SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Wechsel vom slk200 zum 320?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 2
User seit 13.08.2019
 Geschrieben am 17.08.2019 um 18:20 Uhr   
Hallo und guten Tag an alle die dies lesen.
Ich bin zwar neu in diesem Forum , fahre aber seit 2011 einen SLK 170 Kompressor und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Da ich den Wagen fast ausschließlich für Urlaubsfahrten nutze
beträgt die bisherige KM-Leistung gerade 100.000 KM. Seit einigen Monaten trage ich mich mit dem Gedanken auf einen SLK 170 ( was anderes kommt nicht in Frage ) mit Automatik -Getriebe umzusteigen. Etwas mehr Leistung wäre auch nicht schlecht.
Also habe im Netz gestöbert und bin auch fündig geworden: SLK 320 , unter 100.000Km,
Automatik , Preis vertretbar.
Also Besichtigung und Probefahrt vereinbart.
Der angebotene Wagen war ein Re-Import aus Japan d.h. ohne prüfbare Dokumentation seiner ersten Lebenshälfte. Der Zustand auch war schlechter als erwartet. Trotzdem wollte ich die Probefahrt wahrnehmen. Hier muss ich eingestehen, dass ich in meinem ( langen ) Fahrerleben erst einmal einen Wagen mit Automatik gefahren habe ( falsche Prinzipien).
Um es kurz zu machen diese Probefahrt war eine einzige Enttäuschung:
Bei verhaltener Fahrt beschleunigt, folgen ca. 2 "Gedenksekunden" dann schaltet das Getriebe
einen Gang runter , der Motor dreht hoch aber die Beschleunigung bleibt aus bzw. setzt erst eine gefühlte Ewigkeit später ein. ( ich wage nicht an einen Überholvorgang auf einer Landstrasse zu denken)
Ist dass normal für den 320 bzw. für dieses Getriebe ??
Subjektiv ist mein kleiner 200 Kompressor flotter unterwegs, das kann doch nicht sein?
Ich habe deshalb die Suche unterbrochen und warte auf Eure Kommentare/ Ratschläge.
Gruss Rocky1965

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Rocky 1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 237
User seit 01.06.2019

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 17.08.2019 um 19:31 Uhr   
Hallo,
ich habe im Juni meinen 320er gekauft und wollte auf jeden Fall einen Schaltwagen haben, fand einen, kaufte ihn und fand das Schaltgetriebe auch ganz in Ordnung. Nach gut einer Woche war ich wieder auf der Suche, weil der Verkäufer mir ein Auto mit manipuliertem km-Stand verkauft hatte.
Also waren die Karten neu gemischt- und ich fuhr auch einen 320er mit Automatikgetriebe Probe und fand, dass die Automatik zwar supersanft schaltet und ein angenehmes Cruisen ermöglicht- aber mein Ding ist das nicht.
Also hielt ich wieder nach einem Schalter Ausschau und kaufte ihn am 16. Juni.
Der 320er lässt sich sehr schaltfaul fahren und weil die Schaltung in den kleinen Gängen nicht so "fluffig" ist wie bei manch anderem Auto, fahre ich meist schon im zweiten Gang an; vom 3. bis 6. Gang überhaupt kein Problem, solange man nicht ruckartig am Schalthebel reißt.
Ich würde wieder einen Schalter kaufen; fahr einfach mal einen Probe.
Woher kommst du und wie hoch ist dein Budget?

Viele Grüße
Thomas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Edelfisch    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3020
User seit 04.08.2009
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.08.2019 um 00:30 Uhr   
Die 5G Automatik ist gerade im FL ausgereift und haltbar, aber eben nicht wirklich modern im Vergleich zu späteren 7/7+/9G Automaten (was man auch nicht erwarten wird, nur mal zum Vergleich, was sich wesentlich verbessert hat).

Beim PreFL gab es im 5G Probleme mit einem Lager o.ä., wurde dann geändert.

Gegen die 2 Gedenksekunden hilft eine Gaspedalbox, zb. von Sprintbooster, das ganze Fahrzeug fährt sich wirklich wesentlich agiler und wäre meine Empfehlung.

--
Schwarz-Leistung-Kabrio

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jw61    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Alb-racer

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 784
User seit 09.06.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.08.2019 um 06:23 Uhr   
@Rocky... Hast Du geschaut ob der Wählschalter auf "W" oder "S" stand? Macht durchaus einen Unterschied bei den Schaltzeiten... Und man kann das Automatik Getriebe auch manuell schalten. Schalthebel nach links< oder rechts> drücken...
Grüßle von der Schwäbischen Alb...

--
SLK R170 320 FL + R171 55 AMG
GLK 350 4matic
und fürs Frauchen: Toyota Yaris

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Alb-racer    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 375
User seit 14.02.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.08.2019 um 15:01 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Pungparamee am 18.08.2019 um 15:02 Uhr ]

Ich finde die Automatik beim SLK sehr angenehm. Ein SLK ist ja auch kein wirklicher Sportwagen, sondern eher ein Auto zum cruisen. Abhilfe für sportlicheres Schalten bietet ja die spezielle Box.

Ich habe ja nur den 136 PS SLK mit Automatik, aber wenn man sein Auto kennt und weiß wie die Automatik reagiert ist es kein Problem ein anderes Fahrzeug mit richtig Schwung zu überholen.


Die W oder S Einstellung ist natürlich auch wichtig!

--
SLK 200 PreFL Automatik in Prismatingrünmetallic im unverbasteltem Originalzustand. Baujahr: 7.99, Erstzulassung 1.2000. Standort 53347 Alfter. Gruß Hans

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Pungparamee    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 34
User seit 04.06.2019
 Geschrieben am 18.08.2019 um 22:56 Uhr   
Hallo Rocky1965,
ich fahre schon lange einen 320 Automaten und bin nach wie vor sehr zufrieden.
Die Technik ist rund 20 Jahre alt und somit nicht vergleichbar mit heutigem Entwicklungsstand.

Natürlich ist auch der Wartungszustand wichtig und wie schon erwähnt die S / W Umschaltung.
Auch Probleme mit dem LMM zeigen sich häufig so wie von Dir beschrieben.

Grüße Rainer

--
Nichts schlägt stärker, als das Herz eines Freiwilligen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Raidho    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1289
User seit 24.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.08.2019 um 19:13 Uhr   
Hallo Rocky 1965,

denk mal daran wie in Japan gefahren wird. Der war wahrscheinlich lahm gefahren.
Die Kombination 320er Motor und Automatik ist super.
Ich fahre meinen schon lange und habe immer noch Spaß daran.

--
Gruß Moritz

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an moritz7    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5747
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.08.2019 um 10:19 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-63 am 20.08.2019 um 10:27 Uhr ]

Bitte nicht vergessen, das wir hier nicht von Autos aus der Vitrine reden.. (sondern von Kisten die anno 2019 zu 99% für die Tonne sind)

Du hast doch wie selber schon gesagt nicht die leiseste Ahnung was in puncto Wartung bereits an Motor/Getriebe usw gemacht wurden. Wenn da der erste LMM, das erste Getrieböl, Adaptionswerte vom MiniJapsenFuß usw drinnen ist, dann hast du natürlich ne Eselskrüke vor dem Herren unterm Popo.

Die Wahrheit ist, das selbst meine PreFL-Automatik schneller schaltet als ich es als NonSenna je mit der Hand könnte und die EGS2 ist da sicher nicht unflotter + das sie modbar durch custom Software ist. Rein von der Hardware ist das Getriebe nicht der limitierende Faktor an dem Kahn und der M112 ist halt wenn gut gewartet auch ok, Saugertypisch untenrum tot dafür oben rum mit nettem Klang. W oder S ist da auch egal was die SchaltSpritzigkeit angeht - es muss bei beiden Modi astrein/flott schalten, dessen Sinn ist ja ein anderer (Winteranfahren im 2. usw)

Kurz & bündig: Fahr mal ein gescheites und gut gewartetes Exemplar (und damit mein ich wirklich ein artgerecht gewartetes Exemplar und nicht die paar Kreuzchen aufm Klopapier aka Scheckheft), statt eines drittklassigen ImportDerivats und wenns dann immer noch nicht reicht, gibts ja zB auch einen Kompressor aufm M112 drauf, wenn das auch verständlicherweise nicht reicht, gibts auch nen Kompressor aufm M113 drauf.

Viele Grüße
Bari

--
Totally stock R170
JB M62 | 84 Pulley | SS Fächer | HJS 200cpsi | SS Oval | KW Competition Line | 345mm Tarox | ECU by GT-Innovation
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz
Pflege für MB-Roadster: https://goo.gl/UVh1rN

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 140
User seit 06.05.2018
 Geschrieben am 20.08.2019 um 10:45 Uhr   
Wenn Geld keine Rolle spielt: Automatik

Sollte Geld eine Rolle spielen, dann Schalter. Kupplung neu, fertig. Reißt das Getriebe den Arsch hoch, gebrauchtes wieder rein. Die Dinger liegen rum.

Bei der Automatik wird es spaßig, wenn die Bude zickt. Spülen kann helfen, muss es aber nicht, wenn innen die Kupplungen und Bremsbänder verbraucht sind.


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kardanwelle    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 2
User seit 13.08.2019
 Geschrieben am 20.08.2019 um 11:58 Uhr   
Vielen Dank für die Ratschläge/ Tips.
Ich werde zunächst meinen 200K weiterfahren und dann ggf. in Ruhe einen 320 -Schalter suchen. Aber die werden -dass habe ich bereits festgestellt - kaum angeboten oder nur mit sehr hoher KM-Leistung .
Gestern habe ich im Kompressor das Oel gewechselt und das Oelstop-kabel eingebaut, was dank der ausführlichen Beschreibungen/Bilder im Forum kein Problem war.
Morgen folgt Getriebe-und Differential- Oelwechsel und der Kerzenwechsel . Gleichzeitig werde ich einen grösseren Ladeluftkühler einbauen.
Ich hoffe dass ich dann weitere 100.000 KM " keine weiteren Vorkommnisse " haben werde.
Nochmals vielen Dank Rocky 1965

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Rocky 1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :571
Mitglieder:  10
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.956.664

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Payback wird 20: Nutzt Du Payback oder andere Rabattsysteme?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm