Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Mercedes-Rückruf: Betroffen sind GL-, M- und R-Klasse - Bremskraftverstärker
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   umac

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3743
User seit 12.01.2008
 Geschrieben am 05.06.2022 um 08:22 Uhr   

Moin!

Betroffen sind die Modelle der Mercedes-Benz GL-Klasse mit den Baujahren 09/2006-05/2009 sowie 05/2009-07/2012, der M-Klasse 07/2005-04/2008 sowie 10/2008-07/2011), der R-Klasse 09/2005-05/2007 sowie 05/2007-05/2010 und 10/2010-10/2012.

https://www.adac.de/news/rueckruf-mercedes-bremsen/

Irgendwas ist ja immer

Ciao Uwe

--
**** Kaffee - der Tod aller Träume ****

1-14-9-4-7-12-15-6-13-8-3-16-11-2-5-10

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an umac    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Luk37

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 472
User seit 29.01.2018
 Geschrieben am 05.06.2022 um 09:15 Uhr   


umac schrieb:

Moin!

Betroffen sind die Modelle der Mercedes-Benz GL-Klasse mit den Baujahren 09/2006-05/2009 sowie 05/2009-07/2012, der M-Klasse 07/2005-04/2008 sowie 10/2008-07/2011), der R-Klasse 09/2005-05/2007 sowie 05/2007-05/2010 und 10/2010-10/2012.

https://www.adac.de/news/rueckruf-mercedes-bremsen/

Irgendwas ist ja immer

Ciao Uwe

--
**** Kaffee - der Tod aller Träume ****

1-14-9-4-7-12-15-6-13-8-3-16-11-2-5-10



Hersteller rät Fahrzeug bis zur Reparatur stehen zu lassen was ist wenn ich auf das KFZ angewiesen bin?? Das beste oder nichts

--
Stolzer Besitzer ....SLC 43 Red art Edition Obsidianschwarzmetallic....

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Luk37    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jürgen1965

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1243
User seit 22.05.2017

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.06.2022 um 10:51 Uhr   
Wenn ich das richtig verstehe, sind die betroffenen Fahrzeuge alle 10 Jahre oder älter.

Wenns so lange gehalten hat, würde ich jetzt das Risiko eingehen, und weiterfahren.


--
Viele Grüsse

Jürgen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jürgen1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4889
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.06.2022 um 13:18 Uhr   


Jürgen1965 schrieb:
Wenn ich das richtig verstehe, sind die betroffenen Fahrzeuge alle 10 Jahre oder älter.

Wenns so lange gehalten hat, würde ich jetzt das Risiko eingehen, und weiterfahren.


--
Viele Grüsse

Jürgen



Da gebe ich Dir grundsätzlich recht, aber versicherungstechnisch und strafrechtlich nicht ganz ohne.

Im Schadenfall kann das dann als „vorhersehbar“, somit ggf. Probleme beim Versicherungsschutz und ggf. Regress, und strafrechtlich als „vorsätzlich“ eingestuft werden, was zu einer Strafverschärfung führen kann.

Wie gesagt, sehr geringe Wahrscheinlichkeit, aber länger so zu fahren und nichts tun würde ich nicht empfehlen.

Gruß

Frank

--
Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind. – Charles Bukowski

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jürgen1965

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1243
User seit 22.05.2017

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.06.2022 um 14:33 Uhr   
Hallo Frank
Da möchte ich Dir nicht widersprechen.
Aus Versicherungstechnischen Gründen ist das nicht ohne.

Ich habe mich auch nicht gegen eine Reparatur im allgemeinen ausgesprochen.
Ich würde das Selbstverständlich so schnell wie möglich in Ordnung bringen lassen.




--
Viele Grüsse

Jürgen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jürgen1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4889
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.06.2022 um 16:32 Uhr   
Hallo Jürgen,

ich kann jeden verstehen der das Fahrzeug noch weiter bewegt. Würde ich ggf. auch so machen.

Aber erstens habe ich in meiner über 40-jährigen Laufbahn im Versicherungsbereich schon so einiges erlebt und zweitens ist das Alter hier nicht unbedingt hilfreich !

Ich stelle fest dass sich meine Einstellung doch gedreht hat, aus den jugendlichen „es wird schon gut gehen“ ist, vielleicht leider, ein „ich habe schon soviel schief gehen sehen“ geworden.

Das erleichtert das Leben nicht unbedingt und man steht sich dann selbst im Weg !

Deshalb bin ich immer wieder froh wenn ich dann doch immer mal eher auf mein Bauchgefühl höre und es mir geling den Verstand etwas zur Seite zu schieben.

Gruß

Frank



--
Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind. – Charles Bukowski

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1133
User seit 09.10.2016
 Geschrieben am 06.06.2022 um 12:39 Uhr   


Jürgen1965 schrieb:
Wenn ich das richtig verstehe, sind die betroffenen Fahrzeuge alle 10 Jahre oder älter.

Wenns so lange gehalten hat, würde ich jetzt das Risiko eingehen, und weiterfahren.




der rückruf ist schon ok, da sich das problem erst im laufe der jahre zeigt.

es geht wohl um korrosion am bremskraftverstärker, der dadurch undicht wird und nur noch stark verringerte bremswirkung zur verfügung stellt.

und wie wir rostgeplagte slk'ler wissen, je älter desto mehr rost.
warten und hoffen ist da kontraproduktiv.
oder wartest du bei rost am radlauf auch erstmal ein paar jahre ab, könnte ja wieder verschwinden wie pickel im gesicht einer zwölfjährigen?

--
--------------------------
R170 230 FL 5/2000

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an enrgy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jürgen1965

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1243
User seit 22.05.2017

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.06.2022 um 13:51 Uhr   
Hi enrgy
Ich habe mich in meinem post kurz nach dem von Dir zitierten, korrigiert und gleichzeitig relativiert.

Es ging primär um das sofortige nicht mehr benutzen des Fahrzeugs.

Ich würde das natürlich nach bekannt werden asap machen lassen.

Bei meiner C Klasse hatte ich schon 3 Aktionen.
Diesel Update, Masse Verbindung im Mantelrohr oder so ähnlich. Und jetzt aktuell Airbag Beifahrer.
Lieferzeit 3-4 Wochen.
So lange fahre ich halt nicht auf die Arbeit.

Beim Slk Airbag Lenkrad.

Deshalb nochmal abschliessend.
So schnell als möglich machen lassen.
Und in so einem Fall vlt. nicht auf letzter Rille heizen.

Ps. Mit Rostbeseitigung kannst Du das nicht vergleichen.
Ist soweit ich weiß nicht sicherheitsrelevant.
(Ausser an tragenden Teilen).
Oder auch an der Hinterachse.




--
Viele Grüsse

Jürgen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jürgen1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 165
User seit 10.04.2017
 Geschrieben am 20.06.2022 um 15:30 Uhr   
Das "machen lassen" gestaltet sich nur sehr schwierig. Es gibt keine Teile. In Südamerika wird aktuell eine neue Produktionslinie für die Teile gebaut / wieder in Betrieb genommen.

Sobald von MB die Info kommt, dass das Fahrzeug betroffen ist, (Sichtprüfung erfolgt meist bei einem zu Hause oder auf Wunsch beim Händler / in der Niederlassung) wars das. Dann kommt der Abschlepper und das Fahrzeug wird mitgenommen.

Leider ist es lokal sehr unterschiedlich gehandhabt. Manche gehen leer aus, andere bekommen sehr sehr großzügige Rückkaufsangebote oder die Möglichkeit, sich bei Sixt o.Ä. ein Fahrzeug zu leihen.

--
Gruß
Fabian

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Drowner    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :265
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.694.236

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Schaust Du (Sonntags) den Tatort (Streaming oder Fernsehen)?

Ja, regelmäßig
Ja, je nach dem, welches Ermittlerteam
Selten
Nie

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm