.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Wie lange hält der SLK?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SteveR

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1410
User seit 06.11.2003
 Geschrieben am 21.06.2007 um 12:27 Uhr   
Hi Artur!


Ob die Felgendeckel mit Kabelbinder festgezurrt waren, kann ich nicht mehr sagen. *grübel*
Aber bei der Anzahl an an 190ern, die die da unten fahren, wird die Warscheinlichkeit, im gleichen Taxi gesessen zu haben eher gegen Null tendieren...und was die Km angeht, so fahren da bestimmt viele 'Millionäre' umher...bei 500.000 sind die guten alten 190er aus Schrot und Korn doch erst richtig eingefahren!

Gruss,
SteveR

--
SLK55 -iridiumsilber-

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SteveR    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   cadsimon

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 128
User seit 22.09.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.06.2007 um 13:45 Uhr   
@ 190er Fans,

es war ein tolles Auto, aber das Differenzial gab leider schon bei 120TSd den Geist aus, der Zylinderkof hatte bei 160TSD einen Nockenwellenschaden.

bei 240 TSD oder so habe ich ihn verkauft.

Grüße
cadsimon

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an cadsimon    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SilverCruiser

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8014
User seit 06.08.2005
 Geschrieben am 21.06.2007 um 19:07 Uhr   


SteveR schrieb:

Motoren/Autos mit solch hohen Laufleistungen sind also keine Legenden, vielleicht werden sie mal überholt oder repariert, laufen danach aber wieder, bzw. weiter.




aaargh - ich bezweifel ja nicht die hohen Laufleistungen - Legenden sind aber das diese ohne Wartung erreicht werden. Gerade Taxis, weil Arbeitsgerät werden penibelst gewartet und in Schuss gehalten - denke kaum, das der Fahrer einfach nur "machen lässt" und den Wagen ale 15 tsd. zur Assyst abgibt ... SO hatte ich das gemeint !!!!

BTW kannte einen Fiat Panda mit 250 tsd. auf der Uhr .... allerding hat der nie ne Werkstatt gesehen, sondern wurde im "Old Style" vom Besitzer selbst gewartet. Selbst den Motor überholte er mal selbst....

Meinst du das erreicht man, wenn man nicht mal Lust hat sich mal drunter zu legen, bzw. einem das zuviel Aufwand ist entsprechendes Werkzeug zu besorgen ? - Ausreden dafür gibts genug (Wo sol ich das hintun?) ... Ich für meinen Teil leiste mir ne Wohnung mit Garage, kann ich unsere drei Autos gut instand halten und auch größere Schäden revidieren, solten die auftreten ... die zusätzlichen Kosten holt man damit allemal rein...

Aber jedem seine Logik, gelle ? (Wie lulu schon schrieb) - ich bin mit MEINER bisher immer gut gefahren ....

--
"... follow the white Rabbit"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SilverCruiser    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Seb230

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1638
User seit 11.06.2005
 Geschrieben am 21.06.2007 um 19:30 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Seb230 am 22.06.2007 um 06:56 Uhr ]



SilverCruiser schrieb:

... sondern wurde im "Old Style" vom Besitzer selbst gewartet.




Hi Chris,

was ist denn der "Old Style" ?

Hat das was mit alten Menschen zu tun?
_________________________________

Zum Thema: Ich bin der Meinung, dass man eine gewisse Affinität und dementsprechend auch eine besondere Aufmerksamkeit bei Autos entwickelt, die man schätzt.

Ich schau auch ab und an unter meinen SLK und mache mit meinem Bruder und einem Bekannten, ehemaligen Mercedes Meister (der hat in den 60ern noch am 300 SL gelernt!), Reparaturen selbst in unserer Halle.

MfG

Seb

--
"... take it, hold it, love it!"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Seb230    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Mekkes

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6825
User seit vor Apr. 03

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.06.2007 um 02:14 Uhr   
BIn jetzt bei 215.000 km Alles Bestens.

--
Gruß
Mekkes

http://www.mekkes.de / http://shop.mekkes.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Mekkes    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Martin200k

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 138
User seit 31.01.2006
 Geschrieben am 22.06.2007 um 05:32 Uhr   
Hallo Mekkes,

super, auf die 200.000 Marke steuer ich dieses Jahr auch drauf zu...

Sag mal, hast du dein Auto auch alle zwei Monate von unten angeschaut oder sollten sie Assysts im groben und ganzen reichen?

Ich trau mich in diesem Thread schon fast nix mehr zu schreiben, weil ich immer denke ich muß mich entschuldigen oder Ausreden suchen weil ich mein Auto nicht ordnungsgemäß warten kann!?

Bin immer noch der Meinung, dass jedes Auto locker 200.000km schaffen sollte ohne große Probleme und "nur" mit den Assysts...


Gruß,
Martin

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Martin200k    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SilverCruiser

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8014
User seit 06.08.2005
 Geschrieben am 22.06.2007 um 09:25 Uhr   


Seb230 schrieb:

<font color='#AB2929'>[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Seb230 am 22.06.2007 um 06:56 Uhr ]</font>



SilverCruiser schrieb:

... sondern wurde im "Old Style" vom Besitzer selbst gewartet.




Hi Chris,

was ist denn der "Old Style" ?

Hat das was mit alten Menschen zu tun?
_________________________________

Zum Thema: Ich bin der Meinung, dass man eine gewisse Affinität und dementsprechend auch eine besondere Aufmerksamkeit bei Autos entwickelt, die man schätzt.




Gewissermaßen JA ... denn nur "ältere Leute" kennen noch richtige Wartung und nimmer das inwischen weit verbreitete "Usertum" - also das verbauchen von technik, ohne Wartung.
Ich bin mit Oldtimern engl und amerikanischer Herkunft aufgewachsen. Evtl. kommt da meine hohe Affinität zu solchen Dingen her mich nicht auf Assyst und Werkstätten zu verlassen ...

Meine fast 20 jährige Pannenfreiheit ist Bestätigung und zeigt mir, das ich es richtig mache ....



@Martin - überflieg mal das Forum und dessen Themen - gut 80 Prozent der Schäden und Probleme sind in meinen Augen durch Eigeninitiative vermeidbar gewesen, bzw. wären durch prophylaktische Maßnahmen wie einfach mal ein tröpfchen Öl nicht vorgekommen ....

Komisch - bei den Zähnen macht man nen Zinnober um Vorsorge aber das Auto, was ein weitaus komplexerer technischer Gegenstand ist, da juckt man sich locker ein Jahr oder mehr nicht die Bohne drum ...

Seltsame Einstellung ....

--
"... follow the white Rabbit"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SilverCruiser    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 22.06.2007 um 23:25 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von goold am 22.06.2007 um 23:26 Uhr ]

Werd doch mal locker, Chris ! Ist immer so ein griesgram in Deinen Schreiben !!! Bei Dir, am A der Welt, früher....Dudududu, ( Dabei machst Du selber ganz gut in eben jenem....) Werd mal locker !! Ist doch alles gut !!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 22.06.2007 um 23:27 Uhr   
Zum Thema des Thread : " Lange ! " ( Der SLK hält lange ! )

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lulu011

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4684
User seit 28.08.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.06.2007 um 08:33 Uhr   
Hi möchte noch kurz was zu Taxis sagen, mein Schwwiegervater hat ein Taxiunternehmen!
Seine Taxis werden alle beim Händler gewartet er hat da einen Vertrag wo das günstiger ist! Selber macht er nur die Pflege sprich Reinigung, alle seine Taxis sind mit Traboldfiltern ausgestattet und bekommen keinen Ölwechsel !
Rekord hält zur Zeit ein A4 TDI mit über 800Tkm ohne Ölwechsel, und er läuft immer noch !

Der Golf TDI 90PS von meinem Dad ebenfalls mit Traboldfilter läuft seit knappen 400Tkm ohne Ölwechsel, hatte letztens die Ölwanne ab um die Dichtung zu erneuern! Keine Ölschlacke nix die Kurbelwelle sieht super aus, alles Vodoo oder ist doch was dran?

Wir schwören alle auf diesen Traboldfilter auch meine Autos laufen damit seit Jahren ohne Probleme! Mal sehen wie lange mein 320er das mit macht? Jetzt sind es 50Tkm und seit 20Tkm ohne Ölwechsel

Gruß Hans

--
genieße jeden Tag so als wäre es dein letzter!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lulu011    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :920
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.534.215

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du Vorfreude auf die Fussball-EM im eigenen Land?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm