SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Lenkrad Umbau auf Schaltpaddles
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   HG_AK

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 110
User seit 03.04.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.07.2019 um 10:46 Uhr   
Hallo zusammen,

könnte von einem Unfall SLK ein absolut neuwertiges Lenkrad mit Schaltwippen bekommen. Der mechanische Umbau wäre kein Problem.

Allerdings weigert sich meine Niederlassung das Kabel und die Freischaltung vorzunehmen. Genaue Gründe wollte der Meister nicht nennen, hat aber bestätigt das man das machen könnte.

Kennt jemand eine Niederlassung oder ähnliches, welche mir bei der Umsetzung helfen könnte?

Vielen Dank im Voraus und mit der Hoffnung das man mir bei diesem Problem bestimmt helfen kann

Harald

P.S. wäre gut, wenn es in der Umgebung Karlsruhe Stuttgart wäre - weiter weg ist aber auch kein Problem

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an HG_AK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mike1001

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 916
User seit 11.07.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.07.2019 um 20:45 Uhr   
Hallo Harald,

da wirst du kaum eine möglichkeit haben, es sei, du findest einen tuner, der die möglichkeit hat das freizuschalten. bei MB müssen die paddles in die datenkarte deines wagen eingetragen werden, das wird dann auf MB server kodiert und per "intranet" auf deinen wagen aufgespielt.
(slk 350 - wie es bei anderen modellen ist, ist mir nicht bekannt...)

bei meiner nachrüstung audio20 navi , das becker teil, gab es erst stress, dann haben sie es doch gemacht..aber nur halb... die KI pfeil-navigation habe ich ohne irgendwelche probleme in saarbrücken einspielen lassen...die waren dort recht locker .. auch vom preis...
kannst ja anrufen und den werkstattleiter verlangen ...

greets
mike


--
R172/350 2012 AMG Style, LotRau Optimierung
Luukbox modifiziert (spdif), Mosconi DSP, 3 Wege Vollaktiv (Fostex), 25er Fussraumsub (ExactAudio), Xcar-Dachmodul, 20mm tiefer, OZ Ultra Legera HLT 19" (8&9" - ET35/30);
SLC 43 Heck Night Paket


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike1001    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   HG_AK

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 110
User seit 03.04.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.07.2019 um 10:41 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Frankman01 am 06.07.2019 um 10:49 Uhr ]



mike1001 schrieb:
Hallo Harald,

da wirst du kaum eine möglichkeit haben, es sei, du findest einen tuner, der die möglichkeit hat das freizuschalten. bei MB müssen die paddles in die datenkarte deines wagen eingetragen werden, das wird dann auf MB server kodiert und per "intranet" auf deinen wagen aufgespielt.
(slk 350 - wie es bei anderen modellen ist, ist mir nicht bekannt...)

bei meiner nachrüstung audio20 navi , das becker teil, gab es erst stress, dann haben sie es doch gemacht..aber nur halb... die KI pfeil-navigation habe ich ohne irgendwelche probleme in saarbrücken einspielen lassen...die waren dort recht locker .. auch vom preis...
kannst ja anrufen und den werkstattleiter verlangen ...

greets
mike


--
R172/350 2012 AMG Style, LotRau Optimierung
Luukbox modifiziert (spdif), Mosconi DSP, 3 Wege Vollaktiv (Fostex), 25er Fussraumsub (ExactAudio), Xcar-Dachmodul, 20mm tiefer, OZ Ultra Legera HLT 19" (8&9" - ET35/30);
SLC 43 Heck Night Paket




Hallo Mike,

danke für den Tip. Da sonst keine weiteren Infos von allen kommen, wird es wohl ein recht schwieriges Unterfangen. Bin gerade mit einem Service Meister von Mercedes in Kontakt. Die winden sich aber auch und würden es nur ungern machen. Ungern heißt aber ja nicht, das es vielleicht nicht doch klappt.

Mich würde es glücklich machen. Dann wäre mein SLK mit allem ausgestattet was ich so gerne hätte und für mich sinnvoll wäre.

Wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende mit tollen Kurven, wenn Ihr die Zeit findet, Eure Schätzchen auszuführen...

Grüße von Harald

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an HG_AK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   bitti

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5146
User seit 15.07.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.07.2019 um 11:51 Uhr   
Hall Harald,

Ich würde mal den Meister meines Vertrauens in der MB NL Mannheim anrufen. Dort hat man sich meinen Sonderwünschen stets offen gezeigt.
Name und Mailadresse erhälst Du per PN.

LG Claus aus



   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bitti    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 519
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.07.2019 um 14:42 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 06.07.2019 um 14:47 Uhr ]

Funktional ist es so, dass die Schaltpaddels am Mantelrohrmodul angeschlossen werden und dieses per CAN-Bus die Schaltvorgänge signalisiert. Das elektronische Wählhebelmodul ist Empfänger dieser Informationen, wertet diese aus und gibt die entsprechenden Signale ans Getriebesteuergerät.

Damit die Paddels funktionieren muss wahrscheinlich der SA-Code 428 (Lenkrad-Schaltpaddels) codiert werden.

Bei deinem Lenkrad handelt es sich nicht zufällig um A1724604803 bzw. A1724604903 oder A1724609903 bzw. A1724600018?
Falls ja, dann solltest du deine Niederlassung mal auf das WIS-Dokument AZ46.10-P-1001W und die ASRA-Position 46-8242-01 hinweisen .

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mike1001

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 916
User seit 11.07.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.07.2019 um 21:39 Uhr   
hallo harald,

ich benutze die paddles garnicht...ausserdem schalten die viel zu langsam.
ein getriebe-update wäre da auch noch nötig ...

greets
mike


--
R172/350 2012 AMG Style, LotRau Optimierung
Luukbox modifiziert (spdif), Mosconi DSP, 3 Wege Vollaktiv (Fostex), 25er Fussraumsub (ExactAudio), Xcar-Dachmodul, 20mm tiefer, OZ Ultra Legera HLT 19" (8&9" - ET35/30);
SLC 43 Heck Night Paket


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike1001    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   HG_AK

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 110
User seit 03.04.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.07.2019 um 12:07 Uhr   


chris_slk schrieb:

Funktional ist es so, dass die Schaltpaddels am Mantelrohrmodul angeschlossen werden und dieses per CAN-Bus die Schaltvorgänge signalisiert. Das elektronische Wählhebelmodul ist Empfänger dieser Informationen, wertet diese aus und gibt die entsprechenden Signale ans Getriebesteuergerät.

Damit die Paddels funktionieren muss wahrscheinlich der SA-Code 428 (Lenkrad-Schaltpaddels) codiert werden.

Bei deinem Lenkrad handelt es sich nicht zufällig um A1724604803 bzw. A1724604903 oder A1724609903 bzw. A1724600018?
Falls ja, dann solltest du deine Niederlassung mal auf das WIS-Dokument AZ46.10-P-1001W und die ASRA-Position 46-8242-01 hinweisen .

--
Gruß
chris_slk




Hallo Chris,

die Teilenummer des Lenkrades laut gelbem Zettel lautet:

1724608303

Was kann man daraus ableiten?

Und schon mal danke an alle die mir Tipps geben. Eventuell findet sich eine Lösung - werde darüber berichten.

Für alle die es nicht nachvollziehen können. Mir schaltet die Automatik bei Halbgas viel zu spät hoch und nutzt das Drehmoment ab 1.400 U/min nicht. Schalte im Moment deshalb über den Schalthebel bereits früher hoch. Über Wippen wäre das sehr viel einfacher.

Wer noch einen guten Hinweis hat, bitte her damit.

Danke Euch

Harald


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an HG_AK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1864
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 08.07.2019 um 15:30 Uhr   
Hallo Harald,

du schreibst...
eingefügt:

Für alle die es nicht nachvollziehen können. Mir schaltet die Automatik bei Halbgas viel zu spät hoch und nutzt das Drehmoment ab 1.400 U/min nicht. Schalte im Moment deshalb über den Schalthebel bereits früher hoch. Über Wippen wäre das sehr viel einfacher.

Einfügung Ende

Hast Du dich da etwas vertan mit ab 1400 U/min „zu spät“ hoch.
Willst Du noch früher hochschalten also von z.B. dem 3. nach 4.Gang.

Oder schaltest Du da wieder eher zurück?

Lass doch die Automatik fahren, so lange es damit besser geht.

Ich für meinen Teil nutze den manuellen Schalteingriff nur zur Bremsunterstützung des Motors bei kurvigen und auch hügeligen bergab Strecken und um dann besser „am Gas“ im kleineren Gang, als es die Automatik tun würde, aus der Kurve herauszuziehen.
Ansonsten, die aktuelle 9 G ist so gut abgestuft, dass ich die Eingriffen eher seltener nutze, als bei meinem 171 damals mit der 5 G Automatik. Da musste ich um ein verhungern an Serpentinenkurven rauf zu vermeiden, öfters, dann aber schon vor der Kurve manuell schalten um das zu frühe automatische hochschalten zu unterbinden.

Also Problem ist eher zu frühes hochschalten.



--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   HG_AK

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 110
User seit 03.04.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.07.2019 um 16:46 Uhr   


psr-slk schrieb:
Hallo Harald,

du schreibst...
eingefügt:

Für alle die es nicht nachvollziehen können. Mir schaltet die Automatik bei Halbgas viel zu spät hoch und nutzt das Drehmoment ab 1.400 U/min nicht. Schalte im Moment deshalb über den Schalthebel bereits früher hoch. Über Wippen wäre das sehr viel einfacher.

Einfügung Ende

Hast Du dich da etwas vertan mit ab 1400 U/min „zu spät“ hoch.
Willst Du noch früher hochschalten also von z.B. dem 3. nach 4.Gang.

Oder schaltest Du da wieder eher zurück?

Lass doch die Automatik fahren, so lange es damit besser geht.

Ich für meinen Teil nutze den manuellen Schalteingriff nur zur Bremsunterstützung des Motors bei kurvigen und auch hügeligen bergab Strecken und um dann besser „am Gas“ im kleineren Gang, als es die Automatik tun würde, aus der Kurve herauszuziehen.
Ansonsten, die aktuelle 9 G ist so gut abgestuft, dass ich die Eingriffen eher seltener nutze, als bei meinem 171 damals mit der 5 G Automatik. Da musste ich um ein verhungern an Serpentinenkurven rauf zu vermeiden, öfters, dann aber schon vor der Kurve manuell schalten um das zu frühe automatische hochschalten zu unterbinden.

Also Problem ist eher zu frühes hochschalten.



--
Gruß Peter



Hallo Peter,

hab mein Anliegen wohl nicht richtig rüber gebracht. Wenn man mehr als Halbgas gibt schaltet das Fahrzeug erst bei ca.2.500 - 2.700 U/min hoch und fällt dann auf knapp über 2.000 U/min. Meines Erachtens für einen Diesel zu hoch. Wenn ich mit dem Schalthebel manuell bei 2.000 U/min hoch schalte fällt die Drehzahl auf 1.400 - 1.600 U/min und es geht mit vollem Schub weiter. Deshalb der bequemere Weg über die Schaltwippen - Ist mir zu lästig ständig mit dem Schalthebel zu hantieren.

Auch beim runter schalten vor Kurven wäre es mir lieber an den Wippen zu ziehen und beide Hände am Lenkrad zu haben.

Das gehört zur Kategorie "Luxusproblem" ich weiß. Hätte es aber gerne so.

Hoffe, das mich der eine oder andere versteht.

Grüße Harald

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an HG_AK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 519
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.07.2019 um 19:56 Uhr   


HG_AK schrieb:
die Teilenummer des Lenkrades laut gelbem Zettel lautet:

1724608303

Was kann man daraus ableiten?


Das Lenkrad A1724608303 ist ein Standard-Lenkrad und gehört offenbar zu einem Fahrzeug mit Sportpaket aus vermutlich dem Modelljahr 2015/2016.
Die von mir genannten Teilenummern wären AMG-Lenkräder wofür es eine eine offizielle Nachrüstmöglichkeit gibt (daher der Verweis auf WIS & ASRA) - da dürfte sich keine Niederlassung dieser Welt weigern.

Funktional sollte zwischen den AMG-Lenkrädern & A1724608303 keinerlei Unterschied bestehen, damit sollte technisch einer Nachrüstung nichts im Wege stehen.
Das einzige was IMHO ein gültiges Argument wäre, wären Sicherheitsaspekte aufgrund des Airbags da die Herkunft deines Lenkrads & Airbags "unklar" ist. In dem Fall könnte man aber auch einfach die Airbageinheit deines aktuellen Lenkrads in das Neue verbauen, mechanisch & elektrisch sollte das passen (was bei den AMG-Lenkrädern afaik nicht der Fall ist, das sind u.U. neue Airbageinheiten nötig).

IMHO hast du folgende Optionen:
- Mechanischer Umbau selbst durchführen & durch eine Niederlassung den SA-Code 428 ins VeDoc eintragen & codieren lassen (sauberer Weg...)
- Mechanischer Umbau selbst durchführen & durch einen Codierer die Schaltpaddels aktivieren lassen (unsauber weil durch ein späteres Softwareupdate evt. wieder weg...)

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :331
Mitglieder:    3
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.159.442

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wirst Du die offizielle "Corona-Warn-App" nutzen, wenn sie erhältlich ist?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm