SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
CAR GLAS DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: SLK 200 auf LPG umrüsten in Eigenregie
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 18.05.2018 um 21:15 Uhr   
Moin,

Nachdem ich Gestern meinen SLK mit Motorschaden wieder fertig gestellt habe, werde ich den Wagen nächste Woche anmelden und damit den Sommer genießen.

Was mich jedoch stört, sind zum einen die hohen Preise für Sprit, und der Ausstoß an Schadstoffen beim Benziner. Wesentlich sauberer sind da bekanntlich LPG Anlagen. Auch an der Tanke habe ich natürlich mit meinem LPG Sportcoupe immer ein Lächelm im Gesicht beim Zahlen.

Was liegt also näher, als den Wagen nun auch auf LPG umzubauen - natürlich in Eigenregie und in Absprache mit dem TÜV Prüfer des Vertrauens.

Also, dann erstmal eine Anlage kaufen, z. B die hier:

https://tinyurl.com/ycfy538n

Und einen passenden Tank, neu kaufen, und hilfreiche Tipps einholen. Frage an die Schrauber unter euch: Wer hats gemacht und kann Tipps und Tricks geben?

Gruß Christoph

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 838
User seit 21.05.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.05.2018 um 22:05 Uhr   
Moin Christoph,

vor dem Kauf würde ich mir erstmal jemanden suchen, der die GSP (Gassystemeinbauprüfung) durchführt bzw. den TÜV kontaktieren.
Es nutzt Dir nichts, wenn der TÜV nachher auf einem Einbau durch einen zertifizierten Betrieb besteht.

Grüßle

Horst


--
Gas ist rechts - Nicht nur beim Moped

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SUL-15    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 18.05.2018 um 22:26 Uhr   
Moin Horst,

Es wird von Anfang an mit dem TÜV Prüfer besprochen, von Beginn des Projekts bis zur Endabnahme. Meines Wissens können die gar nicht auf den Einbau einer Gasanlage durch einen zertifizierten Fachbetrieb bestehen, das kann jedermann (Privat) in Eigenarbeit selbst machen, sofern der Stand der Technik und einschlägige Vorschriften eingehalten werden. Einen Fachbetrieb hätte ich ja zur Hand, der mich da unterstützen kann, aber bei derlei Vorhaben packt mich doch mein Ehrgeiz

Gruß Christoph

--
Mercedes R171 200 mit üblichem Schnickschnack, Cl 230 Sportcoupe mit LPG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3020
User seit 04.08.2009
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.05.2018 um 23:26 Uhr   
Ich meine hier mal i-wo gelesen zu haben, dass im SLK - aktuell und im Gegensatz zu früher- kein Radmuldentank mehr zulässig ist.

Ohne Gewähr - nur zur Info.

Der ohnehin kleine Kofferraum wäre für mich das Killerargument einen SLK umrüsten zu wollen, aber jeder wie er möchte und deine Projekte sind ja alle sehr interessant.

--
Viele Grüße an die SLK-Fans

Jürgen

200K Final Edition, Autom. EZ 11/03 obsidianschwarz, GEN1, AIO-Dach-/Blinkermodul, Navi-Halter, LED red/smoke, Klarglas-Nebler, DJH-Windschott, Supersprint FL-Oval, Eibach-Federn...dazu A207 E200 04/2016 mit 7G+ Au

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jw61    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3462
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 19.05.2018 um 00:35 Uhr   
Hast du mal ausgerechnet wieviel Kilometer du fahren mußt bis die Kosten wieder drin sind?
Gerade beim SLK fallen doch weniger Kilometer an als am Alltagswagen.Meistends.
Bei mir zb rechnets sich garnicht egal an welchem Fahrzeug.Bei einem relativ neuen Fahrzeug würd ich ja auch drüber nachdenken aber dann vom Fachman.Selbst bei von denen eingebauten Anlagen hört man viel von Problemen.Find ich abschreckend.Besonders wenn ich dann solche Sachen höre wie MB sagt es liegt am Gasumbau und der Gasbauer sagt seine Anlage ist in Ordnung,da muß MB ran.Kein einfaches Hörensagen sondern mehrfach real in meinem Bekanntenkreis.Kenne inzwischen mehrere die ihre Anlage endweder nicht mehr nutzen,die Kiste verramscht haben oder die Anlage zurückgerüstet haben.
Hab heut auch beim Tanken mit E10 bei 140,9 Euro auf die untere Anzeige mit 58 cent geschaut und war etwas Neidisch,so ist das ja nicht
76 Euro,weiß schon warum ich spätestends bei Halb Tanke.Normalerweise.
Tut nich so weh.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 19.05.2018 um 01:16 Uhr   
Die Kosten für eine Gasanlage liegen bei gebrauchten und Einbau in Eigenarbeit recht niedrig. Ich denke, so um die 1000 Euro mit allen Gebühren. selbst neu gar nicht so teuer:

https://tinyurl.com/y95vutj8

Hier kommt noch der Tank (es muss schon ein Unterflurtank sein) und die Leitungen dazu, plus Gebühren.

Aber ich bin ja auf der Suche nach Leuten, die nicht abraten vom Vorhaben, sondern es selbst schon gemacht haben und Tipps geben können.

Gruß Christoph

--
Mercedes R171 200 mit üblichem Schnickschnack, Cl 230 Sportcoupe mit LPG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 45
User seit 26.12.2017
 Geschrieben am 19.05.2018 um 09:17 Uhr   
Moin,
Die kme Diego ist eine gute einfache Anlage. Ich selber fahre diese auf dem Astra g Cabrio 2,2. Die Standarte Injektoren vom kme werden nicht mehr verbaut, da der Hersteller gewechselt hat und die Qualität dadurch extrem gelitten hat. Mein Umrüster verbaut jetzt selbst der Injektoren nur noch die von Prins.
Der Tank hätte sowieso bald getauscht werden müssen, müssen nach 10 Jahren ausgetauscht werden.
Ich würde aber wie bereits empfohlen, mir eine neue Anlage kaufen, du weißt nie ob alle Injektoren, das Steuergerät etc. alles im guten funktionierenden Zustand ist. Ein Injektoren kostet bereits 80 Euro.
Ich komme aus dem hohen Norden und habe in Hamburg meinen Umrüster... bei Bedarf gern PN an mich. Die haben sich auf kme spezialisiert. Dort kostet die Anlage inclusive. TÜV und Leihwagen 1500 mit Garantie
Noch ein Tip am Rande... jeder, der einen Kurs für Gasanlagen gemacht hat, darf sich spezialisierter Gaseinbaubetrieb nennen... dabei gibt es mittlerweile so viele Anbieter, die davon überhaupt keine Ahnung haben... also Vorsicht.

Euch schöne Pfingsten

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kieler    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   jot-we

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 938
User seit 25.08.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.05.2018 um 10:11 Uhr   


Kieler schrieb:
...Noch ein Tip am Rande... jeder, der einen Kurs für Gasanlagen gemacht hat, darf sich spezialisierter Gaseinbaubetrieb nennen... dabei gibt es mittlerweile so viele Anbieter, die davon überhaupt keine Ahnung haben... also Vorsicht...



Hallo Christoph,

wenn ich an meine Prins-Zeiten erinnere lag das Problem nicht am mechanischen Einbau, wobei auch da sicherlich viel schief gehen kann sondern an der Einstellung im Gasanlagen-Steuergerät.
Du benötigst also neben der Gasanlage selbst auch das Equipment, also Hard- und Software, ggf. Lizenzen, um in das Steuergerät zu kommen und die Parameter einstellen zu können. Ich weiß nicht wie das auf dem freien Markt zu bekommen ist. Und auch eine gehörige Portion Erfahrung, was wo und wie einzustellen ist, sonst nimmt Dein Motor Dir das schneller übel als Dir lieb ist.
Es gab hier früher den user blackbird1x, leider nicht mehr aktiv, der kannte sich gut mit der PrinsVSI aus. Nachdem mir mein Umrüster nicht mehr helfen konnte, einfach weil er keine Ahnung hatte (leider zu spät festgestellt) hat er mir meine Anlage überhaupt erst so eingestellt, wie sie hätte sein müssen. Und wir sind ein paar Stunden mit angeschlossenem Laptop rumgefahren bis er mich ruhigen Gewissens wieder fahren ließ.

Was ich damit sagen will, der mechanische Einbau ist wahrscheinlich die kleinere Aufgabe. Ich habe allerdings Respekt, wenn Du das in Eigenregie machen willst und solltest Du das durchziehen wünsche ich Dir viel Erfolg.

--
Bis dann, Jörg

***Der beste Beweis dafür, dass es intelligentes Leben im Universum gibt ist, dass noch keiner versucht hat Kontakt mit uns aufzunehmen***

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jot-we    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 838
User seit 21.05.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.05.2018 um 12:48 Uhr   


cpelkowski schrieb:
.........
Hier kommt noch der Tank (es muss schon ein Unterflurtank sein) und die Leitungen dazu, plus Gebühren.
..........

Gruß Christoph

--
Mercedes R171 200 mit üblichem Schnickschnack, Cl 230 Sportcoupe mit LPG



Moin Christoph,

ich kenne für den SLK nur einen Radmuldentank (ca.30l).

Grüßle

Horst

--
Gas ist rechts - Nicht nur beim Moped

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SUL-15    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 19.05.2018 um 16:11 Uhr   
Moin Horst,

ein Radmuldentank ist auch in Ordnung, auch wenn er nur 30 Liter fasst. Für einen Spaß- und Zweitwagen wie den SLK, der nur gelegentlich gefahren wird, ist das doch völlig in Ordnung. Kannst du mir da Daten und Bezugsadresse zumailen?

Mein Sportcoupe läuft im übrigen auch mit einer Prins VSI Anlage, und da habe ich einen 48 Liter Unterflurtank drin, und damit bleibt der Kofferraum so wie er ist. Die Prins hat bisher keinerlei Probleme gemacht, alle zwei Jahre lasse ich die Daten auslesen und neu einstellen. Die Filter vorn und Hinten wechsel ich selbst.

Gruß Christoph



--
Mercedes R171 200 mit üblichem Schnickschnack, Cl 230 Sportcoupe mit LPG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :477
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.485.772

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Findest Du es gut, dass wieder Zuschauer in die Stadien/zu Sportveranstaltungen dürfen?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community !-- Quantcast Choice. Consent Manager Tag -->

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm