Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Mein Erlebnis, Abholung Schnäppchen SLK200K !!!
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   tomwe1

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 557
User seit 17.03.2004
 Geschrieben am 20.08.2004 um 14:02 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von tomwe1 am 20.08.2004 um 14:15 Uhr ]

Hallo liebe Gemeinde,

ich weiss nicht sicher ob das hierhergehört, aber ich wollte Euch wie besprochen meinen Bericht abgeben:

Abflug in FN am 18.08. morgens nach Hamburg, dort angekommen fing es an zu regnen, danach etwa 25 km mit dem Taxi zu der Verkäuferin gefahren, erster Eindruck des Wagens hmmmmm,

3 AMG Felgen vermackt, Bordstein, Lack verkratzt an versch. Stellen, trotz verregnetem und scheinbar frisch poliertem Auto zu sehen, Motorinnenraum sehr verschmutzt und ungepflegt.

Ich habe dann aber die Verkäuferin von den vereinbarten 19.200,- Euro aufgrund der Macken auf 19.000,- runtergehandelt, sie war gar nicht begeistert, aber sie hatte mir mehrfach telefonisch versichert dass der Wagen bis auf einige Steinschläge absolut in Toppzustand sei, darum bin ich ja auch nach Hamburg geflogen weil es selbst zu 19.200,- ein Schnäppchen war für einen SLK200K aus 03/2001 mit 53.000 km, AMG Felgen und Automatik, Freisprech, Leder schwarz mit SHZ und mit nagelneuem Kundendienst, diesen hatte ich vorab gefordert.

Fahrzeug wurde nur von der Juniorcheffin gefahren und ich dachte eigentlich sie sei sehr sorgsam mit dem Wagen umgegangen, nunja also wir hatten uns geeinigt und ich bezahlte den Wagen und nahm ihn mit nicht dem besten Gefühl ins Hotel in Hamburg und stellte ihn zum Trocknen in die Tiefgarage. Während der Fahrt stellte ich auch noch fest dass die Klimaanlage nicht geht, na toll dachte ich aber was solls, Wagen war billig.

Dann waren wir am abend in Hamburg unterwegs, tolle Stadt mit gutem Flair. Als wir gegen 24.00 Uhr heimkamen habe ich im Bett noch die Unterlagen des Fahrzeuges angesehen und mit absolutem Erschrecken festgestellt dass hier in den Papieren, also im Serviceheft die Farbe des Fahrzeuges mit 040 angegeben war, ich voller Wut in die Tiefgarage und mir bei schimmerndem Licht den Wagen angesehen, tatsächlich war der Lack trotz frischer Politur an manchen Stellen matt, deutlich zu sehen, auch die Kratzer waren bei trockenem Zustand doch noch einige mehr, die Steinschläge schon rostend....

Mann war das eine Nacht für mich und meine Frau, ich hatte eine Stinkwut, denn hätte ich gewusst dass der Lack UNI 040 ist, dann wäre ich gar nicht erst nach Hamburg geflogen.

Also habe ich am nächsten morgen sofort die Verkäuferin angerufen und nachgefragt warum Sie mir eine zugesicherte Eigenschaft verschwiegen hätte, sie wusste natürlich von nichts und meinte sie müsse erst mit Ihrem Vater reden.

Dann eine halbe Stunde später bat mich die Verkäuferin, ich solle doch noch einmal in die Firma kommen und dann könnten wir reden, ich sagte sofort dass ich aufgrund dieser fehlenden zugesicherten Eigenschaft vom Vertrag zurücktreten wolle, hierauf meinte sie nur das sei nicht möglich, ich drohte mit meinem Rechtsanwalt und fuhr zu der Firma hin obwohl ich wollte dass sie in mein Hotel kommt weil sonst wieder ein Haufen Zeit meines kostbaren Urlaubs draufgeht, Fraule ging inzwischen auf eine Stadtrundfahrt.

Hier war dann auf einmal eine entspanntere Atmosphäre und der Vater wiederholte 5x dass die Firma es nicht nötig habe mich zu betrügen, ich zählte die ganzen Mängel auf und sagte dass ich mein Geld wiederhaben möchte, also den Vertrag wandeln. Die Verkäuferin meinte sie habe nichts von Unischwarz gewusst und selbst Mercedes habe die Dekra Schätzung mit metallic aufgenommen und die Schäden am FZG seien doch normale Gebrauchsspuren, ich würde mich anstellen, unglaublich...

Die Rückabwicklung wurde dann auch gemacht, ein entsprechender Vertrag war auch schon vorbereitet, die Verkäuferin meinte zu mir, sie habe eh Angst gehabt dass ich weil ich doch so pennibel sei in 3 Wochen eh wiedergekommen sei weil mir noch eine kleine Macke was sie als normale Gebrauchsspur sieht, aufgefallen wäre.

Im Vertrag war eine Klausel, dass der Vertrag somit hinfällig sei und beide Seiten keinerlei Rechte und Pflichten aus dem Vertrag nun hätten, dies unterschrieb ich nicht, da ich aus Wut natürlich für meinen Ausfall aufgrund der fehlenden und falschen Zusicherungen bestand.

Nun wurde mir mitgeteilt dass ich meinen Aufwand schriftlich einreichen soll, dies werde dann geprüft und nach erneuter Verhandlung auch bezahlt, diese Klausel wurde in den Aufhebungsvertrag mit aufgenommen. Mir seien doch keine Unkosten entstanden, Hamburg sei doch schön, auf die Frage wie ich denn nun heimkommen soll wurde mir eben lapidar die Bahn genannt.

Ich hatte aber Glück und bekam gerade noch einen spontanen Rückflug heute früh 20.08. für zwei Personen, getrennt sitzend aber egal von Hamburg nach FN, zwar ohne Frühbuchernachlass aber die Bahn hätte einfach für eine Person 111,- Eurole gekostet und der Flug je Person 150,- Euro, also ok.

Verkäuferseite meinte noch ich hätte doch mit meiner Frau sowieso irgendwann einen Ausflug nach Hamburg mit Musical machen wollen, ja das stimmt so schon, hatte ich auch im Vorfeld gesagt, aber leider bekamen wir trotz Versuch am 1. Abend und auch am 2. Abend keine Karten, König der Löwen absolut ausverkauft auf 10 Monate, desweiteren hatte ich viel Zeit und Ärger durch diese Sache 3 Tage Urlaub nicht zu vergessen, auch somit nun wieder keinen SLK und Frau Jasmin Väth, bei der ich heute einen Termin vereinbart hatte musste ich auch noch absagen, wie peinlich.

Nun meine Frage an Euch, wie hoch soll und kann ich den Aufwand betitteln, immerhin drei Tage Urlaub und viel Ärger, klar ein wenig Spass hatten wir in Hamburg trotz allem, aber immer mit einem flauen Gefühl im Bauch, oder soll ich gleich zum RA gehen und er soll das erledigen ??

Mein Fazit: Man kann sich auf Aussagen von Verkäufern nicht verlassen, ich bin regelrecht enttäuscht, nun überlegen wir ernsthaft doch einen neuen R171 zu kaufen, dann haben wir Ruhe.

Freue mich auf Eure Antworten,

viele Grüße,
Thomas


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an tomwe1    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 824
User seit 09.12.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.08.2004 um 14:31 Uhr   
kann deinen Ärger echt verstehen, tut mir echt leid.
Leider kann ich deine Fragen mangels Erfahrung nicht beantworten. Ich glaube das hier der Rat eines Anwaltes eingeholt werden sollte.

Neben den Reisekosten und der Unterbringung solltest du einen Verdienstausfall berechnen. Hoffentlich hast du Glück .

Andi2003

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an andi2003    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   das Sülzkotlett

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2735
User seit 01.01.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.08.2004 um 14:37 Uhr   


tomwe1 schrieb:
(...) ich bin regelrecht enttäuscht, nun überlegen wir ernsthaft doch einen neuen R171 zu kaufen, dann haben wir Ruhe.


Ärgerlich, Thomas, aber ich denke nicht, daß die Gleichung 'Neuwagenkauf - dann habe ich keine Probleme mehr' so aufgehen wird. Nicht für umsonst gibts genügend entsprechende Probleme mit Neuwagen und Fragen zum Thema Kulanz (siehe Forum), denn die verständlich hohen Erwartungen der Neuwagenkäufer aufgrund der hohen Fahrzeugpreise werden in gar nicht so wenigen Fällen nicht immer voll erfüllt.

Zum Thema Hamburg selbst: Ich persönlich finde uni-schwarz gar nicht sooo schlecht, aber das ist wie immer Geschmackssache und ich verstehe, wenn Dein Vertrauen in Fahrzeug und Verkäufer nach dieser Entdeckung ausgereizt war. Die zeitweise ausfallende Klimaanlage hätte mir allerdings auch Sorgen gemacht.

Gruß & viel Glück beim nächsten Kauf,
Micha

--
Ein Herz für schwarze Schweller!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an das Sülzkotlett    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 20.08.2004 um 14:47 Uhr   
Hey Thomas, ob ein Neuwagen immer eine Alternative ist ??? Kinderkrankheiten usw. Ich habe mir vor drei Jahren ein neues Sprotcoupe gekauft, klapperndes Glasdach, im ersten Jahr von 52 Wochen, hat das Teil 30 in der Werkstatt gestanden. Aber das nur so nebenbei.
Mein Erlebnis mit einer Internetbestellung war das genaue Gegenteil von Deiner, sehr fair. Ich habe mir einen 230er in der DC-NL-Stuttgart ausgeguckt, ca. 450 km von mir entfernt. Der Verkäufer hat mir alle "Mängel" mitgeteilt. Leichte Dellen an der Fahrertür, einige Steinschläge an Motorhaube und Dach, Rost um den Kofferraumgriff. Fälliger Service bei 30TKM, defekter Aschenbecher. Wir haben uns auf einen guten Preis geeinigt, alle Mängel sollten beseitigt werden incl. Inspektion. Es wurde ein Vorvertrag abgeschlossen, mit der Vereinbarung, wenn ich das Auto sehe und nicht haben möchte, wird alles sorniert, ohne Kosten. Ich hatte ein mulmiges Gefühl, ein ungesehenes Auto zu kaufen, bin etwas pingelig. Am Mittwoch (18.08.04) 1,5 Wochen nach dem Kauf, war ich in Stuttgart. Alle Steinschläge beseitigt, Kofferraumdeckel neu lackiert, neuer Aschenbecher, Inspektion mit TÜV und AU, keine Delle mehr zu sehen. Also ein top Zustand (Kugelschreiberstrich am Dachhimmel haben sie übersehen).
Der Verkäufer hat mich nochmals auf unsere Vereinbarung hingewiesen, das Auto nicht nehmen zu müssen. Ich habe es aber genommen. Dann wurden wir noch zum Imbiss in ein angrenzendes Bistro eingeladen.
Aber das ist wohl eher die Ausnahme, oder einfach nur Glück gehabt.

Viele Grüße
Thomas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 240
User seit 26.12.2003
 Geschrieben am 20.08.2004 um 14:58 Uhr   
Habe auch ein Auto von DC (Jahreswerkswagen) via Händler
gekauft. Preis gut. Wagen absolut top. Dauerte 2 Wochen aber das Auto kam
aus S zu meinem Händler in M und wurde hier von ihm zugelassen.

Jederzeit wieder so

Übrigens: DC Werkswägen stehen auch im Internet, aber der
freundliche DC Händler kann noch an ein paar weitere Daten ran und man
hat vor Ort einen Ansprechpartner.

Patrick

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an patrick    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 20.08.2004 um 14:58 Uhr   
meinen SLK habe ich nicht bei DC gekauft sondern übers Internet bei mir in der Nähe. Generell kann ich aber DC für Gebrauchtwagen sehr empfehlen, da ich da schon in der Vergangenheit andere gekauft habe.
Es ist allerdings interessant, dass die Leute offensichtlich fast neue Sachen fast geschenkt haben wollen.
Noch mal: es ist alles Ware nach Geld - das richtige Superschnäppchen ist fast so selten wie ein Sechser im Lotto...
Harald

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   X-T-C

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 894
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 20.08.2004 um 15:01 Uhr   
Hallo Thomas,

das tut mir echt leid, für Dich. So ähnlich ist es mir (vor nicht allzulanger Zeit) auch gegangen. Ich hab mich zwar wahnsinnig geärgert, aber dafür hab ich jetzt als Entschädigung ein 171er Schnäppchen gemacht...

Ob Du beim Verkäufer irgendwelche Kosten geltend machen kannst, will ich an dieser Stelle mal ganz stark anzweifeln...

Gruss Werner

--
http://www.x-t-c.com
mbslk@x-t-c.com
Tel.: 0 96 21 / 67 37 67

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an X-T-C    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Red Zed

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 144
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 20.08.2004 um 15:05 Uhr   
Hi Thomas,

die Geschichte ist natürlich sehr ärgerlich, keine Frage. Aber gerade aufgrund dieses Risikos schaue ich mir nur Autos innerhalb von 200km an oder einige mich mit dem Verkäufer auf ein Treffen auf halber Strecke.

Hierzu noch einen Vorschlag an die Community:
Auf dem MX-5 Board gibt es einen Kreis aus verschiedenen Teilen Deutschlands, die sich gegenseitig beim Kauf unterstützen. Findet ein Münchner ein interessantes Auto in Hamburg, so wird das Mitglied in Hamburg um Besichtigung gebeten. So erhält der Verkäufer zumindest mal ein erste Aussage über den Wagen. Das ganze beruht natürlich auf Gegenseitigkeit und sollte auch mit MBSLK funktionieren - hier kennt ja nun auch jeder die Schwachstellen der kleinen Lieblinge zur Genüge...

bin mal auf Meinungen dazu gespannt...

Zu Deiner Frage mit dem Aufwand/Aufall - ich würde zumindest den Rückflug einfordern, Deine Zeit bekommst Du sicher nicht erstattet.

Grüsse vom smarten SLK-Fahrer

Sascha





--
Statussymbole sind die Rangabzeichen der Zivilisten. (Vance Packard)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Red Zed    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   X-T-C

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 894
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 20.08.2004 um 15:19 Uhr   
Hallo Sascha,

das ist eine sehr gute Idee. Ich habe diese Möglichkeit beim SLK-Kauf schon mehrfach genutzt, und habe mir dabei schon viele sinnlose Kilometer gespart. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Dirk, Jan, Thomas...

Ich hoffe, dass ich niemanden vergessen habe

Gruss, Werner

--
http://www.x-t-c.com
mbslk@x-t-c.com
Tel.: 0 96 21 / 67 37 67

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an X-T-C    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Foxi



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7300
User seit 13.12.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.08.2004 um 16:44 Uhr   
Hi,

diese Idee find ich super. Nur müssen viele dabei mitspielen.

Gruß Michael

--
Viele Grüße aus dem schönen Badnerländle von Tanja und Michael !!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Foxi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :784
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.701.065

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm