SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Fehlzündung beim Gasgeben nach Kaltstart sowie Motordrehzahl sackt ab
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   reniar

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 146
User seit 27.09.2011
 Geschrieben am 20.12.2018 um 21:02 Uhr   
„Problem“

Mein SLK macht im kalten Zustand kurz nach dem Starten kleine Probleme!

Kerzen Neu, Zündspulen Neu, Luftfilter Neu (können als verursachter ausgeschlossen werden)

Wenn ich Starte und dann erst einmal KEIN GAS gebe läuft er wie gewohnt mit ca. 1100 Umdrehungen zu Anfang, was auch alles Normal ist!

Versuche ich jedoch etwas Gas zu geben, sackt die Drehzahl kurz ab und man hört ein Plaxen im Auspuff = Fehlzündung.

Das Phänomen ist eigentlich nur die ersten paar Minuten nach dem Starten!

Weiß aber dass dies sonst nicht So war, sondern erst seit kurzem

Sobald das Auto warm ist läuft er wie ein Uhrwerk in allen belangen ohne jegliche Probleme

Fehlerspeicher hat keinerlei Fehler hinterlegt!Motorlampe ist deswegen bis dato auch nie angegangen!

Wo anfangen und aufhören zu suchen? Wie beschrieben Kerzen, Zündspulen etc. Neu

Schon mal jemand die beschriebenen Symptome bei seinem SLK gehabt, wenn ja was war es bzw. was könnte es sein?

Habe im Forum gesucht und einiges wegen irgendwelcher defekter Unterdruckschläuche/Kurbelwellenghüse? gelesen, nur die bleiben ja dann auch im Warmen Zustand Defekt, wo die beschriebebenen Probleme jedoch nicht bestehen...

Gruß Rainer

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an reniar    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 59
User seit 11.06.2017
 Geschrieben am 31.12.2018 um 14:57 Uhr   
Hallo. Das kann vieles sein. Angefangen von einer defekten Lambdasonde bis Temperatursensor.Da müsstest du mal die Livewerte auslesen wenn du die Mittel dazu hast. Geht zum Beispiel mit Delphi. Muss nämlich nicht unbedingt ein Fehlercode gesetzt sein aber das Motorsteuergerät empfängt dann falsche Werte und steuert dann falsch die Einspritzmenge oder Luftzufuhr.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hansfriedel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3362
User seit 28.12.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.12.2018 um 15:09 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Techniker am 31.12.2018 um 15:10 Uhr ]

Ich werde Dir wahrscheinlich nicht zu helfen können,
aber poste doch noch welcher Motor, Bj, und km!

Grüße
Steffen

--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   reniar

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 146
User seit 27.09.2011
 Geschrieben am 01.01.2019 um 14:27 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von reniar am 01.01.2019 um 14:28 Uhr ]

Jep

SLK 200 Kompressor Bj. 2006, 182.000 Km

Habe mir einen Termin bei Mercedes 7.1.19 geben lassen!

Habe mit einem Billig gerät selbst nochmal Fehler auslesen lassen, dort war nun als einziger Fehler:

P2034 Antriebstrang Exhaust Gas Temperature Sensor Circuid Bank2 Sensor2 ??? abgelegt

Denke die bei Mercedes können mit Ihrer Star Diagn. bessere Schlüsse ziehen...

Vielen Dank und allen ein Frohes Neues Jahr 2019

Rainer

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an reniar    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 59
User seit 11.06.2017
 Geschrieben am 06.01.2019 um 14:27 Uhr   
Dann wird es wohl die 2. Lambdasonde auf der linken Seite sein.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hansfriedel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   reniar

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 146
User seit 27.09.2011
 Geschrieben am 06.01.2019 um 17:20 Uhr   
Womöglich...

Zwischenzeitlich ist nun auch die Motorlampe angegangen Fehler P0171

Habe auch nochmal Bremsenreiniger Zwischen den Luftfilterkasten und Motor gesprüht, weil es evt. an einem Defekten gerisssenen Entlüftungsschlauch liegen könnte, wie im Forum öfters beschrieben

Drehzahl blieb jedoch absolut Konstant bei 800u/m im Stand, So das zumindest kein oberer Schlauch Kaputt sein dürfte

Morgen hab ich Den Termin bei Mercedes.Werde dann hier berichten sobald ich mehr weiß


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an reniar    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   reniar

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 146
User seit 27.09.2011
 Geschrieben am 10.01.2019 um 12:02 Uhr   
Habe eben mit MB Telefoniert!

Haben wegen der besagten Probleme festgestellt, das Öl im Kabelbaum ist, was bis jetzt u.a. auch in die Lambdasonden gelaufen ist! Haben das Öl So gut wie beseitigt zum Test eine Neue Lambdasonde eingebaut!

Hatte vor ca. einem halben Jahr im Sommer Ölstoppkabel eingebaut, wo ich von den Problemen von anderen erfahren habe, anscheinend zu spät!

Anzumerken: Man Fährt bei MB und lässt seine Inspektionen machen, aber das man mit kleinem Geld (z.b.Ölstoppkabel) solch einen Teueren Schaden vermeiden kann verschweigen Sie . Und ich bin nicht der einzige mit dem Schaden. Bei der Vielzahl meiner bekannten ist auch Öl (zumindest in den Steckern der Nockenwellenversteller) vorhanden!

Bis jetzt, wohlgemerkt bis jetzt haben diese noch keine ausfälle. Das am Rande…

Laut MB wollten Sie erst mal den Motorkabelbaum erneuern und sehen ob das Problem damit behoben ist. Kosten an die 2.000.- Euro.

Sollten die Fehler immer noch auftreten, soll auch das Motorsteuergerät Getauscht werden noch mal ca. 1.000.- Euro. Eine Garantie, dass damit alles gut ist, gibt’s nicht!

Für mich ein Fass ohne Boden!

Da der SLK bis jetzt im Warmen Zustand Problemlos gelaufen ist, und ich diesen eh im Winter So gut wie nicht fahre (Zweitwagen) habe ich gesagt, das ich den SLK erst einmal wieder abhole und dann in Ruhe entscheide was ich mache…

Klar, MB wird den Schaden mit Sicherheit beseitigen, nur zu guter letzt zu welchem Preis…

Evt. Kabelbaum selber besorgen und von einer Freien Werkstatt einbauen lassen, und dann erst mal weiter sehen?
Bin jetzt erst mal bedient, hauptsächlich von MB die von dem Problem wussten, aber die Kunden nicht informiert haben (zumindest die, die Ihr Auto zur Inspektion hatten) sich die vorsichtshalber Ölstoppkabel, eben auf eigene Kosten einbauen zu lassen, was wohl denke ich die meisten machen würden

Was würdet Ihr mir raten bzw. an meiner Stelle machen?


Gruß Rainer



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an reniar    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   JNFFM

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 485
User seit 24.09.2015
 Geschrieben am 10.01.2019 um 12:22 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von JNFFM am 10.01.2019 um 12:24 Uhr ]

Oh neee....da geht das neue Jahr nicht gut los ,

habe bei meinem bei 90.000km die Ölstopp verbaut - hoffe nun das Beste.

Bin auch von der Quallität bei MB sehr(!) enttäuscht.

Solche, wirklich Kleinigkeiten, sind für den Kunden unzumutbar, finde ich.

Kein Vergleich mehr zu 123er-Reihe, z. B.

Ein MB ist scheinbar auch nur noch für ca. 5J und 150.000km ausgelegt

Verölte Kabel und die unzureichende Rostvorsorge bescheren so manchem User arge Kosten, und das bei der Marke: Das Beste oder NIX

Unglaublich, wie man als normaler "Kunde" der Karre vorrausdenken muss, nebst Weiterbildung in Foren

Ich fürche, wenn Du den SLK weiter unbesorgt bewegen willst, dann musst Dir von einem Unfallwagen die Teile besorgen und verbauen lassen....denn wer weis, wie lange er im warmen Zustand noch klaglos läuft, oder noch weitere Folgeschäden(am KAT) hinzukommen....



--
herzliche Grüßles aus Mainhätten

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an JNFFM    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 327
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.01.2019 um 19:02 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 10.01.2019 um 19:09 Uhr ]

Übel, aber eben bekannt beim M271, speziell die ersten Baujahre (2002 bis 2006/2007) müssen wohl stark betroffen sein.
Generell ist es beim M271 nicht verkehrt Ölstoppkabel zu verbauen oder aber mindestens regelmäßig die Stecker der Nockenwellenversteller auf Öl zu prüfen.

Wenn's "zu spät" sein sollte wird sich das in aller Regel an der Lambdasonde bemerkbar machen da die recht weit unten hängt (Schwerkraft).
Falls das Öl bis ins Motorsteuergerät gedrückt wurde (dann müsste der Stecker aber schon triefend voll sein...) würde ich versuchen das zu reinigen - wenn das daneben geht ist's auch kaputt, das Ergebnis ist also das Gleiche und zu verlieren gibt's nicht viel.

Wenn - wie bei dir - die Lambdasonde getauscht wurde und keine Ölsperre vor der Lamdasonde verbaut wurde kann es sein, dass das restliche Öl im Kabelstang wieder in die Lambdasonde läuft.
Falls du den Wagen erstmal für die nächsten Wochen nicht benötigst würde ich versuchen die Lamdasonde abzustecken in der Hoffnung, dass das restliche Öl oder zumindest ein Teil mit der Zeit dort abfließt.

Vor einiger Zeit gab's genau zu dem Thema auch etwas bei den Autodoktoren:
- https://youtu.be/jZEA9nFeHs0?t=225
- https://youtu.be/BF9INUr44Hw?t=290
- https://youtu.be/rk-m_lAGWIU?t=300 (ist zwar Opel, aber gleiches Thema)

Hoffe das hilft dir weiter...

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   reniar

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 146
User seit 27.09.2011
 Geschrieben am 10.01.2019 um 20:00 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von reniar am 10.01.2019 um 21:24 Uhr ]

Jep Hilft mir, Vielen Dank


Habe mein SLK um ca 17 Uhr bei MB abgeholt und bin losgefahren ca. 50km, Ohne Probleme!Auch keine Motorlampe mehr an (sicherlich wird diese wieder irgendwann an gehen...) kein Stottern Ruckeln oder sonstiges

Eine Reparatur habe ich erst einmal zurück gestellt...

Das dass Motorsteuergerät evt. hin sein sollte kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!

Dafür war nur minimalst Öl im vorderen Bereich im Stecker zum Fahrgastraum. Wenns im gesammten Stecker gewesen wär hätte ich das gesehen, der andere (kleinere) war komplett Trocken.

Wenn ich demnächst was unternehme, dann erst mal den Kabelbaum tauschen lassen...


Öl Nachkommen von den N-Wellenverstellern kann nicht mehr, und das wo noch drin sein sollte werde ich wie empfohlen den Stecker der Lambdasonde ziehen damit das Öl evt. rausläuft und das Auto eine zeit stehen lassen.

Eine Frage: Komme ich auch von oben durch den Motorraum an den Stecker der Lambdasonde oder nur von unten?In dem Film heben die ja das Auto an...


Gruß Rainer


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an reniar    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :407
Mitglieder:  10
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.750.235

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Organspende: was hältst Du von der kommenden Regelung ohne Automatismus

Finde ich gut
Finde ich zumindest besser als bisher
Finde ich schlecht, die Widerspruchslösung wäre besser gewessen
Finde ich schlecht, andere Gründe

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm