SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Alarmanlage "geistert"
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jogi0765

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 32
User seit 18.03.2013
 Geschrieben am 22.04.2020 um 23:14 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Jogi0765 am 22.04.2020 um 23:16 Uhr ]

Hallo SLK´ler,

hat jemand einen Ansatz zum o.g. Thema?
Meine Alarmanlage scheint immer wieder einaml auszulösen. In welcher Form weiß ich nicht. Mein SLK steht in der TG. In letzter Zeit häuft es sich, dass Nachbarn bei mir klingeln oder mich anschreiben, dass meine Alarmanlage ausgelöst sei. Und immer, wenn ich in die Garage gehe, kann ich absolut nichts feststellen. Kein Blinken, kein Hupen oder sonstiges. Mir ist auch schon der Gedanke gekommen, dass irgendwer an meinem Auto rummacht. Aber ich wüsste nicht wer und was man machen muss um den Alarm zu aktiveren, außer beim Versuch den Wagen zu öffnen.
Um Fraqen nach der Batterie vorzubeuegen, die habe ich erst vor wenigen Wochen erneuert.
Ansonsten gibt es seit dem auch keine Probleme mehr mit der Elektrik.
Kann es einen Zusammenhang mit dem Schalter in der Mittelkonsole haben, wo ein Wagen am Haken hängt? (bitte verzeiht, ich kenn den Begriff hierfür nicht)

Also vielleicht hat jemand ´ne Idee?
Gruß Jürgen

--
SLK 230K, Bj. 11/98, obsidianschwarz, Automatik, Leder schwarz,

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jogi0765    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Brummsummsel

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 716
User seit 05.11.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.04.2020 um 01:19 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Brummsummsel am 23.04.2020 um 01:20 Uhr ]

Hi Jürgen,

das ist ein altbekanntes Thema...da die Autos der R170-Reihe in die Jahre kommen und der Akku, der in der Alarmanlage/sirene verbaut ist, schon Jahre über seine Lebenserwartung ist..

Die Suche im Forum sollte ausreichend Lesestoff und Lösungen bieten...


gib mal in die Forumssuche: "Alarmanlage Alarmsirene R170" ein, dann sind ausreichend alte Threads da...

- Lösungen waren: neue Sirene vom Freundlichen (teuer)
- Sirene ausbauen (wenn ich mich recht erinnere liegt das Teil unter dem Scheibenwischerrahmen) und die ausgelutschten Akkus ersetzen (sind 2)...

Die 2.Lösung setzt voraus, dass die alten Akkus nicht so ausgelaufen sind, dass die Platine verätzt und unbrauchbar ist, dann hilft nur neu.

Hier sind auch Bilder von den Akkus (ausgelaufen)....denke jetzt ist alles gesagt...
https://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=87228&forum=5&highlight=akku%20alarmsirene%20r170

Gruß
Christian

--
Spät, aber nicht zu spät...SLK
2008 - 2010 SLK 200
2013 - 20xx SLK 320

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Brummsummsel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 31.01.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.04.2020 um 13:12 Uhr   
Hallo Jürgen,

bei mir war es ein ausgeleierter Türkontakt, der ständig Alarm ausgelöst hat.
Da hab ich Test weise eine kleine 7-8mm grosse Dremeltrennscheibe draufgeklebt, und seitdem ist Ruhe.
Nun ist die Trennscheibe schon 4 Jahre drauf und kein Alarm mehr

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK_01    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   umac

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3464
User seit 12.01.2008
 Geschrieben am 25.04.2020 um 12:15 Uhr   


Jogi0765 schrieb:
Aber ich wüsste nicht wer und was man machen muss um den Alarm zu aktiveren, außer beim Versuch den Wagen zu öffnen.
Um Fraqen nach der Batterie vorzubeuegen, die habe ich erst vor wenigen Wochen erneuert.
Ansonsten gibt es seit dem auch keine Probleme mehr mit der Elektrik.
Kann es einen Zusammenhang mit dem Schalter in der Mittelkonsole haben, wo ein Wagen am Haken hängt? (bitte verzeiht, ich kenn den Begriff hierfür nicht)



Moin!

Die optionale Alarmanlage beim 98er überwacht beide Türen, Kofferraumdeckel und Motorhaube und zusätzl. wurde vom Erstbesitzer die Option "Abschleppschutz" geordert (Quecksilber-Neigungssensor zwischen Bordwerkzeug und Heckblech). Zusätzl. überwacht die Alarmanlage die Spannung der Starterbatterie.

Die Alarmanlage wird automatisch aktiviert bei der Verriegelung mit dem Funkschlüssel und entsprechend bei der Entriegelung deaktiviert. Wie die Alarmanlage manuell deaktiviert wird vor der Verriegelung steht in der Betriebsanleitung.

Nun kannst Du Dir zusammenreimen, was wohlmöglich den Alarm auslöst... zB. Windböen/Erschütterungen (Neigungssensor, Türschalter). Wahrscheinlicher wird jedoch sein, daß die Akkus der Alarmhupe kurz vor dem Tod stehen, dann häufen sich die Fehlalarme. Kommt auch immer 'mal wieder vor, daß die PSE (pneumatische Steuereinheit für die Zentralverriegelung) feucht ist/war und die Stecker und/oder die Platine am gammeln sind.

Testweise kannst Du den Stecker vom Neigungssensor an der PSE abziehen, um dort einen Defekt auszuschließen... aber normalerweise gehen Quecksilberschalter nicht kaputt, wenn nicht, zB. durch einen Unfall, das Gehäuse vom Schalter reißt. Bei der Gelegenheit kann Du dann auch die PSE ausbauen und auf Gammel kontrollieren. Der SLK fährt problemlos auch ohne PSE, aber Ver-/Entriegeln muß man dann halt mit dem Schlüssel im Schloß - ohne PSE gibt's auch keinen Alarm mehr.

Die Tür- und Haubenschalter für die Alarmanlage kann man justieren... da muß man keine Dremelscheibe draufpappen

Ciao Uwe



--
**** Kaffee - der Tod aller Träume ****

1-14-9-4-7-12-15-6-13-8-3-16-11-2-5-10

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an umac    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jogi0765

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 32
User seit 18.03.2013
 Geschrieben am 25.04.2020 um 14:07 Uhr   
Vielen Dank zunächst mal für die tollen Tipps.

Ich werde mir das die Tage mal vornehmen und alles checken.

Ich werde dann berichten.

Gruß Jürgen

--
SLK 230K, Bj. 11/98, obsidianschwarz, Automatik, Leder schwarz,

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jogi0765    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6789
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.04.2020 um 10:43 Uhr   


SLK_01 schrieb:
Da hab ich Test weise eine kleine 7-8mm grosse Dremeltrennscheibe draufgeklebt, und seitdem ist Ruhe.

Wie dann die Türverkleidung an der Ecke aussieht kann man sich ja vorstellen. Knopf dito. Der Schalter leiert nicht aus, ist aber leider etwas fehlkonstruiert. Das Einstellen der Tür am Riegel hätte es getan (macht zumindest der Rest der Welt so). Trennscheibe... Danke für die Erheiterung

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jogi0765

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 32
User seit 18.03.2013
 Geschrieben am 28.04.2020 um 17:58 Uhr   


Jogi0765 schrieb:
Vielen Dank zunächst mal für die tollen Tipps.

Ich werde mir das die Tage mal vornehmen und alles checken.

Ich werde dann berichten.

Gruß Jürgen

--
SLK 230K, Bj. 11/98, obsidianschwarz, Automatik, Leder schwarz,




Sodele. Heute hab ich mal begonnen, mich auf die Suche der Alarmsirene zu machen.
Diese liegt ja wohl unter der Abdeckung der Scheibenwischer.
Also 6 Kreuzschlitzschrauben raus, rechts und links jeweils eine Sechskantschraube lösen.
Dann müssen wohl die Wischerarme ausgebaut werden, sonst kann die Abdeckung nicht abgenommen werden.
Hier bin ich für heute gescheitert. Die 13er Muttern an den Wischern waren fest. Viel WD 40 und Kraft haben geholfen die Muttern zu lösen.
Jetzt aber bekomme ich die Wischerarme nicht gelöst, ein Abzieher steht mir nicht zur Verfügung. Also gehts morgen weiter.....
Vielleicht hat jemand wertvolle Tipps fürs weitere Vorgehen.

Gruß Jürgen

--
SLK 230K, Bj. 11/98, obsidianschwarz, Automatik, Leder schwarz,

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jogi0765    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 385
User seit 26.06.2016
 Geschrieben am 28.04.2020 um 18:39 Uhr   


Jogi0765 schrieb:
Vielleicht hat jemand wertvolle Tipps fürs weitere Vorgehen.


https://www.amazon.de/BGS-9974-Scheibenwischerarm-Abzieher/dp/B001ILGMT8

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an rollmastr    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1067
User seit 17.11.2016
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.04.2020 um 20:40 Uhr   
Haube in Wartungsstellung, Stellung der Wischergummis auf der Scheibe markieren (Edding), Wischerarme hochklappen (geht rechts mit etwas Fummelei an der Haube vorbei). Damit nimmst Du den einseitigen Druck der federgespannten Wischer zur Verzahnung der Wischerwelle weg. Dann kannst Du mit etwas "ruckeln" den Wischerarm von der Welle lösen.
Meine Sirene habe ich durch abziehen des Steckkontaktes zu Ruhe verholfen...
Beim Zusammenbau das Wischerblatt auf die Edding-Markierung ausrichten und dann erst festziehen. Den Edding-Punkt mit Bremsenreiniger, Aceton, Nagellackentferner o.ä. entfernen...

--
Gruß André
SLK 32 AMG, EZ 12/2001, 120tkm, in 3.Hd., Saisonzul. 04-10

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Saxcab    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jogi0765

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 32
User seit 18.03.2013
 Geschrieben am 06.05.2020 um 12:53 Uhr   


Saxcab schrieb:
Haube in Wartungsstellung, Stellung der Wischergummis auf der Scheibe markieren (Edding), Wischerarme hochklappen (geht rechts mit etwas Fummelei an der Haube vorbei). Damit nimmst Du den einseitigen Druck der federgespannten Wischer zur Verzahnung der Wischerwelle weg. Dann kannst Du mit etwas "ruckeln" den Wischerarm von der Welle lösen.
Meine Sirene habe ich durch abziehen des Steckkontaktes zu Ruhe verholfen...
Beim Zusammenbau das Wischerblatt auf die Edding-Markierung ausrichten und dann erst festziehen. Den Edding-Punkt mit Bremsenreiniger, Aceton, Nagellackentferner o.ä. entfernen...

--
Gruß André
SLK 32 AMG, EZ 12/2001, 120tkm, in 3.Hd., Saisonzul. 04-10




Ich habe es geschafft !!

Mit ruckeln usw. hatte ich keine Chance. Letzendlich mit Abzieher und Hilfe einer zweiten Person (Abzieher ist immer wieder wegerutscht beim Anziehen) hat es mit einem lauten Knall geklappt und die Wischerarme waren weg. Sind wohl seit 1998 nicht weggewsene so fest wie die Dinger waren. Habe dann die Verkleidung weggefummelt und die Alarmsirene komplett abgebaut. Siehtr eigentlich äußerlich wie neu aus. Sie hat Schrauben, auf aufmachen kann die nicht wirklich, oder? Habe da was von Akku usw. gelesen. Nunja ich bin gespannt, ob nun die Fehlalarme ein Ende haben.

Danke nochmals für Eure Tipps, dieses Forum ist sehr wichtig für SLK-Fahrer !!

Gruß Jürgen

--
SLK 230K, Bj. 11/98, obsidianschwarz, Automatik, Leder schwarz,

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jogi0765    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :279
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.706.739

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Vermisst Du dieses Jahr Weihnachtsmärkte?

Ja
Ja, wir haben eine abgespeckte Version bei uns, mir fehlt aber was
Nein
Nein, wir haben eine abgespeckte Version bei uns

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm