Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Rost am Gummi des Kofferraums
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 133
User seit 21.08.2014
 Geschrieben am 27.08.2014 um 07:19 Uhr   
Danke für die schnelle Antwort. Dann werde ich demnächst mal beim Freundlichen zum Vorsprechen gehen und schauen ob es was bringt. Wenn der Rahmen nicht betroffen ist, sollte die Beseitigung ja nicht so aufwendig werden.
Ich halte euch auf dem laufenden...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an robert1707    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Foxi



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7301
User seit 13.12.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.08.2014 um 09:16 Uhr   
Hi,

laut meinem Lackierer, ist bei einigen SLK'lern, der Selbstkostenanteil höher, als wenn man direkt zum Lackierer fährt

Gruß Foxi

--
Viele Grüße aus dem schönen Badnerländle von Tanja, Finja, Florian und Michael !!

10 Jahre http://www.slk-stammtisch-karlsruhe.com
http://www.vogelmichael.de/MBSLK/Stammtische.htm

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Foxi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 10.09.2014 um 17:32 Uhr   
Wer hat sein Rost beseitigen lassen ? und wie sieht es nach ca 1/2 jahr aus ?
Ist der rost bei irgendjemandem wieder durchgekommen?

habe es vor ca. 1/2 jahr selbst beseitigt, leider ist wieder etwas durchgekommen.
Es ist zum glück nur Oberflächig, werde jetzt mal alles komplett runterschleifen und mit einem 2 komponenten Epoxid Rost-Wandler neu versiegeln. Habe bereits das ganze Karosseriedichtzeug entfernt, darunter kein Rost.
Mein Lackierer wird mir dann alles vernünftig neu lackieren, aber erst will ich mal ein paar Monate warten, ob sich wieder Blasen bilden. eigentlich sollten keine Blasen mehr drucjkommen.
Vieleicht hat ja bereits schon jemand Erfahrung, mit der Reparatur gehabt und kann berichten, wie es ca. 1/2 Jahr später aussieht.
Gruß
jockel

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 262
User seit 03.05.2007
 Geschrieben am 10.09.2014 um 19:33 Uhr   


jockel23 schrieb:
Wer hat sein Rost beseitigen lassen ? und wie sieht es nach ca 1/2 jahr aus ?
Ist der rost bei irgendjemandem wieder durchgekommen?

habe es vor ca. 1/2 jahr selbst beseitigt, leider ist wieder etwas durchgekommen.
Es ist zum glück nur Oberflächig, werde jetzt mal alles komplett runterschleifen und mit einem 2 komponenten Epoxid Rost-Wandler neu versiegeln. Habe bereits das ganze Karosseriedichtzeug entfernt, darunter kein Rost.
Mein Lackierer wird mir dann alles vernünftig neu lackieren, aber erst will ich mal ein paar Monate warten, ob sich wieder Blasen bilden. eigentlich sollten keine Blasen mehr drucjkommen.
Vieleicht hat ja bereits schon jemand Erfahrung, mit der Reparatur gehabt und kann berichten, wie es ca. 1/2 Jahr später aussieht.
Gruß
jockel



Hi Jockel,
ich habe es schon 2 mal bei MB machen lassen.
Nach dem ersten mal habe ich nach einem Jahr nachgesehen und es waren wieder Blasen da.
Beim zweiten mal wurde die Kofferraumdichtung irgendwie verklebt, ich bekomme sie nicht mehr runter und kann daher nicht mehr nachsehen.
Ein Schelm wer da böses denkt.
Mache mir aber nicht viel Hoffnung das es dauerhaft ist, da es im Bereich der Schweißpunkte ist. Denke das sitzt zwischen den Blechen und wird wohl wieder kommen.

Gruß Dirk

--
SLK350 7G-Tronic mit AMG Paket

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mac67    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 190
User seit 15.05.2010
 Geschrieben am 10.09.2014 um 20:22 Uhr   
Hallo in die Runde,

meine Reparatur liegt nun bereits 4 Jahre zurück und ich hatte bisher keine weitere Korrosion.
Ich muss aber dazu sagen, dass ich nur sehr kleine, erste Ansätze an den Schweißpunkten hatte, bzw. am Heckblech der Zink blühte.
Ich kontrolliere jährlich alle Stellen und ziehe dafür auch die Dichtung ab.
Nach der ersten Lackierung gab es allerdings einige Probleme mit der Haftung des Decklacks. Dieser wollte nicht auf dem Filler hafte, weil die neue Dichtung ja direkt aufgesetzt wurde und nicht einige Tage trocknen konnte. Die Stellen wurden in meinem Beisein geöffnet und es waren nur Lufteinschlüsse zwischen Filler und Decklack. Das wurde dann erneut lackiert und 72 Stunden ohne Dichtung abgelüftet. Seit dem ist alles unauffällig und ist auch nicht als Reparatur erkennbar.
Würde mir eine Werkstatt die Dichtung verkleben, käme mir das sehr verdächtig vor.


--
Viele Grüße aus Oberhausen

Andreas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an shootingstar    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 11.09.2014 um 06:55 Uhr   


mac67 schrieb:


jockel23 schrieb:
Wer hat sein Rost beseitigen lassen ? und wie sieht es nach ca 1/2 jahr aus ?
Ist der rost bei irgendjemandem wieder durchgekommen?

habe es vor ca. 1/2 jahr selbst beseitigt, leider ist wieder etwas durchgekommen.
Es ist zum glück nur Oberflächig, werde jetzt mal alles komplett runterschleifen und mit einem 2 komponenten Epoxid Rost-Wandler neu versiegeln. Habe bereits das ganze Karosseriedichtzeug entfernt, darunter kein Rost.
Mein Lackierer wird mir dann alles vernünftig neu lackieren, aber erst will ich mal ein paar Monate warten, ob sich wieder Blasen bilden. eigentlich sollten keine Blasen mehr drucjkommen.
Vieleicht hat ja bereits schon jemand Erfahrung, mit der Reparatur gehabt und kann berichten, wie es ca. 1/2 Jahr später aussieht.
Gruß
jockel



Hi Jockel,
ich habe es schon 2 mal bei MB machen lassen.
Nach dem ersten mal habe ich nach einem Jahr nachgesehen und es waren wieder Blasen da.
Beim zweiten mal wurde die Kofferraumdichtung irgendwie verklebt, ich bekomme sie nicht mehr runter und kann daher nicht mehr nachsehen.
Ein Schelm wer da böses denkt.
Mache mir aber nicht viel Hoffnung das es dauerhaft ist, da es im Bereich der Schweißpunkte ist. Denke das sitzt zwischen den Blechen und wird wohl wieder kommen.

Gruß Dirk

--
SLK350 7G-Tronic mit AMG Paket



Wow!!
was die sich alles einfallen lassen, das war doch wohl nicht beim freundlichen?
Habe ich noch nie gehört, das ein Gummi festgeklebt wird. Das kann auf jedenfall nicht gut sein.
Also ich werde alles selbst machen bis auf das Endlackieren, es soll ja hinterher alles Top aussehen. Mein Lackierer will das Auto dann 2 Tage in der Trockenkammer stehen lassen. damit der Lack richtig aushärtet.
Ich denke es wird dann nicht nochmal vorkommen, da es bei mir auuch nur Oberflächig und sehr wenig ist. Habe heute mal das Ditungsgummi komplett entfernt und das ganze Kitt aus der Fuge rausgeholt, ich denke das es auch mit diesem Zeug etwas zutun hat das es auch feuchtigkeit anzieht. Werde mir dann zum Schluss die Fuge mit Mike Sander´s Fett einfetten.
Gruß
jockel

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Peter

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 251
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 10.10.2014 um 21:41 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Peter am 11.10.2014 um 14:07 Uhr ]

Hallo Gemeinde,
angeregt durch dieses Topic habe ich mir, als ich mich vorigen Monat auf die Suche nach einem R171 aus dem ersten Baujahr machte, bei allen sechs die ich Probegefahren bin, dieses Kofferraumgummi angesehen und es vorsichtig an mehreren Stellen abgezogen.

Bei keinem war Rost. Also es ist m.E. wirklich nicht so, dass alle SLK dieses Problem haben.

Alle wurden mir aber als nur im Sommer gefahrene angepriesen und ich glaube, das hat, bis auf einem, auch gestimmt. Alle die ich gesehen habe, hatten unter 100.000 KM auf der Uhr und bei 10 Jahren ist da viel Winterbetrieb auch nicht zu erwarten.

Ich habe mir alle auch von unten angesehen und da kann man einen dem Streusalz aufgesetzten SLK schon unterscheiden von einem Sommerauto. Allein schon die Alu Wärmeschutzbleche des Auspuffs sind, wenn viel im Salz gefahren wurde, oft sehr angegriffen.

Bei mir sieht die Unterseite eigenlich wie neu aus, nur zwei Aufhängebügel der Endtöpfe sehen ein wenig angerostet aus. Die werde ich entfernen und vom Rost befreien. Auch unter den Plastikabdeckungen ist bei mir unter dem Auto oder in den Radhäusern nirgendwo Rost.

Ich möchte also gern einen positiven Bericht zum SLK und dem Thema Rost schreiben.

Ich will ihn noch lange (im Sommer) fahren und ich glaube kaum, dass er je durchrosten wird.


--
SLK 200 R171 - Juli 2004 - Automatik - Tellursilber Metallic - Leder Universumblau - Comand APS - Airscarf - Sitzheizung - Bi-Xenon mit Abbiegelicht- Fahrersitz und Lenkrad mit Memory - Lenkradheizung - Parktronic V+H - Regensensor

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Peter    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 133
User seit 21.08.2014
 Geschrieben am 12.10.2014 um 19:09 Uhr   
So, meiner (Bj 2006) ist jetzt vom Lackierer zurück und hat wieder einen sauberen Kofferraum und unterm linken Spiegeldreieck sieht es auch wieder gut aus.
Ausserdem war noch Rost am Kofferraumschloss (im Deckel), das wurde gleich mit gemacht.

Was mir ausserdem noch aufgefallen ist, dass im Motorraum vorne an den Blechen hinter dem Kühler entlang auch schon alles gammelt. Hab das jetzt mal großflächig mit Hammerite eingeschmiert, aber ist das bei euch auch so?


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an robert1707    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 09.11.2014 um 14:19 Uhr   
Hallo Zusammen !!
man sollte auch mal bei den hinteren Seitenscheiben unter den Fenstergummis nachsehen, in der Schiene wo das Gummi eingeschoben ist auch ein Metalhalter angeschweißt mit 3 Punkten. Genau diese Schweißpunkte rosten sehr gerne, bei mir war es nur kleine Rostansätze.
Habe den Rost entfernt lackiert und alles mit Mike Sanders Fett bearbeitet.
Gruß
jockel

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 3
User seit 16.02.2015
 Geschrieben am 17.02.2015 um 21:26 Uhr   
Hallo zusammen,
ich möchte mir einen R171 Bj 4 07 kaufen. Meine Frage ist es nun an euch SlKlern, kann man solch ein Auto kaufen???
Rost ???
Oder ist das Baujahr besser als vorige sprich 2004er??
lg

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an derdunj    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :566
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.896.510

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Achtest Du beim Lebensmitteleinkauf mehr auf den Preis als vor dem Ukraine-Krieg?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm