SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
CAR GLAS DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Erfahrungsbericht zu Seidt Performance
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kh66

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 234
User seit 05.04.2012

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.06.2019 um 11:17 Uhr   
Hallo Zusammen,

nachdem ich bei meinem 55er die Nockenwellen (Steuerzeiten) bei Seidt Performance habe feinjustieren lassen, möchte über meine Erfahrungen berichten.
Da ich weiß, daß Community Mitglieder auch schon andere Mercedes dort hatten, schreibe das bewusst nicht im 171er Forum sondern hier.


Vorgeschichte:
Nachdem ich meinen R171 SLK 55 AMG 2016 gekauft habe (mit 5 Jahren und nur 12Tkm), dachte ich immer wieder, daß ein 5,5 Liter V8 eigentlich ruhiger laufen müßte. Mit der Leistung war ich zufrieden und die Charakteristik des Motors wollte ich genau so haben. Über Optimierung / Tuning /Umbauten habe ich nie wirklich nachgedacht, aber trotzdem den einen oder anderen Bericht hier im Forum gelesen.
Dadurch habe ich auch mitbekommen, daß Seidt Performance die Nockenwellen so umbaut, dass die Steuerzeiten feinjustierbar sind und diese auch exakt einstellen-/einmessen kann.
Zuerst fand ich das nur interessant – auch daß AMG sich bei den teuren Motoren nur auf die engen Fertigungstoleranzen verläßt und gar nichts mehr eingemessen wird.

2018 ist mir immer mal wieder ein Klackergeräusch aufgefallen, welches nach ein paar Kilometern wieder weg war. Manchmal war es auch länger da. Wenn ich natürlich die 200km zu Uwe Schwarz gefahren bin – in dessen alleiniger Obhut das Auto bisher gewartet wurde – war es natürlich immer weg. Wir waren uns einig: ab und an hängt mal einer der Hydros - nicht so schlimm, wenn es sich nach ein paar Kilometern wieder gibt.

Nach der Winterpause hing auf der rechten Zylinderbank dann mehr als einer und ich war mit dem Laufgeräusch unzufrieden. Da reifte die Idee, wenn wegen der Hydros der Zylinderkopfdeckel runter muss, könnte man die Nockenwellen auch gleich machen lassen und ich habe Mark Seidt angerufen. Er hat aufmerksam zu gehört und dann gesagt, er will das Auto mal sehen und mal selber hören und hat mir am darauffolgenden Tag nen Termin möglich gemacht (da hatte ich gerade Zeit). Nachdem er selbst nachgehört hat, stimmte er zu, daß ein paar Hydros nicht mehr richtig funktionieren. Darüber hinaus hat er das Auto gründlich untersucht und Alles ausgelesen. Dabei hat er ein angescheuertes Kabel von ner Lamdasonde entdeckt. Das war noch nicht schlimm, aber er hat es trotzdem gleich neu umwickelt – tolle Sache.
Wir haben anschliessend den Arbeitsumfang, die gewünschte Ausprägung der Charakteristik, etc. festgelegt (Klopffenster, Drehmoment in welchem Drehzahlbereich,….) und ein Terminfenster ausgesucht, daß mein Auto rechtzeitig vor meinem Urlaub fertig wird.
Der ganze Termin war super angenehm, ich fühlte mich gut aufgehoben und war überzeugt, daß Mark Seidt genau weiß wovon er redet und was er tut. Ich war kaum zu Hause, da hatte ich schon alles Vereinbarte per Mail bestätigt.

Umfang der Arbeiten:
- Alle Hydrostössel ersetzen
- Kettenspanner ersetzen
- Bearbeitung der Nockenwellen und Einmessen der Steuerzeiten
- Verlegung der Crashsensoren aus dem Ansaugbereich
- Motor und Getriebesoftware optimieren
- Abstimmung auf dem Leistungsprüfstand

Während der mechanischen Arbeiten am Motor gar es auch ein paar Bilder und am Ende die Information, daß die Steuerzeiten auf der einen Zylinderbank um 3Grad, auf der anderen Zylinderbank um 5 Grad daneben waren. Damit war für mich klar, woher die Vibrationen kamen.

Ergebnis:
Bei der Abholung war mein Auto in einer Einzelgarage sicher abgestellt und schon beim Kaltstart habe ich sofort gehört, dass der Motor viel ruhiger, mit weniger Vibrationen lief. Danach gab es eine ausgiebige gemeinsame Probefahrt. Sofort spürbar war ein deutlich stimmigeres Schaltverhalten. Auf „C“ schneller und trotzdem weicher, auf „S“ schneller und schön knackig. Auch hing der Motor nun spürbar agiler am Gas – und er war ja vorher schon nicht faul. Dann gab es noch die Messprotokolle vorher/nachher vom Prüfstand. Leistungssteigerung beim Sauger ist nicht einfach und würde viel mehr erfordern, aber das war nicht mein Ziel. Doch was er leistungsmäßig vorher nach unten gestreut hat, streut er jetzt nach oben.
Die Mehrleistung ist nur in wenigen Situationen spürbar. Was die Durchzugskraft angeht ist es deutlich spürbar. Z.B. im 7.Gang von 180 bis 240 km/h ohne runterschalten geht merklich zügiger.

Im Urlaub sind wir mit 2 Autos ne Tour von 260km gefahren, davon 180 in artgerechter Haltung auf schmalen kurvenreichen Straßen, durch die Berge um den Gardasee gefahren und seit dem bin ich vollständig begeistert. In so einem Revier kommt das bessere Ansprechverhalten von Motor und Getriebe, das höhere Drehmoment und auch die Mehrleistung richtig zur Geltung. Absolut spitze wie das Auto jetzt geht und die ganze Charakteristik geschärft wurde.

Auch der Benzinverbrauch ist gesunken. Das Klopffenster/Zündzeitpunkt wurde auf Ultimate102 eingestellt. In Italien habe ich Eni100 oder Q8-100 Oktan getankt. Auf den deutschen Autobahnetappen bei viel, aber flüssig laufendem Verkehr war ich mehrmals unter 10l/100km - das habe ich zuvor nur auf leeren Schweizer Autobahnen geschafft. Auch bei artgerechter Haltung ist zumindest der angezeigte Durchschnittsverbrauch mindestens ein Liter weniger als vorher - nicht so wichtig, aber angenehmer Nebeneffekt.

Fazit:
Ich bin voll und ganz zufrieden. Die Charakteristik 5,5Liter V8 in dem kleinen Auto hat mich begeistert, deshalb musste ich damals einen haben. Diese Charakteristik ist geblieben, nur in alle Richtungen etwas geschärft – etwas lebendiger, agiler. Genau das war mein Wunsch für die Abstimmung und Mark Seidt hat aufmerksam zugehört und es dann realisiert. Der Mann versteht sein Geschäft – und das nicht nur im Software- sondern vor Allem auch im Hardwarebereich.
Wer bei Seidt Performance eine Hochglanzbude erwartet, wird enttäuscht sein. Aber man redet hier mit dem Chef und es schraubt auch der Chef – und das ist genau nach meinem Geschmack.


Viele Grüße
Karlheinz



--
Aktuelle Fahrzeuge:
Cruiser: SLK 320 EZ 04/02 seit 03/12
Bollerwagen: SLK 55 AMG (R171) EZ02/11 seit 03/16
Kilometerfresser: E350d Coupé EZ 01/19 seit 02/19
Stadtauto: Audi A2 1,4 EZ 12/04 seit 07/05

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kh66    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Malouki

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 936
User seit 27.04.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.06.2019 um 11:45 Uhr   
Klingt recht gut, was du schreibst. Der Mark Seidt scheint wirklich sein Handwerk zu verstehen. Detlef ist ja auch begeistert davon.
Was kostet so eine Optimierung eigentlich?


--
SLK55 R172 CarbonLOOK-Edition/Polarweiß
-
KW V3;BMC-Sportluftfilter;Klappensteuerung;Alarm;X-Car Style Dachmodul;Glaswindschott;LED-Licht innen;AMG-Türpins;Logoprojektoren;LiteBlox

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Malouki    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   U WE 55

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5525
User seit 12.08.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.06.2019 um 17:29 Uhr   
Hallo Karl Heinz, klingt doch super, hast du gar nicht beim Event von erzählt

Det ist ja auch super zufrieden mit Marc, leider ist bei mir schon fast alles ausgereizt
was die Motorperformance angeht

--
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an U WE 55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5906
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.06.2019 um 17:40 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 30.06.2019 um 17:45 Uhr ]



Kh66 schrieb:
Während der mechanischen Arbeiten am Motor gar es auch ein paar Bilder und am Ende die Information, daß die Steuerzeiten auf der einen Zylinderbank um 3Grad, auf der anderen Zylinderbank um 5 Grad daneben waren. Damit war für mich klar, woher die Vibrationen kamen.

"Daneben" heißt außerhalb Toleranz, oder? Nicht "daneben" vom idealen Sollwert? Nur mal aus Interesse. Ne neue Kette war dann wohl auch dabei?

Aber ja, mit korrekten Steuerzeiten läuft ein Auto um Welten besser. Must dann nur einen finden der da Plan hat. Einer war es wohl - Glückwunsch! Ich habe die halbe Republik konsultiert - kam leider keiner drauf!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3020
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.06.2019 um 18:55 Uhr   


SLK-M schrieb:



Kh66 schrieb:
Während der mechanischen Arbeiten am Motor gar es auch ein paar Bilder und am Ende die Information, daß die Steuerzeiten auf der einen Zylinderbank um 3Grad, auf der anderen Zylinderbank um 5 Grad daneben waren. Damit war für mich klar, woher die Vibrationen kamen.

"Daneben" heißt außerhalb Toleranz, oder? Nicht "daneben" vom idealen Sollwert? Nur mal aus Interesse. Ne neue Kette war dann wohl auch dabei?

Aber ja, mit korrekten Steuerzeiten läuft ein Auto um Welten besser. Must dann nur einen finden der da Plan hat. Einer war es wohl - Glückwunsch! Ich habe die halbe Republik konsultiert - kam leider keiner drauf!



Hallo,
eine neue Steuerkette bringt beim M113er Motor nichts da sie sich nach der Einlaufzeit auch wieder längt.
Optimal sind vor der Bearbeitung und Einstellung der Steuerzeiten eine gut eingelaufene Kette (keine ausgelutschte Kette!) die sich schon etwas gelängt hat und jetzt so bleibt.

Auch ich bin mit Mark’s Arbeit immer noch mehr als zufrieden und kann ihn bedenkenlos weiter empfehlen.

@ Karl-Heinz
Viel Spaß mit deinem „ neuen“ Motor.

Was macht die Traktions-Kontrolle?
Bei mir wurde danach bei voller Beschleunigung in den unteren Gängen immer die Leistung reduziert da oft ein Hinterrad durchdrehte.
Tolle Mercedes-Abstimmung.

Jetzt mit der Dexler-Sperre passiert das nicht mehr - da drehen dann beide Räder durch und die Leistung wird NICHT reduziert.

--
Grüße von Detlef

Hier könnte Ihre Werbung stehen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5906
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.06.2019 um 19:06 Uhr   


Det 59 schrieb:

Hallo,
eine neue Steuerkette bringt beim M113er Motor nichts da sie sich nach der Einlaufzeit auch wieder längt.
Optimal sind vor der Bearbeitung und Einstellung der Steuerzeiten eine gut eingelaufene Kette (keine ausgelutschte Kette!) die sich schon etwas gelängt hat und jetzt so bleibt.

Stimmt auch wieder. Trotzdem sollten die paar Grad nicht zum bescheidenen Motorlauf geführt haben nach den paar km. Hätte ja jeder bzw. ist die Toleranz, falls von der Norm gesehen, eher normal.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   U WE 55

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5525
User seit 12.08.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.07.2019 um 07:46 Uhr   
Karl-Heinz schreibt ja nur von einem etwas unrunden Motorlauf und den bekommt man schon durch sauberes einstellen der Nockenwelle weg.

--
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an U WE 55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3020
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.07.2019 um 08:24 Uhr   


SLK-M schrieb:


Det 59 schrieb:

Hallo,
eine neue Steuerkette bringt beim M113er Motor nichts da sie sich nach der Einlaufzeit auch wieder längt.
Optimal sind vor der Bearbeitung und Einstellung der Steuerzeiten eine gut eingelaufene Kette (keine ausgelutschte Kette!) die sich schon etwas gelängt hat und jetzt so bleibt.



Stimmt auch wieder. Trotzdem sollten die paar Grad nicht zum bescheidenen Motorlauf geführt haben nach den paar km. Hätte ja jeder bzw. ist die Toleranz, falls von der Norm gesehen, eher normal.



Hallo zusammen,

mein 55er hatte im Originalzustand nur so um die 330 PS und keine 360 PS!

Ich war am Anfang doch sehr enttäuscht von diesem Motor.
Er drehte sehr träge hoch und auch der Durchzug war für einen 5,5 Liter Motor bescheiden - dafür war der Verbrauch sehr hoch.

Erst nachdem Mark Seidt den Motor eingestellt und abgestimmt hatte kam wieder Freude auf. Was für ein Unterschied!

O.K. - bei mir wurden zusätzlich noch Fächerkrümmer, eine komplette Supersprint-Auspuffanlage sowie Black Series Ansaugteile verbaut und abgestimmt.

Ich bin da ehrlich - wenn der Motor so im "Originalzustand" geblieben währe hätte ich meinen 55er wieder verkauft.

So aber bekam ich einen "neuen" Motor, der blitzartig hochdreht und auch noch ausreichend Leistung hat (über 400 PS).

Henning (Dreifünfziger) ist der einzige mir bekannte Besitzer eines 55er (R171), der im Originalzustand (?) richtig gut geht.
Ich bin mal mitgefahren und kann das bestätigen.
Da hat der Motor seine angegebenen 360 PS (oder auch etwas mehr).

Hier noch mal eine Info von Mark Seidt zu den Steuerzeiten:


   

--
Grüße von Detlef

Hier könnte Ihre Werbung stehen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kh66

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 234
User seit 05.04.2012

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.07.2019 um 10:11 Uhr   
Hallo Zusammen,

ich habe am WE nicht reingeguckt, deswegen mal der Reihe nach:

- Zu den Kosten möchte ich nichts sagen, bei mir war das ja mit den Hydros und Allem ein Kombinationspreis.
Malouki, mit deinem 172er ist das auch nicht vergleichbar, aber auf den Webseiten gibt es eine Preisliste für die Softwareoptimierung der einzelnen Motoren, Prüfstand war glaube ich + 250 Euro. Ruf am besten Mark Seidt an.

- Mit dem "daneben" war neben dem Optimum gemeint

- beim Kauf hatte meiner 12Tkm bei der Optimierung hatte er 44Tkm, da war keine neue Kette nötig. Wie Det schon schrieb macht man die Optimierung am Besten mit einer Kette, die sich schon ein eingelängt hat (aber natürlich noch nicht ausgelutscht ist)

- Uwe, ich habe das beim Event schon erzählt, Du warst wohl gerade nicht dabei - vielleicht gerade T-Shirt wechseln?

- Det, da merkt man wohl deutlich den Unterschied zwischen Deiner Leistungsstufe und Meiner: ich hatte bisher nur eine Situation, in der mir das ESP auf trockner Straße die Leistung weg gerissen hat, wegen Weelspin. Da habe ich mich Tignale hoch an nem anderen Auto vorbei katapultiert - Schaltung auf Manuell und im 2. Gang ruckartig Vollgas.
Muss aber auch sagen, daß ich im Frühjahr von Pirelli auf Goodjear F1 Asymetric3 gewechselt habe und damit viel mehr auf die Straße bringe - längs und quer. Auf einer reinen Spaßfahrt, das Timmelsjoch hoch und runter, im oberen Bereich nasse Straße und 6 - 8 Grad Aussentemperatur war ich überrascht wieviel ich auf die Straße bekommen habe - hier allerdings mit ESP-off und ohne Übertreiben, weil sonst schlägt es ESP ja doch wieder zu, weil nicht komplett aus.
Ich fahre die std. 18" Bereifung und habe (noch?) kein KW Fahrwerk.

Viele Grüße
Karlheinz

--
Aktuelle Fahrzeuge:
Cruiser: SLK 320 EZ 04/02 seit 03/12
Bollerwagen: SLK 55 AMG (R171) EZ02/11 seit 03/16
Kilometerfresser: E350d Coupé EZ 01/19 seit 02/19
Stadtauto: Audi A2 1,4 EZ 12/04 seit 07/05

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kh66    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5906
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.07.2019 um 10:28 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 01.07.2019 um 10:29 Uhr ]

Danke Männer,

ich kenne die Vibration bzw. den rauhen Lauf (auch Geräusche in meinem Fall) aufgrund einer ungleich(!) gelängten Kette. Nach Tausch in do-it-youreself (Nase voll von den "Fachleuten") spüre ich beim Fahren den Motor fast nicht mehr...(und das ist der 230K FL ).

Dachte aber nicht das der nachfolgende 6-Ender ab Werk ehr bescheiden performed (egal ob gepumpt oder nicht).

Aber klar, euere Probleme habe ich ja noch im Kopf (Henning besonders...Gott ich wäre durchgedreht).

Danke für die Info nochmals und durchzugsbehaftete Fahrt!!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :419
Mitglieder:    9
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.454.295

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Am 1.10.1869 wurde die erste Postkarte verschickt. Und wie sieht es bei Dir aus?

Habe ich noch nie eine verschickt
Habe ich früher genutzt, aber heute nur noch selten
Habe ich früher genutzt, aber heute gar nicht mehr

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2019 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm