SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Kaufberatung SLK R170 / Rost
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 25
User seit 20.09.2020
 Geschrieben am 25.09.2020 um 07:42 Uhr   
Hallo zusammen,
ich bin erst wenige Tage hier angemeldet. Von daher bitte ich vorab um Nachsicht, falls ich im falschen Thread poste.

Ich beabsichtige mir demnächst einen SLK R170 Mopf zuzulegen. Bei der Motorwahl bin ich recht entspannt, da mir alle drei Motorisierungen gefallen (den SLK32 von AMG schließe ich mal aus), wobei gemessen am Verbrauch und im Unterhalt der 320er der Unvernünftigere sein dürfte.

Ich habe mir bereits ein paar Fahrzeuge in der Nähe angeschaut, die aber allesamt eher ungepflegt waren (keine Servicenachweise, sichtbare Macken, Dellen und natürlich auch Rost).

Und damit kommen wir zu meinem eigentlichen Problem:
Je mehr ich mich in das Thema einarbeite, desto mehr Schwachstellen hinsichtlich des Themas Rost fallen mir auf.

Gibt es denn tatsächlich keinen rostfreien SLK am Markt und wenn doch, was muss man da preislich kalkulieren?
Die Preise beginnen ja bei wenigen 1000 Euro für mehr oder weniger Schrott und reichen bis ca 15000 Euro.

Es ist schon recht frustrierend zu lesen, dass man manche Roststellen erst nach dem Abbau einiger Fahrzeugteile findet. Im Grunde würde das ja bedeuten, dass ein Kauf einer Lotterie gleicht?

Ich hatte gehofft, ein gut erhaltenes Exemplar zu bekommen, das bei mir zum Oldtimer werden darf. Die Km-Leistung wäre eher zweitrangig, sollte aber nicht über 175000 KM liegen. Wichtiger wäre mir eine nachvollziehbare Service- und Wsrtungshistorie.
Daher war mein erster Gedanke nach dem Kauf sofort zur auch hier bekannten Fa. Schwarz zu fahren und eine Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz mit Mike Sanders machen zu lassen.

Nun stehe ich allerdings eher davor, aufzugeben, da ich weder Fachmann bin noch viel am Auto selber machen kann.

Worauf habt ihr bei eurem Kauf geachtet und welche Erfahrungen habt ihr mit dem Thema Rost nach dem Kauf gemacht?

Viele Grüße aus Bochum, Dirk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Paropower    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Pumpi

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 173
User seit 24.09.2020
 Geschrieben am 25.09.2020 um 08:04 Uhr   
Die Autos sind recht alt und es gab zudem eben die bekannten Probleme bei Mercedes bei der Umstellung auf die Wasserlacker.

Ich bin aktuell auch auf der Suche (gewesen) nach einem Fahrzeug und den wichtigsten Positionen bzgl. Rost un mängel.

Also wenn man selbst nicht schraubt bzw. kann, sollte man eine gute freie Werkstatt haben die was drauf hat. Sonst wird der SLK teuer bzw. kann teuer sein.

Beispiele gibt es neben dem Rost viele => Ölproblem Kabelbaum, Kompressorschaden etc.

Auch das Dach. Selbst gemacht isind viele Sachen sehr günstig zu händeln, Mercedes baut gerne einfach erstmal das Dach aus für 2 K

Ich hatte bereits 2x 230K und ohne selber Schrauben wäre zb. bei einem der Kompi durch Mercedes ersetzt worden. Das spielt beim Mopf nicht mehr soooo die Rolle, aber auch hier sind die Lager nicht neuer geworden über die Jahre. SO ein Kompi ist nicht gerade günsig.

Der 320er ist meiner ansicht nach nicht wirklich viel teurer als ein 230er. Versicherung leicht günstiger. Steuer etwas teurer. Spritverbraucht leicht höher.

Der SLK ist meiner ansicht nach ohnehin kein Brot un Butter Karren, daher gehen 12 Liter bei zügiger Fahrweise auch mal in Ordnung.

Wichtig meiner Recherche nach wären die Schweller zu Prüfen, da diese von Kunststoff verdeck werden, erkennt man hier erst was von aussen wenn es schon WEIT zu spät ist.

Z.B. mal die Kappen von der Wagenheberaufnahme abmachen und rein schauen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Pumpi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frankman01



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6411
User seit 08.10.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 25.09.2020 um 08:20 Uhr   
hallo Dirk,

da Du eh ggf. vor hast zum Schwarz zu fahren, Uwe bietet auch eine Durchsicht "vor dem Kauf" an, damit Du Dir eben kein Überraschungsei kaufst.
Er bietet eine kurze Durchsicht gg. ein Trinkgeld fürs Sparschwein an, oder eine größere Überprüfung zu einem mehr als fairen Preis.

Klar, Du musst ggf. zusehen, dass Du das Objekt der Begierde zu ihm fährst.

--
es grüßt......die Dumm Sau

"Ehrliche Menschen haben es manchmal sehr schwer, gegen das anzukommen, was unehrliche Menschen zuvor angerichtet haben"

https://www.continentale.de/web/Info-Mueleck

http://www.BMslk.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frankman01    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 25
User seit 20.09.2020
 Geschrieben am 25.09.2020 um 08:36 Uhr   


Frankman01 schrieb:
hallo Dirk,

da Du eh ggf. vor hast zum Schwarz zu fahren, Uwe bietet auch eine Durchsicht "vor dem Kauf" an, damit Du Dir eben kein Überraschungsei kaufst.
Er bietet eine kurze Durchsicht gg. ein Trinkgeld fürs Sparschwein an, oder eine größere Überprüfung zu einem mehr als fairen Preis.

Klar, Du musst ggf. zusehen, dass Du das Objekt der Begierde zu ihm fährst.

--
es grüßt......die Dumm Sau



Vielen Dank für den Hinweis! Ich wusste nicht, dass dies so möglich ist. Kann man da einfach so vorbei oder benötigt man einen Termin? Das müsste ich dann ja entsprechend bei einer Besichtigung mit berücksichtigen, wenn da etwas Vorlauf benötigt wird.

Viele Grüße, Dirk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Paropower    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frankman01



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6411
User seit 08.10.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 25.09.2020 um 08:43 Uhr   
...ich würde vorher kurz anrufen !

--
es grüßt......die Dumm Sau

"Ehrliche Menschen haben es manchmal sehr schwer, gegen das anzukommen, was unehrliche Menschen zuvor angerichtet haben"

https://www.continentale.de/web/Info-Mueleck

http://www.BMslk.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frankman01    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 25
User seit 20.09.2020
 Geschrieben am 25.09.2020 um 08:49 Uhr   
Super, so mache ich das. Dann kann ich ab sofort loslegen und beschränke meine Suche besser mal nur auf den hiesigen PLZ-Bereich und nicht mehr Deutschlandweit. Der Sommer ist eh so gut wie vorbei, daher eilt es nicht.

Viele Grüße, Dirk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Paropower    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 471
User seit 01.06.2019

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 25.09.2020 um 09:12 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Edelfisch am 25.09.2020 um 09:13 Uhr ]

Hallo Dirk,
einen 320 nicht zu kaufen ist keine gute Entscheidung.
Wenn du einen wirklich rostfreien haben möchtest, kann die Suche auch schon mal etwas länger dauern.
Meiner, den ich letztes Jahr gekauft habe, ist weit entfernt davon, perfekt zu sein; man sieht am Unterboden, dass er einige Winter mit Salz erlebt hat und ganz unfallfrei ist er auch nicht.
Aber in Summe ist es ein tolles Auto mit einem Motor, der nicht nur gute Fahrleistungen hat, sondern auch noch sehr gut klingt und überraschend sparsam ist.
Meine Erfahrung aus über 30 Jahren Altautobesitz ist, das Rost nur sehr langsam fortschreitet, wenn ein Auto nicht mehr im Winter gefahren wird- und außerdem habe ich einen guten und günstigen Lackierer...

Viele Grüße
Thomas

--
Meine Fahrzeuge:
Mercedes SLK 320, BMW 328i Cabrio,
323i touring(beides E36), bald: Seat Mii electric

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Edelfisch    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 25
User seit 20.09.2020
 Geschrieben am 25.09.2020 um 09:24 Uhr   
Macht weiter so, dann bin ich bald ebenfalls Besitzer eines SLK R170.
Zeit spielt eine untergeordnete Rolle.
Ich weiß aus Erfahrung, dass Ungeduld teuer bestraft werden kann.
Aus welchem PLZ-Bereich kommst Du? Das könnte hinsichtlich eines guten Lackierers ja nicht unwichtig sein.

Viele Grüße, Dirk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Paropower    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3680
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 25.09.2020 um 09:53 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Herr der Kringel am 25.09.2020 um 09:58 Uhr ]

Erstmal würde ich das unbedingt mit dem Verkäufer abklären wenn du mit dem Wagen in eine Werkstatt fährst und den da untersuchen lässt. Ich würde nicht sonderlich nett reagieren wenn sowas ohne Absprache gemacht wird.

In jedem Fall musst du aber beim Kauf eines 170ers ein gutes, finanzielles Polster einplanen. Der Wagen ist eben ein 16 bis 24 Jahre alter Benz, da ist es eigentlich selbstverständlich, dass der Wagen mindestens eine kleine Menge Rost hat. Wenn du das Auto bis zum H fahren willst, kaufe den besten Zustand den du bekommen kannst und halte 4000 - 5000 € in der Hinterhand. Damit solltest du für die ersten 2 bis 3 Jahre eigentlich für nahezu jeden Fall gut gerüstet sein. Wenn die Wagen dann einmal durchrepariert sind und man sie gut behandelt geht relativ selten etwas kaputt.

Würde ich heute einen 170 kaufen wollen/müssen, dann würde ich unabhängig von der Motorisierung nach dem besten Karosseriezustand suchen und wenn möglich ein gepflegtes reines Sommerfahrzeug kaufen. Die sind aber jetzt schon selten und werden nicht mehr da die meisten Käufer den Wagen sowieso nur ein paar Jahre fahren wollen und der Rost egal ist oder immer noch das verklärte Bild der MB-Qualität vorherrscht.


EDIT: Bevor du irgendwas versiegeln lässt, lass den Rost komplett entfernen, die entsprechenden Partien neu lackieren (und ein halbes Jahr trocknen!), danach macht es dann Sinn zu versiegeln. Wenn du das umgekehrt machst wird dich der Karosseriebauer/Lackierer hassen weil es eine riesige Sauerei ist das Fett komplett runterzubekommen um dann einen sauberen Lackaufbau vorzunehmen.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 25
User seit 20.09.2020
 Geschrieben am 25.09.2020 um 10:19 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Paropower am 25.09.2020 um 10:38 Uhr ]

Eine Durchsicht würde ich selbstverständlich vorab mit dem Verkäufer abklären.
Ich gehe mal davon aus, dass ich bei der Fa. Schwarz gut aufgegoben bin und die mich da entsprechend beraten werden.
Aber danke trotzdem für die Info, davon kann man nie genug bekommen.
4 - 5000 Euro zusätzlich zu investieren ist natürlich auch nicht ganz ohne. Ich bin MB-Neuling und tatsächlich bisher davon ausgegangen, dass die Qualität über jeden Zweifel erhaben ist.. So kann man sich täuschen.

Viele Grüße, Dirk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Paropower    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :407
Mitglieder:    2
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.697.100

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Mal von allen Zuteilungsregeln abgesehen: Wirst Du Dich gegen Corona impfen lassen?

Ja, so früh wie möglich
Ja, aber wenn man sieht, wie es in der Praxis funktioniert
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm