SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Entscheidungshilfe Nockenwellen/Steuerketten problem
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 36
User seit 01.02.2011
 Geschrieben am 14.03.2019 um 09:04 Uhr   
Hallo zusammen,

mein Mopf SLK 200 Bj 2009 hat mit 160tsd km nun leider das Nockenwellenzahnrad Problem, sprich es sind Zähne abgenutzt und abgebrochen. Bisher ist keine Kontrolleuchte angegangen. Wurde nur auf meinen Wunsch mal nachgesehen.... Reparatur würde 3000€ kosten.

Ich frage mich jedoch was mit dem Metallabrieb und den Metallstücken ist, denn die Reparatur sieht ja nur den tausch der Zahnräder, Kette und Kettenspanner vor. Die Werkstatt rät zum verkauf des Autos, da man ja nie wisse wo diese Teile schafen anrichten könnten....

Was wäre nötig um den Abrieb und die abgebrochen Teile aus dem Motorkreislauf heraus zu bekommen?

Viele Grüße
Tim


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Thimmey    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 36
User seit 01.02.2011
 Geschrieben am 14.03.2019 um 09:04 Uhr   
Hier ein Bild

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Thimmey    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 411
User seit 27.01.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.03.2019 um 12:34 Uhr   
Hi,

also mein "Freundlicher" hatte ~€1500,- veranschlagt. Und der hatte einen Stern. Für €3000,- bekommst Du ja fast 'ne AT Maschine.

Vielleicht gibt's ja hier im Forum Hilfe. Die Metallteile sind natürlich im Ölkreislauf drin. Einiges wird der Ölfilter wohl abfangen. Im Zweifel geht nur Zerlegen und Spülen ....

Langsam wird mir auch klar wofür die ~€3000,- sein sollen...

Aber schau mal AT Maschine. Vielleicht läßt sich das was machen.

Gruß
Gerdi

--
Hmmmm ... interessant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an real_lucky    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3020
User seit 04.08.2009
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.03.2019 um 13:20 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von jw61 am 14.03.2019 um 13:31 Uhr ]

Ist das schon der M271Evo mit dem Turbolader?

edit: Nee ist er nicht, hat nen M271 mit Kompressor und mein Einwand bezog sich auf den Ölkreislauf im Turbo

Hier wurde einfach zu lange gewartet, wenn die Kette rechtzeitig bei um und bei 100.000km gewechselt wird, dann sind die Kettenräder noch ok und die Kosten sehr überschaubar > gibt dazu eine super Anleitung in T&T.

--
Schwarz-Leistung-Kabrio

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jw61    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 36
User seit 01.02.2011
 Geschrieben am 14.03.2019 um 14:00 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Thimmey am 14.03.2019 um 14:06 Uhr ]

Hi,

das war ein Angebot einer freien Werkstatt, habe nicht bei Mercedes angefragt weil ich noch nicht sicher ist ob ich mir einen neuen bestelle und den dann in Zahlung gebe. Habe Angst dass das den Preis negativ beeinflusst, oder finden die das eh raus?

Was ist eine AT Maschine?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Thimmey    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 421
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.03.2019 um 14:59 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 14.03.2019 um 15:19 Uhr ]

Dem Bild nach ist IMHO nicht klar erkennbar ob die Zähne abgebrochen oder einfach nur abgerieben sind.
Wenn diese in Stücken abbrechen sollten die Stücke (mit etwas Glück) durch den Stirndeckel in die Ölwanne fallen und dort verbleiben.
Reiner mechanischer Abrieb sollte ebenfalls mit dem Öl zurück in die Ölwanne laufen und dort zumindest teilweise von Magneten gebunden werden. Es ist natürlich nicht auszuschließen, dass diese Späne das Filtersieb vor der Ölpumpe zusetzen... - das was durch das Sieb kommt sollte vom Ölfilter gefiltert werden.

D.h. bei einer eventuellen Reperatur würde ich auf jeden Fall das Filtersieb prüfen & reinigen und dann in kurzen Intervallen zwei Ölwechsel machen (z.B. nach 2000 & 3000 km).

Die Ölwanne muss vermutlich sowieso runter. Evt. wäre es auch nicht verkehrt das zuerst zu machen um zu prüfen was sich da unten so angesammelt hat und zusätzlich auch mal einen Blick auf das Kurbelwellenrad werfen zu können - wenn die Zähne da ähnlich aussehen, dann herzlichen Glückwunsch .

In dem Fall wäre ein Austauschmotor sicherlich eine Überlegung wert, sofern denn ein M271.954 erhältlich ist (beim GTC gibt's aktuell nur M271.861, also M271 Evo zu 4900 EUR).
Eine komplette Instandsetzung / Überholung wird sicherlich ähnlich teuer was unweigerlich die Frage der Wirtschaftlichkeit nach sich zieht...

Frag doch mal "cpelkowski" nach seiner Meinung dazu, afaik hat er da einige Erfahrungswerte.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 411
User seit 27.01.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.03.2019 um 15:19 Uhr   
Hi,

AT = AusTauschmotor

Solche AusTauschmotoren sind gebrauchte, genaralüberholte Motoren die entweder komplett getauscht werden. Oder Deine alten Anbauteile (Lichtmaschiene, Kompressor, Schläuche, etc...) werden wieder verwendet und nur der MotorBlock mit Zylinderkopf wird generalüberholt erneuert. Das ist eine Preisfrage. Da mußt Du Dich mal schlau machen im Netz und bei Werkstätten...

Gruß
Gerdi

--
Hmmmm ... interessant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an real_lucky    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Slappyjoe

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 418
User seit 25.09.2014
 Geschrieben am 14.03.2019 um 18:04 Uhr   
Hi

Deine Nockenwellenräder sind runtergenuckelt. Sieht zumindest auf den Bildern so aus.
Du hast Glück gehabt.
Ich würde 2 neue Nockenwellenräder, 1 Kette, 1 neuen Kettenspanner und bei Bedarf neue Gleitschienen verbauen (evtl. auch neue Verstellmagnete wenn sie defekt und undicht sind).
Ein überholter Motor ohne Aggregate kostet ca. 2800€. Da bist du mit der obigen Lösung weit günstiger. Allerdings nur wenn du das nicht in der Sternschmiede machen lässt.
Es wurde ja schon auf die Anleitung zum Kettenwechsel verwießen.
Über abgebrochene Teilchen die in der Ölwanne liegen, würde ich mir keinen Kopf machen.
Wenn die bis dato noch keinen Schaden angerichtet haben, dann werden Sie es auch weiterhin nicht tun. Sie müßten zuerst das Ölsieb passieren, durch die Ölpumpe durch bis zum Hauptstromfilter um dann in die Schmierstellen zu gelangen.

Hau das alte Zeug raus, mach innerhalb von 100 KM 2 Ölwechsel und Gut.

Das wäre meine Betrachtungsweise bei der angegebenen Km Leistung. Ob das Aggregat dann noch 10 Jahre hält kann eh keiner sagen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Slappyjoe    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 36
User seit 01.02.2011
 Geschrieben am 15.03.2019 um 20:03 Uhr   
Danke euch für die schnellen Antworten! Ich werde den Kettentrieb dann komplett tauschen und auc 2x Öl und Ölfilter wechseln.

Hoffe er hält dann noch ein Jährchen oder länger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Thimmey    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :585
Mitglieder:  13
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.965.347

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Payback wird 20: Nutzt Du Payback oder andere Rabattsysteme?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm