Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




MBSLK - SLK & SLC Community » Tipps & Tricks R170

« zurück

R170 Motor: Leistungsverlust Magnetkupplung/Steuergerät
Ein Artikel von: Dirk Klüver ( geschrieben am 20.09.2003 )

Leistungsverlust Magnetkupplung/Steuergerät

Nun, es kam der Tag, wo mein SLK nicht mehr so richtig Beschleunigen wollte. Ich fahre einen SLK 230, Bj.: 98, 42000 KM.

Der Fehler ist am besten zu Beschreiben, indem man sich vorstellt, dass ca. 100 PS fehlen oder der Kompressor über Nacht gestohlen wurde. Beim Beschleunigen drehte der Motor ohne Probleme hoch, nur es war kein richtiger Schub zu verspüren, sprich Leistungsverlust. Kein Qualmen kein Ruckeln.

Nach dem Studieren des Forums hab ich dann den beschriebenen Versuch mit dem Limiter durchgeführt und siehe da, wie prophezeit, wurden lediglich 3 Striche im Display angezeigt. Diese Anzeige deutete daraufhin, dass der Motor im Notlauf lief.

Ich bin daraufhin zu DC gefahren und habe dort den Fehlerspeicher auslesen lassen. Das Ergebnis war „Kurzschluss Magnetkupplung Endstufe“. Der Meister stellte darüber hinaus fest, dass die Magnetkupplung im Leerlauf mitlief, was sie eigentlich nicht tun dürfte. Die Magnetkupplung wurde daraufhin durchgemessen und für einwandfrei erachtet.

Mir wurde dann mitgeteilt, dass das Steuergerät defekt sei und ausgetauscht werden müsse. Da ich aber 1200 Euro plus Märchensteuer nicht übrig hatte, hab ich wiederum das Forum befragt und wurde fündig.

Die Fa. Hitzing & Paetzold in Gladbeck repariert Steuergeräte und hat auf dem Gebiet weitreichende Erfahrung. Durch den Kontakt zu Stefan, auch Mitglied hier bei MBSLK.de, der zum gleichen Zeitpunkt den gleichen Defekt an seinem Fahrzeug (ähnliche Kilometerlaufleistung) hatte, konnte ich durch seine Erfahrungen Profitieren.

Nun, das Steuergerät wurde durchgemessen und ein Fehler an der besagten Endstufe gefunden und repariert (320 Euro). Mir wurde durch die Fa. Hitzing & Paetzold angeraten, die Magnetkupplung zu tauschen. Denn es verhält sich wohl so, dass ein Steuergerät meistens nicht von selbst defekt geht, es sei denn eine kalte Lötstelle o. ä. liegt vor. Im Normalfall werden durch das Bordnetz Überspannungen generiert, die dann zu einem Ausfall des Steuergerätes führen. Also, mit anderen Worten, es gibt meisten eine außen liegende Ursache für den Defekt. (Ladestrom der Lichtmaschine, Starthilfe, etc.). Da ich ja von DC die Auskunft erhielt, dass die Magnetkupplung in Ordnung sei, war ich bezüglich eines Austausches sehr skeptisch.

Stefan, mit dem ich laufend Kontakt hielt …… nochmals DANKE Stefan …… teilte mir mit, dass sie auch seine Magnetkupplung durchgemessen und keinen offenkundigen Fehler festgestellt hätten. Jedoch hielt sein repariertes Steuergerät lediglich wenige Tage, um wiederum den gleichen Defekt zu bekommen.

Aufgrund dieser Erfahrung, entschloss ich mich nun doch die Magnetkupplung zu tauschen. Nach dem Ausbau wurde der Fehler sichtbar, der Dauermagnet hat sich teilweise aufgelöst. Das führte wohl dazu, dass durch die Schwergängigkeit der Kupplung (Mitlaufen im Stand), durch das Steuergerät ein höherer Strom induziert und auf die Magnetkupplung abgegeben wurde. Dies ging dann eine ganze Zeit gut, bis die Endstufe im Steuergerät schließlich durchbrannte. Da beim Durchmessen der Magnetkupplung lediglich der Widerstand der Spule gemessen wird, konnte der Fehler nicht erkannt werden.

Fazit: Läuft die Magnetkupplung im Stand mit, ist keine Leistung vorhanden, weißt dies auf eine defekte Magnetkupplung hin, die letztlich dann auch das Steuergerät zerstört. Ein schlichtes Durchmessen der Magnetkupplung reicht nicht aus, um auf die Funktionstüchtigkeit zu schließen!!! Gesamtreparaturkosten Steuergerät und Magnetkupplung ca. 920 Euro.

Der Kompressor muss zum Tauschen der Kupplung nicht ausgebaut werden!! Ich hoffe, ich kann durch diesen Beitrag so manchen Steuergeräteschaden verhindern.

Euer Luftikus




Druckbare Version Druckbare Version  
R170 Motor: Leistungsverlust Magnetkupplung/Steuergerät  (5 Kommentare vorhanden)
!!! Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich !!!
Kommentare können nur von angemeldeten Usern geschrieben werden ...

Kommentar zum Artikel: Leistungsverlust Magnetkupplung/Steuergerät
geschrieben von FirstPrimus (am 22.09.2003)
Hallo Dirk,

sehr guter Bericht!

Eine Frage habe ich als Nichtschrauber noch:

Woran erkenne ich denn nun, ob die Magnetkupplung im Stand mitläuft bzw. kann man das auch ohne Ausbauen erkennen?

Gruß FirstPrimus
Kommentar zum Artikel: Leistungsverlust Magnetkupplung/Steuergerät
geschrieben von kneul (am 08.11.2006)
Dank dieses ausführlichen Berichtes,welcher sich bis ins Detail mit meinen Problem am 230 PrFL EZ 3.98 deckte, konnte ich meinem "Kleinen" zu neuem Power verhelfen.
Mit freundlichen Grüßen Kneul
Kommentar zum Artikel: Leistungsverlust Magnetkupplung/Steuergerät
geschrieben von cryingent_230k (am 01.10.2007)
hab grade das gleiche problem... mercedes will 2200euro für den austausch... auch mit magnetkupplung...
werd morgen früh sofort dort anrufen... übrigens... meiner auch anfang 98.... da scheint was nicht zu stimmen... wie wärs mit kulanz?!...
Kommentar zum Artikel: Leistungsverlust Magnetkupplung/Steuergerät
geschrieben von Maddogmax (am 25.06.2008)
Hallo, kann mir jemand erklären wie mann das etvt vorzeitig erkenn kann ?
Kommentar zum Artikel: Leistungsverlust Magnetkupplung/Steuergerät
geschrieben von SilverCruiser (am 29.07.2008)
Es gibt in der Magnetkupplung KEINEN Dauermagneten wie fälschlich beschrieben!!! Dieser ist ein Elektromagnet, der lediglich wenn Strom anliegt magnetisch wird. Damit wird die Kupplungplatte an die Riemenscheibe angezogen um den Kraftschluss herzustellen.

Der EIGENTLICHE Grund für den Schaden ist das Hauptlager der Riemenscheibe, welches zuviel Spiel bekommt, so dass diese am Magneten schleift, den Kunststoff durchscheuert und die Windungen zum Kurzschluss bringt.

Diagnose ist einfach: Den Riemen demontieren und die Riemenscheibe selbst etwas per Hand drehen und verkanten - geht das schwergängig und nur mit Geräuschen, hat das Lager zuviel Spiel und schleift am Elektromagneten. Dann muss die komplette Kupplungseinheit ausgetauscht werden!

------------

NICHT zu verwechseln mit Geräuschen, die durch die Abnutzung der Kupplung entstehen, hierbei schleift die Kuppelplatte an der Vorderseite partiell an der Riemenscheibe. Typisch dafür ist ein "zirpen" oder auch ein schabendes Geräusch im Stand, wenn der Kompressor abgekuppelt ist ... erst beim einkuppelt /Gas geben ist die Kupplung magnetisch gekoppelt und das Geräusch ist weg! - auch hier muss mit der Zeit die Kupplung getauscht werden.
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :620
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community25.421.893

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Betrachtest Du in Geschäften, die Du nicht kennst, die Bewertungen im Intenet?

Ja (fast immer, regelmäßig)
Ab und zu (eher selten, sporadisch)
Nein (eigentlich nie)

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm