich ca 160 km (Strecke von mir zur NDL und zurück). Dennoch wurde ein Kulanzantrag abgelehnt, mit der Begründung, es wäre lediglich eine Garantie gegen Durchrostung von innen. Der Rostfleck ist in der Nähe des rechten Rücklicht.

Dein Lackierer hat dahingehend Recht, mit Blecharbeiten ist dort wenig zu erreichen. An diesen Stellen hilft zuverlässig ein unterkriechendes Rostschutzfett wie Mike Sanders oder FluidFilm.

Lg

--


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an R171_2Look    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   olderich

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 266
User seit 28.06.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.08.2019 um 15:35 Uhr   
Hallo

unser 5/2007 neu gekaufter SLK 200 hatte auch Roststellen an der Koffertaumdichtung neben dem linken Rücklicht. Sonst ist nirgends Rost zu entdecken. Da ich wegen Lackarbeiten an der vorderen Stossstange sowieso beim Lackierer war, habe ich das gleich mit machen lassen. Sieht jetzt besser aus als neu, hat aber insgesamt 700 Euro gekostet. Mit MB wollte ich mich nicht beschäftigen müssen, deshalb Eigeninitiative. Die Durchrostungsgarantie auf 30 Jahre haben wir noch, sah aber nicht nach Durchrostung, sondern Oberflächenrost aus. Der Lackiermeister meinte, wenn ich nichts mache, ist irgendwann ein Loch drin. An der Stelle, meinte er, kommen auch zwei Bleche hintereinander, es könnte wieder passieren, Garantie für ewig kann er nicht geben. Zwischen den Blechen kann es anscheinend auch rosten, das wäre dann aber nach meiner Meinung die Durchrostungsgarantie. Werde das beobachten.
ciao olderich

--
SLK 200K Automatik 5/2007

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an olderich    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :568
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.896.318

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Achtest Du beim Lebensmitteleinkauf mehr auf den Preis als vor dem Ukraine-Krieg?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm