SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
CAR GLAS DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Scheinwerferglas versiegeln mit Rain-x etc. sinnvoll?
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 439
User seit 27.01.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.02.2019 um 12:06 Uhr   
Hi,

kann oder sollte man das Scheinwerferglas mit Wasserabweiser 'ala Rain-x behandeln?

Hat das mal jemand gemacht oder eindeutige Erfahrungen sammeln können?

Falls es das Thema bereits gibt? Gerne Link und hier schließen...

Danke für die Hilfe

Gruß
Gerdi

--
Hmmmm ... interessant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an real_lucky    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1979
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 09.02.2019 um 12:38 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 09.02.2019 um 12:53 Uhr ]

ich hatte mal das Rain-X, als es auf dem Markt kam, vor Jahrzehnten auf einem meiner ersten Autos aufgebracht. Das war schon recht mühsam.
Der Effekt war schon sichtbar, aber von derart kuzer Dauer, dass ich es nicht und nie mehr wiederholt habe.

Was nun den Nutzen auf Scheinwerfer betrifft, halte ich es für fragwürdig.
Der Abperleffekt tritt nur bei höheren Geschwindigkeiten auf und wird bei den kleinen Glasflachen der Scheinwerfer so oder so vorhanden sein.
Schmutz wird auf den Scheinwerfern immer anhaften und die Wirkung des Rain-X beeinträchtigen.
Hat man Xenon ist eh eine Scheinwerferreinigungsanlage installiert.

Im Gegensatz zur Anwendung an der Frontscheibe, die sich bei jeder Fahrt im Regen zur Tag und Nachtzeit vieleicht „bezahlt“ macht, hätte man an den Scheinwerfern einem möglichen Nutzen mit besserem (wenn überhaupt zu erkennen) Licht ja nur bei Fahrten im Dunkeln und Regen. Auf die Gesamtnutzung des Autos übers Jahr ist dies mehr auf die dunklen Monate November bis März beschränkt.
Man kann sich nun selber überlegen, wie oft man da einen Nutzen hat, wenn man ca. alle 4 Wochen die Gläser neu behandeln muss.
Die etwa 4 Wochen Wirkzeit ist in Testbericht.de bestätigt.

Wie ich schon Eingangs schrieb, für die Zeit ist der Aufwand das Zeug einzupolieren hoch.


--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   JNFFM

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 487
User seit 24.09.2015
 Geschrieben am 09.02.2019 um 12:42 Uhr   
....aaalsoo...auf den Scheiben hilft es wirklich spürbar , beim Scheinwerferglas auch ...es bildet schon einen "Schutzfilm"

--
herzliche Grüßles aus Mainhätten

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an JNFFM    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1979
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 09.02.2019 um 12:49 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 09.02.2019 um 13:00 Uhr ]

auf jeden Fall vorher die Gebrauchsanleitung lesen, ob das Zeug für Kunststoffgläser geeignet ist.

Könnte sein, dass es die Kunststoffe versprödet und die Gläser dann irgendwann reißen. Dies wird dann ziemlich teuer, erst Recht bei Xenon oder LED Scheinwerfern.

Nachtrag: Auf der Homepage von Rain-X wird ausdrücklich die Verwendung des Standardmittels auf Kunststoffgläsern ausgeschlossen.
Für die Anwendung auf Kunststoffen muss ein extra Mittel gekauft werden. Man hat dann also 2 verschiedene Flaschen von dem Zeug.
Macht m. M. nach den Nutzen zum Aufwand und Wirkzeit noch fragwürdiger.
--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 439
User seit 27.01.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.02.2019 um 15:15 Uhr   


psr-slk schrieb:

auf jeden Fall vorher die Gebrauchsanleitung lesen, ob das Zeug für Kunststoffgläser geeignet ist.

Könnte sein, dass es die Kunststoffe versprödet und die Gläser dann irgendwann reißen. Dies wird dann ziemlich teuer, erst Recht bei Xenon oder LED Scheinwerfern.

Nachtrag: Auf der Homepage von Rain-X wird ausdrücklich die Verwendung des Standardmittels auf Kunststoffgläsern ausgeschlossen.
Für die Anwendung auf Kunststoffen muss ein extra Mittel gekauft werden. Man hat dann also 2 verschiedene Flaschen von dem Zeug.
Macht m. M. nach den Nutzen zum Aufwand und Wirkzeit noch fragwürdiger.
--
Gruß Peter



Hi,

auf der Frontscheibe hatte ich es auch schon drauf .... größter Mist von Welt. Ständig schlieren https://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=94112&forum=18&highlight=schlieren

Und entfernen ließ es sich auch nur mit Dampfstrahler auf 2cm Abstand...

Und nun ... Danke Peter ... das mit der "Kunststoffversprödung" hat es eigentlich gelöst. Jedes Mittelchen das entsprechende Lösungsmittel beinhaltet wird den Kunstoff sicherlich anlösen. Und solange dieses Problem nicht geklärt ist ... ist jedes Mittel mit Vorsicht zu genießen.

Was nun den tatsächlichen Nutzen angeht (angenommen es ginge ohne Kunststoffanlösung)...
das Wasser wird an den Scheinwerfern sicherlich eher verdrängt werden da es vorne direkt auf den Windwiderstand trifft. Hinzu kommt noch die Steigung der Scheinwerfergläse vs. Windschutzscheibe. Mir ginge es auch weniger um das Regenwasser ... vielmehr um den Dreck der da hängen bleibt..

Mit Glasscheinwerfer wäre es vielleicht möglich ... aber iss ja nicht.


Frage geklärt. Danke.

Gruß
Gerdi

--
Hmmmm ... interessant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an real_lucky    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2636
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.02.2019 um 15:18 Uhr   
Hallo zusammen

Ich warne davor die Scheinwerfer mit irgendwelchen Substanzen zu behandeln.
Die Scheinwerfer sind aus Kunststoff und zwar aus Polycarbonat welche mit einer Kratzfestbeschichtung belegt sind. Dieses Material bildet je nach dem was in dem
Zeug drin ist kleine Risse. Alkohol oder alkoholhaltige Versiegelungen und oder Waschwasser
schadet dem Kunststoff sehr.
Ich versiegele seit Jahren meine Wagen mit Luqid Glas und mache auch die Scheinwerfer gleich mit.



--
LG aus der Klingenstadt
Henning

2009er Bollerwagen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6789
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.02.2019 um 15:45 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 09.02.2019 um 15:46 Uhr ]

Schwachsinn, auch auf der Scheibe - meine Meinung aus Erfahrung! Die Tropfen werden nur feiner und schlieren mehr. Käse!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 439
User seit 27.01.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.02.2019 um 15:48 Uhr   


Dreifünfziger schrieb:
Hallo zusammen

Ich warne davor die Scheinwerfer mit irgendwelchen Substanzen zu behandeln.
Die Scheinwerfer sind aus Kunststoff und zwar aus Polycarbonat welche mit einer Kratzfestbeschichtung belegt sind. Dieses Material bildet je nach dem was in dem
Zeug drin ist kleine Risse. Alkohol oder alkoholhaltige Versiegelungen und oder Waschwasser
schadet dem Kunststoff sehr.
Ich versiegele seit Jahren meine Wagen mit Luqid Glas und mache auch die Scheinwerfer gleich mit.



--
LG aus der Klingenstadt
Henning

2009er Bollerwagen




Hi,

in was ist denn LiquidGlas gelöst? Also Rain-X riecht eher so nach Aceton. Das ist für jede Art, ausser Glas, pures Gift.

Gruß
Gerdi

--
Hmmmm ... interessant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an real_lucky    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jürgen1965

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 899
User seit 22.05.2017
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.02.2019 um 15:50 Uhr   
Hallo Gerdi
https://youtu.be/0lgCQK9r6_0

--
Viele Grüsse

Jürgen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jürgen1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 439
User seit 27.01.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.02.2019 um 15:54 Uhr   


SLK-M schrieb:

Schwachsinn, auch auf der Scheibe - meine Meinung aus Erfahrung! Die Tropfen werden nur feiner und schlieren mehr. Käse!



Hi,

sehe ich ähnlich ... zumindest auf der Front. Für die Windschutzscheibe soll es ja jetzt andere Mittel geben die "angeblich" nicht schlieren.. aber ich bin gebranntes Kind..

https://poliermaschine-autopolitur.de/scheibenversiegelung/

Gruß
Gerdi

--
Hmmmm ... interessant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an real_lucky    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :429
Mitglieder:    1
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.365.583

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Stellst Du Dir am Wochenende einen Wecker?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm