.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator Autoteile

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: der ->WIE OFT-< Öl-Wechsel-Thread
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 )
Beitrag von:
... ist ONLINE

   Ramius

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8710
User seit 02.03.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.11.2021 um 21:42 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Ramius am 21.11.2021 um 21:47 Uhr ]



chris_slk schrieb:

(...)
Ich persönlich bin bei allen meinen Fahrzeuge bisher immer gut damit gefahren, den Ölstand im kalten Zustand, bei nicht gestartetem Motor (d.h. wenn das Fahrzeug mehrere Stunden, z.B. über Nacht, gestanden hat) auf Max gemäß Ölmessstab einzustellen.
Meiner Erfahrung nach liegt der Ölstand dann betriebswarm nachher, je nach Motor, zwischen Mitte & Maximum und damit dort, wo ich ihn haben möchte.

--
Gruß
chris_slk




Moin,

genau das halte ich für suboptimal! Bei meinem vorletzten Vertragswerkstattbesuch haben die Freundlichen einen halben Liter (!) noch über Maximum eingefüllt, welches im betriebswarmen Zustand noch um einiges mehr sein dürfte. Daher kontrolliere ich immer meine Ölstände und stelle den Pegel bei betriebwaremen Motor 5 min nach Abstellen auf "knapp über halb zwischen Min und Max" am Ölpeilstab ein.

Öl neigt zur Schaumbildung über Sollpegel (kann man in den Blog's bei JP-Zimmer und Alex Bloch AMS VOX bei Youtube https://youtu.be/Q1xAkcSaWsg?t=1009 nachsehen) und geschäumtes Öl hat dann keine Schmierwirkung mehr. Ein übervoller Motor drückt dort Öl raus wo er entlüften kann.

Wir sprechen hier vom M276.956 und i.d.R. wird dieser in den seltensten Fällen unseren Foristi bei Maximalbeanspruchung auf der Rennstrecke bewegt.

--
Viele Grüsse
Ralf

http://www.RN-eTech.de
Tuningparts für SLK's und Roadster
________________________________________
170.449 von 2006 bis 2015
aktuell:172.457 Palladiumsilber

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ramius    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3875
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.11.2021 um 22:12 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 21.11.2021 um 22:14 Uhr ]

Du darfst nicht außer Acht lassen, dass während des Betriebs, je nach Motor gut und gerne 0,5 bis 1,0 Liter Öl im Motor unterwegs sind.
Wenn der Motor also kalt ist und über mehrere Stunden nicht gelaufen ist (d.h. es tropft nichts mehr aus dem Motor in die Ölwanne ab) und ich stelle den Ölstand auf Maximum (nicht darüber!) ein, dann wird der Ölstand im Betriebzustand um eben diese 0,5-1,0 Liter fallen und damit im vollkommen "grünen Bereich" liegen.

Das trifft aber eben nur auf die geschilderten Bedingungen zu.
Wenn ich die Mercedes-Vorgabe anwenden würde und den Ölstand dabei dann auf Maximum (oder gar darüber) einstellen würde, dann hätte ich den Ölstand wahrscheinlich zu (deutlich) hoch eingestellt.

Warum macht z.B. Mercedes nun die Vorgabe wie sie ist?
MMn weil keine Werkstatt dieser Welt sich die Zeit nehmen kann / will den Ölstand bei kalten Motor einzustellen. Viel zu zeitaufwändig.

Und zum Thema Öl aufschäumen:
Die Gefahr besteht schon, dazu muss der Ölstand aber schon deutlich zu hoch eingestellt werden, so dass dieser schon oberhalb der Ölschwallbleche bzw. des "Ölhobels" in der Ölwanne bzw. im Kurbelgehäuse steht - diese können damit ihre Funktion nicht mehr erfüllen und die Kurbelwelle taucht dann evt. auch in das Öl ein. Bis dieses aber so stark aufgeschämt ist, dass die Ölpumpe unten in der Ölwanne Luftblasen ansaugt muss da aber anständig zu viel drin sein, da wird es mit einer Überfüllung von einigen Prozent nicht getan sein (meine Einschätzung).

Ich persönlich habe in meinem Alltags-Diesel auch schon versehentlich einen Ölstand über Maximum gehabt, geschätzt ca. 200ml zu viel drin bei einem Soll-Volumen von 5,5 Litern. Hab's drin gelassen, der Motor lief die folgenden ca. 20 TKM bis zum nächsten Ölwechsel ohne Probleme und läuft auch heute noch ohne Probleme.
Das heißt natürlich nicht, dass das bei jedem Motor so der Fall sein wird, aber gaaannnzzz so kritisch ist eine minimale Überfüllung dann doch nicht.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   serenity1701

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 399
User seit 27.01.2012
 Geschrieben am 21.11.2021 um 23:50 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von serenity1701 am 21.11.2021 um 23:57 Uhr ]



Slappyjoe schrieb:
1.) Welche Dosierung ist optimal, ohne dass es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommt....

2.) Sofern die wirksamkeit veriverziert werden kann.



zu 1 > 1% prophylaktisch / max 3% bei aktuem Ölverlust über Gummidichtungen/WeDis/VSD/....

zu 2 > klar! sind Weichmacher, die genau zu diesem Zweck dem Öl zugesetzt werden.

und zum Preis > 1Liter etwa 9€ (bei meinem Lieferanten in einem 200Liter Faß!
Aufbewahrung unbegrenzt möglich; daher habe ich ein 200l Faß gekauft. Habe ja genug Oldtimer, wo ich das brauche.....)


lg.

(alle Angaben ohne gewähr)

--
----------------------
SLK 350 / AMG Look

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an serenity1701    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   Ramius

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8710
User seit 02.03.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.11.2021 um 07:09 Uhr   


Slappyjoe schrieb:
Nachdem mich das hier auch interessiert, ich gerne immer etwas neues lerne, habe ich ein bisschen nachgelesen....
Hier nun für alle die genauso wenig wissen wie ich (dachte bei DBM an Daimler Benz München) mal ein Zittat aus einem anderen Forum:

Was ist DBM?

DBM ist: Dibutylmaleinat und wird in bestimmten Mengen den Motorölen oder Ölen im algemeinen zugemischt. Oft ist das ein Bestandteil der sogenannten Aditivpakete eines Öles.
Und jetzt kommts:

Zitat:
Das Problem liegt eher bei den Selbstmischern, weil die, jeder für sich, ihre Praxiserfahrungen damit erst mal sammeln müssen:
Welche Dosierung ist optimal, ohne dass es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommt? Was für Nebenwirkungen treten überhaupt auf? Welche Hilfsstoffe sollte man noch verwenden, um das erwünschte Ergebnis zu verbessern?
Mischt sich DBM (Dibutylmaleinat) überhaupt mit allen Ölen? Usw.

Jetzt weiß der Großteil wenigstens worum es bei DBM geht... Aditiv (in unserem Fall hier wohl Weichmacher).
Serenity hat ja schon beschrieben das das Zeug in Gummi / Kunststoff etc eindringt.....
Ob und wieviel DBM in den Ölen enthalten ist werdet ihr wahrscheinlich nur durch eine FÖA herausbekommen.
Ach ja: FÖA steht für Frisch Öl Analyse

Da das DBM solo wohl sau teuer zu sein schein würde sich vielleicht bei dementsprechendem Interesse eine Sammel / Großbestellung rechnen. Sofern die wirksamkeit veriverziert werden kann.



Moin,

ich würde auf die Eigenzumischung eines Öladditives bei einem gesunden Motor generell verzichten. egal ob es DBM

https://de.wikipedia.org/wiki/Maleins%C3%A4uredibutylester

ist, oder irgend eine MoS² Additiv oder ggf ein keramisches Cara Tec ist. Spätestens alle 10.000 Km oder 2x im Jahr letztmal vor dem Winterschlaf Ölwechsel und Filter machen.

Und für 90 € bei Macoil

https://www.mac-oil.de/de/p/oilfinder-1082.html?a=2&targetId=7&targetLocId=49405&target=oilfinder

https://www.shell.de/autofahrer/engine-oils-and-lubricants/helix/shell-helix-ultra-5w-40.html

incl Mann Filter und Eintrag in das digitale Serviceheft (+10 €) kann man für alle nicht DIY echt nicht meckern.

Ihr könnt sogar im Auto sitzen bleiben, für die "Mittelgeizigen" die nicht zum Freundlichen fahren wollen und dennoch ihrem Sternchen was gutes gönnen wollen. All incl für für 15,48€/L!

Erspart den Freundlichen und Motorreparaturen beim JP Zimmer!

--
Viele Grüsse
Ralf

http://www.RN-eTech.de
Tuningparts für SLK's und Roadster
________________________________________
170.449 von 2006 bis 2015
aktuell:172.457 Palladiumsilber


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ramius    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 476
User seit 06.08.2017
 Geschrieben am 22.11.2021 um 22:30 Uhr   


Ramius schrieb:
............................
Und für 90 € bei Macoil

https://www.mac-oil.de/de/p/oilfinder-1082.html?a=2&targetId=7&targetLocId=49405&target=oilfinder

https://www.shell.de/autofahrer/engine-oils-and-lubricants/helix/shell-helix-ultra-5w-40.html

incl Mann Filter und Eintrag in das digitale Serviceheft (+10 €) kann man für alle nicht DIY echt nicht meckern.

Ihr könnt sogar im Auto sitzen bleiben, für die "Mittelgeizigen" die nicht zum Freundlichen fahren wollen und dennoch ihrem Sternchen was gutes gönnen wollen. All incl für für 15,48€/L!
...........



Für den nicht selber Macher eine Top Adresse

Ansonsten, Markenöl nach Spezifikation kaufen und rein damit, so wie es ist

Selber mischen hat keinen Wert und besten Falls passiert nichts negatives.


Zebu

--
SLK 300 R172

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zebu    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   serenity1701

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 399
User seit 27.01.2012
 Geschrieben am 03.12.2021 um 01:04 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von serenity1701 am 03.12.2021 um 01:08 Uhr ]



Ramius schrieb:
Ihr könnt sogar im Auto sitzen bleiben, für die "Mittelgeizigen" die nicht zum Freundlichen fahren wollen und dennoch ihrem Sternchen was gutes gönnen wollen. All incl für für 15,48€/L!



NÄ!!! wie oft habe ICH SELBER GESEHEN und ERLEBT, wie Werkstätten in das z.b. leere Castrol-Fass (oder andere Namensmarke) das Billig-Öl von einem ausländischen Lieferanten einfüllen lassen haben..... WIRKLICH: selbst MEHRMALS gesehen... da kostet der Liter im EK keine 25Cent. Kann jetzt jeder hier rummeckern und aufschreien, habe ich selber erlebt!!!! Meister sagt: Fresse halten!!!! ist schon zwar etwas her, aber das wird wohl noch Gang und Gebe seine, meine ich.

da nehme ich mein Q8,Mabanol, Ölfino oder Fuchs (Mabanol 229.5/5W-40 gerade für 3,45€+MwSt. im Angebot im 200l Fass bekommen) und mache den Ölwechsel lieber selber...... DBM immer 1% dazu. Ist für mich günstig, da alle MB (außer R230), BMW und Porsche das gleiche Öl bekommen. R230 und Ford Escort bekommen 10W40.
Ölwechsel ca. alle 5tkm oder 1x jährlich; was als erstes eintritt.

..übrigends> DBM verhindert/verzögert u.a. den Verschleiß der Steuerkettenspanner (Kunststoff) in den "Problemmotoren" um ein Vielfaches, da die Weichmacher dort wieder eindringen und das Material nicht spröde wird und überschnell verschleißt.....

VORALLEM in dem von vielen R230/500er Fahrern mit dem "verhassten" ABC Fahrwerk: wenn hier alle 2-4Jahre das Pentosin mit Filter gewechselt wird (+1%DBM) gab es bei keinem, der das so durchgeführt hatte, jemals zu Problemen im Fahrwerk und/oder der Tandempumpe ODER innen poröse Hydraulikschläuche....

lg.

Angaben ohne Gewähr!

--
----------------------
SLK 350 / AMG Look

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an serenity1701    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist ONLINE

   Ramius

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8710
User seit 02.03.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.12.2021 um 12:21 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Ramius am 03.12.2021 um 18:52 Uhr ]



serenity1701 schrieb:



Ramius schrieb:
Ihr könnt sogar im Auto sitzen bleiben, für die "Mittelgeizigen" die nicht zum Freundlichen fahren wollen und dennoch ihrem Sternchen was gutes gönnen wollen. All incl für für 15,48€/L!



NÄ!!! wie oft habe ICH SELBER GESEHEN und ERLEBT, wie Werkstätten in das z.b. leere Castrol-Fass (oder andere Namensmarke) das Billig-Öl von einem ausländischen Lieferanten einfüllen lassen haben..... WIRKLICH: selbst MEHRMALS gesehen... da kostet der Liter im EK keine 25Cent. Kann jetzt jeder hier rummeckern und aufschreien, habe ich selber erlebt!!!! Meister sagt: Fresse halten!!!! ist schon zwar etwas her, aber das wird wohl noch Gang und Gebe seine, meine ich.

da nehme ich mein Q8,Mabanol, Ölfino oder Fuchs (Mabanol 229.5/5W-40 gerade für 3,45€+MwSt. im Angebot im 200l Fass bekommen) und mache den Ölwechsel lieber selber......

(...)
lg.

Angaben ohne Gewähr!

--
----------------------
SLK 350 / AMG Look



Moin,

ja ich mache auch selber Ölwechsel, aber wenn man mitbekommt oder einer mitbekommen sollte, dass eine Kette sowas macht, ist es Betrug, würde ich auch sofort zur Anzeige bringen und mit allen juristischen Mitteln verfolgen.

Nur nicht jeder hat die Möglichkeit Öl für 3,45€ / L im 200 L Fass zu kaufen (Achtung Satire: ...aber Brembo Bremsbeläge und Scheiben) wenn wir schon mal beim Thema sind, die Ersatzteile für die Bremse kaufe ich nur im zertifizierten Fachhandel oder Grosshandel und NICHT bei einem Auktionshaus...

McOil ist mir bis jetzt noch nicht negativ aufgefallen, habe auch noch nie was negatives über McOil gehört, in sofern kann ich, auch ohne dort selbst Kunde zu sein, diese Möglichkeit empfehlen. Freunde von mir aus Kamen und Unna fahren regelmäßig zu McOil nach Dortmund.


--
Viele Grüsse
Ralf

http://www.RN-eTech.de
Tuningparts für SLK's und Roadster
________________________________________
170.449 von 2006 bis 2015
aktuell:172.457 Palladiumsilber


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ramius    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   serenity1701

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 399
User seit 27.01.2012
 Geschrieben am 05.12.2021 um 02:17 Uhr   


Ramius schrieb:

Nur nicht jeder hat die Möglichkeit Öl für 3,45€ / L im 200 L Fass zu kaufen (Achtung Satire: ...aber Brembo Bremsbeläge und Scheiben) wenn wir schon mal beim Thema sind, die Ersatzteile für die Bremse kaufe ich nur im zertifizierten Fachhandel oder Grosshandel und NICHT bei einem Auktionshaus...



nur nebenbei: war ein BREMBO zertifizierten Fachhandel!

mfg.

--
----------------------
SLK 350 / AMG Look

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an serenity1701    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist ONLINE

   Ramius

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8710
User seit 02.03.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.12.2021 um 11:35 Uhr   
Moin,

Letztes Offtopic von mir:
Ich denke, und hatte es ist Deine erste Post auch schon gedacht, dass der Händler und Du einem (fast) perfekten Plagiat auf dem Leim gegangen seid, dennoch alles hypothetisch ist.

Dennoch zurück zum Öl, ist die Quelle für 3,45€ /L /200L Fass offiziell oder via Personalkauf?
Ein 60L Fass könnte ich noch stellen, für den Rest reicht mein Platz bei mir leider nicht.


--
Viele Grüsse
Ralf

http://www.RN-eTech.de
Tuningparts für SLK's und Roadster
________________________________________
170.449 von 2006 bis 2015
aktuell:172.457 Palladiumsilber


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ramius    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   serenity1701

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 399
User seit 27.01.2012
 Geschrieben am 06.12.2021 um 00:05 Uhr   


Ramius schrieb:
Moin,

Letztes Offtopic von mir:
Ich denke, und hatte es ist Deine erste Post auch schon gedacht, dass der Händler und Du einem (fast) perfekten Plagiat auf dem Leim gegangen seid, dennoch alles hypothetisch ist.

Dennoch zurück zum Öl, ist die Quelle für 3,45€ /L /200L Fass offiziell oder via Personalkauf?
Ein 60L Fass könnte ich noch stellen, für den Rest reicht mein Platz bei mir leider nicht.


--
Viele Grüsse
Ralf

http://www.RN-eTech.de
Tuningparts für SLK's und Roadster
________________________________________
170.449 von 2006 bis 2015
aktuell:172.457 Palladiumsilber





die 3,45€ waren über firma ; und nur im 200l fass....... das 60l kostet gleich 20%/liter mehr....

mfg.

--
----------------------
SLK 350 / AMG Look

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an serenity1701    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :501
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community28.777.973

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wirst Du oder hast Du das Finale der Fussball EM angeschaut bzw. anschauen?

Ja
Nein, interessiert mich seit dem Ausscheiden der Deutschen Elf nicht mehr
Nein, interessiert mich grundsätzlich nicht

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm