Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Rost am Gummi des Kofferraums
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 83
User seit 18.08.2010
 Geschrieben am 06.02.2014 um 23:13 Uhr   
Hallo Mediatior,
Da hast Du richtig gehört. Aber ulkig ist das in der Tat schon. Ich habe bislang bei dem Thema (wenn der Betrieb hier wirklich Kulanz beantragt hat) nur bei Laufleistungen jenseits der 100k und / oder nicht sauber geführten Scheckheft von herumgezicke gehört.
Ich würde an Deiner Stelle mal "nett" in Maastricht anfragen und auf die Vorbesichtigung plus Angebot auf Kostenbeteiligung verweisen.

Kannst Du Dir denn vorstellen, warum die Instandsetzung nicht komplett übernommen wird? Gibt es Besonderheiten bei dem Fahrzeug, wie z.B. Vorschäden?

Ich drück die Daumen
Zip

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zipster    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 16
User seit 29.10.2012
 Geschrieben am 07.02.2014 um 00:08 Uhr   


Zipster schrieb:
Hallo Mediatior,
Da hast Du richtig gehört. Aber ulkig ist das in der Tat schon. Ich habe bislang bei dem Thema (wenn der Betrieb hier wirklich Kulanz beantragt hat) nur bei Laufleistungen jenseits der 100k und / oder nicht sauber geführten Scheckheft von herumgezicke gehört.
Ich würde an Deiner Stelle mal "nett" in Maastricht anfragen und auf die Vorbesichtigung plus Angebot auf Kostenbeteiligung verweisen.

Kannst Du Dir denn vorstellen, warum die Instandsetzung nicht komplett übernommen wird? Gibt es Besonderheiten bei dem Fahrzeug, wie z.B. Vorschäden?

Ich drück die Daumen
Zip



Hallo Zip,
Ich habe keinen blassen Schimmer, gut der Wagen hat jetzt 112000 runter, hat keinerlei Vorschäden und wurde bis auf einen läppischen Ölwechsel immer bei DB gewartet.
Ich habe jetzt in Maastricht angerufen und die wollen jetzt in Erfahrung bringen warum nur 50% übernommen werden. Das beste ist dass sich den Schaden vor anderthalb Jahren bereits dem Meister gezeigt habe, mit dem Verweis:“ wir beobachten das mal Sie haben ja noch Garantie.“
Jetzt weis ich wie blöd es von mir war auf die 10 Jahre Garantie geg. Rost zu Vertrauen.
Ich werde auf keinen Fall 600€ zahlen, zur Not mach ich es selbst mit Dremel, Grundierung, Lack und Wachs. Ich bin aber wirklich stinkig. Bei meinem Mazda Miata (MX-5) Baujahr 93 den ich vor zwei Jahren verkauft habe, war Rost ein absolutes Fremdwort.
Danke für Deine Antwort

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Mediator    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 83
User seit 18.08.2010
 Geschrieben am 07.02.2014 um 20:37 Uhr   
Hallo Mediator,
das kann ich gut verstehen - da platzt einem die Manschette!
Das Thema Rost unter der Kofferraumdichtung ist auch eine besonders finstere Geschichte. Das treibt jeder Smartrepairwerkstatt den Schweiß auf die Stirn bei der Frage, ob denn der Rost 4ever wegbleibt.
Beim Rost an der Dachvorderkante hat MB Laufleistungs- und altersbedingt ( < 100k & 04.2005) die Kulanzanfrage bei mir mit Zero Kulanz quittiert.
Ist blöd aber ich glaube, damit müssen wir unseren Frieden machen.
Ciao
Zip

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zipster    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 123
User seit 07.10.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 24.03.2014 um 06:36 Uhr   
Hallo,
ich habe am Wochenende mal die Kofferraumdichtung abgenommen und wie nicht anders zu erwarten - auch mei meinem 2004er R171 in iridiumsilber rostet die Kante auf der die Kofferraumdichtung sitzt.
Demnächst werde ich auch noch unter die Spiegel schauen.


Grüße aus dem Hinterland

A.Kramer

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an HessenCruiser    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Blackmirror

Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 80
User seit 23.09.2013
 Geschrieben am 07.04.2014 um 17:08 Uhr   
Hi,
da kann ich auch meinen Beitrag zu leisten. SLK 171 Bj.06/2005 Laufleistung 129.000KM Scheckheft 1a und bei MB in Lübeck... 0,00 Kulanz. Super! von wegen Garantie auf Rost und Durchrostung. Da musst du das Auto erst vergammeln lassen, bevor es was gibt? Tolle Bude!

Also ich bin zum richtigen Lackierer gegangen, nicht so ein gepinsel wie beim Smartrepair und habe den Fahrerspiegel Verbindung zur Tür machen lassen ( einer der Klassiker ) die Radläufe ganz unten ein wenig und die komplette Kofferraumdichtung rausgerissen... man was ist das denn für ein Mist in de heutigen Zeit.. habe schon viele Cabrios gehabt, aber der Einzige der so ein Rostproblem hatte, war mein Golf I / Bj.1978. Der erste Wagen, wo ich das Spachteln gelernt habe

Also 450 Euro in die Hand genommen.. netto und den Wagen mal richtig fertig machen lassen. P.S. den Spiegel und die Eckstoßstange und die Scheinwerfer habe ich selbst ausgebaut.

Ach ja auch nicht zu vergessen die Heckklappe die kleinen Dreieckskanten im Nummernschildbereich links / rechts hat er auch noch gemacht.. Wahnsinn oder?

Wenn der Wagen nicht so geil aus sehen würde, dann hätte ich Ihn gar nicht gekauft.. aber jetzt wird er nur noch bei Sonnenschein rausgeholt grins....

Bis dann...


--
Gruß
Martin

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Blackmirror    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 26.04.2014 um 19:48 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von jockel23 am 26.04.2014 um 19:51 Uhr ]

Hallo Zusammen !!
leider habe ich bis zum heutigen Tag keinerlei Antwort auf meinen Antrag für die Rostentfernung erhalten.
In Dortmund gibt es ein MB-Lackierzentrum, dort war ich auch vorstellig und der Mitarbeiter hat den Fall aufgenommen und jede Menge Fotos gemacht, nur gehört habe ich seit dem nichts mehr von Ihm.
Das ist schon sehr Armselig, habe heute mal selber alles in die Hand genommen und die braune Pest entfernt anschließend mit Fertan eingeschmiert. Rost war eigentlich nicht ganz so das Problem, ich habe sehr vile kleine Blasen gehabt. Beim schleifen waren Sie sehr schnell verschwunden und darunter war eigentlich nichts von Rost zu sehen. Morgen wird alles gereinigt und anschließend mit Epoxidharz luftdicht versiegeld. Da ich demnächts noch die ganze Beifahrerseite lackieren lasse, werde ich dan dies gleich mitlackieren lassen.
Das einzige Problem ist die blöde Dichtung vom Kofferaum, weiß zufällig jemand wie man diese ganz entfernen kann?
Danke im voraus
Gruß
jockel

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 83
User seit 18.08.2010
 Geschrieben am 26.04.2014 um 21:20 Uhr   
Hallo Jockel,
Das ist nicht schwer. Die Dichtung ist nur auf den Blechfalz aufgesteckt. Einfach in einer Ecke beherzt zugreifen und behutsam abziehen. Natürlich nicht ganz oben am schlauchartigen Teil rupfen, sondern weiter unten (klar?).
Allerdings hatte ich nur die untere Hälfte des Kofferraums zur Inspektion von der Dichtung befreit, ich hoffe mal oben rum gibts keine Probs.

Greetz
Zip

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zipster    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 26.04.2014 um 22:20 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von jockel23 am 26.04.2014 um 22:21 Uhr ]



Zipster schrieb:
Hallo Jockel,
Das ist nicht schwer. Die Dichtung ist nur auf den Blechfalz aufgesteckt. Einfach in einer Ecke beherzt zugreifen und behutsam abziehen. Natürlich nicht ganz oben am schlauchartigen Teil rupfen, sondern weiter unten (klar?).
Allerdings hatte ich nur die untere Hälfte des Kofferraums zur Inspektion von der Dichtung befreit, ich hoffe mal oben rum gibts keine Probs.

Greetz
Zip



Hallo!!
soweit war mir das schon klar, das man das Gummi nur abziehen muss.
Ich meinte eigentlich ganz oben an der Heckscheibe.(Rechts und Links)
Guß
jockel

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 133
User seit 21.08.2014
 Geschrieben am 26.08.2014 um 20:13 Uhr   
Hi,

mein erster Beitrag hier ist leider nicht so erfreulich. Habe meinen SLK erst einen Monat, aber angeregt durch den Beitrag hier auch mal nachgeschaut...

Sieht leider nicht gut aus, ich schätze mal unter den Blasen befindet sich Rost ;-(

Meint ihr ein Kulanzantrag macht hier noch Sinn (Bj 01/2006, 115tkm), oder soll ich lieber gleich zu einem Lackierer gehen? Und auf was für Kosten muss ich mich da wohl einstellen?

Viele Grüße,
Robert

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an robert1707    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 190
User seit 15.05.2010
 Geschrieben am 26.08.2014 um 21:01 Uhr   
Hallo Robert,

ein Blick unter die Dichtung lohnt immer. Auch bei dir schein es, als ob die Einschlüsse von dem oberen Schweißpunkt ausgehen. Ob sich unter den Blasen wirklich Rost befindet wird sich nur durch öffnen der Stellen zeigen. Es sieht aber so aus, dass der Rahmen nicht betroffen ist. Wenn das Fahrzeug immer bei MB gewartet wurde, würde ich auf jeden Fall einen Kulanzantrag stellen.


--
Viele Grüße aus Oberhausen

Andreas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an shootingstar    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :568
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.896.482

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Achtest Du beim Lebensmitteleinkauf mehr auf den Preis als vor dem Ukraine-Krieg?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm