Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » HiFi und Telecom

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
Schwarz - Automobile Meisterleistungen
zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom 
HiFi und Telecom » » Thema: R171: Wohin mit dem Handy bzw. brauche Empfehlung für Handyhalterung oder ähnlich
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2878
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 09.10.2021 um 17:42 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 09.10.2021 um 18:58 Uhr ]

hier nun meine Garminkugel im 171 und das „Stück“ Kabel fürs Navi
Auch zu sehen, mein JVC, allerdings mit dem damals kleineren Display, daher auch der doppelte Rahmen. Mit dem großen 17,3 cm Display ist ein Doppel-DIN formatfüllend im Schacht von Ecke zu Ecke.


   

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Professor Fate

Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 86
User seit 12.09.2021
 Geschrieben am 09.10.2021 um 22:37 Uhr   
Peter, Du wirst lachen, aber diesen Gedanken hatte ich auch schon. Problem: Ich brauche das Fach, weil ich da das Handy drin lagere. Das ist da gleich ein paar Zentimeter höher als im "Telephonfach" zwischen den Sitzen und wird, zumindest hoffe ich das, da nicht so schnell durch die Insassen abgeschattet. (Anmerkung: Antennen, auch die im Handy eingebauten, nach Möglichkeit immer möglichst hoch positionieren für besseren Empfang.) Der TG-Toröffner soll auch noch in das Fach rein, der ist kleiner als eine Streichholzschachtel. Es gibt da noch ein weiteres Problem: Die Halterung für das Handfunkgerät. Wenn ich das ganze Elektronikgeraffel vor dem oberen Fach montiere, dann sind nachher mehr oder weniger die Lüftungsdüsen komplett verdeckt. Das ist natürlich auch nicht ganz das, was ich will.

Daniel

--
Push the button, Max!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Professor Fate    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2878
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 09.10.2021 um 23:29 Uhr   
nun, das Blech war bzw. ist sehr dünn, 1 mm vielleicht 1,2 mm.
Das habe ich dann mit 2 Blindnieten von unten gegen den Boden des Faches vernietet, sodass es so gerade unter den Luftspalt der Klappe durch passt und die Klappe noch frei über den Druck-Federmechanismuss zu bedienen war. Nach vorne gerade so weit, dass die Klappe an dem Winkel vorbei ging.
Mit den Nietenköpfen am Abriss kann man das doch ziemlich flexible Fachinnere etwas zusammendrücken und problemlos immer noch in den Ausschnitt des A-Brettes einsetzen.
Die Garminkugel war dann hier nicht aufgeschraubt sondern mit einem Industrie-Schnellkeber aufgeklebt. Durchschrauben mit Mutter hinten ging nicht wegen der Klappe.
Dies „Konstruktion“ benutzt mein Bruder immer noch für sein 6 Zoll Garmin und ist davon begeistert.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2878
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 09.10.2021 um 23:38 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 09.10.2021 um 23:43 Uhr ]

Hier ein Bild mit dem Navi.

Kugel direkt auf die Klappe schrauben ohne die Klappe zu fixieren, wie zuvor schon mal geschrieben, funktioniert mit Druck-zum Öffnen-Mechanismus nicht.
Mit dem Gewicht der Teile am Halter bzw. der Kugel springt die Klappe aus der Zuhaltesperre.
Für das Kabel, im Bild zuvor links an der Klappe Unterkante zu sehen, musste ich allerdings mit einer Rundfeile, runden Dremelstein etwas unten ausschleifen. Das Kabel ist zu dick um durch den Spalt zu passen.



   

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 32
User seit 01.07.2020
 Geschrieben am 12.10.2021 um 12:59 Uhr   


psr-slk schrieb:



Professor Fate schrieb:

knolli1978 schrieb:

QT schrieb:
Hab diese Halterung im Lüftungsgitter rechts vom Radio:

https://www.amazon.de/gp/product/B073CZTTR1/

bei den Dingern habe ich immer Angst die Lüftungsdüsen, die ja aus Plastik sind, gehen kaputt.
Ich habe vor einigen Tagen das hier bestellt (https://www.amazon.de/KUDA-Navigations-Konsole-passend-Kunstleder-Schwarz/dp/B001T213SG) und eine Woche auslüften lassen (Klebstoffgeruch). Werde ich demnächst montieren und oben drauf, so die Planung, verschiedenes Broditzeug wie TomTom-Einschubhalterung, mp3-Spieler (Anschluß an Audio-20 über AUX) und Handquetschen-Einschubhalterung. Werde mir dazu einige Schablonen aus Pappe mit den Maßen der Brodit-Zubehörbauteile anfertigen, ein bißchen probieren, eine Lösung zusammenstellen und dann die benötigten Teile von Brodit bestellen.

Daniel

--
Push the button, Max!



Diese Kuda Konsole hatte ich auch.
1. Schön ist anders
2. die Montage ist ein Grauen.
Das Lautsprechergitter muss ausgebaut werden, schon dies ist nicht einfach und an der Konsole sind Umbiegelaschen aus dünnem Blech, ähnlich wie an billigen Bilderrahmen.
Diese sind umzubiegen, dabei so richtig fest ist das nicht, man bekommt keine Spannung in die Befestigung, wie mit Schrauben. Es ist ein fixieren, mehr nicht.
Dann Gitter wieder einbauen und Frust, weil das Ding wackelt immer ein wenig.
War bei mir nach einer Saison wieder ausgebaut.

Nun, zu Deiner FSP, versuchen kannst Du es, klar. Bei Fiscon schreibt man selber (zu aktuellen Anlagen)

Die Nutzung mit Audio 20 NTG2.5 ….ist nicht möglich.

Wenn Deine alt Fiscon eine Nachrüstanlage war, wie es sie von Dabendorf, Burry, Parrot und anderen Herstellern gab, die in die Lautsprecher eingeschleift wurden und über die Elektronik die Lautsprecher zum Radio unterbrachen und einen dann zur Tonwiedergabe verwendeten, vielleicht funktioniert es, aber auch hier viel Arbeit für wenig Erfolg.

Also wenn Dein 171 vor dem Facelift von 3/2006 gebaut wurde und 16 Jahre wäre doch ein 2005 allenfalls 2006, gehe davon aus das es nicht funktioniert.
Für das Auto bzw. das Radio 20 darin gab es nur ab Werk eigenständige FSPs, verkabelt mit Konsole für die damals üblichen Handys mit Kontakten für FSP der Marktführer Nokia, Siemens und so weiter. Später gab es einen BT Modulator, der in die Konsole geklipst wurde statt des Handys. Teuer und mehr als Freisprechen geht nicht, keine Musik vom Speicher, kein Streamen nur Freisprechen und dazu hat man die dicke Konsole mit dem Modul drin im Auto und das Smartphone in der Tasche. Hinzu kommt, dass auch neuere BT Profile, selbst zum Freisprechen nicht unbedingt funktionieren.
Deswegen schrieb ich Gestricke.
Du kannst hier dich durchwühlen, aber es ist wie es ist, zum Audio 20 des SLK 171 2004 bis 2008 sieht es äußerst schlecht aus.

Daniel zuvor schreibt z. B. Aux und mp3 zum Audio 20, dies war erst ab dem Audio 20 ab 2008 möglich.
Einige hatten im älteren Audio 20 mp3 für lau eingelötet, ich auch, ging gut aber Freisprecher war immer noch ein Problem, weil es nichts gab.

zu mp3 für lau siehe hier, sind auch Bilder von mir mit drin

https://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=40268&forum=6&highlight=mp3%20l%F6tl%F6sung


Berichte trotzdem bitte weiter.


--
Gruß Peter



So ein Mist, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Ich dachte Audio 20 am SLK ist Audio 20...
mein befreundeter Mechaniker hat so etwas auf mich geschimpft als er das Teil vom CLK ausbauen musste. Wenn es jetzt nicht passt wäre es echt besch...eiden

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an knolli1978    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 32
User seit 01.07.2020
 Geschrieben am 12.10.2021 um 13:01 Uhr   
woran erkenne ich ob es ein NTG2.5 oder ein anderes Audio 20 ist?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an knolli1978    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2878
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 12.10.2021 um 14:43 Uhr   


knolli1978 schrieb:
woran erkenne ich ob es ein NTG2.5 oder ein anderes Audio 20 ist?



Ds weiß ich jetzt nicht, ob dies irgendwie per Aufkleber kenntlich gemacht ist.
Gehe einfach davon aus, dass bei einer Erstzulassung bis Febr. 2008 das erste Audio 20 im Doppel-DIN Format zum SLK 171 verbaut wurde, was halt nichts von dem hatte, was in anderen Audio 20 Modellen schon vorhanden war, fängt ja mit dem unsäglichen blauen Matrix Display an.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :689
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.118.932

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm