Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: SLK Überwinterung
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tobias

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 20
User seit 28.05.2003
 Geschrieben am 11.10.2003 um 16:29 Uhr   
Hallo Community,

habe bei DC nachgefragt, wie man seine SLK am besten überwintert.
Es kamen folgende Aussagen:

1.) Luftdruck auf ca. 3 bar erhöhen.
2.) So alle 3 Wochen den Wagen für 30-45 minuten im Leerlauf laufen lassen.

Wollte mal fragen was Ihr davon haltet. Oder was Ihr für Erfahrungen diesbezüglich habt.

Vielen dank im Voraus

Tobias

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tobias    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 11.10.2003 um 17:12 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Spenser500 am 11.10.2003 um 17:13 Uhr ]

Die Geschichte mit dem Reifendruck ist sicher richtig, zusätzlich sollte man auch ab und zu die Räder bewegen, kann sonst trotzdem Standplatten im Reifen geben.
Die Geschichte mit dem Laufenlassen im Leerlauf (!) alle 3 Wochen für 30 bis 45 min. kann ich mir nicht erklären. Ich kenn Überwintern vom Motorrad, so mit Kerzen raus, Sprühöl ins Kerzenloch und ölgetränkten Lappen rein. Außerdem ist die Batterie immer ausgebaut und hängt am Ladegerät für Entladung/Ladung. Ich glaube, ich würde so auch ne Automaschine eher überwintern, als nach diesen m. E. seltsamen Vorgaben von DC.
Die sollten es ja wissen, aber es kommt mir sehr sehr komisch vor.

--
There`s only one SLK

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   LuckySLK

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5504
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.10.2003 um 18:10 Uhr   


Tobias schrieb:

2.) So alle 3 Wochen den Wagen für 30-45 minuten im Leerlauf laufen lassen.

Wollte mal fragen was Ihr davon haltet. Oder was Ihr für Erfahrungen diesbezüglich habt.

Vielen dank im Voraus

Tobias



Tobias,

das mit dem laufen lassen ist ein schlechter Tip!
Bei der Verbrennung von Kraftstoff im kalten Motor entsteht saures Kondensat, das während der Standzeit bis zum nächsten Anlassen Metalle im Motorinneren angreift. Während der Standzeit über den Winter den Motor NICHT anlassen, vorher einen Ölwechsel machen, damit agressive Reaktionsprodukte im Öl in der Ölwanne aus dem Motor herauskommen.
Man sollte eventuell einen Batteriewächter anschließen, der die Entladung der Batterie ausgleicht.

--
Grüße, Lucky

Nobody is perfect, first of all my SLK!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an LuckySLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Foxi



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7296
User seit 13.12.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.10.2003 um 19:08 Uhr   
Hi,

ich fahre meinen SLK ganz einfach auch im Winter.
Bin letztes Jahr schon oft bei 0 Grad und Sonnenschein oben ohne in den Schwarzwald gefahren.

Gruß Michael

--
Viele Grüße aus dem schönen Badnerländle von Tanja und Michael!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Foxi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Michael Sch

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 177
User seit 08.01.2001
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.10.2003 um 19:24 Uhr   
Also wenn Du keine Klima hast dann pumpe die Reifen auf 3 bar auf, fahre das Ding ordentlich warm und stelle es dann einfach (möglichst gleichmässig temperiert und belüftet natürlich) ab. Wenn Du das Auto gelegentlich etwas hin- und herrollst bist Du ganz auf der sicheren Seite bzgl. der Reifen, ich hatte bisher aber auch ohne Fahrzeugbewegung keinen Standplatten. Ich baue dann auch noch die Batterie aus und lade sie einfach nach bevor ich das Auto wieder raushole. Auch so ein Erhaltungsgerät ist sicher eine gute Idee.
Wenn Du das Ding für längere Zeit abstellen willst (über 1 Jahr) dann halte Dich an das was Spenser schrieb (Kerzen raus usw.).

Bei vorhandener Klimaanlage kann es evtl. sinnvoll sein den Motor ab und zu laufen zu lassen damit sich das Kältemittel verteilt - allerdings mit in obigem Beitrag genannten Nachteilen für den Motor. Aber da bin ich nicht ganz der richtige - unsere Autos sind alle klimafrei. Aber vielleicht weiss das ja sonst noch jemand?

Viele Grüsse
Michael, der gerade ein Auto winterfertig gemacht hat (nicht den SLK)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Michael Sch    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Wolf R

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 187
User seit 21.04.2002
 Geschrieben am 13.10.2003 um 12:21 Uhr   


Tobias schrieb:
habe bei DC nachgefragt, wie man seine SLK am besten überwintert.
Es kamen folgende Aussagen:
1.) Luftdruck auf ca. 3 bar erhöhen.
2.) So alle 3 Wochen den Wagen für 30-45 minuten im Leerlauf laufen lassen.
Wollte mal fragen was Ihr davon haltet. Oder was Ihr für Erfahrungen diesbezüglich habt.



Hallo Tobias,

wie schon von anderen geschrieben hält das unter 2. geschriebene sicher die Klimaanlage intakt, schadet aber dem Motor.
Ich denke, das Beste zur Werterhaltung ist, alle 3 - 4 Wochen bei trockenem Wetter eine Ausfahrt von etwa einer Stunde zu machen und dabei die Klimaanlage auch mal richtig laufen lassen. Nachteil: Der Wagen muss zugelassen bleiben.
Wenn ich mir bei Old- und Youngtimer-Ausstellungen die Autos ansehe, komme ich immer wieder zu dem Schluss, dass die beste Erhaltung die regelmäßige aber seltene Benutzung unter optimalen Bedingungen (Trockenheit, keine hohen Drehzahlen, Langstrecken, gut belüftete unbeheizte Garage) ist.

Gruß Wolfgang




--
http://www.siing.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Wolf R    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   LuckySLK

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5504
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.10.2003 um 12:31 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von LuckySLK am 13.10.2003 um 12:32 Uhr ]




Hallo Tobias,

Ich denke, das Beste zur Werterhaltung ist, alle 3 - 4 Wochen bei trockenem Wetter eine Ausfahrt von etwa einer Stunde zu machen und dabei die Klimaanlage auch mal richtig laufen lassen. Nachteil: Der Wagen muss zugelassen bleiben.
Wenn ich mir bei Old- und Youngtimer-Ausstellungen die Autos ansehe, komme ich immer wieder zu dem Schluss, dass die beste Erhaltung die regelmäßige aber seltene Benutzung unter optimalen Bedingungen (Trockenheit, keine hohen Drehzahlen, Langstrecken, gut belüftete unbeheizte Garage) ist.

Gruß Wolfgang


--
http://www.siing.de



Wolfgang,

stimmt absolut! Dicke Jacke an, Kragen hochgeschlossen, Sitzheizung auf Stufe 2 und Heizungsregler auf rot, Gebläse Stufe 2: Dach runter und raus in die Kälte . So bleibt der Kleine Schwarze auch im Winter am Leben. Voraussetzung: Trockene Straße und kein Schnee.

--
Grüße, Lucky

Nobody is perfect, first of all my SLK!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an LuckySLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 247
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 13.10.2003 um 12:31 Uhr   
Hallo Tobias,

ich hab meinen einfach poliert, in die Garage gestellt und die Batterie ausgebaut. Nach 5 Monaten - Batterie wieder eingebaut, gestartet, abgestaubt und losgefahren.

Nemma Problema.

Gruß
Achim

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKALI    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 41
User seit 06.05.2008
 Geschrieben am 11.10.2008 um 06:46 Uhr   


Tobias schrieb:
Hallo Community,

habe bei DC nachgefragt, wie man seine SLK am besten überwintert.
Es kamen folgende Aussagen:

1.) Luftdruck auf ca. 3 bar erhöhen.
2.) So alle 3 Wochen den Wagen für 30-45 minuten im Leerlauf laufen lassen.

Wollte mal fragen was Ihr davon haltet. Oder was Ihr für Erfahrungen diesbezüglich habt.

Vielen dank im Voraus

Tobias




Hallo zusammen,

erstmal danke für die vielen Tips aus dem unbezahlbaren MBSLK-Forum

Mein SLK steht während der dunkleren Jahreszeit auch mehr in der Garage, als das ich damit fahre. Aber wenn es trocken und über 10Grad+ ist, mache ich gerne eine "Bewegungsfahrt"

Ich hab noch Detailfragen zur, für mich, ersten "SLK-Überwinterung"?

Ist es sinnvoll Variodach, Türen, Kofferraumdeckel, Fenster ganz oder ein wenig auf zu lassen um Dichtungen zu schonen?

Reicht es die Klima auf Econ (rote Lampe an und Lüftung auf >0,5 zu stellen) oder muß man sie wirklich auf "kalt stellen damit die Flüssigkeit im System verteilt wird?

Vorab danke für euer Feedback


Grüße aus dem Rheinland und allzeit gute Fahrt
René

Ein SLK ist wie ein Eigenheim, da gibt`s immer was zu tun


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Schönwetterfahrer    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 11.10.2008 um 09:05 Uhr   
Moin Rene

Auch hierzu gibt es X Beiträge, werden imnmer wieder zum Saisonende aktualisiert > checke mal die Suche.

Nach meinem Eindruck solltest du auf jegliche "Warmfahr oder Bewegungsaktivitäten" verzichten. Für eine klassische Überwinterung bedarf es nicht viel Aufwand- eine Einlagerung über Jahre schaut da schon anders aus.

--
Gräfliche Grüße vom Grafen
----------------------------------

Adel verpflichtet...
11. August 1919 Art. 109 --- früher war alles besser !



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :621
Mitglieder:    1
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.934.881

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du im Rahmen der Black Friday - Aktionen etwas gekauft

Ja, wollte ich aber sowieso
Ja, die Aktion hat mich verleitet
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm