.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: ich weiß, man soll keinen Öl-Thread aufmachen...
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 36
User seit 28.03.2018
 Geschrieben am 06.03.2024 um 20:48 Uhr   
Hallo,
der Titel sagts ja, aber ich hab da trotz Durchsuchen der Unterforen eine ganz banale Frage:
0-W40 oder 5-W40 für den M276 Sauger?
Hintergrund ist natürlich nicht, dass ich entscheidungsunfreudig wäre. Aber ich hatte neulich (nach Weihnachten) nach 1 Woche Standzeit bei niedrigen Außentemperaturen einmalig das berüchtigte Kettenklappergeräusch nach dem Start. Seitdem kams nicht wieder, auch nicht nach weiterer Standzeit von 1 Woche. Werkstatt konnte es natürlich auch nicht reproduzieren. Wenns der Kettenspanner sein sollte: Würde es Sinn machen, von 5-W40 auf 0-W40 zu wechseln wg. schnellerer Durchölung? Oder lieber beim 5er bleiben, weil es dann nicht so schnell rausläuft? Auto wird kaum Kurzstrecke gefahren, aber auch nicht täglich. EZ 7/13, aktuell 50000 km

Danke für Inputs.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PU45    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3811
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.03.2024 um 23:05 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 06.03.2024 um 23:05 Uhr ]

Meine subjektive Meinung:
Ob 0W-... (-35°C) oder 5W-... (-30°C) macht bei den in Deutschland üblicherweise herrschenden Temperaturen im Bezug auf die Viskosität keinen wesentlichen Unterschied.
Der Vorteil eines 5W-... gegenüber einem 0W-... liegt ehr in der geringeren Spreizung zur Heißviskosität (...-30 oder ...-40) und dementsprechend geringerem Einsatz von VI-Verbesserern (welche sich mit der Laufzeit zersetzen und aus einem 0W-40 somit auch mal ein 0W-30 werden kann, je nach Ölqualität, Belastung des Öls, usw.).

Oder in anderen Worten:
Eine Veränderung in Puncto Öl wird an der Geräuschkulisse beim Kaltstart wenig ändern, da dahingehend beim M276/278/157/152 auch konstruktive Faktoren eine wesentliche Rolle spielen, insbesondere die Leckölmenge der Kettenspanner und Nockenwellenversteller (die laufen nach einigen Tagen bis Wochen einfach leer...), wo Verschleiß auch eine Rolle spielt (bei 50 tkm jedoch sicherlich nicht nennenswert).

Wenn du dennoch etwas in Richtung Öl versuchen möchtest, dann kann ich dir das Ravenol VST ans Herz legen - das wird an der o.g. Thematik nichts ändern, ist aber mMn eines der besten 5W-40 mit MB 229.5 und verringert die allgemeine Geräuschkulisse des Motors (hört sich seltsam bis unglaubwürdig an, ich weiß, ist aber tatsächlich so, hab das mit mehreren Fahrzeugen getestet).

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 36
User seit 28.03.2018
 Geschrieben am 07.03.2024 um 07:44 Uhr   


chris_slk schrieb:

...

Wenn du dennoch etwas in Richtung Öl versuchen möchtest, dann kann ich dir das Ravenol VST ans Herz legen - das wird an der o.g. Thematik nichts ändern, ist aber mMn eines der besten 5W-40 mit MB 229.5 und verringert die allgemeine Geräuschkulisse des Motors (hört sich seltsam bis unglaubwürdig an, ich weiß, ist aber tatsächlich so, hab das mit mehreren Fahrzeugen getestet).

--
Gruß
chris_slk




danke Dir, Ravenol VST wäre jetzt auch meine Wahl gewesen. Ich versuchs mal damit, die von Dir beschriebenen Effekte wären mir schon den etwas höheren Preis wert.



--
Viele Grüße von
Ulrich

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PU45    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olaf M

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 10874
User seit 04.11.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.03.2024 um 01:34 Uhr   
Moin,

Ravenol VST habe ich noch nie benutzt, meistens Mobil oder LM. Aber 0W oder 5W ist m.E. egal. Man sagt ja bei älteren Motoren mit höherer Laufleistung wäre 0W zu dünn aufgrund von Verschleiß z.B. der Dichtungen - da kleckert die Suppe.

Ich persönlich fahre hier im Norden immer 5W,, sooooo kalt ist es hier nicht.

--
Viele Grüße aus dem Süden von Hamburg >> Olaf
_________________________________________________

Tiguan Highline/R-Line 4WD mit absolut voller Hütte und 20" - nützt ja nichts...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olaf M    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Ramius

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8684
User seit 02.03.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.03.2024 um 22:27 Uhr   
Moin,
ein guter Freund von mir, der schon viele Jahre im Vertrieb für verschiedene Motorölhersteller arbeitet, sagte mir mal sinngemäß:

Man solle sich zwei Mal Gedanken machen,
Einmal das richtige Grundöl zu nehmen, i.d.R genau das, welches der Hersteller des Motors vorgibt,

5w30 oder 5w40,

die Synthetischen Grundöle unterscheiden sich eh alle marginal, herstellerübergreifend.
Ausschlaggebend ist die ECHTE Freigabe des Automobilherstellers und die Listung im Freigabeblatt, als geprüft und freigegeben,

Viele NoName oder 2nd Level Marken haben KEINE echten Freigeben der Hersteller und beschreiben ihr Öl z.B. in Anlehnung an MB299.5 d.h. es hat keine Freigabe.

Er sagte aufs Additivpaket im Öl kommt es an, und da gibt es einige gute in Deutschland, besonders hervorzuheben die Top Marken der Mineralölindustrie die schon viele Jahre am Markt sind.

Welche das sind, kann man hier
https://operatingfluids.mercedes-benz.com/sheet/229.5
nachlesen.


--
Viele Grüsse
Ralf

http://www.RN-eTech.de
Tuningparts für SLK's und Roadster
____________________________________
170.449 von 2006 bis 2015
aktuell:
ab 2015: 172.457 Palladiumsilber
ab 2022: 170.447 Linaritblau

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ramius    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3811
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.03.2024 um 23:30 Uhr   


Ramius schrieb:
Einmal das richtige Grundöl zu nehmen, i.d.R genau das, welches der Hersteller des Motors vorgibt,
5w30 oder 5w40,
die Synthetischen Grundöle unterscheiden sich eh alle marginal, herstellerübergreifend.


Mir ist kein Motoren- oder Fahrzeughersteller bekannt, der ein Grundöl vorgibt.
Grundöle sind die Ausgangsprodukte für die Herstellung eines Schmierstoffs wie z.B. eines Motoröls und beeinflussen die späteren (Leistungs-)Eigenschaften maßgeblich. Die Grundöle sind (Stand heute) in 5 Klasse aufgeteilt, siehe z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/Grund%C3%B6l, wobei - mit Ausnahme der Gruppe V - eine höhere Gruppe (Stand heute) als Richtwert tendenziell auch ein qualitativ hochwertigeres Grundöl bedeutet.

Im Bezug auf Motoröle werden von den meisten Ölherstellern überwiegend Grundöle der Gruppe III, d.h. ein mineralisches Öl wird chemisch so umgebaut, dass es bestimmte Eigenschaften erhält.
Die Hersteller, die Motoröle mit einem Grundöl der Gruppe IV (= vollsynthetisches, ohne Verwendung von mineralischem Öl "kreiertes" Grundöl) produzieren & anbieten sind schon überschaubarer.
Im Bezug auf die Freigabe MB 229.5 sind mir nur Ravenol (dort nur die USVO-Öle) & Red Line bekannt die Gruppe IV-Grundöle verwenden. Das Red Line ist dabei noch ein Sonderfall weil es hohe Ester-Anteile enthält.

Oder zusammengefasst: Wenn man sich mit der Materie (Grundlagen, Datenblätter der Öle, etc.) befasst gibt es - abseits der Viskositätsklassen - schon deutliche Unterschiede.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Madmax

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4952
User seit 05.11.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.04.2024 um 06:45 Uhr   
Hallo zusammen,

auch auf Grund der langen Standzeiten und der Temperaturen hier fahren ich im 276er das 5W-40 Supersyn Longlife vom Fuchs und werfe es alle 10.000 bzw einmal im Jahr raus.

Das berüchtigte klappern tritt auch da ab und an mal nicht reproduzierbar auf, aktuell 90.000 KM, also wird präventiv bei 100tsd die Kette nebst Spanner mal getauscht. Fertig.

--
Herzliche Grüße,

Matthias

....von brav war nie die Rede

https://www.verruecktespaar.de
https://www.matthias-schuetz.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Madmax    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 36
User seit 28.03.2018
 Geschrieben am 22.05.2024 um 18:56 Uhr   
Kurzes Update: Ich habe jetzt etwa 2000 km mit dem Ravenol VST 5W-40 zurückgelegt und den Eindruck, der Motor läuft etwas leiser. Nicht kriegsentscheidend, aber irgendwie hörbar. Das Ratschen von der kette habe ich 1x gehört, aber das taucht sowieso nur alle paar Monate auf, insofern sehe ich da keinen Zusammenhang.

Spritverbrauch ist auch runtergegangen, aber mir scheint, das ist eher dem höheren Außentemperaturen von Winter zu Frühjahr/Frühsommer zu verdanken als dem Öl. Kann das sein, dass der 276 Sauger empfindlich auf niedrigere Temperaturen reagiert? Zwischen regelmäßig unter 8° und über 8° Außentemperatur liegt bis zu 1 Liter Verbrauchsunterschied...



--
Viele Grüße von
Ulrich

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PU45    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 148
User seit 05.09.2011
 Geschrieben am 23.05.2024 um 08:36 Uhr   
Hallo,

350er Bj. 2011 Laufleistung jetzt 98000 km mit ca 20000 km bekommen, steht im Winter immer mehrere Monate. Verwendetes Öl 10W/60 (Hoher HTHS Wert und Viskositätsindex)seit dem ich den SLK bekommen habe.
Noch nie hat da etwas nach dem Start gerasselt.
Kann man machen, muss man nicht machen,scheint aber zu helfen. !
Ölfreigabe......Peng

Munter Bleiben
Ralf

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TR Injektion    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6140
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.05.2024 um 10:17 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-63 am 23.05.2024 um 11:45 Uhr ]

Hab auch durchgängig Ravenol. RCS bei den 4rädrigen, VSG beim LSD/Getriebe, Racing bei den 2rädrigen. Unterschied etc sehe ich bei meinen neuen Motoren/Getrieben nicht, aber ich mag die Neu-/Gebrauchtölanalysen von denen. Ist viel Verschleißschutz ala Wolfram/Zink drin.

--
Totally stock R170
JB M62 | 84 Pulley | SS Fächer | HJS 200cpsi | SS Oval | KW Competition Line | 345mm Brembo/Tarox/EBC | ECU by GT-Innovation
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :694
Mitglieder:    1
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.517.301

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Seit einem Jahr gibt es das Deutschland-Ticket. Hast Du eines?

Ja
Nein, ich habe es nicht mehr
Nein, habe ich nicht und nicht probiert

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm