Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




MBSLK - SLK & SLC Community » Tipps & Tricks R170

« zurück

R170 Exterieur: Knacken der Schlossfalle in den Türen
Ein Artikel von: Stefan Fürst ( geschrieben am 27.09.2004 )


Tool zur Behebung des Türknackens an der Schlossfalle


Vor allem beim Fahren mit geöffnetem Dach über unebene Strassen ist es zu hören; dieses „knack-knack“, dass direkt hinter der Kopfstütze oder dem Gurtumlenkpunkt zu entstehen scheint. Meistens ist eine nicht richtig eingestellte Schlossfalle Schuld, wenn durch Bewegungen zwischen Karosserie und Tür dieses nervige Geräusch entsteht. Meistens ist bei geschlossenem Dach nichts zu hören, erst beim Öffnen des Daches knickt die Karosserie leicht ein und die Steifigkeit des Fahrzeugs lässt nach. Die Tür kann nun so ungünstig an der Schlossfalle anliegen, dass während der Fahrt besagtes Geräusch entsteht. Temperaturschwankungen kommen hinzu und lassen die Tür ein wahres Eigenleben führen. Meine unzähligen Versuche die Schlossfalle einzustellen oder zu fetten waren nicht von Dauerhaftem Erfolg gekrönt, nach wenigen Gullydeckeln war es wieder da, dieses „knack-knack“…

Letztendlich hat sich meine Hartnäckigkeit doch gelohnt und ich fand einen einfachen Trick dieser Tür Herr zu werden. Diese Anleitung soll helfen die Schlossfalle auf einfache Weise richtig einzustellen, um die Ursache des Geräusches dauerhaft zu beheben.

Alles was Ihr dazu benötigt sind ein Torxschrauber Grösse T 40, einen kleinen Hammer, einen Messschieber oder Lineal und natürlich Euren SLK.

Aber der Reihe nach:

  1. Stellt den Wagen auf einer ebenen Fläche ab, öffnet das Dach und lasst dabei die Seitenscheiben unten.
  2. Steigt aus und schliesst die Tür (nur zu machen, Schloss nicht abschliessen). Jetzt lehnt Ihr Euch mit beiden Händen von oben auf die Tür, so als ob Ihr den Wagen nach unten drücken wollt. Dabei kann Euer ganzes Körpergewicht zum Einsatz kommen (ich selbst bin nur ´ne 64 Kilo Fliege…). Somit könnt Ihr die Bewegung der Tür beim Fahren simulieren. Wenn sich das Fahrzeug nun nach unten bewegt, kann man ein leises, knarzendes bzw. schabendes Geräusch im Bereich der Türfalle hören – das ist es! Bitte nicht mit den knackenden Fahrwerksfedern verwechseln, die sind lauter…
  3. Öffnet die Tür und löst die beiden Torx-Schrauben vorsichtig. Aber nur soweit, dass sich die Metallplatte nicht von Hand, sondern nur durch ganz leichte Hammerschläge bewegen lässt. Am einfachsten geht das mit einer Ratsche, da die Schrauben recht fest sitzen. Bringt die Platte nun vorsichtig mit gezielten Hammerschlägen wie im Bild beschrieben in Position: ca. 11 mm Abstand zum Innenblech und waagerecht ausrichten. Die Schrauben noch nicht festziehen!
  4. Schliesst die Tür vorsichtig und wiederholt Schritt 2. Durch das Auflehnen auf die Tür bewegt Ihr die Schlossfalle in die richtige Position. Lehnt Euch ruhig 3 - 4 mal auf die Tür, bis kein Geräusch mehr zu hören ist.
  5. Jetzt könnt Ihr die Tür wieder öffnen und die beiden Schrauben festziehen, Anzugsmoment: 28 Nm (danke Mekkes). Denkt bitte daran, dass es sich hierbei um ein sicherheitsrelevantes Teil handelt!

Nun sollte das Geräusch beim Fahren verschwunden sein. Falls nicht, wiederholt die ganze Prozedur noch einmal. Bei mir brauchte es auch zwei Durchgänge, seitdem ist dauerhaft Ruhe.


(Bild: Türfalle der Fahrerseite)

Ich wünsche Euch viel Erfolg beim Umsetzen dieses Tipps.

Viele Gruesse,

Stefan





Druckbare Version Druckbare Version  
R170 Exterieur: Knacken der Schlossfalle in den Türen  (6 Kommentare vorhanden)
!!! Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich !!!
Kommentare können nur von angemeldeten Usern geschrieben werden ...

Kommentar zum Artikel: Knacken der Schlossfalle in den Türen
geschrieben von HJM (am 05.09.2005)
Stimmen die 28NM?
Ich habe beim Originalzustand bei 20NM schon das Knacken des Drehmomentschlüssels.
Kommentar zum Artikel: Knacken der Schlossfalle in den Türen
geschrieben von Taunusboy (am 06.09.2005)
die 28 Nm sind Angaben vom Hersteller, habe das so übernommen, Stefan
Kommentar zum Artikel: Knacken der Schlossfalle in den Türen
geschrieben von tt-48 (am 20.05.2006)
Warum aber Punkt 3 wenn sie sich durch Punkt 4 selbst einstellt. Mit Körpergewicht Tür runter drücken??
Kommentar zum Artikel: Knacken der Schlossfalle in den Türen
geschrieben von Taunusboy (am 23.05.2006)
Bei Punkt 3 wird die Türanlage eingestellt, Punkt 4 ist für die automatische Justage der Höhe der Schlossfalle (massgeblich für Geräusche verantwortlich) gedacht.
Kommentar zum Artikel: Knacken der Schlossfalle in den Türen
geschrieben von wolfh (am 14.08.2007)
thx für die super anleitung:)
habe es grad durchgeführt und hatte sofort erfolg.

btw: die 28nm kamen bei mir gut hin.
Kommentar zum Artikel: Knacken der Schlossfalle in den Türen
geschrieben von schmidtkarl (am 11.04.2016)
Hatte auch dieses Knacken im Türbereich, erst vor Jahren im 200K Bj.10/200, dann jetzt im "neuen" 200K-FinalEdition, 75TsdKm.
Habe nach der Anleitung gehandelt: das Knacken ist weg!!! und die Tür sitzt immer noch bündig mit dem übrigen Blech. Danke an Stefan!!
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :570
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.896.396

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Achtest Du beim Lebensmitteleinkauf mehr auf den Preis als vor dem Ukraine-Krieg?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm