Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




MBSLK - SLK & SLC Community » Tipps & Tricks R170

« zurück

R170 Geräusche: Wischerrubbeln
Ein Artikel von: Brigitte Ottmann ( geschrieben am 06.03.2003 )

Wischerrubbeln

Nach jahrelangen Analysen und vagen Theorien über neue Wischerarm-Gelenke, Anpress-Druck und den richtigen "Gummis" und "Gleitmitteln", ist es uns endlich gelungen, die wahre Ursache dieses nervigen Phänomens zu ergründen. Der entscheidende Tipp kam von "jegau" (Jeffrey Gaube), der per Zufall an einen kompetenten Mitarbeiter von ATU geraten war, der durch Verbiegen des Wischerarms sofort für Abhilfe sorgte. Diese Erkenntnis führte einige von uns zur erfolgreichen Nachahmung und somit war die Zeit des Leidens abrupt beendet. Alle diejenigen, welche in dieser Hinsicht noch nie Probleme hatten, können wirklich nicht nachvollziehen, wie wir bisher gelitten haben.

Nun zur eigentlichen Ursache: Das nervige Geschrabbe wird durch einen falschen Winkel des Wischblatts (also die Gummi-Kante) zur Scheibe ausgelöst. Die Gummikante (in ihrer gesamten Länge, samt Bügel) steht nicht steil genug auf der Scheibe auf. Dadurch wischt das Gummi über seine ganze Länge beim hochfahren des Arms (beim Wischvorgang) gegen seine eigene geschliffene Kante. Das führt zu diesem, auf Dauer unerträglichen rubbelnden Geräusch. Man kann's der armen Gummikante auch nicht verdenken.

Nun zur eigenen Analyse: Den falschen Winkel kann man leider optisch kaum erkennen, es sei denn, man weiss genau nach was man schauen muss. Also guckt erst mal in Ruhe, wie das Gummi auf der Scheibe steht!!! Wahrscheinlich etwas schräg zur Scheibe, also mit samt dem Bügel, nicht steil genug!!! Auf nachfolgendem Bild (das hoffentlich nicht noch mehr verwirrt), bei hochgeklapptem Wischerarm, kann man auch erkennen, ob der Bügel senkrecht (also 90 Grad Winkel) zur Scheiben-Oberfläche steht:


Bitte anklicken für Vollbild


Der senkrechte schwarze Strich markiert die senkrechte Fluchtlinie der Wischerkante, der waagerechte Strich verdeutlicht die Scheibenoberfläche. Dies soll den optimalen Winkel von Gummi zur Scheibe darstellen.

Aber lasst euch durch solche Perspektiven jetzt nicht verwirren. Setzt den Arm wieder auf die Scheibe und guckt nochmal in Ruhe, ob das Gummi schräg/knickend aufliegt. Das ist eigentlich alles, was man sich anschauen sollte.

Trifft die falsche Gummi-Stellung zu, schafft man hiermit Abhilfe:
Was wird gebogen? Biegen ist eigentlich der falsche Ausdruck, denn man denkt sofort an einen höheren Anpressdruck des Bügels auf die Scheibe. Das lassen wir lieber sein!!!!

Es ist vielmehr ein Verdrehen des Arms im Bereich unterhalb des Hakens, wo der Bügel eingesteckt ist.
Das nachfolgende Bild ist sehr hilfreich, um die richtige Stelle zu finden, die gedreht wird:


Bitte anklicken für Vollbild


Die gelbe Markierung am Arm unterhalb des Hakens ist genau der Bereich, der gedreht werden sollte. Man kann dazu den Arm aufstellen (wie im Bild) und rechts und links am Bügel anfassen, um ihn als "Dreh-Hebel" zu benutzen und somit den Arm in die gewünschte Position zu drehen. Man sollte aber zuerst zaghaft "dreh-biegen" und dann erst mal den Wischer wieder auf die Scheibe stellen. Steht die Gummikante samt Bügel nun steiler auf der Scheibe??? Ist noch immer kein 90 Grad Winkel erreicht? Dann Vorgang wiederholen, solange bis die optimale Stellung erreicht ist.

Dreht man zu weit, hat man das Geschrabbe wieder. Und zwar diesmal dann beim zurückfahren der Wischer (beim Wischvorgang), also nicht mehr beim hochfahren. Ist aber genau so nervig. In dem Falle wieder etwas zurückdrehen.

Nur Mut !!! Das ganze Geheimnis ist, den Bügel steiler auf die Scheibe zu kriegen, damit die Gummikante extrem senkrecht auf die Scheibe auftrifft, und wenn man nicht mit Gewalt ran geht, kann auch nichts kaputt gehen. Der falsche Winkel ist in der Regel so minimal, dass kaum gross gedreht werden muss. Trotzdem: kleine Ursache, grosse Wirkung !!!

Gutes Gelingen und ne rubbelfreie Zukunft wünscht
freewheeling gitte (bender)





Druckbare Version Druckbare Version  
R170 Geräusche: Wischerrubbeln  (5 Kommentare vorhanden)
!!! Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich !!!
Kommentare können nur von angemeldeten Usern geschrieben werden ...

Kommentar zum Artikel: Wischerrubbeln
geschrieben von Boxer (am 04.07.2003)
Ich habe folgende Beobachtung gemacht:

Seit ich Rain X auf der Scheibe habe, ist Wischer-Rubbeln beim Zurückfahren zu hören. Vorher war das nicht der Fall. *ärger* Das mit dem Rain X hätte ich mal lassen sollen, obgleich das Zeug wirklich toll wirkt. Über 90 km/h brauch man bei mittelstarkem Regen keine Wischer mehr.... das auch gut so, denn sie rubbeln ja jetzt....uaahhhh, was für eine Logik.

Gruss an alle Klare-Scheibe Abhängigen :-)

boxer aus HH
Kommentar zum Artikel: Wischerrubbeln
geschrieben von maurice (am 25.10.2003)
Hallo,
ganz verkehrt ist die Beschreibung nicht, aber auf die beschriebene Weise macht man unter Umständen alles noch schlimmer!
Seit über 25 Jahren hilft mir folgendes Doing, man nennt es Schränken, bei allen Fahrzeugen.
Das richtige Schränken geht so:
Nehme zwei Rohrzangen - möglichst die ohne Riffelung - und sorge für ausreichenden Kratzschutz (Lappen, kleine Gummimatten o.ä.).
Die Zangen werden, das Bild zeigt schon die richtige (gelb markierte) Stelle, parallel an der flachen Seite des Wischerarms angesetzt (Die Griffe zeigen also in die gleiche Richtung!!). Zwischen beiden Zangen ca. 1 cm Platz lassen (Nochmal, da kein Bild: Beide Zangen haben - bis auf diesen 1 cm - die exakt gleiche Position).
Nun die Zangen -wenig - in entgegengesetzte Richtungen (also voneinander weg) drehen.
Wischerprobelauf:

Schlechter?
Dann die Zange die du eben nach unten gedrückt hast nach oben und die andere nach unten.

Besser, aber noch nicht exakt?
Dann den Vorgang wiederholen, bis:

Endlich, er (der Wischer) läuft wieder wie Schmierseife.

Dann schön alles wieder wegräumen, und ausnahmsweise mal auf einen Regentag warten!

(Alles klar!?)

CU im SLK
maurice
Kommentar zum Artikel: Wischerrubbeln
geschrieben von Boon (am 02.03.2004)
Bisher hatte ich bei beiden SLK´s die ich hatte das Wischerrubbeln. Bei beiden malen bin ich zu einer Mercedes Vertragswerkstatt gefahren. (In diesen Fällen MB Rosier in Oldenburg) Im Handumdrehen hatte der Meister die Wischer gerichtet und das kostenlos.
Ich denke auch andere Vertragswerkstätten würden dies kostenlos machen oder gegen einen geringen Preis, danach is alles wunderbar und wenn nicht kann man jederzeit wieder hin und sagen hey du da ich hab Kohle bezahlt mach endlich das die nicht mehr Rubbeln tun! ;)

Bei Wischern Hand anlegen habe ich damals mal versucht und das ging obwohl ich dafür auch eine Anleitung hatte tierisch in die Hose, ich würd nur wirklichen Bastlern empfehlen sich daran zu trauen. Jemand wie mich der für sowas 2 linke Hände aufweist dringend davon abraten und lieber bei der nächsten gelegenheit den Vertragshändler anfahren! (könnte man zweideutig sehen ;)
Kommentar zum Artikel: Wischerrubbeln
geschrieben von Aule (am 19.04.2005)
Habe selbst ein bisschen an den Blättern gedreht und siehe da, nach ein paar Versuchen war das nervige Geräusch weg! Danke.
Kommentar zum Artikel: Wischerrubbeln
geschrieben von freddy (am 16.06.2007)
Ich habe das Wischerrubbeln auch einmal dadurch wegbekommen, dass ich die Wischerblätter richtig sauber gemacht habe. Danach war es deutlich geringer. Ansonsten hilft wirklich nur, den Winkel richtig einstellen.
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :661
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.368.181

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Welches Jahrzehnt hatte nach Deiner Meinung die beste Musik

1950er und davor
1960er
1970er
1980er
1990er
2000er
2010er
2020er

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm