SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Rost am Gummi des Kofferraums
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   newslkfan

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 232
User seit 03.08.2004
 Geschrieben am 21.09.2009 um 14:09 Uhr   
Hi,
wollte nur mal eine Zwischenfrage stellen:
Ich war wegen meinem Premiumrost vor knapp 5 Wochen bei meiner NL. Der Meister sagte gleich, daß es 4 Wochen dauert, bis ich etwas höre....
Habe heute angerufen und man sagte mir es dauert nochmal ca. 4-6 Wochen (also insgesamt 10 - 12 Wochen !) bis Kulanzantrag bearbeitet ist.
Kann das sein ?? Habt ihr Erfahrungen ?
PS: Je länger das mit der Reperatur dauert un so weiter gehts mit der Rostbildung...
Gruß

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an newslkfan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Helmut aus Köln

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3175
User seit 24.07.2000
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.09.2009 um 15:20 Uhr   
Hi,

das hört sich nach Hinhalten und Nichtstun an.

Der Kulanzantrag wurde bei mir mit gut dokumentierter Untersuchung des Autos und entsprechenden Fotos von der Werkstatt eingereicht und umgehend bearbeitet, so dass die Reparatur am Auto sofort in Angriff genommen werden konnte.
Anschließend gab es nochmal 2 Nachreichungen. Auch die wurden umgehend bearbeitet.
Ich hab das Auto abgegeben und 14 Tage später wieder abgeholt. Das entspricht der normalen Arbeitszeit bei solchen Arbeiten.

Ich vermute, die Bereitschaft der Werkstatt für diese Kulanzarbeit ist nicht vorhanden. Das könnte die Münchner Niederlassung sein. Von dort hört man ähnliches.

Gruß Helmut

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Helmut aus Köln    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Taunusboy

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4602
User seit 31.03.2004
 Geschrieben am 21.09.2009 um 21:27 Uhr   


Helmut aus Muenchen schrieb:
Ich hab das Auto abgegeben und 14 Tage später wieder abgeholt. Das entspricht der normalen Arbeitszeit bei solchen Arbeiten.

Das wäre für mich völlig inakzeptabel. Die Roststellen der C-Säule an meinem ehemaligen 320er waren innerhalb weniger Tage entfernt. Ich werde meinen Kofferraumroster diese Woche zur Werkstatt bringen, mal sehen was die sagt. Meist wird Kulanz eingereicht und dann ein Termin vereinbart.

Stefan

--
Geist ist geil

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Taunusboy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 2
User seit 03.07.2009
 Geschrieben am 21.09.2009 um 22:00 Uhr   
Mein Kulanzantrag war nach einer Woche durch.Danach habe ich einen Termin für
Montags bekommen und konnte ihn am Freitag wieder abholen.

Gruß

Georg

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Silberling    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Taunusboy

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4602
User seit 31.03.2004
 Geschrieben am 25.09.2009 um 14:26 Uhr   
So, heute morgen um acht war ich beim Freundlichen und wir haben den Kulanzantrag gestellt. Der Lackmeister war ziemlich erstaunt, er kannte bisher keine Rostprobleme am 171. Er kennt diesen Schaden aber von anderen Fahrzeugen, wenn es genau an den Punktverschweißungen gammelt. Angeblich sind die Schweißvorrichtungen dann zu lang im Einsatz gewesen und die Oberfläche der Schweißungen wird durch Lichtbogenbildung unsauber und die Oxydation schon eingebaut. Das würde auch erklären, warum der Schaden Baujahr und Farb unabhängig auftritt.

Eben kam der Anruf (wohlgemerkt 6h später), dass alles auf Kulanz rapariert wird und ca. 3 Tage dauert - soviel zu den hier genannten 14 Tagen.

Stefan

--
Geist ist geil

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Taunusboy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 57
User seit 04.05.2007
 Geschrieben am 26.09.2009 um 08:52 Uhr   
Hallo,

bei mit hat es 4 Tage gedauert, dann kam der Anruf, dass alles auf Kulanz
nachlackiert wird. Ich denke die 4-6 Wochen sind volle Hinhalte-Taktik.

Gruß
Horst

--
SLK 200 05/2005 iridiumsilber
SLK 230 Special Edition 02/2003

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hohab    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   newslkfan

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 232
User seit 03.08.2004
 Geschrieben am 30.09.2009 um 08:49 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von newslkfan am 30.09.2009 um 10:38 Uhr ]

Hallo,
wollte mich mal wieder melden:
Habe bei der Serviceleitung ordentlich Druck gemacht und siehe da, alles klappte plötzlich sehr schnell. Bekam sofort die Nachricht dass alles zu 100 % übernommen wird. Termin 06.10.09, Dauer 3 Tage. Ein Leihwagen (kostenlos) wird zur Verfügung gestellt.

Gruß Volker

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an newslkfan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Taunusboy

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4602
User seit 31.03.2004
 Geschrieben am 01.10.2009 um 17:10 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Taunusboy am 01.10.2009 um 20:01 Uhr ]

So, gerade kam der Anruf: Auto ist abholbereit. Man sagte, der Rost trete nur äußerlich auf, nicht zwischen den Blechen. Es liegt nahe, dass die Standzeit der Schweißzange bzw. Elektroden überschritten wurde. Eigentlich hätte der Schaden bereits im Werk auffallen müssen.

Fr. 25.09.: Kulanzantragstellung, ok nach 6h, Termin für Werkstatt gefiext
Di. 28.09.: Auto zur Werkstatt
Do. 01.10.: Mangel behoben

Dickes Lob an meinen MB Händler Dr. Vogler in Bad Homburg.

Stefan

--
Geist ist geil

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Taunusboy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 315
User seit 12.03.2009
 Geschrieben am 01.10.2009 um 17:49 Uhr   


Taunusboy schrieb:
Man sagte, der Rost trete nur äußerlich auf, nicht zwischen den Blechen. Es liegt nahe, dass die Standzeit der Schweißzange bzw. Elektroden überschritten wurde. Eigentlich hätte der Schaden bereits im Werk auffallen müssen.



Hi,

ich glaube nicht, dass das die Ursache ist.
Wenn die Standzeit der Kappen überschritten ist, nimmt die Ausprägung und Festigkeit des Punktes bzw. der Linse ab!!!
(sowohl bei adapt. Regelung als auch bei KSR, durch den zusätzlichen Stoffwiderstand)
Dadurch würde sich aber genau NICHT die Korrosionsneigung erhöhen.

Die einzige plausible Begründung, die mir noch einfiele, wäre, dass aus irgendeinem Grund (z.B. vorgelagerte Punkte, falscher Fräser o.Ä.) 'Fremdmetall' am Punkt haften bleibt, Stichwort Kontaktkorrosion...

Gröbere Fehler hätte man aber wohl im Rohbau bzw. Oberfläche schon gesehen. Liegt ja direkt im Sichtbereich..

Was haben denn die anderen NL gesagt warum es an der Stelle korrodiert?

Gibt es eine Aussage ob später eine Prozessänderung eingeleitet wurde?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an HC    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Taunusboy

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4602
User seit 31.03.2004
 Geschrieben am 01.10.2009 um 20:06 Uhr   


HC schrieb:
Die einzige plausible Begründung, die mir noch einfiele, wäre, dass aus irgendeinem Grund ... 'Fremdmetall' am Punkt haften bleibt, Stichwort Kontaktkorrosion...

Genau das ist es auch, es sind Materialreste der Elektroden, die den Stahl zum Oxidieren bringen. Beim Schweißen liegt die Elektode nicht mehr sauber auf, ein Lichtbogen entsteht und trägt Material ab. Dieses ist dann in der Schmelze des Bleches eingelagert. Der Fehler ist nur per gezielter Analyse erkennbar. Allerdings ist es ein Leichtes, für das turnungsmäße Tauschen der Vorrichtung zu sorgen.

Stefan

--
Geist ist geil

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Taunusboy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :321
Mitglieder:  12
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community20.747.266

mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Bist Du für ein bedingungsloses Grundeinkommen?

ja
nein
ich habe mich noch nicht damit befasst/kenne ich nicht

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2019 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm