Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Krümmer preFL Risse am Motorflansch
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   PeterG

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1454
User seit 01.06.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.06.2020 um 17:59 Uhr   
Moin, nach längerer Zeit wäre ich für Unterstützung bei o. a. Problem dankbar. Mein preFL aus 1999 hat schon vor langer Zeit mal einen neuen (Original)Krümmer bekommen, nachdem er ursprüngliche Krümmer Risse aufwies. Nun hat der TÜV bemängelt, dass der Krümmer am Motor undicht sei. Überraschend kam das nicht; ich hatte aufgrund einer - wenn auch nicht sehr auffälligen - Geräuschveränderung damit gerechnet (Auspuff ist relativ neu, konnte es also eigentlich nicht sein). Werkstatt hat bestätigt, dass der Krümmer am Motoranschluss undicht ist. Auf meine Frage wurde mitgeteilt, Schweißen sei nicht möglich, Krümmer müsse erneuert werden. Da zudem noch irgendwelche Gummiböcke/lager ausgetauscht werden müssten und beides arbeitsaufwändig sei, müsse ich mit ca. 1.400 EUR Kosten rechnen. Ich möchte hinzufügen, dass ich der Werkstatt vertraue, der Meister war früher beim örtlichen Mercedes-Händler und hat sich dann selbstständig gemacht, seither wird der SLK bei ihm versorgt und das war immer wesentlich günstiger. Ich glaube also erstmal seiner Einschätzung, suche aber vor einer Entscheidung nach anderen Optionen. Mit der Suche habe ich hier einiges zum Thema Krümmer schweißen gefunden, allerdings überwiegend ältere Beiträge, die zudem entweder regional nicht passen oder wo Hinweise auf Reparaturmöglichkeiten ins Leere führen. Zudem kann ich nicht recht ersehen, ob eine Reparatur des Krümmers überhaupt sinnvoll ist, denn wenn der wesentliche Teil der Kosten auf Aus- und Einbau entfällt, lohnt das möglicherweise gar nicht. Natürlich werde ich mir noch eine genauere Aufstellung der voraussichtlichen Kosten geben lassen, aber mich würden Hinweise zu folgenden Punkten (und den von mir womöglich vergessenen Punkten) interessieren:

1. Haltbarkeit eines geschweißten, jedenfalls über 10 Jahre alten (vermutlich mehr, muss ich erstmal suchen) Krümmers.
2. Mehrkosten für Ersatz des Krümmers gegenüber Schweißen desselben.
3. Falls Reparatur: Wer hat damit in Schleswig-Holstein (idealerweise Schwansen/Angeln) Erfahrung?

Allgemein noch dazu: Ich überlege ernsthaft, was ich weiter mache. Natürlich übersteigt nahezu jede nicht ganz kleine Reparatur den Wert des Fahrzeugs; Liebhaberei hat aber auch Grenzen und zum Fahren habe ich einen einwandfreien R172. Wenn ich den R170 weiter erhalten will, ist es mit den für den TÜV nötigen Reparaturen nicht getan, denn inzwischen zeigt er deutliche Rostansätze an der unteren Rändern der vorderen Kotflügel und den hinteren Radlaufkanten; der örtliche Spitzenlackierer veranschlagt bei perfekter Ausführung mit noch ein paar Kleinigkeiten 3.300€, ein Durchschnittsbetrieb ca. 2.500€. Kurzfristig müsste ich also 4-5 k€ reinstecken, weit über dem Zeitwert und wie lange das vorhält, ist natürlich offen. Ich weiß, dass es für die Entscheidung kein Patentrezept gibt und mir das niemand abnehmen kann. Ist aber schwierig; einerseits hänge ich an dem Fahrzeug, andererseits... im Grunde ist es ja Sekt oder Selters. Entweder ich verkaufe ihn so wie er ist ohne TÜV für dann vermutlich fast nix oder ich stecke wieder unverhältnismäßig viel Geld rein

LG Peter

--
Es geht auch ohne SLK. Macht aber keinen Spaß... noch mehr Spass machen zwei SLK

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PeterG    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5988
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.06.2020 um 20:11 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-63 am 05.06.2020 um 20:14 Uhr ]

Schweissen kannste knicken, außer es wird ne Verkaufsreparatur die nicht lang halten muss.

Entweder den originalen Edelstahlkrümmer, in der letzten Teileversion (ist mein Notgroschen im Keller für harte Zeiten) oder gleich den SuperSprint Fächer. Danach ist Ruhe. Klar die Motorlager sind da natürlich auch nicht außer Acht zu lassen, hat er schon Recht.

Aber ja, nach drölfhundert Jahren kann und wird jedes Teil kaputt gehen. Fleissig tauschen oder verkaufen.

Viele Grüße
Bari

--
Totally stock R170
JB M62 | 84 Pulley | SS Fächer | HJS 200cpsi | SS Oval | KW Competition Line | 345mm Brembo/Tarox/EBC | ECU by GT-Innovation
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz
Pflege für MB-Roadster: https://goo.gl/UVh1rN

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   ASW29

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2478
User seit 09.07.2014
 Geschrieben am 05.06.2020 um 20:17 Uhr   
Hallo,
wenn ich mich recht erinnern kann, wurde hier schon von einigen Usern versucht den Krümmer zu schweißen. Leider hielt das nicht sehr lange. Die typischen Rostreparaturen hatte ich für einen Kollegen schon mal erfolgreich durchgeführt. Dabei konnten die alten vorderen Kotflügel gerettet werden . Es wurde nur beilackiert und die Kosten waren absolut im verträglichen Rahmen.

--
Gruß
Dirk
SLK 230 PreFl Baujahr 97

Mein SLK sagt immer....isch habe keine Rost.
Nun auch Star Diagnose C4

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ASW29    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 518
User seit 17.10.2009

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.06.2020 um 08:36 Uhr   
Moin,
hat jemand Erfahrung mit dem Abgaskrümmer LRT K924? Kriegt man ja schon für unter 400,--. Wäre das eine Alternative?

--
Grüße aus Berlin
Rainer + Wanda

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Rainer91    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18513
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.06.2020 um 09:08 Uhr   
Guten morgen Peter,

wenn du schreibst der Krümmer ist direkt am Motor undicht, besteht für mich auch die wenn auch kleine Möglichkeit, dass der Krümmer an der Verschraubung am Zylinderkopf undicht ist. Da gibt es zum einen eine Dichtung pro Zylinder. Zum anderen kann der Krümmer auch etwas verzogen sein, das er nicht mehr plan am Kopf anliegt. das lässt sich durch planen des Krümmers beheben.
Egal wie, dazu muß der Krümmer erstmal raus.


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5988
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.06.2020 um 14:09 Uhr   
Jo zum LRT findest du nen langen Thread hier. Lieber noch bisschen sparen und den MB oder SS wie oben erwähnt.

--
Totally stock R170
JB M62 | 84 Pulley | SS Fächer | HJS 200cpsi | SS Oval | KW Competition Line | 345mm Brembo/Tarox/EBC | ECU by GT-Innovation
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz
Pflege für MB-Roadster: https://goo.gl/UVh1rN

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   PeterG

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1454
User seit 01.06.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.06.2020 um 10:48 Uhr   
Vielen Dank schonmal für alle Hinweise. Leider scheint es keine sinnvolle Option zu geben, bei den Kosten was einzusparen (selber machen scheidet aus); viel Hoffnung hatte ich da eh nicht, weil ich nicht davon ausgehe, dass mir die Werkstatt da Unsinn erzählt. Ich werde mit die Einzelpositionen mal darstellen lassen und dann überlegen, ob ich weiter investiere.
Im Grunde habe ich ja nur zwei Möglichkeiten, ohne TÜV an jemanden verhökern, der das selbst und dadurch günstiger machen kann oder eben machen lassen und erstmal behalten. Die Rostproblematik bleibt dann immer noch bestehen.

LG Peter

--
Es geht auch ohne SLK. Macht aber keinen Spaß... noch mehr Spass machen zwei SLK

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PeterG    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Wiesel

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2085
User seit 25.09.2002
 Geschrieben am 11.06.2020 um 11:38 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Wiesel am 11.06.2020 um 11:38 Uhr ]

Meine Geschichte: Nach identischem Schadensverlauf am 99er 230er hatte zunächst der Freundliche einen neuen Krümmer verbaut, welcher nach geraumer Zeit erneut gerissen war. Ich weiß allerdings nicht mehr, wo der Riß entstanden ist.

Dieser Krümmer wurde danach erfolgreich geschweißt und ist seitdem ohne Beanstandung geblieben. Laut Aussage des Schweißers soll der geschweißte Krümer besser halten als ein Neuteil. Die Kostenersparnis ist relativ, weil der so oder so nötige Aus- und Einbau viel Zeit und damit Geld kostet. Mir ging es darum, endlich Ruhe zu haben.

Zum Erhalt eines 170ers: Deine SLKs, lieber Peter, sind meiner Erinnerung nach gelb und alleine schon deshalb etwas Besonderes. Es gibt nicht viele davon und schon gar nicht mehr so viele gut gepflegte Gelbe. Das Gefühl, sich ab und an eine Fahrt mit der Zeitmaschine R170 gönnen zu können oder auch nur zu wissen, dass das Auto auf einen wartet, ist eigentlich unbezahlbar.

Wie man in unserer Branche so schreibt: Davon leitet sich alles Weitere ab .....

Grüße vom Willy

   

--
SLK R170 - a great little car opens your mind!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Wiesel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 112
User seit 17.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.06.2020 um 12:23 Uhr   
Mein 99er 230K hat die Mutter aller Risse am Krümmer, und das seit mehreren Jahren. Mega Spektakel bei kaltstart, nach kurzer Zeit ist relativ Ruhe.

Ich hatte in der Vergangenheit wirklich merkwürdige TÜV Termine, da sag ich nix zu😁
Als nun mal wieder TÜV fällig war (war schon wieder 10 Monate überfällig) bin ich zum Meister um die Ecke und gefragt ob bei ihm ein toleranter Prüfer tätig ist. Dann über das Problem geplaudert, der Meister meint kein Thema, machen wir AU bevor der Prüfer da ist, Motor ist dann heiss und alles ist gut.

Gesagt, getan, TÜV ohne Fehler...

--
Gruß vom Niederrhein
Harald

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an 44loona44    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   PeterG

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1454
User seit 01.06.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.06.2020 um 14:55 Uhr   
Nachdem ich noch etwas überlegt und mehrfach hin- und hergeschwenkt bin, habe ich nach einem Gespräch mit dem Meister, der von den bekannten Mängeln abgesehen einen ansonsten guten Zustand bescheinigt hat (funktionierende Glaskugel hat er natürlich auch nicht...) die jetzt nötigen Arbeiten in Auftrag gegeben. Dann kann ich in Ruhe überlegen, was ich bzgl. Rostschäden unternehme. Zumindest brauche ich meine Signatur nicht zu ändern

LG Peter

--
Es geht auch ohne SLK. Macht aber keinen Spaß... noch mehr Spass machen zwei SLK

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PeterG    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :448
Mitglieder:  14
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.983.131

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wie handhabst Du es eigentlich mit Passwörtern....?

Ich nutze überall das gleiche Passwort
Ich nutze wenige verschiedene Passwörter (Kopfspeicher)
Ich nutze überall verschiedene Passwörter, nach einem bestimmten System (Kopfspeicher)
Ich nutze völlig verschiedene Passwörter (Kopfspeicher)
Ich nutze ein Programm/eine App um wenige Passwörter zu verwalten
Ich nutze ein Programm/eine App um völlig verschiedene Passwörter zu verwalten

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm