SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Steuererhöhungen auf Benzin und Diesel ab 2021
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 252
User seit 26.05.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.10.2020 um 17:43 Uhr   
Ich weiß, dass wir in diesem Rahmen mit politischen Themen sensibel umgehen sollten, aber die neusten Beschlüsse von CDU, SPD und (!) Grünen sind schon einen Meinungsaustausch wert:

"Der Bundestag beschloss am Donnerstag wegen des Klimaschutzes eine Abgabe auf den Treibhausgas-Ausstoß der Brennstoffe von 25 Euro pro Tonne CO2. Diese wirkt wie eine Steuer und soll in Jahressstufen bis 2025 zunächst auf 55 Euro klettern. Im Jahr 2021 wird der Sprit so um die sieben Cent pro Liter teurer. Parallel sollen bestimmte Industriezweige mit besonders hohem Energiebedarf, die zudem im weltweiten Wettbewerb stehen, von den Kosten entlastet werden."

Es ist also gewünscht, dass man möglichst schnell auf E-Autos & Co. umsteigt, ohne dass da) diese in ausreichender Zahl überhaupt lieferbar sind, b) es keine Infrastruktur für die Mittel- und Langstrecke gibt und c) das alles innerhalb der nächsten 5 Jahre passieren soll, wir also offenbar unsere verbrennergetriebenen Fahrzeuge dann auf den Schrott stellen sollen.

Mich interessiert vor allem, wie ihr auf diese Fakten zu reagieren gedenkt, weniger ob Ihr sie für richtig oder falsch haltet (denn das würde wohl eine endloses Diskussion).

Grüße

rab

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an rab    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 470
User seit 01.06.2019

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.10.2020 um 18:00 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Edelfisch am 09.10.2020 um 18:12 Uhr ]

Hallo,
ich habe mir ein kleines Elektroauto bestellt, den Strom bekomme ich vom Arbeitgeber bis auf Weiteres geschenkt. Das Benzin für die Sechszylinder wird durch die Zusatzabgabe auch nicht unbezahlbar. Also alles kein Problem.

Schönes Wochenende
Thomas

P.S.: Das Elektroauto ist ein Spielzeug mehr, rechnen tut sich das natürlich nicht wegen der paar Cent Benzinpreiserhöhung.
--
Meine Fahrzeuge:
Mercedes SLK 320, BMW 328i Cabrio,
323i touring(beides E36), bald: Seat Mii electric

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Edelfisch    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   raimund54

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 319
User seit 23.08.2014

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.10.2020 um 18:05 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von raimund54 am 09.10.2020 um 18:08 Uhr ]

Hallo,

das die CO2 Strafsteuer kommt ist ja bereits seit längerem bekannt.

2021: Benzin plus 8,1 ct/l, Diesel 9,2 Ct/l
.
.
2025: Benzin plus 17,9 ct/l, Diesel 20,2 ct/l

Diese Peise beinhalten die MwSt.

Ich habe mich, auch wegen einiger Steuervorteile und Zuschüsse, vor 1 Monat entschlossen, einen E300 e Hybrid zu bestellen und meine jetzige Alltagskutsche damit abzulösen.

Unser R170/230 bleibt natürlich wie er ist und wird von uns solange gefahren, wie es möglich sein wird.

Gruß,

Raimund

--
SLK 230 R 170 YELLOWSTONE, Designo + AMG; E43 AMG T-Modell als Alltagskutsche in hyazinthrot metallic
Demnächst E300 e hyazinthrot

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an raimund54    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 15922
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.10.2020 um 19:30 Uhr   


rab schrieb:

Es ist also gewünscht, dass ...das alles innerhalb der nächsten 5 Jahre passieren soll, wir also offenbar unsere verbrennergetriebenen Fahrzeuge dann auf den Schrott stellen sollen.


Falls das deine Schlussfolgerung sein sollte (niemand, nicht mal die Bundesregierung, hat dazu aufgerufen): das halte ich für falsch und sehe überhaupt keinen Grund dazu. Selbst mit dem Preis von 55 Euro / CO2-Tonne wird der Kraftstoff noch günstiger sein also vor 5-6 Jahren, wenn nicht andere Umstände den Ölpreis hochtreiben (danach sieht es aktuell nicht aus).

Wie kann man da auf die Idee kommen, einen Verbrenner zu verschrotten oder zu verkaufen?

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + C238 ///AMG-Line

"Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.“ (Hans Kaspar)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18455
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.10.2020 um 08:44 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Olli aus Mainhattan am 10.10.2020 um 08:45 Uhr ]

Wie ich darauf reagiere? Am besten gar nicht. Denn mit einer Reaktion fühlen sich die Macher davon womöglich noch bestätigt was richtig gemacht zu haben.


Gude, Olli.

P.S. und immer schön in den Urlaub fliegen, da steht man auch weniger im Stau

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jürgen1965

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 931
User seit 22.05.2017

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.10.2020 um 09:07 Uhr   
Meine Reaktion.

Strecken die zum laufen zu kurz sind, werden zukünftig gefahren.


--
Viele Grüsse

Jürgen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jürgen1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   prof_dr_m

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3098
User seit 22.07.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.10.2020 um 10:20 Uhr   
Gar nicht!

--
SLK-320*AMG:Tacho+Sitze+17“Styl.I+Spoiler*CL-Kü-Grill*Dach+LFK+SK foliert*CarSign-Halter mit MBSLK Inlay*INXX-Bügel*Kenwood KMR-M505DAB*Sparco-Schaltkn.*AWS2002*EasyRoof*TFL ü.NSW*LED-RL+3.BL“smoked“*ÖP:Stage-II+LFK-M113+Speedshift*Bilstein-B4*Stahlflex

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an prof_dr_m    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4225
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.10.2020 um 11:26 Uhr   
Das passt doch voll in die chaotische Umweltpolitik.

Die in den letzten ca. 10 Jahren mit diversen Zuschüssen, u.a. Abwrackprämie, finanzierten Fahrzeuge sollen jetzt mit steigenden Spritpreisen wieder aus den Verkehr gezogen werden.

Das zu Gunsten von eAutos welche auf absehbare Zeit auch mit nicht Ökostrom betrieben werden müssen da die Politik es nicht hinbekommt z.B. dringend benötigte Stromtrassen zu bauen.

Kohlestrom wird verteufelt, gleichzeitig zwingt man Energieversorger mittels Reservekraftwerksverordnung diese zwangsweise am Leben zu halten.

Gleichzeitig werden Kernkraftwerke welche CO2-freie Energie erzeugen abgestellt, wohlwissend dass die Endlagerproblematik noch längstens nicht gelöst ist und die Brennstoffe nach Stilllegung aus den gut geschützten Reaktoren genommen und in Zwischenlägern untergebracht werden wo sie nicht so hoch geschützt sind.

Die Energiewende führt dazu dass man Schadstoffe, Styropor, an die Außenwände von Gebäuden pappen muss und keiner sich Gedanken um die zukünftige Entsorgung und wer die bezahlt macht!

Man soll energetisch sanieren, Solaranlagen auf jedes Dach, Gebäude quasi luftdicht machen und so gezwungener Maßen wieder stromfressende Lüftungsanlagen zum muss machen. Baukosten steigen aber Mietpreise deckeln und die Immobilienbesitzer sollen brav zahlen und investieren!

In Neubaugebieten wird zwangsweise die Nutzung von Fernwärme vorgeschrieben, welche entweder mit dem Teufelszeug Kohle oder Gas erzeugt wird und mit der Steuererhöhung natürlich zu Kostensteigerung führt.

Die Nutzung von Privatfahrzeugen könnte man in Ballungsräumen auch damit reduzieren dass man den ÖNPV stärkt. Aber was macht man, bei immer schlechteren Service verteuert man Jahr für Jahr die Fahrpreise!

Echt starke Politik !

Gruß

Frank

--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1066
User seit 17.11.2016
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.10.2020 um 12:37 Uhr   
Man kann zu Politik stehen wie man will. Jeder darf wählen was er will.
Aber jeder sollte mit den Konsequenzen seiner Wahl auch umgehen können und nicht in großer Verwunderung aufwecken.

Fakt ist, dass der Nettosteuer- u. Abgabenzahler seit vielen Jahren real immer weniger in der Tasche hat und auch deren absolute Zahl abnimmt.

Jene, die von diesen erwungenene Tranferleistungen leben und das nicht durch ihre eigenes Tun erwirtschaftete Geld mit vollen Händen ausgeben, realisieren, dass es zukünftig nicht mehr reichen wird.

Damit müssen die Abgaben erhöht UND das verfügbare Geld mittels Druckerpresse UND einigen Computerklicks vermehrt werden.

Was ist daran nicht vorhersehbar gewesen? Und über 80% der Wähler sehen doch genau ihren Wunsch erfüllt, was solls?

Wie man diese Abgaben nun nennt ist doch völlig nebensächlich. Bezahlt wird ohne Murren.



--
Gruß André
SLK 32 AMG, EZ 12/2001, 120tkm, in 3.Hd., Saisonzul. 04-10

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Saxcab    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   prof_dr_m

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3098
User seit 22.07.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.10.2020 um 15:15 Uhr   

S - FP 230 schrieb:
Aber was macht man, bei immer schlechteren Service verteuert man Jahr für Jahr die Fahrpreise!



Irgendwie kommt mir da gerade die jährliche Bahnumfrage so im Oktober herum in den Sinn:

"Wir fragen damit sie günstiger fahren"

Und was passierte im Januar?
Tja da wurden meistens dann die Preise erhöht!
Da will man lieber nicht wissen wie die ohne die Umfrage erhöht worden wären


--
SLK-320*AMG:Tacho+Sitze+17“Styl.I+Spoiler*CL-Kü-Grill*Dach+LFK+SK foliert*CarSign-Halter mit MBSLK Inlay*INXX-Bügel*Kenwood KMR-M505DAB*Sparco-Schaltkn.*AWS2002*EasyRoof*TFL ü.NSW*LED-RL+3.BL“smoked“*ÖP:Stage-II+LFK-M113+Speedshift*Bilstein-B4*Stahlflex

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an prof_dr_m    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :466
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.690.876

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Mal von allen Zuteilungsregeln abgesehen: Wirst Du Dich gegen Corona impfen lassen?

Ja, so früh wie möglich
Ja, aber wenn man sieht, wie es in der Praxis funktioniert
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm