Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




MBSLK - SLK & SLC Community » Tipps & Tricks R171

« zurück

R171 Interieur: Problem Y-Naht gelöst!
Ein Artikel von: Schauenburger ( geschrieben am 12.01.2013 )




Problem Y-Naht gelöst!

Viele kennen dieses Problem aber nur die wenigsten haben es gelöst. Da hier noch keine Anleitung zu finden war, habe ich mir die Arbeit gemacht eine zu erstellen.

Als erstes nehmen wir das PROBLEM:



Hier noch nicht ganz so ausgeprägt aber ich muss gestehen, dass ich diese Abscharbung extra für diese Anleitung herbeigeführt habe.

Zuerst müssen wir den kompletten Bezug reinigen. Ich habe das mit Autoshampoo und einem Microfasertuch erledigt.

Anschließend habe ich noch einen speziellen Lederreiniger genutzt.



Nach der gründlichen Reinigung habe ich den Sitz komplett geföhnt, bis wirklich alles 100% trocken ist. Das ist ultimativ wichtig, da es sonst später zu Verfärbungen kommen könnte, was wir natürlich alle nicht wollen!

Jetzt lösen wir das eigentliche Problem...



Die Ledertönung wird extra für das SLK Leder angemischt. Leider passen die vorgemischten Tönungen nach Farbkarte nicht, da das vorhandene Leder im Neuzustand ziemlich matt ist. Und wenn wir uns schon die Mühe machen, wollen wir doch, dass es danach wie neu aussieht.

Die Tönung muss extrem gut geschüttelt werden und sollte zum Zeitpunkt der Arbeit auf Raumtemperatur gebracht werden!

Unter 15°C ist die Tönung extrem zähflüssig und lässt sich schlecht verarbeiten. Über 25°C trocknet sie zu schnell und setzt somit die Zeichnung des Leders zu.



Wenn die Farbe gut an das vorhandene Leder angeglichen ist, ist es sogar möglich, die Tönung nur punktuell aufzutragen. Bei Sitzen mit mehr als 50.000 km empfehle ich, nur komplette Teile zu tönen. Die Tönung wird mit dem Schwamm vorsichtig und dünn aufgetragen.

Lieber mehrere dünne Schichten wie eine ganz dicke.

Abschürfungen können vor der Tönung mit hilfe eines Schleifpad's oder einem ganz feinen Schleifpapier geglättet werden. Keine Angst, hier kann man ruhig richtig ran gehen, bis alles abgeschliffen ist.



Ich habe nach und nach etwas von der Tönung auf die abgeschürfte Stelle aufgetupft und zwischen den Arbeitsgängen kurz angeföhnt.



Nachdem die Stelle perfekt behandelt ist und man von der Abschürfung nichts mehr sieht, muss die Stelle oder die Fläche mit dem Föhn getrocknet werden, bis keine Flüssigkeit mehr zu erkennen ist.



(Leider lag das Leder auf einer Roten Ikea-Decke, was hier im Foto die Farbe etwas fälschlich darstellt!)

Jetzt die Sitzfläche für ca. 12 Stunden (über Nacht)an der Raumluft aushärten (wird nicht hart aber die Tönung lässt sich danach nicht mehr entfernen) lassen. Keine Angst, die Tönung ist geruchlos. Man sollte bei der Verarbeitung aber auf jeden Fall Handschuhe tragen. (Was Leder färbt, färbt auch Haut)

Nach den 12 Stunden sollte das Leder noch durch eine Versiegelung geschützt werden, was auch den zukünftigen Abrieb stark vermindert.



Die Tönung ist jetzt komplett integriert. Sie unterscheidet sich durch nichts vom restlichen Leder und sieht nun aus wie neu!

Man kann den Sitz jetzt genau so verwenden wie zuvor und im Ernstfall wiederholt man den Vorgang erneut, wenn es wieder nötig geworden ist.

Ein Starterset mit Schleifpan, Tönung, Reiniger und Bürste, Versiegelung, Auftragetuch für die Versiegelung und der Auftrageschwämme kostet ca. 60€ und sollte bei guter Lagerung ein SLK Leben halten.

Ich habe mein Set jetzt bei ca. 10 SLK Sitzen eingesetzt und es ist immer noch mehr als 50% voll. Auch nach sechs Monaten lässt sich alles so verarbeiten wie am ersten Tag.

Bezugsquellen kann sich jeder im Internet selbst suchen, ich persönlich habe mir das alles direkt vor Ort in Göttingen beim Lederzentrum zeigen lassen und wenn jemand dieses Set haben möchte, kann ich da gern die richtige Farbe vermitteln.

Die Tönung kann an allen Stellen angewendet werden ( z.b. dort wo der Sicherheitsgut über den Sitz scheuert. An der Einstiegsflanke der Rückenlehne und einfach am kompletten Sitz.

Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Der Sitz oder die Sitzfläche müssen für die Tönung natürlich nicht ausgebaut werden. Ich habe nur für diese Anleitung extra welche besorgt. Außerdem war es auf dem Wohnzimmertisch irgendwie angenehmer wie auf den Knien in der Garage...

Ich würde mich über positives feedback freuen :-)

Falls sich jemand nicht ran traut, würde ich es für Forenmitglieder zum Materialpreis anbieten!







Druckbare Version Druckbare Version  
R171 Interieur: Problem Y-Naht gelöst!  (3 Kommentare vorhanden)
!!! Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich !!!
Kommentare können nur von angemeldeten Usern geschrieben werden ...

Kommentar zum Artikel: Problem Y-Naht gelöst!
geschrieben von rwhilli (am 14.01.2013)
Hallo Schauenburger,

das ist ja eine super Anleitung!

In groben Schritten hatte ich das schon einmal gelesen. Aber ich hätte mich ohne so eine Anleitung nie selbst daran getraut. Jetzt werde ich es auch einmal probieren.

Ich habe alpaka-graue Sitze. Da könnte es mit der Farbe etwas schwieriger werden, als bei schwarz. Was meinst Du?

Gruß
Rolf
Kommentar zum Artikel: Problem Y-Naht gelöst!
geschrieben von Schauenburger (am 15.01.2013)
http://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=78152&forum=4

hier geht weiter.... :-)
Kommentar zum Artikel: Problem Y-Naht gelöst!
geschrieben von AWE62 (am 20.01.2013)
Hallo Rolf,
...bin neu im Forum und das ist mein erster Beitrag;-)).
Mein Wagen hat ebenfalls alpakagraue Ledersitze.
Ich habe mir unter "www.lederreiniger.de" ein Set bestellt, indem auch die entsprechede Farbe enthalten ist. Finde ich nicht schlecht. Bei mir hat´s geholfen.



mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :647
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.383.772

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Welches Jahrzehnt hatte nach Deiner Meinung die beste Musik

1950er und davor
1960er
1970er
1980er
1990er
2000er
2010er
2020er

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm