Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Rost am Gummi des Kofferraums
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1535
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.07.2009 um 19:41 Uhr   


Taunusboy schrieb:

Und wie machst du das, wenn der Rost unter dem Lack entsteht?



Hallo Stefan,

der Fall kann eigentlich nur auftreten, wenn der Lack vorher beschädigt wurde und Feuchtigkeit eindringen konnte.
Genau das kann man verhindern oder zumindest deutlich verzögern, indem man diese Stellen vorsorglich z.B. mit Hohlraumwachs gegen Feuchtigkeitseintritt abdichtet.

Gruß
Günther

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Taunusboy

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4663
User seit 31.03.2004
 Geschrieben am 10.07.2009 um 21:07 Uhr   


gl171slk350 schrieb:
der Fall kann eigentlich nur auftreten, wenn der Lack vorher beschädigt wurde...
Leider nur eigentlich - schau dir mal meine Bilder 3 und 5 auf S.8 an. die Rostblasen entstehen rund um die Schweißpunkte unter dem Lack. Da hat sich der Fehler wohl schon vorm Lackieren eingenistet.

Stefan

--
5 Jahre mbslk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Taunusboy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1535
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.07.2009 um 21:58 Uhr   
Das sieht tatsächlich so aus, als wäre Dein SLK zwischen Schweißen und Lackieren eine zeitlang im Regen gestanden.
Hoffentlich ist das nicht der Regelfall.
In so einem Fall bringt eine vorbeugende Wachsbehandlung wirklich nicht viel.
Man kann da nur regelmäßig kontrollieren, um den Rost wenigstens gleich im Anfangsstadium bekämpfen zu können, bevor er sich tief ins Blech gefressen hat.

Gruß
Günther

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   th55

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 201
User seit 02.03.2009
 Geschrieben am 11.07.2009 um 19:55 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von th55 am 11.07.2009 um 20:01 Uhr ]



Taunusboy schrieb:


gl171slk350 schrieb:
Deshalb halte ich es für sinnvoller, selbst vorzusorgen und den Rost garnicht erst entstehen zu lassen.
Und wie machst du das, wenn der Rost unter dem Lack entsteht?

@TH55: Hier liegt eindeutig ein Verarbeitungsfehler vor. Daher würde ich mich mit generellem Gepolter zurück halten und schauen ob du überhaupt betroffen bist.

Stefan

--
5 Jahre mbslk




Hallo Taunusboy,
mein SLK ist zwar noch rotfrei, betroffen bin ich dennoch.
Im letzten Jahr gaben wir unseren Zweitwagen (A-Klasse, BJ 2005) in Zahlung, weil alle vier Türen nach nur drei Jahren stark von Rost befallen waren. Du wirst jetzt sagen, dass MB dafür sicher geradegestanden hätte, aber es entspricht nicht meinem Anspruch, mit einem entrosteten und nachlackierten Fahrzeug durch die Gegend zu fahren, und dies in einem Alter, in dem jede Reisschüssel noch aussieht wie neu. Nebenbei bemerkt: Der Lackiermeister von MB sagte mir damals, dass er früher stolz darauf war, bei MB zuarbeiten und sich heute dafür schämt. Dies geht bei ihm soweit, dass er im privaten Umfeld schon nichts mehr von der Arbeit erzählt.
Er sagte,er träume nachts schon von Rost - und dies nicht nur an der A-Klasse. Dies läßt vermuten, dass wir alle nur die Spitze des Eisberges kennen und die Wahrheit schön in der Schublade gehalten wird.

Insofern - wenn ich nicht betroffen bin, wer dann?
Warte jetzt nur darauf, dass auch unsere jetzige A-Klasse (Bj. 2007) wieder Rostansatz zeigt. Lange kanns ja nicht mehr dauern!

Gruß
th55

PS: Finde es verwunderlich, dass Du mir Zurückhaltung empfiehlst - bis Du MB-Mitarbeiter???

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an th55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   LuckySLK

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5504
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.07.2009 um 21:19 Uhr   
Hallo th55 (komischer Name ),

In einem Gespräch mit einem Kfz-Sachverständigen über mangelnde Kulanz bei MB (kein Rostproblem, Technik) griente der nur und sagte: "Die brauchen fast das gesamte Budget um Rostreklamationen an jungen Fahrzeugen in den Griff zu bekommen".

Dem ist offensichtlich nichts hinzuzufügen.



--
Grüße, Lutz
_________

Der SL ist ein erfüllter Traum - nur gewöhnt man sich so schnell an das Schöne und Angenehme.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an LuckySLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   QT

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8464
User seit 17.04.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2009 um 08:59 Uhr   
Moin!

Also meiner einer ist den Premium Rost unterm Gummi des Kofferraums nun wieder los

Der Wagen war fuer 2 Tage bei der NL und wurde dort fachmaennisch repariert. Es wurde auch sicherheitshalber Stossfaenger und Rueckleuchten ab- bzw. ausgebaut, um sicherzugehen, dass nicht noch irgendwo mehr schlummert, aber dem war nicht so. Es war nur rechts und links unterm Gummi an dem Falz.

Bin nun froh, dass dies beseitigt ist und dass ich hier im Forum durch diesen Thread auf den Umstand aufmerksam gemacht wurde. Allen Gebrauchtwagenkaeufern kann man nur raten, immer schoen die Dichtung am Kofferraum abzunehmen und nachzuschauen, ob der SLK in spe nicht auch unter Premium Rost leidet.

Gruesse,
Achim

--
R171 280 PreFL 'Silberpfeil', iridium/schwarz, 7G+Tasten
Comand APS, MSpeed DSM, Bilstein B16 PSS9
///AMG Optik/Aerowings/KI/V8 ESD/Styling V & III

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an QT    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 32
User seit 27.11.2007
 Geschrieben am 18.07.2009 um 14:47 Uhr   
Hallo zusammen,
nach mehrmaligem Reklamieren des gestellten Kulanzantrages, habe ich nun meinen SLK zurück. Heute habe ich den Gummi abgezogen und war entsetzt. Murks ohne Ende. Die Arbeit gleicht der eines 5-jährigen mit Pinsel und Farbe. Der Oberhammer allerdings ist, ich muss über 100,-€ ( 20% ) selbst bezahlen, da ich einen Ölwechsel nicht bei MB habe machen lassen. Hätte ich gewußt, was eine MB-Fachwerkstatt unter "Entfernung Kantenrost" versteht, hätte ich selbst zu Rostumwandler und Lackstift gegriffen. Das treibt mir die Wut ins Gesicht, wenn ich diesen Murks sehe. Ich fahre mal zu einem Lackierfachbetrieb und lass die mal die Arbeit begutachten. Eine Meinung eines "Fachmannes" hilft evtl. weiter. All jenen, die die Reparatur schon haben machen lassen, empfehle cih mal den Gummi abzuziehen und eine Blick auf die Arbeit zu werfen. Vielleicht bestätigt hier auch die Ausnahme die Regel und andere Werkstätten arbeiten so, wie es sich gehört.
Gruß Uwe

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an falcon    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   th55

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 201
User seit 02.03.2009
 Geschrieben am 18.07.2009 um 17:01 Uhr   
Ausnahme ???

Murks ist bei MB wohl zwischenzeitlich eher die Regel.
Einfach nur verarsche pur, wie die mit Ihren Kunden umgehen.
Aber wer zuletzt lacht, lacht am besten.

Gruß
th55

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an th55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 271
User seit 14.08.2008
 Geschrieben am 19.07.2009 um 12:49 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Wolf79 am 19.07.2009 um 12:58 Uhr ]



falcon schrieb:
Hallo zusammen,
nach mehrmaligem Reklamieren des gestellten Kulanzantrages, habe ich nun meinen SLK zurück. Heute habe ich den Gummi abgezogen und war entsetzt. Murks ohne Ende. Die Arbeit gleicht der eines 5-jährigen mit Pinsel und Farbe. Der Oberhammer allerdings ist, ich muss über 100,-€ ( 20% ) selbst bezahlen, da ich einen Ölwechsel nicht bei MB habe machen lassen. Hätte ich gewußt, was eine MB-Fachwerkstatt unter "Entfernung Kantenrost" versteht, hätte ich selbst zu Rostumwandler und Lackstift gegriffen. Das treibt mir die Wut ins Gesicht, wenn ich diesen Murks sehe. Ich fahre mal zu einem Lackierfachbetrieb und lass die mal die Arbeit begutachten. Eine Meinung eines "Fachmannes" hilft evtl. weiter. All jenen, die die Reparatur schon haben machen lassen, empfehle cih mal den Gummi abzuziehen und eine Blick auf die Arbeit zu werfen. Vielleicht bestätigt hier auch die Ausnahme die Regel und andere Werkstätten arbeiten so, wie es sich gehört.
Gruß Uwe


Hallo Uwe,

bei wurde der beginnende Rost unter dem Gummi ja nun auch bearbeitet.
Habe nun -wegen Deines Beitrages- mir gerade erstmals das Ergebnis angesehen. Auf den ersten Blick ist wohl ordentlich gearbeitet worden. Was mich nur wundert, die haben die Schweißkanten völlig abgeschliffen. Nichts mehr von Kanten zu sehen, ist nun alles eine glatte Fläche.
Übrigens habe ich den letzten (2.) Oelwechsel auch nicht bei MB machen lassen, ebenfall nicht die Bremsflüssigkeit. Auch habe ich die letzte- längst überfällige- Inspektion abgespeckt machen lassen. Mir ging es eigentlich nur um einen Stempel. Eine richtig teure"große" wurde noch nicht gemacht. Alles wurde entsprechend im Heft dokumentiert.
Trotzdem wurden die Arbeiten ohne einen finanziellen Anteil meinerseits voll von MB übernommem.
Liegt wohl auch alles an den entsprechenden Argumentationen der Niederlassungen bzgl. Kulanzanträge oder auch am "gutwill" der Servicebarater.

Ist natürlich bei Dir alles sehr ärgerlich, würde mir auch stinken.

Gruß

Wolfgang

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Wolf79    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 32
User seit 27.11.2007
 Geschrieben am 19.07.2009 um 13:56 Uhr   
Hallo Wolfgang,
macht auch Sinn die Rost befallenen Stellen mechanisch zu bearbeiten und dann mit entsprechenden Mitteln für eine gute Versiegelung zu sorgen. Bei meinem SLK wurden nach meinem Ermessen die Kanten nicht bearbeitet, lediglich silberne Farbe, sieht aus wie mit dem Lackstift aufgebracht. Zum Thema Kantenrost habe ich letzte Woche mit einem Inhaber eines Karosseriefachbetriebes gesprochen, nach seiner Meinung wurden bei MB die Werkzeuge zur Bearbeitung der Blechrohteile zu lange verwendet und somit die Kanten nicht mehr sauber geschnitten. Unter dem Mikroskop würde das eher wie abgerissen ausschauen. Somit kann dann die nach Fertigstellung der Blechteiles aufgebrachte Verzinkung nicht an den unsauberen Kanten haften. Deshalb ist eine Bearbeitung der Kanten meiner Meinung nach auch notwendig. Schön, dass in Deinem Fall die Kosten komplett übernommen wurden. Werde erst noch das Ergebniss einem Fachmann zeigen und dessen Meinung dazu anhören.
Gruß Uwe

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an falcon    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :545
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.896.348

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Achtest Du beim Lebensmitteleinkauf mehr auf den Preis als vor dem Ukraine-Krieg?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm