SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Mein neuer SLC und einige Fragen dazu
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 3
User seit 26.02.2019
 Geschrieben am 27.02.2019 um 07:07 Uhr   
Schönen guten Morgen liebe SLK/SLC-Gemeinde,

ich bin neu hier und darf mich erst mal vorstellen. Ich heiße Ernst und komme aus der Gegend um Bayreuth.
Seit rund 2 Wochen bin ich nun stolzer Besitzer eines SLC180 (ja, die kleinste Motorisierung). Da ich hauptsächlich Langstrecke über Bundesstraße fahre und der Spritverbrauch eine entscheidende Rolle spielt, habe ich mich für den 180er entschieden.

Zu dem Wagen hätte ich doch noch einige Fragen, die mir mein Händler für mich nicht schlüssig erklären konnte (vielleicht liegt es auch an mir...), und hoffe, dass mir die erfahreneren SLK/SLC-Fahrer hier im Forum etwas helfen können:

1. Ich habe das ILS-Licht. Dabei fällt mir auf, dass das Fernlicht mit einer Verzögerung von ca. 3 Sekunden erst einschaltet. Ist das normal?

2. Der Wagen besitzt ausserdem die helle Innenausstattung (Ledernachbildung Artico, Saharabeige). Mir ist nun aufgefallen, dass verschiedene Komponenten (z.B. Handschuhfachdeckel, etc.) doch farblich etwas voneinander abweichen. Liegt das an der Leder-"Nachbildung"?

3. Das eigentliche Übel: Leider bin ich nun schon nach der relativ kurzen Zeit geplagt von Rückenschmerzen. Ist bei den Sitzen ja scheinbar keine Seltenheit. Habe KEIN Memory-Sitzpaket (leider). Eine Anfrage beim Freundlichen bzgl. Nachrüstung der elektrischen Sitze ergab eine Grobkostenschätzung im 5-stelligen Bereich.
Alternative wäre nun das Nachrüsten einer Lendenwirbelstütze oder der Austausch der Sitze, z.B. gegen Recaro-Stühle. Hat hier vielleicht jemand einen Tipp für mich.

4. zu guter Letzt knarzt der Fahrersitz auch noch (die Rückenlehne liegt nicht an der Rückwand an), kommt gefühlt von der Sitzfläche. Aber auch da scheint es ja schon Abhilfemaßnahmen zu geben.

Viele Fragen...

Besten Dank schon mal für Eure Info´s

Schöne Grüße
Ernst

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ernst    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   wusblum

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3047
User seit 23.06.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.02.2019 um 07:48 Uhr   


Ernst schrieb:
Schönen guten Morgen liebe SLK/SLC-Gemeinde,

ich bin neu hier und darf mich erst mal vorstellen. Ich heiße Ernst und komme aus der Gegend um Bayreuth.
Seit rund 2 Wochen bin ich nun stolzer Besitzer eines SLC180 (ja, die kleinste Motorisierung). Da ich hauptsächlich Langstrecke über Bundesstraße fahre und der Spritverbrauch eine entscheidende Rolle spielt, habe ich mich für den 180er entschieden.

Zu dem Wagen hätte ich doch noch einige Fragen, die mir mein Händler für mich nicht schlüssig erklären konnte (vielleicht liegt es auch an mir...), und hoffe, dass mir die erfahreneren SLK/SLC-Fahrer hier im Forum etwas helfen können:

1. Ich habe das ILS-Licht. Dabei fällt mir auf, dass das Fernlicht mit einer Verzögerung von ca. 3 Sekunden erst einschaltet. Ist das normal?

2. Der Wagen besitzt ausserdem die helle Innenausstattung (Ledernachbildung Artico, Saharabeige). Mir ist nun aufgefallen, dass verschiedene Komponenten (z.B. Handschuhfachdeckel, etc.) doch farblich etwas voneinander abweichen. Liegt das an der Leder-"Nachbildung"?

3. Das eigentliche Übel: Leider bin ich nun schon nach der relativ kurzen Zeit geplagt von Rückenschmerzen. Ist bei den Sitzen ja scheinbar keine Seltenheit. Habe KEIN Memory-Sitzpaket (leider). Eine Anfrage beim Freundlichen bzgl. Nachrüstung der elektrischen Sitze ergab eine Grobkostenschätzung im 5-stelligen Bereich.
Alternative wäre nun das Nachrüsten einer Lendenwirbelstütze oder der Austausch der Sitze, z.B. gegen Recaro-Stühle. Hat hier vielleicht jemand einen Tipp für mich.

4. zu guter Letzt knarzt der Fahrersitz auch noch (die Rückenlehne liegt nicht an der Rückwand an), kommt gefühlt von der Sitzfläche. Aber auch da scheint es ja schon Abhilfemaßnahmen zu geben.

Viele Fragen...

Besten Dank schon mal für Eure Info´s

Schöne Grüße
Ernst




Guten Morgen Ernst, herzlich Willkommen im Forum!

Hab meinen "Blacky", ... auch 180er, gerade am Montag eingetauscht. Für uns war das Sitzen "auch" ein Argument dafür. Bei Interesse kannst du ja mal auf eine meiner SLK Seiten schauen (..noch existieren sie / http://www.wusblum.de/slc). Also ich war mit dieser Motorisierung super zufrieden, aber die Ansprüche sind natürlich verschieden.

- Hm, ... das mit dem Fernlicht kann ich nicht bestätigen. Also drei Sekunden sind schon eine ziemliche Zeitspanne. Wäre interessant ob das bei der Lichthupe dann ebenso ist. Sonst kann ich dazu gar nichts weiter sagen.

- Mir/uns hat im SLC sehr geholfen, dass wir manuell die Sitzneigung verändern konnten (siehe meine Website). Ein User hier aus dem Board hatte mir Distanzstücke gefertigt, welche unter die vorderen Enden der Sitzschienen kamen. Dadurch veränderte sich die Sitzneigung so, dass man ganz anders im Sitz saß und die Oberschenkel auflagen. Leider hab ich diese in "Blacky" gelassen. Der User hier hieß "Berliner" und du könntest ihn bei Interesse ja mal kontaktieren.

- Saharabeige: sehr lustig, hatte ich ja auch, allerdings in Leder. Und genau diese Farbveränderungen waren bei mir auch! Beim letzten Service hätte meine Werkstatt die Kunststoffteile alle (auf Werksgarantie, Junge Sterne.. keine Ahnung) ausgetauscht, was ich jedoch schlussendlich nicht wollte. Dafür hätte das ganze Armaturenbrett und die anderen Anbauteile raus gemusst, wovon ich Abstand nahm, da ich ein späteres knarzen befürchtete, durch nicht wieder korrekten Einbau (war natürlich nur eine Unterstellung von mir). Keine Ahnung wie alt dein Wagen ist und wo du ihn gekauft hast. Ansonsten einfach hin und reklamieren.

- Das Knarzen der Sitze hatte ich auch, vor allem bei bestimmten Bodenwellen. Dies wurde bei mir auch abgestellt (tausch der Sitzschalen/Kunststoff .. glaube ich). Aber dazu hat die Werkstatt auch eine Anweisung von MB für das Model vorliegen.

So, mehr kann ich dir z.Zt. nicht an die Hand geben, allzeit gute Fahrt.



--
Grüsse aus Köln am Rhein, Wilfried

Persönliche SLC Website: SLC Colonia [http://www.wusblum.de/slc.html]
Seit Febr. 2019 kein SLC Fahrer mehr!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an wusblum    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1991
User seit 10.12.2005
 Geschrieben am 27.02.2019 um 10:36 Uhr   
Hallo Ernst

Erst mal ein herzliches Willkommen hier im Forum. Ich fahre auch den SLC 300 und kann dir einen Teil deiner Fragen beantworten, das ILS hab ich auch und es tritt auch eine kleine Verzögerung auf (wieviel Sek. das sind kann ich nicht sagen) gefühlte 1 -2
Über die Unterschiedliche Farbgestaltung, kann ich dir nichts sagen, da ich diese Ausstattung nicht habe.
Zu den knarzenden Sitzen kann ich dir sagen, das hatte ich auch, wurde aber dauerhaft abgestellt.
Hierzu gibt es eine Werksanweisung von DB wie as abzustellen ist.

Noch viel Spass mit deinem SLC

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Aljubo    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 3
User seit 26.02.2019
 Geschrieben am 01.03.2019 um 18:02 Uhr   
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Hilfe.
Werde nun die Sitze komplett auf Memory umbauen lassen und ggf. noch ein "Dachmodul" ergänzen lassen.

Viele Grüße
Ernst

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ernst    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 15561
User seit 11.09.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.03.2019 um 19:03 Uhr   


Ernst schrieb:
Habe KEIN Memory-Sitzpaket (leider). Eine Anfrage beim Freundlichen bzgl. Nachrüstung der elektrischen Sitze ergab eine Grobkostenschätzung im 5-stelligen Bereich.


Du investierst jetzt allen "Ernstes" 10.000€+x in deinen 180er, um eine Lendenwirbelstütze zu erhalten?

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + C238d

"Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.“ (Hans Kaspar)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   patlet

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 10
User seit 09.01.2019
 Geschrieben am 02.03.2019 um 07:01 Uhr   


Ernst schrieb:

Seit rund 2 Wochen bin ich nun stolzer Besitzer eines SLC180 (ja, die kleinste Motorisierung). Da ich hauptsächlich Langstrecke über Bundesstraße fahre und der Spritverbrauch eine entscheidende Rolle spielt, habe ich mich für den 180er entschieden.

1. Ich habe das ILS-Licht. Dabei fällt mir auf, dass das Fernlicht mit einer Verzögerung von ca. 3 Sekunden erst einschaltet. Ist das normal?






Hallo Ernst und wilkommen im Club!

Mir geht es genauso, ich pendele täglich 120Km und da macht die kleinste Motorisierung definitiv sinn. Mal sehen wie hoch der Verbrauch tatsächlich ist, ich fahre den Wagen erst seit 4 Wochen. Fakt ist, mir reicht die Leistung vollkommen!

Thema ILS kann ich bestätigen, 2....3....mal 4 Sekunden je nach dem wo man ist. Ich habe das Gefühl, dass das System sich irgendwie erst "orientieren" muss.
Bei Lichthupe gibt es keine Verzögerung.

Allzeit gute Fahrt und schönes Wochenende.
Patrick



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an patlet    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 15561
User seit 11.09.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.03.2019 um 10:16 Uhr   


patlet schrieb:

Thema ILS kann ich bestätigen, 2....3....mal 4 Sekunden je nach dem wo man ist. Ich habe das Gefühl, dass das System sich irgendwie erst "orientieren" muss.
Bei Lichthupe gibt es keine Verzögerung.


Schalte doch mal das Fahrlicht ein und damit den FLA aus und schalte danach das Fernlicht an.

Dann dürfte es schneller gehen, weil der Lichtsensor nicht erst messen werden muss.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + C238d

"Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.“ (Hans Kaspar)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1566
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 02.03.2019 um 11:03 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 02.03.2019 um 11:07 Uhr ]

Was den Verbrauch des 180er angeht, kann ich nur den Vergleich zu meinem vorherigen 171 1,8 163 PS zu meinem jetzigen 172 2,0 anbieten.

Niedrigste Werte auf der AB in F oder bei ruhiger Fahrt, als selten über 135, dem Speed Limit in F waren bei dem alten 171 knapp unter 7 L, im Schnitt 7,3.

Der 172 mit 184 184 PS, kein Kompressor, kein Turbo bleibt bei den Bedingungen auch deutlich unter 8 L, unter die 7 habe ich es aber noch nicht geschafft.

Dafür geht der aber mit dem mehr an Hubraum und allerdings auch dem 9G Getriebe, der 171 hatte nur 6G Automatik, deutlich spritziger.

Fazit: Die Verbrauchsdifferenz des 180 zum 200 dürfte im Berich von 0,5 L liegen, so meine Erfahrung.
Auf 100 Km sind das etwa 80 cent, auf 1000 km 8 Euro und auf 10.000 km 80 Euro.
Wenn ich also nicht gerade Jahresfahrleistungen deutlich jenseits von 20.000 Kilometer habe, wäre nur der höhere Preis des 2.0 ein monetäres Argument für den kleineren Wagen, die Spritkosten übers Jahr doch wohl für so einen Wagen nicht.
Ich bin zufrieden mit dem stärkeren Wagen, wobei ich das halt nicht unbedingt ausnutze.
Es ist halt der (wahrscheinlich) etwas ruhiger fahrende Wagen.

Noch zur Ergänzung: Aus speziellen Gründen stand ich auch zum Zeitpunkt des Kaufs des 172 im Frühj. 17 vor der Wahl einen Mustang zu leasen und später zum Rentenbeginn in 2108 kaufen.
Der Spritverbrauch liegt aber auch bei dem 2,3 l. vom 5.0 ganz zu schweigen doch 2-4 liter über dem SLC und das ist dann doch eine nicht mehr zu aktzeptierende Differenz und ich blieb beim SLK bzw. nun SLC.
--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 60
User seit 16.02.2018
 Geschrieben am 02.03.2019 um 12:21 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von R171_2Look am 02.03.2019 um 12:23 Uhr ]



Der 172 mit 184 184 PS, kein Kompressor, kein Turbo bleibt bei den Bedingungen auch deutlich unter 8 L, unter die 7 habe ich es aber noch nicht geschafft.

Dafür geht der aber mit dem mehr an Hubraum und allerdings auch dem 9G Getriebe, der 171 hatte nur 6G Automatik, deutlich spritziger.



Guten Morgen,

Kein Kompressor im 172 verstehe ich ja. Aber was du mit "kein Turbo" meinst (ausgehend von den 184 PS) erschließt sich mir nicht ganz - vermutlich vertippt

171er gabs mit NAG1 (5Gang Automat), NSG1 (6Gang H-Schalter) sowie NAG2 (7Gang Automat). NAG2 gabs (ausserhalb der Entwicklung) nur in den 6 und 8 Endern.

4 zusätzliche Gänge (5G zu 9G) haben aber einen nicht unerheblichen Einfluss auf Verbrauch, Durchzug und Fahrerlebnis. Stichwort: Lastbereichsverschiebung.

Zum ILS:
Die Verzögerung beim Aufblenden ist zum teil applikativer Natur. Der Adaptive Fernlicht Assistent blendet auch nicht sofort auf 100% auf, das Licht wird viel mehr "hochgefahren". Das verhindert, dass der Fahrer (man selbst) durch ein plötzliches Aufblenden geblendet wird, bzw die Augen sich nicht an die Helligkeitsänderung gewöhnen können.
Der vollständigkeit halber sei noch erwähnt: Diese Gedenksekunde macht auch die Regelung deutlich einfacher.

Zu Entwicklungszwecken lies sich bei den "Nullachtzehn-Fahrzeugen" diese Verzögerung noch deaktivieren. Gerade bei besonders dunklen Verhältnissen stieg die Häufigkeit der Blendeffekte parallel mit der Geschwindigkeit des Aufblendens. Bei Serienfahrzeugen lässt sich diese Verzögerung nicht mehr deaktivieren - safety first.

LG
Julian
--
https://www.instagram.com/julian.rappoldt

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an R171_2Look    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1566
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 02.03.2019 um 13:08 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 02.03.2019 um 13:16 Uhr ]

Hallo Julian,

zumindest hier im Forum zu technischen Daten steht nichts von Turbo. Daher meine Annahme.
Mit 5G Automatik, oK, ist richtig. Irrtum in dem Wissen, das ich als Fordfahrer mit den PKWs die letzten Jahre immer 6G Automaten fuhr.

Fakt und richtig ist natürlich, dass nun, ob 5 oder 6G, zu 9G eine andere Spreizung gefahren wird und dadurch der Verbrauch reduziert werden kann.

Trotzdem denke ich, ist der tatsächliche Verbrauchsunterschied des aktuellen 1.8 zum 2.0 nicht so immens, das bei üblichen Jahresfahrleistungen solcher „Sonderfahrzeuge“ sprich hier Cabrios unter 10.000 Kilometer dies ein Argument für den 1.8 ist. Der Preisunterschied von ca. wenn ich richtig liege, 4.000 € ist da schon eher ein Argument.

Wie dem auch sei, unser Neuer SLC Fahrer Ernst hat den 1.8er und wenn er damit zufrieden ist, ist es ja auch gut.
Fritz. B. Busch, ein Autojournalist des letzten Jahrtausend schrieb mal in AMS.
Was ist der Unterschied zwischen einem 500 Fiat Cabrio, gab es, und einem RR Corniche Cabrio?
Antwort: Keiner, denn bei beiden kann man das Dach öffnen und man erhält ein anderes Auto.
Oder: Ein Cabrio macht glücklicher, egal welches, wenn es einem so gefällt.
(und von mir hinzu: Wenn man sich entsprechend leisten kann, denn im Beispiel reden wir von mehr als 100.0000 € Preisdifferenz)


--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :349
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.308.164

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Reisevorbereitung: Schaust Du ab und zu noch in einen Atlas oder auf gedruckte Straßenkarten?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2019 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm