.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator Autoteile

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Wann baut Mercedes endlich moderne Motoren?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SilverCruiser

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8014
User seit 06.08.2005
 Geschrieben am 19.02.2008 um 21:08 Uhr   


Maveric schrieb:

Und zum thema muss einfach alles billig sein usw, da ich das hier von nem user las. Eh hallo? Wir sind hier schon bei mercedes. Es gibt genug billige autos mit billigem getriebe usw.




Naja, du weisst aber schon, woher Mercedes seine Teile bezieht --- jawoll, alle vom billigsten Anbieter, eben dort, wo auch die Japsen, Franzosen und andere das zeuchs kaufen. Nur wird beim Benzelchen da die eine oder andere Mark .. äh, Euro aufgeschlagen um dem Kunden zu suggerieren "teuer muss gut sein" ....

Sehe schon, das Marketing hat bei dir voll eingeschlagen und du bist den Spirit von Mercedes benz voll erlegen .... (achtung Ironie)

---------------

grundsätzich haben ALLE Hersteller die Koppelung Verbrauch = Karosse weniger gewicht + verzicht auf überflüssige Technik verpennt.

Wenn schon ein Auto Anfahrhilfen benötigt, weil der Fahrer nicht imstande ist ist sein Gefährt angemessen zu kontrollieren, naja, ich weiss nicht ... und das trifft auf einige andere "Assistenzsysteme" in vielen Autos zu. Alle erfodern einen höheren Aufwand und wiegen im Endeffekt mehr !!! Was natürlich mehr PS erfordert, die mehr brauchen --- mehr Pferde haben mehr Hunger, egal wie das mittels gefakter Verbrauchmessungen schöngerechnet wird ...

Beispiel der neue Smart - der alte nuckelt bei normaler Fahrweise und sinnigem Einsatz circa 5 - 5,5 Liter .. der Neue genehmigt sich weitaus mehr --- Fortschritt ????

--
Ich sach da mal nix zu ...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SilverCruiser    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 634
User seit 17.02.2008
 Geschrieben am 20.02.2008 um 19:19 Uhr   
Ne ich hab keine ahnung von dem marketing von mercedes. Warum aucj. Kaufe keine neuen autos.

Es ging ja auch nicht um die IST-Situation sondern über das was Du meintest was sein SOLL. Sprich keine hightech automatikgetribe sondern billiges zeug was reicht zum fahren.
Und DAS überlassen wird den franzosen da ich gerne hightech fahre es mir wurst ist das ich deshalb paar euro mehr ausgebe.
Diese denkweise in bezug auf Premiummarken passt meiner Meinung eben nicht.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Maveric    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   drrerpol

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1652
User seit 22.06.2005
 Geschrieben am 21.02.2008 um 16:47 Uhr   


SilverCruiser schrieb:


Maveric schrieb:

Und zum thema muss einfach alles billig sein usw, da ich das hier von nem user las. Eh hallo? Wir sind hier schon bei mercedes. Es gibt genug billige autos mit billigem getriebe usw.




Naja, du weisst aber schon, woher Mercedes seine Teile bezieht --- jawoll, alle vom billigsten Anbieter, eben dort, wo auch die Japsen, Franzosen und andere das zeuchs kaufen.




Das kann ich in dieser Form nicht bestätigen. Wer schon mal mit einem DAI-Einkäufer zu tun gehabt hat, der weiß ganu genau, dass es nicht nur auf den Preis ankommt, sondern auch auf Faktoren wie Technologie, Qualität, Logistik, ...

Der DAI-Einkäufer trifft die Sourcing-Entscheidung ja nicht alleine...

--
momentan CLK 209 Avantgarde MOPF obsidianschwarz
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/167000.html

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an drrerpol    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   guterrat

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1960
User seit 30.03.2005
 Geschrieben am 23.02.2008 um 16:32 Uhr   
Hallo,
mi8t den neuen Mercedesmotoren ist doch der weg eingeschlagen. Der 350 hat deutlich mehr Ps und soll 1 Liter weniger verbrauchen.

Gruß
Jupp


--
http://www.josefjung.de.tl

http://www.josefjung.de.vu



Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an guterrat    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 23.02.2008 um 22:51 Uhr   
Hallo

Wenn euch die Mercedes Motoren zu viel Sprit brauchen warum fahrt ihr dann einen??
Mal abgesehen davon das alle Verbrauchsangaben der Hersteller geschönt, bzw. glatt gelogen sind.

Mein Kompressorschlegel im AMG braucht sicher nicht mehr als ein M3 ( ich hatte einen).
Der Mercedes Motor hat allerdings den Vorteil das ich nicht bei 70000 km vorsorglich die Pleuellager neu machen soll, weil er sonst möglicherweise seine Einzelteile auf der Strasse verteilt.
Gleiches gilt für meinen 230er Vorgänger, es gibt wohl kein Auto um 200PS welches nennenswert weniger verbraucht.

--
Mehrjungfraumann und Blaubarschbube vereint!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Thomas 63

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 827
User seit 07.04.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 24.02.2008 um 07:59 Uhr   
Hallo Zusammen,

um das Thema "moderner Motor" mal auf den Nenner zu bringen,
was ist modern :

Niedriger Verbrauch laut Spec (damit vielleicht in Zukunft Steuervorteil , CO2 Werte) oder Niedriger Verbrauch im Alltagsleben ?
Wenn man weiss, wie die Verbrauchswerte bei der Behördenzertifizierung ermittelt werden(Öl auf MIN, schmalste Reifen,keine Extras im Auto), dann schaut man sich lieber die Testverbräuche der Fachzeitschriften an und dann weiss man, dass die Mercedesmotoren gar nicht so schlecht sind...

Aber die Zeit der Turbos ist angebrochen, und damit gibt es bald mehr Drehmoment und weniger Alltagsverbrauch, aber vielleicht halt auch keine 500.000 km mit einem Motor...

Denkt dran, die altmodische Steuerkette wurde bei vielen Herstellern durch einen leichter laufenden (verbrauchsvorteil), leiseren Zahnriemen ersetzt, der gerne mal reisst und alle 60000 km gewechselt werden darf (500 Euro)
da freut man sich daran dass Mercedes Konservativ war... in der Summe ist die Kette billiger und stabiler...

--
Viele Grüsse aus dem Nordschwarzwald
von Thomas & Peggy
-------------------------------------------------------
Saugrohrunterdruck - Nein danke !


http://www.slk-stammtisch-karlsruhe.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Thomas 63    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   drrerpol

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1652
User seit 22.06.2005
 Geschrieben am 24.02.2008 um 10:50 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von drrerpol am 24.02.2008 um 10:53 Uhr ]



fischmanni schrieb:
Wenn euch die Mercedes Motoren zu viel Sprit brauchen warum fahrt ihr dann einen??





Thomas 63 schrieb:
Wenn man weiss, wie die Verbrauchswerte bei der Behördenzertifizierung ermittelt werden(Öl auf MIN, schmalste Reifen,keine Extras im Auto), dann schaut man sich lieber die Testverbräuche der Fachzeitschriften an und dann weiss man, dass die Mercedesmotoren gar nicht so schlecht sind...



Weil ja einen MB nicht nur der Motor ausmacht...

Ich pers. bin der Meinung, das die Kompressormaschinen gut waren und noch immer nicht allzuschlecht sind. Es fällt aber auf, dass die anderen Hersteller mittlerweile was "besseres" (jetzt kann man natürlich diskutieren, was "besser" ist) im Programm haben, wärend MB noch immer die "alten" (jetzt kann man diskutieren, was alt ist) Motoren im Programm hat.

Die von den Herstellern angegebenen Verbrauchswerte werden übrigens nicht "erfahren", sondern gem. einem definierten Zyklus am Prüfstand ermittelt. Außerdem steht doch ganz dick dainter, dass es sich um einen Wert handelt, der nur zu Vergleichszwecken herangezogen wird. Natürlich weichen Werte aus der Praxis abhängig von der Art und Weise, wie man fährt von denen im Prospekt angegebenen ab.

Gruß,
doc

--
momentan CLK 209 Avantgarde MOPF obsidianschwarz
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/167000.html

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an drrerpol    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 24.02.2008 um 11:20 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von fischmanni am 24.02.2008 um 11:21 Uhr ]

Hallo

Die Mercedes Motoren, Kompressor oder nicht brauchen nicht nennenswert mehr als andere Fahrzeuge der gleichen Kategorie. Da hilft auch kein Direkteinspritzer oder sonst was, ledglich Dieselfahrzeuge haben auf Grund des höheren Wirkungsgrades ihrer Maschinen da Vorteile.

Das Problem ist doch ein ganz anderes. Die Motoren werden immer leichter und sparsamer, die Autos immer größer und vor allem schwerer.
So wiegt ein 3er BMW heute locker 450kg mehr als das Urmodell.

Jetzt kommt: Die Sicherheit der Fahrzeuge ist ja auch viel besser geworden, richtig, die Autos sind aber viieeelllll schwerer geworden.
Gipfel des ganzen sind die SUV, große plumpe Kisten die mit der Leistung von Sportwagen, dem Verbrauch eines LKW und der Fahrleistung von Mittelklasseautos aufwarten.

Treppenwitz wäre jetzt noch das ein SUV Fahrer sich an der Diskusion beteiligt.

--
Mehrjungfraumann und Blaubarschbube vereint!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   drrerpol

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1652
User seit 22.06.2005
 Geschrieben am 24.02.2008 um 11:54 Uhr   
hi fischmanni,

ja, richtig, es gibt mehrere Faktoren, die zum Kraftstoffverbrauch eines Fahrzeuges beitragen. Quattro zB braucht auch kein Schwanz, kostet aber einen Liter im Schnitt mehr.

Wie bereits schon mal auf einen der Seiten vorher erwähnt, macht mich vor allem BMW mit seinen Efficient Dynamics Modellen nachdenklich. Man nehme zB einen 320i mit 170PS, Start-Stop-Automatik, Bremsenergie-Rückgewinnung, el. Wasserpumpe, etc. und vergleiche dann mal den Verbrauch mit einer aktuellen C-Klasse...


schönen Sonntag,
Wolfgang

--
momentan CLK 209 Avantgarde MOPF obsidianschwarz
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/167000.html

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an drrerpol    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1213
User seit 28.12.2005
 Geschrieben am 24.02.2008 um 11:57 Uhr   
Der Verbrauch von BMW sieht auf dem Papier gut aus was dann in der Realität übrigbleibt steht in keinem Verhältnis zum Aufwand so seh ich das

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKTOBI    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :548
Mitglieder:    2
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community28.791.999

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du Angst vor Spinnen?

Ja
Nein, aber einen gewissen Respekt
Nein, überhaupt nicht

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm