Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Rost am Gummi des Kofferraums
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lulu011

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4684
User seit 28.08.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.04.2015 um 18:31 Uhr   
Besser oder schlechter gibt es nicht, kommt auch bisschen auf die Pflege an.
Beim Kauf Augen auf und auch mal unter das Fahrzeug gucken, gibt wohl einige Stinker somit Nase auf bei der Fahrt und geöffnetem Dach.
Nach dem Kauf empfiehlt sich eine gute Konservierung mit zum Beispiel Mike Sanders Fett.
Dann sollte ein SLK aus Bj.07 einem noch viele Jahre einem Freude bereiten.
Gruß Carsten

--
"Die Zeit ist zu kostbar, um sie mit falschen Dingen zu verschwenden"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lulu011    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Conny-R

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 22
User seit 21.01.2007
 Geschrieben am 01.05.2015 um 09:53 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Conny-R am 01.05.2015 um 09:54 Uhr ]



Peter schrieb:

...

Bei mir sieht die Unterseite eigenlich wie neu aus, nur zwei Aufhängebügel der Endtöpfe sehen ein wenig angerostet aus. Die werde ich entfernen und vom Rost befreien. Auch unter den Plastikabdeckungen ist bei mir unter dem Auto oder in den Radhäusern nirgendwo Rost.

Ich möchte also gern einen positiven Bericht zum SLK und dem Thema Rost schreiben.

Ich will ihn noch lange (im Sommer) fahren und ich glaube kaum, dass er je durchrosten wird.


--
SLK 200 R171 - Juli 2004 - Automatik - Tellursilber Metallic - Leder Universumblau - Comand APS - Airscarf - Sitzheizung - Bi-Xenon mit Abbiegelicht- Fahrersitz und Lenkrad mit Memory - Lenkradheizung - Parktronic V+H - Regensensor


SLK 320 5 /2003, nur Saison

Der TÜV staunt immer nur.
Das Fahrzeug ist absolut rostfrei und hat mir in 10 Jahren mit ca 50tsd von mir gefahrenen km, jetzt 88tsd noch nicht mal 500 EU an Materialkosten verursacht.
Als nächstes an der Hinterachse werden die ersten Beläge von mir getauscht = 36 EU



--
Gruß Conny
.
.
Manche lernen es nie . Viele überhaupt nicht.
> > > Andere noch später < < <

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Conny-R    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   speedy63



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7847
User seit 28.05.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.05.2015 um 10:47 Uhr   


Conny-R schrieb:


SLK 320 5 /2003, nur Saison




Sorry aber dann bist du hier falsch den es geht hier ausschließlich um den 171er

Gruß vom Modteam

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an speedy63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 24.06.2015 um 21:10 Uhr   
Meine Meinung zu euren Rostbeiträgen ist: als ich meinen ersten 170er kaufte, fragte ich wie es beim SLK mit Rost aussieht, denn der Lack sah nach 8 Jahren aus wie neu.
Antwort: Rost? Kein Thema! Ha ha ha!
Nach einem Jahr, Rost an allen Ecken! Radläufe komplett, um die Kennzeichenbeleuchtung waren nur noch Blasen (alles unter dem Lack, nichts offenes), im Wasserablaufschacht unter der Frontscheibe und hinter den Scheinwerfern im Hohlraum zw. Motorwand und Kotflügel blühte es wie Blumenkohl!
Es wurde noch auf Kulanz lackiert, die fanden sogar Stellen die ich selbst garnicht bemerkt hatte (soviel zu "Rost? Kein Thema!!). Die größte Frechheit war ja, dass man sagte MB bezahlt nur die Sachen die sichtbar sind! So muss man halt warten bis die Kotflügel von innen herausrosten!?
Der Clou aber war, nun musste ich das jedes Jahr neu machen lassen, aber auf eigene Rechnung ! Ich hatte noch nie einen Merzedes, aber auch, das schwöre ich hoch und heilig, noch nie ein Auto das mich mit Rost ärgerte.
Nun habe ich meinen Liebling, im Aquaplaning zu Schrott gefahren und bin jetzt stolzer Besitzer eines anderen Liebhaber-SLK R171 200K, schwarz, aus den Händen von Brabus mit AMG Styling.
Ich liebe dieses Auto, steige täglich mit einem Lächeln in das Fzg., aber stelle mir auch gleichzeitig die Frage :"warum sollte gerade der nicht rosten??!".
Das Auto ist geil, aber der Stern nix wert! Mein Vertrauen in MB? Null!
Gruß, Günter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 82
User seit 09.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.08.2015 um 11:15 Uhr   
Hier mein Rost am R171 SLK 280 Erstzulassung 9/2008.

Die Stelle befindet sich, wenn man den Kofferraum öffnet, rechts in der Wasserablaufrinne.

Noch Fragen?

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Asterix46    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 82
User seit 09.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.08.2015 um 22:06 Uhr   
Gestern in der Niedrlassung Duisburg gewesen wegen der Kostenübernahme. Es stellte sich zudem heraus, dass unter dem Dichtungsgummi ebenfalls Rost schon saß. Und das auf beiden Seiten! Kostenübernahme von 70% zugesagt.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Asterix46    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 190
User seit 15.05.2010
 Geschrieben am 22.08.2015 um 14:12 Uhr   
Hallo,

es zeigt sich wieder einmal, dass die Pest von den nicht sauber geglätteten Schweißpunkten ausgeht.
Ich kann nur jedem empfehlen einfach von Zeit zu Zeit unter die Dichtung zu schauen.



--
Viele Grüße aus Oberhausen

Andreas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an shootingstar    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 82
User seit 09.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.08.2015 um 16:27 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Asterix46 am 31.08.2015 um 16:28 Uhr ]

Hallo Zusammen,

ich denke, den Treat können wir hier beenden.

Die Daimler Benz Niederlassung Duisburg hat für mich Klasse gearbeitet und vermittelt. Hier ein Dank an die hilfsbereiten Mitarbeiter. Insbesondere an den Mitarbeiter in der Lackiererei.

Eben besagter Mitarbeiter hat mich auf alles aufmerksam gemacht, wo die Probleme liegen und mir die Kniffe erklärt, worauf zu achten ist.

Fazit: Jeder Mercedes, egal welcher Baureihe ist betroffen. Zu achten ist darauf, sobald sich auch nur die Spur von Rost, ohne anheben der Gummidichtung zeigt, sofort in die Niederlassung fahren um das Auto vorzustellen. Kommt bitte nicht auf die Idee und zieht einfach die Gummidichtung ab, denn diese ist so vom Werk verklebt, dass normal sich kein Wasser unter der Gummilippe sammeln kann. Die Unebenheiten der Schweißpunkte führt jedoch dazu, dass diese, weil Maschinen das alles machen, nicht sauber genug abdichten. Das führt zum alleseits bekanntem Rost.

Klare Empfehlung: Ihr solltet auf keinen Fall die Gummidichtung auf eigene Faust abziehen! Wenn Ihr das tut, muss die Gummidichtung und die darunter befindliche Wachsschicht erneuert werden.

Mein SLK wurde nun für 1.200,20 Euro lackiert, mit neuem Wachs und Gummidichtung versehen. Mein Kostenanteil 30%, weil mein Fahrzeug nicht bei MB durchgehend gewartet wurde.

Gruß Asterix46

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Asterix46    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lulu011

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4684
User seit 28.08.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.08.2015 um 17:41 Uhr   
An meinem 55er Bj.09 ist die Dichtung jedenfalls nicht geklebt! Diese lässt sich ganz einfach wie man es kennt hoch ziehen, habe ich nämlich komplett runter gehabt.
Dann schön mit MS Fett komplett schön die Kante ein gepinselt und die Dichtung wieder drauf, und NEIN das Fett greift die Dichtung nicht an.
Zusätzlich die Ablaufrinne mit Wachs behandelt, bis heute null Rost!
Gruß Carsten

--
"Die Zeit ist zu kostbar, um sie mit falschen Dingen zu verschwenden"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lulu011    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 190
User seit 15.05.2010
 Geschrieben am 31.08.2015 um 17:58 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von shootingstar am 31.08.2015 um 18:03 Uhr ]

Hallo Asterix,

schön das Du für dich eine gute Lösung gefunden hast.
Aber warum sollte der Thread damit geschlossen werden?
Ich denke es wird noch genug SLK´ler geben welche diesen Artikel hilfreich nutzen wollen.
Deine positiven Erfahrungen mit der NDL kann ich leider nicht im Geringsten teilen. Alleine schon die Ausführungen des guten Herrn Lackierer sind mehr als kritikwürdig.
Die Dichtung auf dem Kofferraumrahmen ist keinesfalls verklebt und kann jederzeit entfernt werden. Lediglich in der Falz der Dichtung, welcher auf den Rahmen gesteckt wird, befindet sich ein Dichtungskit. Dieser soll den Kapillareffekt verhindern. Wie soll eine geklebte Dichtung denn das Blech vor Rost schützen? Durch Kleber? Das einzige was schützt ist die Zinkgrundierung und der Lack.
Das rostet nur, weil die unsauberen Schweißpunkte Konkremente hinterlassen, welche nicht richtig durch Lack geschützt sind und die Zinkgrundierung zu blühen beginnt.
Die Empfehlung der NDL die Dichtung nicht abzuziehen sehe ich eher nach dem Motto, was ich nicht sehe ist auch nicht da
Die Sache mit der Wachsschicht soll wohl nur noch zusätzlich davon abhalten mal drunter zu schauen.
Warst du direkt in DU Grossenbaum, im dortigen Lackzentrum?


--
Viele Grüße aus Oberhausen

Andreas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an shootingstar    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :579
Mitglieder:    2
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.695.455

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm