Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Halter der vorderen Leuchtweiteneinstellung gebrochen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4008
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.10.2021 um 16:19 Uhr   
Hi Freunde,

ich komme eben von den netten TÜV-Jungs.
Heute habens meinen Frosch aber wirklich obduziert - fast eine dreiviertel Stunde lang.

Und dabei kam heraus, dass der Umlenkhebel der Scheinwerfereinstellung für die Leuchtweite gebrochen ist.
Das ist ein ca. 3mm dickes Blech oder Gussteil, das doppelt gewinkelt ist - bzw war.
Der Mann vom TÜV meinte, dass dies von der Tieferlegung komme.

Dieser Defekt ist mir nie aufgefallen, da der Schlafaugen-Effekt dennoch funktionierte - das ist aber dann aber nur eine Notlauf-Einstellung.

Die Mechaniker, die das Fahrwerk montierten, hätten wohl die Koppelstangen gekürzt, aber dieses Teil nicht an die veränderte Geometrie angepasst.

Da muss ich mir also ein neues und etwas kürzeres Hebelchen basteln.
Nur... Um wieviel kürzer muss dieses werden?
Wie kann ich das feststellen?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4008
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.10.2021 um 16:34 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von MyFirstSLK am 12.10.2021 um 16:36 Uhr ]

Nachtrag:
Habe eben mit meinem Haus- und Hofmechaniker telefoniert bei welchem ich die Tieferlegung habe machen lassen.
Und der brachte einen logischen Einwand gegen die vom TÜV vermutete Tieferlegung als Ursache ins Spiel.
Den Federwegsbegrenzer...
Egal, ob normales Fahrwerk oder tiefergelegt - das Auto kann nie tiefer, als bis zum Begrenzer.
Und damit schliesst er den Umbau als Ursache aus.
Dem kann ich auch folgen und stimme ihm prinzipiell von der Logik her zu.

Dann kann ich also den gebrochenen Hebel wieder gegen einen Standard-Hebel austauschen.

Oder was meint Ihr dazu?
Zur diesem Hebelchen der Leuchtweitenregelung finde ich hier leider keine passenden Threads.

Allerdings bräuchte ich von diesem eine Teile-Nummer.

Dieses Hebelchen ist ca 2cm breit, 10cm lang und wie beschrieben, doppelt gewinkelt.
Es befindet sich im Beifahrer-Radkasten vorne.

Kann mir da vielleicht jemand von Euch die passende Teilenummer herausfieseln?
Schon mal besten Dank

--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1895
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.10.2021 um 18:33 Uhr   
Versuch's mal mit:
- A1713200043, Halter LWR vorn
- 2x N913023006001, Mutter Halter an Drehstab M8x20
- N910142008000, Schraube Halter an Drehstab
- N000000003175, Mutter Halter an Drehstab M8
- A2203280226, Befestigungsbügel Sensor an Halter
- A1713231140, Halter Niveausensor
- 2x N913023006001, Mutter Halter an Rahmen M6
- 2x N000000005608, Schraube Sensor an Halter M5x8
- N910113006000, Sechskantmutter Verbindungsstange an Sensor M6
- A0025428818, Niveausensor

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4008
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.10.2021 um 20:54 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von MyFirstSLK am 12.10.2021 um 20:59 Uhr ]

Supi,

danke Dir, Chris!

Ohne die Mercedes-Namen der Teile oder der Teilenummer ist man ja an der Benzheimer Theke aufgeschmissen.
Bei mir ist es das Teil 10 auf folgenden Bild:
https://www.ilcats.ru/mercedes/?function=getParts&class=1&catalog=66V&aggtype=FG&model=171442&group=33&subgroup=035&language=en
Das ist unten rechts an der Kröpfung entzwei gegangen.
Ich hoffe, dass ich das Befestigungsmaterial hierfür weiterverwenden kann und die Schrauben und Muttern sowie den Bügel nicht brauchen werde.

Wenigstens scheint man einigermassen gut ran zu kommen...

Kann da denn die Tieferlegung eine kausale Ursache für den Abriss sein - oder liegt eher eine normale Materialermüdung vor?

EDIT:
Gerade in dem Bild gesehen:
"614: BI
Nicht für Optionen XENON-SCHEINWERFER FÜR RECHTS
Nicht für Optionen HANDVERKEHR"
Oder "618: BI
Nicht für Optionen XENON-SCHEINWERFER FÜR LINKS
Nicht für Optionen HANDVERKEHR"

Was bedeutet das?
Die autom. LWR gibt es doch nur bei Xenon, oder?
Und was um alles in der Welt bedeutet "Handverkehr"?

--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1895
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.10.2021 um 10:16 Uhr   
Dass das durch die Tieferlegung gebrochen ist halte ich für unwahrscheinlich, der Hebel am Sensor ist aus Kunststoff und würde mMn eher brechen als das Metallteil.
Wird vermutlich einfach Materialermüdung sein, wer weiß, ...

Der von dir "gefundene" Text ist einfach eine schlechte Übersetzung von Deutsch nach Englisch und wieder zurück:
- Rechtsverkehr: Left Hand Drive (LHD) - Links Hand Verkehr
- Linksverkehr: Right Hand Drive (RHD) - Rechts Hand Verkehr

Eine automatische LWR gibt's nur bei Xenon bzw. muss es dort geben. Bei Halogen hast du die klassische manuelle LWR-Verstellung am Lichtschalter.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4008
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.10.2021 um 15:08 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von MyFirstSLK am 13.10.2021 um 15:12 Uhr ]

Hi Chris,

danke Dir!

Also mein gebrochenes Teilchen (habe es leider nur kurz ansehen dürfen) ist definitiv aus einem Metall-Guss.
Das gebrochene Hebelchen sah auch irgendwie anders aus, als das auf dem Bild, welches ich verlinkt habe.
die Kröpfung sieht zwar ähnlich aus, wie die im Bild gezeigte rechte Seite des Teils 10.
Aber das Teil, was der Ing mir zeigte und wie ich das gesehen habe, war unten irgendwo befestigt und oben an der Kröpfung abgebrochen.
Ich hoffe, dass ich da das richtige Ersatzteil bestellt habe.
Muss ja eigentlich so sein - denn wenn der Ing. sagt, das sei die Betätigung für die LWR, wird das wohl stimmen.

Was ich aber am Bild zu erkennen meine, dass die LWR mit den Schiebern, welche mit der Mutter Nr. 15 verbunden sind, wohl an das Fahrwerk angepasst bzw. genullt werden kann.

Komisch, dass durch den gebrochenen Hebel absolut keine Fehlermeldung im Star generiert wird...

EDIT: von der räumlichen Position wie ich mein gebrochenes Teil am Auto gesehen habe, würde dieses am ehesten zu dem verschieberen Teil passen - aber das hat keine Kröpfung...
--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4008
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.10.2021 um 17:19 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von MyFirstSLK am 13.10.2021 um 17:29 Uhr ]

Habe gerade Kriechtier gespielt, also ein modernes mit Kamera...
Das Teil ist schon das Richtige - ich habe von unten nicht gesehen, wie die Sachen über dem Halter aussehen.

Den Schmutzauftragungen an der Bruchstelle nach zu urteilen, scheint der Halter schon eine ganze Weile unerwünscht zweiteilig zu sein.

Habe nun auch alle von Dir gelisteten Teile ausser dem Niveau-Regler bestellt - denn die Schrauben sehen eher nicht so aus, als ob die sich noch freiwillig lösen lassen.
Allerdings hätte ich wohl auf den Halter Niveau-Regler und die Befestigungsschrauben für diesen verzichten können.
Macht aber nichts - Mal schauen, ob ich an den rankomme, dann wird das Blechle auch gleich getauscht.

Nur ist das Teil "Verbindungsstange" (Also die Verbindung zwischen Halter und Regler) bei meinem Kleinen wohl ein nicht in seiner Länge verstellbares Teil, wie es das Bild in meinem Link zeigt. Wie ich das sehe, habe ich dort anstelle der zwei längs gegenseitig verstellbaren Bleche ein Rundmaterial.
Aber ich habe auch nicht hinter den Halter sehen können.

   

--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4008
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.10.2021 um 18:01 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von MyFirstSLK am 14.10.2021 um 18:12 Uhr ]

Also, so sieht das Teil "Halter" LWR Vorne am R171 neu aus.
Kostet 19.-- + MwSt.

Durch einen Tip von Madmax habe ich nun vom W124 Kombi die Verbindungsstange (ich nenne das Teil eher Koppelstück) von dessen LWR Hinterachse für stolze 36 + MwSt bestellt.
Diese besteht nämlich aus zwei Kugelköpfen, ähnlich wie diese:
https://www.ebay.de/itm/124496473471
und einer Gewindestange dazwischen.
Dann kann man mit dieser in der Länge einstellbaren Stange den Niveauregler sauber Nullen.

Weiss jemand zufällig, welche Spannung dieser Niveauregler bei Null auf dem Star ausgeben muss?
Dann könnte ich das selbst einstellen.

   


EDIT: P.S. vielleicht könnte ein netter Mod den Titel auf:
"Halter" der vorderen Leuchtweiteneinstellung gebrochen"
ändern.
So stimmt es besser...
Falls mal jemand das gleiche Problem hat.
--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4008
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.10.2021 um 18:20 Uhr   
Hi Jungs, Fertigmeldung - na ja, zumindest, was diesen Punkt betrifft.
Neuen Halter, von diesem den Verbindungsstab ausgebohrt, vom W124 Kombi LWR Hinten dessen verstellbare Koppelstange an den Halter geschräubselt und die nun verstellbare Koppelstange so eingestellt, dass das Star in der LWR auf Neigung Vorderachse +/-0 und Spannung 2000mV anzeigt.
Denke, das müsste so passen.
Besten Dank nochmal an unseren MadMax für seine Hilfe.

Von Aussen in den Radkasten geschaut, sieht man keinen Unterschied

   

--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4008
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.10.2021 um 18:21 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von MyFirstSLK am 15.10.2021 um 18:34 Uhr ]

Nur, wenn man hinter den Halter schaut:

   


EDIT: Btw. wenn die Benzheimers in deren Steuergeräte eine Auswertung eingebaut hätten, ob der Niveau-Regler auch im Betrieb auch tatsächlich unterschiedliche Werte erzeugt, hätte man bei einem dauerhaft statischen Wert eine prima und informative Fehlermeldung hinterlegen können und so die Autofahrer/Werkstätten darüber informieren können, dass mit der Betätigung des Niveau-Reglers was nicht stimmt.
--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :519
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.764.211

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Würdest Du von Dir selbst sagen, dass Du ein guter Nachbar bist?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm