Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Rost am Gummi des Kofferraums
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1535
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.09.2011 um 09:00 Uhr   
Hallo Pacman,

das Problem ist eben, dass der eigentliche Rostherd hier zwischen zwei Blechen liegt. Da kommt leider kein Mensch hin, um hier den Rost wirklich komplett zu entfernen.
Auch bei gewissenhaftester Vorgehensweise bleibt nichts anderes, als den sichtbaren Rost zu entfernen und den unzugänglichen Rost so zu versiegeln, dass er sich möglichst lange nicht mehr weiter ausbreiten kann. Doch genau das ist in der Praxis äußerst schwierig. Selbst, wenn es gelingen sollte, diesen Bereich komplett von der Außenluft anzuschotten, kann sich dort bei schnellen Temperaturwechseln doch etwas Kondenswasser bilden, das dem Rost wieder neue Nahrung liefert. Chemische Rostumwandler sind auch kein Allheilmittel, weil die auf Säurebasis arbeiten und nach der Rostumwandlung unbedingt neutralisiert werden müssen, damit sie hinterher nicht selbst zum Ansatz von neuem Rost beitragen. In dem engen Bereich zwischen den Blechen kann man die Säure aber nicht vollständig neutralisieren.
Um es kurz zu machen, alles, was man tun kann, ist das Rostproblem möglichst lange nach hinten zu verschieben. Es wirklich zu beseitigen ist leider so gut wie unmöglich. Früher oder später wird der Rost hier garantiert wieder zum Problem werden.

Gruß
Günther

--
PROJEKT 171 - http://www.thocon.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 71
User seit 09.05.2009
 Geschrieben am 06.09.2011 um 15:02 Uhr   
Moin,moin
also der Weisheit letzter Schluß:
Wieder zum Freundlichen fahren, den Rost beseitigen lassen und hoffen, daß
es diesmal länger hält.
So lange dies im Rahmen von Garantie oder Kulanz abgewickelt wird, hab ich damit kein Problem. Nur was kommt später auf uns zu??
Ich denke das wird teuer und man sollte schon mal nach Alternativen suchen um der Sache Herr zu werden (ich denke da zum Beispiel an Firmen die Korrosionsschutz an Containerteilen anbieten. Hat bei meinem JEEP CJ 7
Wunder bewirkt!Der Reserveradhalter sieht immer noch wie neu aus!)
Falls Ihr in dieser Sache Erfahrungen oder Ideen habt, würde ich mich freuen davon zu lesen.


So long, Pacman

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an pacman    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 30
User seit 05.04.2011
 Geschrieben am 21.09.2011 um 10:48 Uhr   


QT schrieb:
Neues Update

User/Bj/Lackierung/Entdeckungszeitpunkt

2004
=======================
Coco: Bj. 09/04 iridiumsilber 07/08
Dreifünfziger: Bj. 07/04 iridiumsilber 07/08
Meister Lampe: Bj. 09/04 iridiumsilber 07/08
omasliebling: Bj. 05/04 iridiumsilber 08/08
Manni64: Bj. 04/04 iridiumsilber 04/09
Gladbacher: Bj. 06/04 iridiumsilber 09/08
Taunusboy: Bj. 12/04 tellursilber 04/09
Pacman: Bj. ??/04 iridiumsilber 05/09
falcon: Bj. 04/04 iridiumsilber 05/09
RPGamer: Bj. 09/04 iridiumsilber 07/09
Silberling: Bj. 09/04 iridiumsilber 07/09
newslkfan: Bj. 09/04 cubanitsilber 08/09
Big Block 502: Bj. 10/04 obsidianschwarz 08/09
Limba: Bj. 04/04 benitoitblau 10/09
harryslk: Bj. 06/04 iridiumsilber 10/09
slkpathe: Bj. 06/04 iridiumsilber 10/09
picknicker: Bj. 06/04 iridiumsilber 12/09
An_dreas: Bj. 12/04 tellursilber 03/11
tobiasac1: Bj. ??/04 iridiumsilber 04/11
Tommy 32 AMG: Bj. ??/04 iridiumsilber 05/11
ZZ_ZZ: Bj. 12/04 iridiumsilber 05/11
Himura_Shinta: Bj 05/04 iridiumsilber 08/11

2005
=======================
QT: Bj. 06/05 iridiumsilber 06/09
madmax: Bj. 07/05 iridiumsilber 08/09
55er Original: Bj. 04/05 schwarz 08/09
hohab: Bj. 05/05 iridiumsilber 08/09
Zipster: Bj. 01/05 obsidianschwarz 01/11

2006
=======================
Wolf79: Bj. 03/06 cubanitsilber 04/09
olihaeg: BJ 03/06 iridiumsilber 07/09

2007
=======================
shootingstar: Bj. 03/07 jaspisblau 07/10

2008-2010
=======================





Kommt noch ein 2006er Silberling dazu. Werde in den nächsten Tagen Info bekommen wie die Anfrage ausgeht. Ich denke und hoffe doch 100% Übernahme.

Grüße

Oli

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an olihaeg    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 30
User seit 05.04.2011
 Geschrieben am 26.09.2011 um 23:16 Uhr   
Habe heute Info bekommen: 100% Übernahme vom Werk.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an olihaeg    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   QT

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8464
User seit 17.04.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.09.2011 um 08:49 Uhr   


olihaeg schrieb:


QT schrieb:
Neues Update

User/Bj/Lackierung/Entdeckungszeitpunkt

2006
=======================
olihaeg: BJ 03/06 iridiumsilber 07/09
Kommt noch ein 2006er Silberling dazu. Werde in den nächsten Tagen Info bekommen wie die Anfrage ausgeht. Ich denke und hoffe doch 100% Übernahme.
Hi Oli!

gut, dass nachwievor die Kosten zu 100% übernommen werden. Eine Frage zu Deiner Info. Hast Du den Rost wirklich in 07/09 entdeckt und solange mit der Meldung bei MB gewartet oder ist das ein Tippfehler?

--
R171 280 PreFL 'Silberpfeil', iridium/schwarz, 7G+Paddle
Comand APS, MSpeed DSM, Bilstein B16 PSS9
///AMG Optik/Aerowings/KI/V8 ESD/Styling V & III

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an QT    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 30
User seit 05.04.2011
 Geschrieben am 27.09.2011 um 12:43 Uhr   
Hallo,

sorry, das war ein Tippfehler. Habe den Rost in 07/2011 entdeckt. Habe das Fahrzeug im Mai 2011 als Jungen Gebrauchten gekauft.

Das Thema Nockenwellenversteller und Ölstoppkabel hat die Junge Gebrauchte Garantie erledigt. Den Rost hat das Werk übernommen.

Nun ist das Wägelchen Topp (also in 2 Wochen, wenn die Aktion erledigt ist).

Grüße

Oli

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an olihaeg    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 148
User seit 27.07.2011
 Geschrieben am 18.10.2011 um 18:45 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von pacha111168 am 18.10.2011 um 18:48 Uhr ]

So, nun habt ihr mich alle aufgeschreckt, habe gestern Nacht noch mit der Taschenlampe in der Garage gestanden und die Dichtung abgezogen, rechte Seite war perfekt, linke Seite war zwar auch kein Rost zu sehen, aber eine leichte Erhöhung des Lacks war sichtbar. Nach dem darüberstreifen mit dem Fingernagel war es auch schon passiert. ein ca. 5 mm großer Abplatzer. Darunter allerdings kein Rost oder ähnliches. aber das blanke Metall. Hab ich dann gleich saubergemacht, und mit nem Lackstift zugepinselt. Heute morgen bin ich gleich zu ATU und habe mir ein Teroson Multi-Wax-Spray gekauft. Habe die komplette Kante und den Stoß dieser Bleche dick mit Wax eingesprüht, und hoffe das ich jetzt gleich durch diese vorbeugende Maßnahme schlimmeres in Zukunft verhindern kann. Habe mein Auto vor ca. 2 Wochen gewaschen, es kam immer noch Wasser unter der Dichtung hervor. Meiner Meinung nach ist dies auch der Grund, warum hier Rost entsteht, ich hatte wahrscheinlich nur Glück, weil mein Auto noch nie mit Salz in Berührung gekommen ist. Hier bilden sich Wassernester, und wenn der Lack einen feinen Riss hat, dann dringt Feuchtigkeit ein, und so nehmen die Dinge ihren Lauf.
Ich denke, man kann vielleicht doch mit etwas Plege (sprich Wachs oder ähnlichem) dem ganzen etwas vorbeugen. (Lt. Forum hier macht es ja Mercedes genauso, bei den reparierten Fällen hier im Thread) Ich habe in der Schule gelernt, daß Rost sich nur bilden kann, wenn Sauerstoff zur Verfügung steht, schließt man diese Stellen absolut dicht ab, so daß kein Sauerstoff mehr rankommt, dürfte eigentlich Ruhe sein. Wäre bei mir der Fortschritt schon weiter gewesen, wäre ich natürlich schnellstens zu NL gefahren und hätte reklamiert. Jetzt werde ich diese Stelle natürlich ständig beobachten, sollte sich was rühren, gehts direkt zu Mercedes.
Übrigens meiner ist obsidan schwarz BJ. 03/2005 SLK 350

Ich bin mittlerweile absolut entsetzt, ich hatte zwei CLK, ebenfalls Rostprobleme, dachte mit dem SLK sei dies nun Geschichte, und jetzt geht die Sche.... wieder los!!! Mercedes möchte glaube ich alle drei Jahre spätestens wieder ein Auto verkaufen, ich kann es mir langsam nicht mehr anders erklären, Viel Geld kassieren, und nichts dafür bieten, so läuft ein Geschäft natürlich prima!!! Die Frage ist, wie lange???????

Lieben Gruss an alle Betroffenen und auch Nichtbetroffenen!

Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an pacha111168    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 148
User seit 27.07.2011
 Geschrieben am 20.10.2011 um 23:46 Uhr   
So nun bin ich es nochmal,

mit dem Rost an den Spiegeldreiecken ist es auch so eine Sache. Ich bin mir absolut sicher, daß auf kurz oder lang bei jedem R171 dieses Problem entsteht, aus dem ganz einfachen Grund, und zwar ist an dem Kunstoffdreieck ein sehr kantiger Grad, der bei ständigem vibrieren und Tür auf und zu auf dem Blech der Türe seine Spuren hinterlässt. Der Spiegel bewegt sich nämlich, auch wenn andere hier im Forum der Meinung sind, daß er das nicht tut, du kannst alleine mit der Hand den Spiegel auf und abdrücken, so verändert sich auch der Spalt vom Dreieck zur Tür. Es macht auf jeden Fall Sinn, die Spiegel mal zu demontieren, und den Zustand des Lackes der Türe in Augenschein zu nehmen. Bei mir war auf beiden Seiten ein ganz kleines Loch im Lack, bis auf das blanke Blech, ich habe hier mit Lackstift ausgebessert, und versucht, die Spiegel beim Festschrauben ganz nach oben zu drücken. Jetzt geht zumindest ein Blatt Papier in den Spalt, was vorher nicht funktionierte. Es ist vom Verstellbereich her sehr wenig Spiel! Die beste Variante wäre natürlich den Grad am Dreieck mittels abschleifen zu beseitigen, es ist sowieso aus Kunststoff und kann nicht rosten. Aber so bleibt der Lack der Türe dann dauerhaft unbeschädigt. Dies ist auch seitens Mercedes lächerlich, und wäre durch kleine Veränderungen vermeidbar gewesen. Also, wer auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte sich die Sache mal näher anschauen.

Besten Gruss, Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an pacha111168    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 262
User seit 03.05.2007
 Geschrieben am 02.12.2011 um 18:03 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von mac67 am 02.12.2011 um 18:07 Uhr ]


Neues Update

User/Bj/Lackierung/Entdeckungszeitpunkt

2004
=======================
Coco: Bj. 09/04 iridiumsilber 07/08
Dreifünfziger: Bj. 07/04 iridiumsilber 07/08
Meister Lampe: Bj. 09/04 iridiumsilber 07/08
omasliebling: Bj. 05/04 iridiumsilber 08/08
Manni64: Bj. 04/04 iridiumsilber 04/09
Gladbacher: Bj. 06/04 iridiumsilber 09/08
Taunusboy: Bj. 12/04 tellursilber 04/09
Pacman: Bj. ??/04 iridiumsilber 05/09
falcon: Bj. 04/04 iridiumsilber 05/09
RPGamer: Bj. 09/04 iridiumsilber 07/09
Silberling: Bj. 09/04 iridiumsilber 07/09
newslkfan: Bj. 09/04 cubanitsilber 08/09
Big Block 502: Bj. 10/04 obsidianschwarz 08/09
Limba: Bj. 04/04 benitoitblau 10/09
harryslk: Bj. 06/04 iridiumsilber 10/09
slkpathe: Bj. 06/04 iridiumsilber 10/09
picknicker: Bj. 06/04 iridiumsilber 12/09
An_dreas: Bj. 12/04 tellursilber 03/11
tobiasac1: Bj. ??/04 iridiumsilber 04/11
Tommy 32 AMG: Bj. ??/04 iridiumsilber 05/11
ZZ_ZZ: Bj. 12/04 iridiumsilber 05/11
Himura_Shinta: Bj 05/04 iridiumsilber 08/11

2005
=======================
QT: Bj. 06/05 iridiumsilber 06/09
madmax: Bj. 07/05 iridiumsilber 08/09
55er Original: Bj. 04/05 schwarz 08/09
hohab: Bj. 05/05 iridiumsilber 08/09
Zipster: Bj. 01/05 obsidianschwarz 01/11
mac67: Bj. 03/05 Iridiumsilber 11/11

2006
=======================
Wolf79: Bj. 03/06 cubanitsilber 04/09
olihaeg: BJ 03/06 iridiumsilber 07/09

2007
=======================
shootingstar: Bj. 03/07 jaspisblau 07/10

2008-2010
=======================


So reihe mich jetz auch mal ein.
Hatte das Thema schon etwas aus den Augen verloren und beim ersten schauen im letzten Jahr nichts entdeckt.
Jedoch bei der diesjährigen Aufbereitung für den Winter fand ich die erste rostige Stelle und bei genauen hinsehen auch viele weitere kleine Blasen aus denen sich wohl was auf beiden Seiten entwickelt.
Morgen mal zum Freundlichen damit und mal schauen was er sagt, von wegen Einzelfall und hatten wir ja noch nie...

Werde dann mal berichten.
Gruß Dirk

--
SLK350 7G-Tronic mit AMG Paket

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mac67    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 8
User seit 12.08.2010
 Geschrieben am 03.12.2011 um 16:19 Uhr   


SLK172 schrieb:
Hallo Dammstadt,

welche Lackierung und Erstzulassung hat dein SLK?

Gruß

Guido

--
*** E-Klasse Avantgarde schwarz/schwarz ***


etwas spät, aber:

EZ 3/2009 iridiumsilber metallic

Habe ihn mittlerweile verkauft. Nicht wegen Rost, sondern wegen ewiger "Getriebestöße" und fahr jetzt nen 55er, der diese Macken alle nicht hat.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dammstadt    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :702
Mitglieder:    3
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.695.737

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm