SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Vor Kauf: Steuerkette und Bremsscheiben (SLK230 von 98)
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 4
User seit 28.07.2020
 Geschrieben am 28.07.2020 um 14:38 Uhr   
Hallo ALL,
es geht um einen SLK230 von 98 (2300ccm,142kW), den ich mir angesehen habe. Für 7K.
Bin selbst im fortgeschrittenen Alter, daher kann ER ruhig auch etwas betagt sein.
2.Wagen für Spaß, und nicht zu teuer. SLK ist ein alter Traum.

1.Hd, Garage, Wartung, Gummis, Hardtop-Verschluss ... scheinbar alles klasse.
ABER, bei 150.000 noch nicht die Steuerkette erneuert, und die Bremsscheiben haben eine Kante von 4-5 mm.

Ist das ein No Go, wenn ich nicht selbst schraube?
Ein 'Rasseln' habe ich nicht gehört. Probefahrt war 1A!

Dank für Eure Meinung.
Gruß, Friedel

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an FriedelBee    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tom R

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2411
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.07.2020 um 14:57 Uhr   
Hallo Friedel,

herzlich willkommen.

Bremsscheiben lassen sich kostengünstig ersetzen in der freien Werkstatt, zur Steuerkette gibt es unterschiedl. Meinungen. Ich würde einen Wechsel einkalkulieren in nächster Zeit. Im Hinterkopf habe ich so um die 500 Euro in der Freien.

Nach dem Hauptfeind des R170, dem Gilb, hast Du sicher genau geschaut. Nach dem Ölstoppkabel auch, oder?



--
Freundliche Roadstergrüße von Thomas

R172 350, EZ 07/15, hyazinthrot

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tom R    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 4
User seit 28.07.2020
 Geschrieben am 28.07.2020 um 15:14 Uhr   

Vielen Dank Thomas für die schnelle Antwort.
Bremsscheiben also eher geringe Kosten; Kette schon teurer

Gilb und Ölstoppkabel waren mir bisher fremd

Dank und Gruß



Tom R schrieb:
Hallo Friedel,

herzlich willkommen.

Bremsscheiben lassen sich kostengünstig ersetzen in der freien Werkstatt, zur Steuerkette gibt es unterschiedl. Meinungen. Ich würde einen Wechsel einkalkulieren in nächster Zeit. Im Hinterkopf habe ich so um die 500 Euro in der Freien.

Nach dem Hauptfeind des R170, dem Gilb, hast Du sicher genau geschaut. Nach dem Ölstoppkabel auch, oder?



--
Freundliche Roadstergrüße von Thomas

R172 350, EZ 07/15, hyazinthrot


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an FriedelBee    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 890
User seit 09.10.2016
 Geschrieben am 28.07.2020 um 15:27 Uhr   
ob was mit der steuerkette bzw. deren spanner ist, kannst du mit sicherheit erst nach einer standzeit von ca. 1 woche (jetzt im sommer) feststellen. vorher fängt meiner auch nicht an zu rasseln. im winter rasselt er garnicht, auch nicht nach 6 wochen wetterpause. das wäre dann erstmal eine schwäche im kettenspanner. über den zustand (längung) der kette sagt das noch nichts aus. dazu muß man weiter zerlegen und prüfen. und dann kann man eigentlich auch schon sowieso die kette tauschen.
scheiben + beläge sollten dann wohl auf jeden fall gemacht werden. markenteile kann man einer freien werkstatt auch selbst besorgen, sind aber für den 170er eh nicht allzu teuer. markenwerkstatt verbietet sich preislich gesehen für solche standartarbeiten von selbst.

ps: bei 150.000 sollte vielleicht auch der kompressor (ölwechsel) im hinterkopf behalten werden.
weiterhin die üblichen verdächtigen roststellen wie kotflügelhalter, radläufe, scheibenrahmen, türkanten, wagenheberaufnahme. dazu ölverlust am nockenwellenverstelmagnet (ölstopkabel) und auch die ecken wo sich gerne laub etc. sammelt. hinten kann man den ablauf links und rechts schnell mit nem glas wasser testen.

--
--------------------------
R170 230 FL 5/2000

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an enrgy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   speedy63



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7731
User seit 28.05.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.07.2020 um 15:40 Uhr   
Thema verschoben aus dem Forum >Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend< in das Forum >Tipps und Technik R170<

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an speedy63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5916
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.07.2020 um 16:29 Uhr   
Die MiniBremsen haben ja auch nen MiniPreis, das ist das Geringste.
Steuerketten waren zu der Zeit noch keine Verschleißteile, sondern haben meist den 1.Hand Besitzer überdauert

Meine, vom selben Modell/Baujahr, war bei ca 180Tsd Km OpiFahrweise (abzüglicher paar DynoRuns halt) null gelängt etc.

Alles steht und fällt mit der Karosse würde ich sagen.. Wenn noch astr in, dann nehmen. Große Auswahl an gescheiten Kisten besteht ja schon lange nicht mehr.

Viele Grüße
Bari

--
Totally stock R170
JB M62 | 84 Pulley | SS Fächer | HJS 200cpsi | SS Oval | KW Competition Line | 345mm Brembo/Tarox/EBC | ECU by GT-Innovation
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz
Pflege für MB-Roadster: https://goo.gl/UVh1rN

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3606
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.07.2020 um 17:01 Uhr   


SLK-63 schrieb:
Steuerketten waren zu der Zeit noch keine Verschleißteile, sondern haben meist den 1.Hand Besitzer überdauert

Meine, vom selben Modell/Baujahr, war bei ca 180Tsd Km OpiFahrweise (abzüglicher paar DynoRuns halt) null gelängt etc.


Täusch dich da mal nicht, Bari.
Kommt auch auf Alter und Zyklenzahl an! Unser M102 hatte "damals" so um die 160000 km drauf und ein Alter von ca. 25 Jahren, die Steuerkette war gelängt, gerade so an der Grenze zwischen kein Problem und sollte man tauschen. Wurde im Zuge der Erneuerung der Kopfdichtung alles gewechselt, Vati sagt dass er seitdem wieder deutlich besser geht. Er muss es wissen, er fährt den Wagen nun seit '93.
Das Auto war halt die ersten 22 oder 23 Jahre Alltagswagen, das macht schon was aus.
Andersherum kann es bei einem Langstreckenauto das seltener und dafür weiter am Stück gefahren wurde auch sein, dass keinerlei Probleme auftreten.

Generell würde ich in dem Alter für den Motor einen 1000er und für den Rest des Autos nochmal die gleiche Summe auf die Seite legen, dann hast du genug Polster falls wirklich mal etwas größeres wie Kopfdichtung oder Steuerkette kommen sollte.

Die typischen Roststellen die man beim Kauf prüfen sollte kennst du?

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5916
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.07.2020 um 17:21 Uhr   
Dazu muss ich sagen wie es wohl meine: M278 und M156 in letzter Zeit in der Werkstatt gehabt, beides 8nder, beide bei 140-160Tsd Steuerkette (das Ding ist ca so dünn wie ein Fußkettchen) plus Nockenwellen plus Versteller usw. Für nen 8nder von MB, ein Trauerspiel..

Solche Probleme bei solchen Km-Leistungen und Alter kenn ich in der Häufung nicht bei M111-M113. Kannst auch keinem Vorbesitzer ankreiden, dass er noch die originale Kette drinnen hat.

UrAltKiste & Gebrauchtkauf brauchst immer massig Euros in der Hinterhand, das auf jeden Fall.

--
Totally stock R170
JB M62 | 84 Pulley | SS Fächer | HJS 200cpsi | SS Oval | KW Competition Line | 345mm Brembo/Tarox/EBC | ECU by GT-Innovation
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz
Pflege für MB-Roadster: https://goo.gl/UVh1rN

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 4
User seit 28.07.2020
 Geschrieben am 28.07.2020 um 19:02 Uhr   
Vielen Dank für die tollen Informationen!

Wenn ich zusammenfasse, hab ich hier -aus 1.Hand, als Zweitfahrzeug & Garage :

-in kürze zu machen
die Steuerkette für min. 500 bei MB 1000
-gleich erforderlich
Vorne: Bremsscheiben und Beläge ca. 300

Die Karosserie soll komplett rostfrei sein (Händler)
Checkheft gepflegt (so sieht er aus)
DEKRA-Prüfsiegel (heißt das wirklich etwas? )

unbedingt zu Überprüfen:
Ölwechsel beim Kompressor gemacht?

Lohnt es sich das Fahrzeug zum ADAC-Check zu bringen?

Schon mal VIELEN Dank für Eure Zeit&Hilfe!



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an FriedelBee    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3606
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.07.2020 um 19:33 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Herr der Kringel am 28.07.2020 um 19:33 Uhr ]

Die Steuerkette ist zu machen wenn er beim Start länger rasselt oder der Motor deswegen in den Notlauf geht, vorher würde ich da erstmal noch nichts tun.


Wenn der Händler sagt "komplett rostfrei" heißt das normalerweise, dass der Rost noch nicht von jedem Idiot direkt gesehen wird. Prüf die Karosse genau auf Rost, die entsprechenden Punkte findest du zur Genüge diskutiert im Forum. (habe gerade nicht die Zeit, alle aufzuzählen)
Der ADAC-Check kann sich lohnen, je nach dem welche Schrauberkenntnisse du hast. Wenn du ein reiner Fahrer und kein Schrauber bist mach es, damit werden zumindest mal die Standardsachen erschlagen.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :289
Mitglieder:  10
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.497.151

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Findest Du es gut, dass wieder Zuschauer in die Stadien/zu Sportveranstaltungen dürfen?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community !-- Quantcast Choice. Consent Manager Tag -->

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm