Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Servoöl durchspülen/erneuern
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   serenity1701

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 355
User seit 27.01.2012
 Geschrieben am 02.08.2022 um 00:40 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von serenity1701 am 02.08.2022 um 00:41 Uhr ]

So, es ist auch langsam an der Zeit nach 11 Jahren das Servoöl zu wechseln; die Weichmacher verflüchtigen sich mit der Zeit und das ist für die Schläuche etc. nicht gut. Mir ist aufgefallen dass das neue Öl grün ist (MB 345.0 > A0019892403 bzw. das bekannte CHF11S, was auch im R230 als Servo- und ABC ÖL dient) und das was jetzt original noch drinne ist, ist HELL (also NICHT grün) ist. Meine Frage nun an die Servolenkung Experten ist, ob ich das Mischen kann während ich spüle? Ist es tatsächlich nur die Farbe, die anders ist oder ist es ein ganz anderes Servoöl? Ich freue mich über eine ´knackige´ Antwort. lg.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an serenity1701    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2916
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.08.2022 um 09:48 Uhr   
Das grüne ist korrekt.
Ich habe das schon bei einige hundert SLK gemacht.
Die Brühe die man raussaugt ist wie Coca Cola.


--
LG aus der Klingenstadt
Henning

2009er Bollerwagen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 23
User seit 12.04.2016
 Geschrieben am 02.08.2022 um 09:54 Uhr   
Ich stand vor einem Jahr vor der gleichen Frage.
Aus der BEVO ergibt sich 345.0 (grün) oder 236.3 (gelblich), je nach Interpretation

231.3
-verweist pauschal für alle PKW Servolenkungen auf 236.3

345.0
-Hier ist der R172 nur aufgelistet unter der Bemerkung für "Servolenkung bei Außentemperaturen unter –25 °C

Ich habe in diesem Thread:
https://www.motor-talk.de/forum/servolenkungsoel-welches-ist-das-richtige-t6217482.html?page=2
diese Übersicht gefunden: https://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=758981
Fazit: Bei Arbeiten an Servolenkung R172 nur noch 345.0


Ich habe schlussendlich mit Fuchs Pentosin CHF11S = 345.0 = grün gespült.


--
--------------------
Markus
SLK 250 CDI

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Nachtfalke_    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2612
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.08.2022 um 10:35 Uhr   
Für R171 & R172 sind einzig MB 345.0 freigegeben, damit sollte sich auch die Frage nach der Mischbarkeit (oder nicht) erübrigen.
Die Füllmenge liegt bei beiden auch bei ca. 1 Liter, daher sollte man zum Spülen sicherlich 2 Liter Frischöl einplanen.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   serenity1701

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 355
User seit 27.01.2012
 Geschrieben am 02.08.2022 um 22:56 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von serenity1701 am 02.08.2022 um 23:57 Uhr ]

JO!!!! hatte mich heute morgen mit einem "getriebe-gott" ausgetauscht. das mb 345.0 ist das richtige. hatte mir auch gleich 2l "mannol 8990" mitgegeben mit der anweisung folgend zu "spülen". da der behälter fest verbaut ist:

- alte brühe absaugen neu auffüllen, / BEHÄLTER IMMER WIEDER ZU MACHEN!!!
- karre warm fahren und mit voll eingeschlagenene rädern abstellen, motor aus!
- absaugen dann frisch bis markierung auffüllen
- motor anlassen und räder gerade stellen, motor wieder aus
- wieder absaugen und neu auffüllen
- motor anlassen und räder in andere richtung stellen, motor wieder aus
- wieder absaugen und neu auffüllen
- motor anlassen und räder gerade stellen, motor wieder aus
- öl auf "heiß-markierung" auffüllen
- karre im stadtverkehr 20min. fahren und ab wieder in die halle
- wieder absaugen und neu auffüllen
- 10min. fahren und ölstand kontroliieren und auf "heiß-markeirung" auffüllen.
- fertig.

sind etwas über 1,5l raus und bei der letzten absaugung war das öl komplett grün.

lg.

nachtrag: niemals motor anmachen ohne öl im behälter!


--
----------------------
Fzg: so ....einige....

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an serenity1701    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 354
User seit 06.08.2017
 Geschrieben am 03.08.2022 um 19:26 Uhr   


serenity1701 schrieb:
.....
.....
.....

sind etwas über 1,5l raus und bei der letzten absaugung war das öl komplett grün.

lg.
..........



Was ist denn das für ein Beitrag ?

Da kann man ja mal richtig was mit anfangen

Besten Dank, Zebu

--
SLK 300 R172

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zebu    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2612
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.08.2022 um 21:51 Uhr   


serenity1701 schrieb:
BEHÄLTER IMMER WIEDER ZU MACHEN!!!


Der Punkt ist extrem wichtig!
Beim Servosystem gibt es keinerlei Filter o.ä die eventuelle Schmutzpartikel im System aufhalten bzw. binden könnten. Daher sollte penibel auf Sauberkeit geachtet werden, denn Schmutzpartikel im Servo-Ölkreislauf könnten sonst schlimmstenfalls zu Schäden (z.B. Fressern) führen und das kostet dann richtig Geld (Worst Case: Komplettaustausch von Lenkung, Servopumpe, Servo-Kühler & Schläuchen).
Also vor Öffnen des Ausgleichsbehälters besser auch die Umgebung des Behälters reinigen und bei der Kontrolle des Füllstandes den Peilstab am Deckel nur mit absolut fusselfreien Lappen abwischen.




serenity1701 schrieb:
nachtrag: niemals motor anmachen ohne öl im behälter!


Und Hintergrund dafür (für die, die es nicht bereits wussten):
Die mechanisch angetriebene Servopumpe in R171 & R172 fördert sobald der Motor läuft, egal ob gerade gelenkt wird oder nicht. Wenn kein Öl im Ausgleichsbehälter ist dann läuft die Pumpe ggf. trocken und frisst - das Ergebnis ist der oben skizzierte Worst Case.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   serenity1701

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 355
User seit 27.01.2012
 Geschrieben am 05.08.2022 um 13:17 Uhr   
....selbst mit einem "normalen" taschentuch/papiertuch können faserteile ins system eindringen. > das wäre schlecht. ein sauberes, faserfreies baumwolltuch nutzen. vor dem ersten öfnnen empfehlt es sich auch, wei chris ja schon sagte, alles penibel druherum sauber zu machen. auch ein frisches schlaustück auf den absaugschlauch draufmachen, damit kein dreck reinkommt. lg.

--
----------------------
Fzg: so ....einige....

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an serenity1701    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:








zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :468
Mitglieder:    1
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.926.963

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Übst Du heute den Beruf aus, den Du Dir als Kind/Jugendlicher vorgestellt hast?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm