.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




MBSLK - SLK & SLC Community » Tipps & Tricks R170

« zurück

R170 Licht/Lampen: FL Xenon-Brenner (D2R) wechseln + Ausbau Luftfilterkasten
Ein Artikel von: Michi ( geschrieben am 20.11.2012 )


SLK R170 FL Xenon-Brenner (D2R) wechseln
+ Ausbau Luftfilterkasten

Diese Anleitung zum Wechsel der Xenon-Brenner bezieht sich auf das Facelift-Modell des R170 mit den Motorvarianten 200K und 230K. Beim 320er dürfte der Kühlmittelbehälter auf der Beifahrerseite im Weg sein. Ob dieser beim Wechsel der Leuchtmittel stört kann ich aber nicht sagen. Inwiefern die Bauart der Scheinwerfer mit der vom Pre-Facelift-Modell übereinstimmt weiss ich auch nicht genau, ich schätze aber, dass sie gleich ist. Beim R170 sind Xenon-Brenner mit einer D2R-Fassung verbaut.

Für den hier beschriebenen Wechsel wird kein Werkzeug benötigt!!

Anmerkung 1: Die Brenner sollten stets paarweise gewechselt werden, da sich die Farbtemperatur mit der Brennzeit verändert. Ich spreche hier aus eigener Erfahrung, da ich einen gebrauchten aber sonst identischen Brenner gekauft und eingebaut habe. Die Beifahrerseite leuchtet weiss-bläulich, während die Fahrerseite weiß leuchtet.

Anmerkung 2: Der Wechsel auf der Fahrerseite ist sehr einfach und in 5 Minuten erledigt, da dort die Rückseite des Scheinwerfers gut zugänglich ist. Auf der Beifahrerseite sieht die Sache schon anders aus, da der Luftfilterkasten den Weg zur Scheinwerferrückseite versprerrt. Dieser muss für den Wechsel der Leuchtmittel ausgebaut werden, was aber wirklich nicht schwer ist. Bild 1 - 10 zeigen den Ausbau des Luftfilterkastens - bei Schritt 10 gehts mit dem eigentlichen Wechsel los.

Los gehts!!

  1. Licht ausschalten und sicherheitshalber Schlüssel aus dem Zündschloss ziehen!!
  2. Motorhaube öffnen
  3. Schnalle öffnen und Schlauch abziehen (Bild 1)
  4. Halteklammer 1 (Bild 2) und Halteklammer 2 (Bild 3) am Luftfilterkasten öffnen


  1. Deckel vom Luftfilterkasten abnehmen (Bild 4). Dazu muss der Deckel erst rechts angehoben und dann nach rechts ausgezogen werden, da die drei Haltenasen links im Bild "eingehängt" sind (siehe Bild 5). Beim Einbau des Deckels muss darauf geachtet werden, dass er richtig sitzt!
  2. Luftfilter entnehmen
  3. Der kurze Plastikschlauch, der die Luft von der Fahrzeugfront in den Luftfilterkasten leitet, muss von diesem getrennt werden. Dazu an der flexiblen Stelle richtung Fahrzeugfront drücken (Bild 6). Wenn dieser Schlauch richtig sitzt, geht er etwas schwer ab. Beim Einbau darauf achten, dass er wieder fest sitzt.




  1. Es ist zwar nicht dringend notwendig, sicherheitshalber sollte man aber diese Öffnung (Bild 7) mit etwas verschließen,auch wenn es nur ein Lappen ist. Wenn dort etwas ausser Luft reinkommt, siehts nicht gut aus, denn es landet direkt im Kompressor.
  2. Nun kann der Luftfilterkasten rausgeholt werden. Dazu muss er an den drei markierten Stellen (Bild 8 - 10) angehoben werden, bis die drei Plastiknasen am Kasten aus dem Gummisitz an der Karosserie gleiten. Zwei sind seitlich angebracht, die dritte sieht man nicht direkt (Bild 10), da sie sich unter dem Kasten befindet. Die Nasen sitzen ziemlich fest. Wenn man auf die Gummisitze etwas Vaseline aufträgt, gleiten die beim nächsten mal besser raus, halten aber trotzdem fest.




Der Ausbau des Luftfilterkastens war der aufwendigste Teil an der ganzen Sache. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Jetzt erfolgt der Austausch der Xenon-Brenner. Gezeigt wird hier der Wechsel auf der Beifahrerseite, der Wechsel auf der Fahrerseite ist identisch.

  1. Als erstes die schwarze Abdeckkappe an der Rückseite des Scheinwerfers (Bild 11) abnehmen. Dazu oben den Hebel runterdrücken. Schon sieht man ziemlich zentral unser Zielobjekt mit dem gelben Dreieck drauf (Bild 12).
  2. Dann dreht man genau diesen Stecker mit dem gelben Dreieck ein wenig gegen den Uhrzeigersinn und zieht ihn ab(Bild 13 und 14). Beim Einbau kann man nichts falsch machen, da sich der Stecker nur in einer Position richtig aufstecken lässt. Zur Befestigung dreht man diesen leicht im Uhrzeigersinn fest.




  1. Jetzt trennt uns nur noch eine schwarze Plastikscheibe vom Xenon-Brenner, die diesen am Träger hält. Die Scheibe dreht man ebenfalls gegen den Uhrzeigersinn, bis man sie abnehmen kann (Bild 15 und 16).Auch bei diesem Teil kann man beim Einbau nichts falsch machen, da sich die Scheibe nur in einer Position einsetzen lässt. Zur Befestigung dreht man sie wie den Stecker mit dem gelben Dreieck im Uhrzeigersinn fest.
  2. Nun kann man den Xenon-Brenner an der Fassung greifen und durch leichtes Wackeln einfach abziehen (Bild 17 und 18). Bitte den Brenner nur an der Fassung mit den Fingern anfassen und den Rest mit einem sauberen Tuch, ansonsten kann der Brenner vorzeitig kaputt gehen.
  3. Der neue Brenner lässt sich nur in einer Position einstecken, also kann man nichts falsch machen. Rein damit, schwarze Plastikscheibe drauf, festdrehen. Dann den Stecker mit dem gelben Dreieck drauf, festdrehen. Anschließend noch die Plastikabdeckung drauf und fertig.




Abschließende Bemerkung: Ich hoffe, dass diese Anleitung verständlich ist und jemandem weiterhelfen kann. Ich übernehme keine Garantie für diese Anleitung, somit erfolgt die Anwendung auf eigene Gefahr. Für Anregungen oder Fehlerberichtigungen bin ich immer offen und dankbar.




Druckbare Version Druckbare Version  
R170 Licht/Lampen: FL Xenon-Brenner (D2R) wechseln + Ausbau Luftfilterkasten  (3 Kommentare vorhanden)
!!! Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich !!!
Kommentare können nur von angemeldeten Usern geschrieben werden ...

32 AMG
geschrieben von dave (am 24.11.2012)
Hallo,

ich habe diese Woche meine Xenonbrenner getauscht.
Man braucht den Kühlflüssigkeitsbehälter im 32er nicht auszubauen. Die Abdeckung geht in Richtung Motor vorbei. Es ist allerdings empfehlenswert eine gute Lampe zu haben.

Grüße aus Kanada

Dave
Kommentar zum Artikel: FL Xenon-Brenner (D2R) wechseln + Ausbau Luftfilterkasten
geschrieben von Kh66 (am 26.11.2012)
Hallo Zusammen,

beim 320er braucht man auch nichts abzubauen.
Links kommt man sehr gut dran.
Rechts ist der Kühlwasserausgleichsbehälter, aber wenn man keine all zu dicken Finger hat, kann der dran bleiben.
Wenn man die linke Seite zuerst macht, kann man auf der rechten Seite die Teile auch ertasten.
Für beide Seiten, inclusive sauber machen der Staubabdeckungen, habe ich ca. 15 Minuten gebraucht.

Viele Grüße
Karlheinz
Kommentar zum Artikel: FL Xenon-Brenner (D2R) wechseln + Ausbau Luftfilterkasten
geschrieben von mcpaper (am 27.09.2013)
Es ist ja zugegebener Maßen eng da vorne aber man
bekommt die Brenner auch ohne den ganzen ausbau
hin. Habe ich gerade gemacht beim 200K FL
Fahrerseite ist ja viel Platz / Beifahrerseite ist beengt
aber mit normalen Händen zu machen.
Schwarzen Deckel ab ect.
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :368
Mitglieder:    8
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.131.565

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wie bzw. wo schaust du Spielfilme am liebsten (nicht am häufigsten)?

Ich gehe ins Kino
Ich schaue sie im TV an (einschl. Mediathek)
Ich nutze Streaming-Dienste

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm