Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Feuerwerkverbot
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4971
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.12.2021 um 14:20 Uhr   
Selbst machen ist die Devise !

Vor über 45 Jahren habe ich eine Ausbildung zum chemisch technischen Assistent (CTA) gemacht.

Da stieg der Verbrauch von entsprechenden Chemikalien an Labortagen vor Silvester immer so dramatisch an, dass der Prof. sich genötigt sah ein Machwort zu sprechen und die Materialien zu rationieren.

Wir haben alles gemacht. Schießbaumwolle, Kaliumnitrat/Phosphormischungen, feine Sachen mit Jod und auch vor Nitroglyzerin sind wir nicht zurück geschreckt. Das natürlich in kleinsten Mengen und nicht sehr sauber, aber höllisch geknallt hat das auch.

Größter Blödsinn war der dass wir gekaufte Raketen aufgeschnitten haben und „etwas nachgefüllt“ haben. Auch die gepimpten Knaller waren höllisch.

Das hätte mächtig schief gegen können, denn teilweise haben die nicht mehr abgehoben, zu hohes Gewicht und sind am Boden los gegangen, tlw. abgehoben mit chaotischer Flugbahnen und einige sind hoch gegangen, als der Treibsatz aus ging auf Nachbars Dach gestürzt und der „Überschuss“ fackelte noch minutenlang dort auf dem Dach ab.

Uns ging der A… ganz schön auf Grundeis.

Soviel zum Thema Jugend !

Wir waren nicht unbedingt besser, aber eben etwas anders drauf als die heutige Jugend.

Und zum Glück hatten wir Glück und außer ein paar Schrammen und Verbrennungen ist nichts passiert! Hätte aber zugegebener Maßen auch richtig in die Hose gehen können!

Gruß

Frank


--
„Am Ende zählen nur die Menschen, denen man auf die Frage „Alles okay bei dir?“ mit der Wahrheit antwortet…“

NN

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3751
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.01.2022 um 12:07 Uhr   


Det 59 schrieb:



Anlernschwabe schrieb:

Aber zurück zum Thema, ich bin da zwiegespalten:
Es gehört irgendwie zur Tradition den Jahreswechsel mit dem Feuerwerk und der Knallerei zu begehen. Selber aktiv geböllert habe ich sporadisch vor Jahren, ich schaue mir lieber das Feuerwerk, die Raketen an. Ich bin gespannt, was es dieses Jahr zu sehen gibt.




Hallo Bernd,

zu sehen gibt es da NICHTS denn man konnte vor Corona nix kaufen - wenn man nicht gerade Feuerwerker mit gültigem Berechtigungsschein ist.

Und ein offizielles Feuerwerk, wie zum Beispiel die Kölner Lichter sind verboten da sonst zu viele Menschen dicht gedrängt zusammen stehen.
Außerdem hat Greta etwas dagegen...

Aber Fußballspiele im Stadion sind erlaubt. Finde den Fehler!

@ Karlheinz,

du sprichst mir aus der Seele. "Leben - und leben lassen" - bevor wir uns die Radieschen von unten anschauen dürfen.

Gruß Detlef



Moin zusammen,

ich muss mich korrigieren denn Bernd hatte RECHT!

Was da bei uns an Feuerwerk gezündet wurde! Mindestens 1 Stunde wurde zulässiges (und auch verbotenes F3 Feuerwerk) gezündet!

Ich frage mich da nur wo die Leute die Sachen gekauft haben?

In Deutschland und Holland darf nichts verkauft werden und bis Belgien, Frankreich oder nach Polen ist es von uns aus auch nicht gerade ein Katzensprung.

Dieses Jahr wurde auch mehr gezündet als im letzten Jahr und ich glaube kaum das dass noch Bestände von den Vorjahren waren.

Und was hat das Verkaufsverbot gebracht?
Die ausländischen Händler haben sich eine goldene Nase verdient - und deutsche Händler müssen Insolvens anmelden - gekauft und gezündet wurde trotzdem!

Frohes neues Jahr

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4260
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 01.01.2022 um 12:45 Uhr   
Kann ich nicht bestätigen,bei uns in Hannover war das natürlich nicht ganz ohne aber so wenig das ich es auf nicht mal2-3 % schätzen würde.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2574
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.01.2022 um 12:58 Uhr   
Bei uns im Taunus war auch kaum etwas, was ich persönlich etwas traurig fand.
Habe seit Jahren selbst kein Feuerwerk abgebrannt, aber mich immer am Feuerwerk erfreut.

Gruss Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist ONLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3189
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 01.01.2022 um 15:01 Uhr   
zum Einen, sind gerade auf Rügen und hier in Binz am Strand wurde gestern Abend schon ziemlich viel gezündet, wobei mir natürlich Vergleiche zu Köln zu anderen Jahren fehlen. Polen isz allerdings hier um die Ecke und ggf. wurde sich dort eingedeckt.

Und @Frank.
Einem jugendlichen oder eher noch kindlichen Leichtsinn bzw. dessen Unwissenheit habe ich persönlich mit viel Glück unbeschadet überstanden.
Uns Kinder wurde mal gezeigt, wie man mit Streichholsköpfchenpulver Knaller baut.
Man benötigte einen Schrankschlüssel mit Loch, einen in das Loch passenden Nagel und etwas Schnur.
Nagel und Schlüssel mit der Schnur verbunden, das Pulver von einigen Streichhölzern über das Loch des Schlüssels abgeschabt und ins Loch gefüllt, den Nagel hineingeschoben und dann den Verbund an der Schnur gehalten mit dem Nagelkopf gegen eine Steinwand geschlagen.
Knallplättchen oder die „Plastikmunition“ unserer „Pistolen“ waren dagegen „Kinderkram“.
Das ging solange gut bis bei mir der Schlüssel gesprengt wurde und mir ein Splitter genau mittig gegen die Stirn flog. Nun, außer einer blutenden Hautwunde war mir nichts weiter passiert, aber das hätte buchstäblich ins Auge gehen können und hätte mir da mit Sicherheit das Auge gekostet.
Nun, wir waren denn in der Clique dann so konsequent, dass wir weitere Knallversuche sofort eingestellt haben.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1172
User seit 09.10.2016
 Geschrieben am 01.01.2022 um 15:04 Uhr   


Ich frage mich da nur wo die Leute die Sachen gekauft haben?

In Deutschland und Holland darf nichts verkauft werden und bis Belgien, Frankreich oder nach Polen ist es von uns aus auch nicht gerade ein Katzensprung.




die tage noch irgendwo im tv gesehen: schlangen vor belgischen böller-läden. frage an ne deutsche mutti, wo sie herkommt: 3h anfahrt aus warendorf. und natürlich wieder zurück. naja, wahrscheinlich konnte man wenigstens billig tanken und so die kosten etwas reduzieren.

aber wenn man früher gesehen hat, welche einkaufswagen vollgepackt für hunderte euro da aus den läden gekarrt wurden, wundert es micht nicht, daß man da auch gerne 100-200eu sprit verfährt, um an explosivstoffe zu kommen.

--
--------------------------
R170 230 FL 5/2000

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an enrgy    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4260
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 01.01.2022 um 17:43 Uhr   
Aber hinter der Grenze standen die deutschen Zöllner Schlange.
Die sind ja auch nicht blöd.
Ist so mancher auf den Hintern gefallen bei der Sache.

Zum Knallen mit Extraefekt.
Mein Bruder hat die billigen Teppiche aufgerödelt und alle Knaller einzeln in einer Tasche die mit Riemen um seinen Hals hing vor der Brust getragen.
So ca nen Kilo Knaller.
Gleich am Anfang viel ein Funken rein.
Abreißen ging nicht weil Riemen zu stabil und über den Kopf ziehn traute er sich nicht weil dabei die Tasche zu nah am Gesicht gewesen wäre.
War ganz hübsches gehampel von ihm und bis jemand mit einem Messer kam hatte er bereits einiges eingesteckt.
Aber nichts was nach ein paar Monaten nicht wieder heilgewesen wäre.

Da waren wir Jugendliche.

Als Erwachsener wird man aber wohl auch nicht schlauer.
Mit knapp 30 hab ich statt Knaller einen Revolver mit Raketenaufsatz benutzt.
Ganz normal nach oben gehalten,abgedrückt und das Teil machte einen flachen Bogen,kam zurück und flog in die Mantelkapuze meiner Frau die hinter mir stand.
Dank Riesenkapuze und viel Haar keinerlei körperlicher Schaden.
Aber der 800 Euro Mantel und die neue Frisur taten weh.
Hab das Teil sofort entsorgt und seitdem auch nie wieder geknallt.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3751
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.01.2022 um 18:34 Uhr   


Glatze11 schrieb:
Aber hinter der Grenze standen die deutschen Zöllner Schlange.
Die sind ja auch nicht blöd.
Ist so mancher auf den Hintern gefallen bei der Sache.




Hallo,
wenn du nur F2 Feuerwerk im Ausland kaufst (und das reicht vollkommen aus) und nicht den ganzen Wagen damit befüllst gibt es keine Probleme mit dem deutschen Zoll.
Dafür gibt es auch Einfuhrbeschränkungen.

Die Firma Funke hat jedenfalls ordentlich Umsatz gemacht! Fast alles an F2 wurde (an Deutsche?) verkauft!

https://shop.funke-fireworks.com/f2?page=4

Hier mal die Bilanz zu den diesjährigen Feuerwerksunfällen: ca. nur ein Dutzend in Deutschland.

Jeder Unfall ist einer zu viel aber das deswegen die Krankenhäuser dadurch zusätzlich "belastet" werden - wer soll das bitteschön bei der geringen Anzahl noch glauben?

Hier die Vorschriften zur Einfuhr von F2 Feuerwerk aus dem Ausland (eventuell für das nächste Jahr?)

   

--
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen... außer durch noch mehr Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 892
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 03.01.2022 um 14:37 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SL47 am 03.01.2022 um 14:43 Uhr ]



Glatze11 schrieb:
Aber hinter der Grenze standen die deutschen Zöllner Schlange.
Die sind ja auch nicht blöd.
Ist so mancher auf den Hintern gefallen bei der Sache.



Inwiefern auf den Hintern gefallen? Die Feuerwerkskörper müssen nur angemeldet werden. Zoll fällt keiner an (sofern innergemeinschaftlicher Erwerb/Verbringung). Da aber an innergemeinschaftlichen Grenzen ohnehin nur in homöopathischen Dosen kontrolliert wird ist vermutlich auch ohne Zollanmeldung kaum jemand auf den Hintern gefallen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18855
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.01.2022 um 17:01 Uhr   
Heute habe ich mich mit einem Kollegen aus den neuen Bundesländern unterhalten. Dort gab es vor Silvester "Polen Böller Taxis", d.h. ab einem bestimmten Bestellwert wurden die Böller aus Polen mit dem Taxi angeliefert. Bis nach Ffm wurde leider nicht geliefert , geschäftstüchtig ist die Idee aber


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :625
Mitglieder:    3
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community25.396.788

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Jetzt gibt es ja wieder welche: Weihnachtsmärkte. Besuchest Du einen Weihnachtsmarkt?

Ja, ich war schon
Ja, ich habe es vor
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm