SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Dauerstrom auf Zigarrettenanzünder im Beifahrerfußraum legen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   jauno

Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 72
User seit 07.10.2019
 Geschrieben am 26.10.2019 um 17:29 Uhr   
Hallo Forum.
Ich möchte meinen SLK 171 an ein Batterieerhaltungsgerät anschließen. Bisher geschah dies über einen Konnektor im Motorraum. Da dies jedoch ein wenig umständlich ist, suche ich nach einer Möglichkeit im Innenraum. Ich habe im Beifahrerfußraum mit viel Mühe alles freigelegt, um eventuell einen Durchgang von der gegenüberliegenden Batterie im Motorraum zu finden. Leider erfolglos.
Von CTEK gibt es ja diese Zigarrettenanzünderstecker. Leider hat der SLK aber keinen Dauerstrom bei ausgeschalteter Zündung darauf, sodaß diese Lösung wegfällt.
Allerdings habe ich einen 12V-Zigarrettenanzünder im Beifahrerfußraum entdeckt, der jedoch nicht verkabelt ist. Meine Idee wäre, diesen mit Dauerstrom zu belegen und das CTEK daran anzuschließen.
Jetzt stellt sich die Frage, wie komme ich am einfachsten (ohne das halbe Auto zu zerlegen und zig Bohrungen zu machen) an Dauerstrom leitende Kabel in der Nähe, um diese anzuzapfen? Hat jemand eine Idee?
Gruß Norbert

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jauno    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3127
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 26.10.2019 um 19:40 Uhr   
Sicher das der nicht verkabelt ist?
Ich weiß,dumme Frage aber genau dort gehört der hin wenn er bestellt war oder nachträglich verbaut wurde.
Wenn wirklich keine Kabel dran sind würd ich mal schaun ob in der Nhe was lose rumliegt.
Kostet ja nichts.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   jauno

Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 72
User seit 07.10.2019
 Geschrieben am 26.10.2019 um 19:48 Uhr   


Glatze11 schrieb:
Sicher das der nicht verkabelt ist?
Ich weiß,dumme Frage aber genau dort gehört der hin wenn er bestellt war oder nachträglich verbaut wurde.
Wenn wirklich keine Kabel dran sind würd ich mal schaun ob in der Nhe was lose rumliegt.
Kostet ja nichts.


Ist nicht verkabelt und da liegt auch nix rum
Wie gesagt, ich benötige eine Verkabelung mit Dauerplus

--
SLK 350 R171 2006 designo chablis

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jauno    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   Frankman01



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6287
User seit 08.10.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.10.2019 um 09:40 Uhr   
Hallo Norbert,

wo ist das Problem, selbst, wenn der Zigarettenanzünder nicht angeschlossen ist (würde mich wundern...läuft eben nur bei Zündung an), leg ein Kabel von der Batterie direkt auf den Zigarettenanzünder (Sicherung dazwischen) und häng eine Sicherung dazwischen. Kabeldurchführung findest Du eine Gummitülle unterhalb der Batterie, von der aus Du in den Innenraum kommst.
Das ist normalerweise keine Zauberei.
Andere Alternative (so haben es inkl. mir die meißten User), wenn Du ein Ctek kaufst, ist direkt ein Stecker dabei, der an die Batterie im Motorraum angeschlossen wird. An dem Stecker hängt unser Auto quasi das ganze Jahr und ist in 20 Sekunden an oder abgeklemmt.

--
es grüßt......die Dumm Sau

"Ehrliche Menschen haben es manchmal sehr schwer, gegen das anzukommen, was unehrliche Menschen zuvor angerichtet haben"

https://www.continentale.de/web/Info-Mueleck

http://www.BMslk.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frankman01    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3127
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 27.10.2019 um 12:53 Uhr   
Normalerweise holt man sich Dauerplus vom Sicherungskasten.
Im Idealfall nimmt man sogar einen unbelegten Platz.
Also von einer gern etwas höheren Sicherung ein Kabel zu einem unbelegten Platz,dort eine Sicherung(kleiner als die abgezapfte) rein und im Deckel beschrieften.Fertig.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1711
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 27.10.2019 um 13:51 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 27.10.2019 um 14:05 Uhr ]

Hallo Glatze,
mittlerweile gibt es zumindest an jüngeren Autos mehrere Sicherungskästen und an die Zuleitungen komm man kaum dran.

Die wirklich beste Lösung ist ein Ctek Ladegerät mit dem serienmäßigen Schnellkupplungsstecker für entweder die beiden Polzangen oder dem beiligenden Drahtstück mit Stecker und zwei Rundösen die an die Batteriepole ( alter R171) geschraubt werden oder wie aktuell am SLC an der Hauptzuleitung dort wo die Lasche für Polzange + abgedeckt ist und an den Messing-Stehbolzen für die Polzange des Minuspols. Siehe:
https://tinyurl.com/yxekszgl Seite 3 Foto

Zum Laden leg ich das Ladegerät auf den Kühler, das Stromkabel für 220 V seitlich rausgeführt. Erst das Ladekabel ankuppeln und dann den 220 V Stecker in eine Steckdose oder Verlängerung. Haube nicht zuschlagen, sondern nur auflegen.

Achtung: Kann man machen, muss man aber nicht.

Einen DIN A4 Merkzettel habe ich mir mit einem Laminiergerät einlaminiert mit dem Hinweis „Ladegerät abklemmen“, welchen ich an der Fahrertür in den Scheibengummi schiebe. Ich fahre schon mal ein paar Wochen nicht mit dem Auto und wenn der Lader in der halbdunklen Garage unter der fast verschlossenen Haube „vergessen“ wurde kann es unangenehm enden.
--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   jauno

Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 72
User seit 07.10.2019
 Geschrieben am 27.10.2019 um 15:45 Uhr   


Frankman01 schrieb:
Kabeldurchführung findest Du eine Gummitülle unterhalb der Batterie, von der aus Du in den Innenraum kommst.


Das heißt, ich muss die Batterie ausbauen und darunter ist dann der Kabeldurchtritt?

--
SLK 350 R171 2006 designo chablis

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jauno    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3127
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 27.10.2019 um 19:25 Uhr   
Peter
Für ein Batteryladegerät haste recht aber zum Geräte laden,Kühlbox usw also wofür normalerweise eine Dauerstromsteckdose benötigt wird ist der Sicherungskasten der richtige Weg.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist ONLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1711
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 28.10.2019 um 08:33 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 28.10.2019 um 08:42 Uhr ]

Hallo Glatze11,

ich habe in diesem Sommer versucht an einem Transit den anderen Weg zu gehen und dem Fahrzeug auf den hinteren Sitzreihen in der linken Seitenwand über Zündung geschaltete 12 V Anschlüsse zu verbauen. Die Kids die wir mit dem Bus fahren wollten USB Ladebuchsen für ihre Smartphones haben.

2 Tage habe ich alle möglichen Leitungen gesucht bzw. versucht anzuzapfen, ohne möglichst was zu zerstören. Die Quetsch-Stromdiebe lehne ich ab.
Der Sicherungskasten ist hinter dem Handschuhfach doppelt in 2 „Etagen“. Die Kabelbäume sind mittlerweile so knapp bemessen, das man sie nicht auseinander bekommt um eine 2. Leitung einzubinden.
Ohne Totalzerlegung und Ausbau des gesamten Sicherungskasten ist rückseitig an den Klemmen bzw. Einlaufpunkten zu den Stecksockeln für die Sicherungen und Relais nicht dran zu kommen.
Selbst den geschalteten Zig-Anzünder konnte man nicht anzapfen.
Mir blieb nur die Varaiante das Kabel von den neuen USB Steckdosen zu einem 2. Zig-Anzünder über dem Tacho versteckt unter einer Klappe zu führen und mit einem 12 V Stecker in die normale 12 V.Buchse zu stecken.

Die Story nur um zu zeigen, wie schwierig heute elektrische Erweiterungen werden können. Von möglichen Fehlermeldungen wg Überwachungssystemen von Verbrauchern abgesehen.

So nun mein Vorschlag:
Statt die neue Leitung zum Zig. Anzünder mit Dauerplus vom Sicherungskasten zu ziehen ist es doch viel einfacher diese direkt von der Batterie abzuzweigen. Da reicht auch vielleicht nur ein Draht zum Pluspol. Den Masse oder „-„ Anschluss kann man im Innenraum an einem Massekontakt anklemmen.
Die von der Batterie kommende Plusleitung bekommt dann eine eigene „fliegende“Sicherung nah an der Batterie und alles ist gut.

Noch ein Punkt jetzt auch an Jauno:

Beim Anschluss des Ladegerätes über den Zig-Anzünder musst Du mit dem 220 V Kabel durch die Tür.
Je nach Spaltmaßfreiheiten und Dichtungen wird die Leitung beim Schließen der Tür arg gequetscht und geknickt.
Kann zu Problemen führen. Unter der nur auf der 1. Raste aufliegenden Motorhaube ist Platz genug.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   Frankman01



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6287
User seit 08.10.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.10.2019 um 08:40 Uhr   
moin,

eben, ich sehe das wie Peter, um ein Ladegerät anzuschließen, würde ich auch nicht über den Sicherungskasten gehen.

Ich habe noch nicht geantwortet wegen der Kabeldurchführung, weil ich mir das nachher auch erst noch einmal ansehen muss, das habe ich nicht im Kopf, ob die Batterie dazu überhaupt raus muss.
Evtl. weiss das ja jemand, ohne, dass ich nachsehen muss ?

--
es grüßt......die Dumm Sau

"Ehrliche Menschen haben es manchmal sehr schwer, gegen das anzukommen, was unehrliche Menschen zuvor angerichtet haben"

https://www.continentale.de/web/Info-Mueleck

http://www.BMslk.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frankman01    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :409
Mitglieder:  13
Im Chat  :    2


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.750.222

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Organspende: was hältst Du von der kommenden Regelung ohne Automatismus

Finde ich gut
Finde ich zumindest besser als bisher
Finde ich schlecht, die Widerspruchslösung wäre besser gewessen
Finde ich schlecht, andere Gründe

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm