Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: AMG Fahrwerk 350er
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 138
User seit 23.05.2016
 Geschrieben am 19.04.2022 um 21:08 Uhr   
Ich habe mein KW V3 auch beim Schwarz einbauen und eintragen lassen.
Ansonsten bin ich mit den geleisteten Arbeiten dort auch immer sehr zufrieden, aber das war wohl ein Ausrutscher.
Vorgabe meinerseits war:“ So komfortabel wie möglich - so hart wie nötig für die Höhe“. Ich fand es dann wirklich viel zu hart. Auf Nachfrage wurde mir bestätigt das es mit den Werkseinstellungen eingebaut wurde. Für mich war der Spaß am SLK dahin. Dann habe ich über die KW Seite einen KW Partner vor Ort gefunden (kein SLK Spezialist), bin dort gewesen zur Einstellung mit den gleichen Vorgaben, und muss sagen, Perfekt!
Der Fahrspass ist wieder da, und der Wagen steht da wie gewünscht. 100€ die sich bezahlt gemacht haben.
Konsens der Aussage ist:
Mit einem KW V3 kannst du das Fahrgefühl haben wie du es willst!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Barry Ricoh    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2536
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2022 um 21:09 Uhr   


slkanfänger schrieb:
Also Serienfedern oder KW.
Ich werde mal nach einer Werkstatt hier im Umkreis wegen des KW Fahrwerks gucken. Beim R170 wurde es damals von Wolfgang Weber eingestellt und von seiner "Partnerwerkstatt" eingebaut. Ist mir aber diesmal zu weit weg.
Gibt's eigentlich Erfahrung mit dem KW Variante 1 (Ohne Dämpferverstellmöglichkeit)? Ist doch ein erheblicher Preisunterschied.


Oder ein anderes Komplettfahrwerk - das Thema mit den nicht einstellbaren Komplettfahrwerken ist mMn halt nur immer, dass du die sprichwörtliche "Katze im Sack" kaufst weil selbst eine Probefahrt im identischen Auto nur begrenzt darüber Auskunft gibt, wie das subjektive Empfinden nach ein paar Tausend Kilometern mit zig verschiedenen Situationen ausfällt. Falls das Fahrwerk dann die Erwartungen nicht erfüllt war's u.U. unnötig ausgegebenes Geld und sicher auch noch eine gute Portion Frust darüber. Aus dieser Perspektive relativiert sich mMn der Preis eines (voll) einstellbaren Fahrwerks immer etwas...

In Sachen KW V1 vs V3 habe ich keine persönlichen Erfahrungen, da KW ihr Handwerk aber versteht würde ich es aber irgendwo zwischen dem Serien- und dem Sportfahrwerk ansiedeln, d.h. vermutlich von der Performance auf Augenhöhe mit dem Sportfahrwerk und vom Komfort nicht viel "schlechter" als das Serienfahrwerk.

Alternativen zu Wolfgang Weber wäre z.B. Vetys in Köln, falls du in der Umgebung nicht fündig werden solltest. Sind aus dem Frankfurter Raum dann immer noch ein paar Hundert Kilometer, aber trotzdem deutlich näher als Richtung Passau. Posaidon in Mülheim-Kärlich wäre evt. auch noch eine Option.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 01.07.2021
 Geschrieben am 19.04.2022 um 21:43 Uhr   
Hallo zusammen,

ich kann hier kurz von meinen Erfahrungen berichten:

Habe vor 2 Jahren einen 350er BJ 2006 mit knapp 100tkm erworben. Der Wagen hatte das originale Sportfahrwerk mit SA-Code 486 verbaut, welches ich extrem holprig empfand.

Nach eingehender Recherche hier im Forum und Anruf beim Uwe Schwarz habe ich dann letztes Jahr ein KW V3 beim Autoservice Schwarz verbauen und eintragen lassen - samt Tausch der Domlager.

Fazit: Der Wagen liegt um Welten besser und das Fahrwerk fährt sich einfach super! Die empfohlene Werkseinstellung der Zug- und Druckstufe finde ich dabei sehr sportlich ausgelegt. Die Zugstufe habe ich bereits etwas komfortabler eingestellt, die Druckstufe folgt beim anstehenden Wechsel auf Sommerräder am Wochenende. Ansonsten bin ich voll zufrieden und von mir eine klare Empfehlung für das Komplettfahrwerk.

VG

--
SLK 350 R171 PreFL obsidianschwarz 7G

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sandmann1111    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   slkanfänger

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 739
User seit 21.02.2010
 Geschrieben am 20.04.2022 um 08:50 Uhr   
Bei mir in der Nähe ist camtech, die sind KW Performance Partner und mit denen habe ich gestern auch schon telefoniert. Der Komplettpreis für Fahrwerk, Einbau und Einzelabnahme ist sehr fair.
Stellt sich die Frage nach V1 oder V3.
Wenn aber das Fahrwerk über 20% der Anschaffungskosten des Fahrzeugs ausmachen, kommt man ins grübeln

--
- Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten. - Mae West

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an slkanfänger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3707
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.04.2022 um 09:24 Uhr   


slkanfänger schrieb:
Bei mir in der Nähe ist camtech, die sind KW Performance Partner und mit denen habe ich gestern auch schon telefoniert. Der Komplettpreis für Fahrwerk, Einbau und Einzelabnahme ist sehr fair.
Stellt sich die Frage nach V1 oder V3.
Wenn aber das Fahrwerk über 20% der Anschaffungskosten des Fahrzeugs ausmachen, kommt man ins grübeln




Umsonst ist der Tod (und der kostet dann auch noch Steusel-Kuchen)

Wenn schon - dann KW V3. Beim V1 kannst du ja nur die Höhe einstellen.

Wenn aber das V 1 für dich zu "hart" seien sollte ist diese "preiswertere" Lösung dann herausgeworfenes Geld!

--
5,5 Liter - Verbrauch? - Nein Hubraum

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 01.07.2021
 Geschrieben am 20.04.2022 um 10:01 Uhr   


Det 59 schrieb:

Umsonst ist der Tod (und der kostet dann auch noch Steusel-Kuchen)

Wenn schon - dann KW V3. Beim V1 kannst du ja nur die Höhe einstellen.

Wenn aber das V 1 für dich zu "hart" seien sollte ist diese "preiswertere" Lösung dann herausgeworfenes Geld!

--
5,5 Liter - Verbrauch? - Nein Hubraum

Gruß Detlef





... dem kann ich nur beipflichten ... Lieber einmal richtig in ein V3 investieren und Freude daran haben statt dann vielleicht doch mit nem Kompromiss leben zu müssen, weil irgendetwas nicht so passt und man dann keine Möglichtkeiten mehr hat, etwas nachzujustieren ... Ich will meinen noch möglichst lange fahren, daher war dass dann für mich keine Frage mehr ...

--
SLK 350 R171 PreFL obsidianschwarz 7G

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sandmann1111    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Wersi

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 209
User seit 13.10.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.04.2022 um 19:35 Uhr   
Moin,
stimme voll zu: KW V3 macht richtig und komfortabel Laune.
Gruß Ulf

--
171er SLK 350, Bj. 2008, Palladiumsilber, Teilfolierung schwarz, KW V3 Gewindefahrwerk, RAM-Air Luftfilter, Väth Abgasanlage mit Vorschalldämpfer, Dachmodul, Brock 18", Nase leuchtet grün, rechter Außenspiegel blendet ab...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Wersi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1631
User seit 25.10.2007
 Geschrieben am 13.05.2022 um 19:27 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von antoine1911 am 13.05.2022 um 19:33 Uhr ]

Hallo,


ich habe in meinem 350er Bj.2004 auch das KW V3 bei Schwarz einbauen lassen.
Die Werkseinstellungen der Zug- und Druck Werten am Vorder- und Hinter Achse finde ich jedoch ziemlich hart.
KW gibt folgende Werte vor:

VA Zug 5 Klicks offen Druck 3 Klicks offen
HA Zug 6 Klicks offen Druck 5 Klicks offen

Gibt es hier Erfahrungswerte für ein mehr komfortable Einstellung?



Johan

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an antoine1911    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2536
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.05.2022 um 22:09 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 13.05.2022 um 22:09 Uhr ]

Nichts gegen Schwarz, aber warum nicht bei einem KW-Performance-Partner? Dann hätte es die 3 Jahre Zusatzgarantie gegeben und das Setup hätte sich dort ebenfalls wunschgemäß einstellen lassen...
Wie auch immer, schau mal hier: https://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=92794
Das sind zwar Einstellungen für einen R172 55er, aber das sollte dir einen Anhaltspunkt geben von dem aus du dich dann rantasten kannst - ich würde an deiner Stelle evt. mal das Alltags-Setup von "jot-we" testen, d.h. 11/9 & 6/7 (VA Druck/Zug & HA Druck/Zug).

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3707
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.05.2022 um 13:44 Uhr   


antoine1911 schrieb:

Hallo,

ich habe in meinem 350er Bj.2004 auch das KW V3 bei Schwarz einbauen lassen.
Die Werkseinstellungen der Zug- und Druck Werten am Vorder- und Hinter Achse finde ich jedoch ziemlich hart.
KW gibt folgende Werte vor:

VA Zug 5 Klicks offen Druck 3 Klicks offen
HA Zug 6 Klicks offen Druck 5 Klicks offen

Gibt es hier Erfahrungswerte für ein mehr komfortable Einstellung?

Johan



Meine KW V3 Einstellung fand ich in der Grundeinstellung auch zu hart.

Dafür kann aber die Firma Schwarz nichts, denn die Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich.
Was dem Einen zu hart ist, ist dem Anderen zu weich. Ein Patentrezept gibt es da leider nicht.

Nachdem die endgültige Höhe bei meinem 55er bestimmt war habe ich danach noch zig mal die Zug- und Druckstufe vorne und hinten verändert bis ich zufrieden war.

Einfach mal mit der Druckstufe vorne und hinten anfangen und von der Grundeinstellung 2 bis 3 Klicks weicher einstellen.
Die Einstellung notieren und mehrere Probefahrten machen.
Danach dann die gleiche Prozedur bei der Zugstufe vornehmen.

Niemals die Vorderachse auf ganz hart und die Hinterachse auf ganz weich einstellen - umgekehrt bitte auch nicht - denn dann verliert man den Überblick bei der Abstimmung und das Fahrverhalten verschlechtert sich enorm.

Meiner ist jetzt so weich eingestellt das die Hinterachse (mit Sperrdifferential) bei voller Beschleunigung nicht mehr "trampelt".
Trotzdem liegt der 55er auch bei schneller Fahrt wie das sprichwörtliche Brett.

Gerade die zahlreichen Verstellmöglichkeiten finde ich beim KW V3 sehr gut.
Kauft man sich ein nicht einstellbares Fahrwerkt muss man damit leben oder nachher auf ein anderes Fahrwerk umrüsten.

Einziger Nachteil beim KW V3: Es dauert etwas, bis man seine persönliche Einstellung gefunden hat - aber es lohnt sich!

Hier mal meine Werte vom 55er, der bedeutend schwerer auf der Vorderachse ist.
Außerdem sind auch noch die flachen 19" Reifen montiert, die etwas härter abfedern.

Ich habe nach der älteren Abstimmung (siehe Bild) noch einmal die Zug- und Druckstufe minimal weicher eingestellt.
Jetzt aber ist für mich die Abstimmung optimal und wird auch nicht mehr verändert.

   

--
5,5 Liter - Verbrauch? - Nein Hubraum

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :282
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.694.291

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm