SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
CAR GLAS DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: ALUSTAR T 845 Zierstopfen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 537
User seit 03.11.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.12.2017 um 08:48 Uhr   
Hallo Zusammen,
ich möchte gerne meine Alustar T845 neu beschichten lassen, dazu müssen aber die Zierschrauben raus.
Meine Fragen sind nun:
1. Sind die Zierstopfen aus Metall?
2. muss man die ausbohren ?
Wo bekommt man Ersatz ?
Im Netz werden ja so einige angeboten, aber wer weiß ob Diese dann auch passen.
Vieleicht hat ja schon jemand seine Felgen bearbeiten lassen.
Ich stelle mir vor die Schaufeln in Schwarz-Chrom und das Bett Poliert.
Danke im voraus.
Gruß
jockel

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jockel23    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   ASW29

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2267
User seit 09.07.2014
 Geschrieben am 04.12.2017 um 20:47 Uhr   
Versuch macht kluch...
probiere doch einfach mal, ob sich die Zierschrauben mit passendem Schlüssel lösen lassen.

--
Gruß
Dirk
SLK 230 PreFl Baujahr 97

Mein SLK sagt immer....isch habe keine Rost.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ASW29    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 537
User seit 03.11.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.12.2017 um 17:36 Uhr   
Hallo!!
Genau so hat es geklappt, einfach ein Vielzahnschlüssel und draußen waren Sie .
Habe meine Felgen heute vom Pulvern abgeholt, habe Sie erst in Chrom pulvern lassen und anschließend Rauchgrau drüber. Leider sind Sie doch sehr dunkel geworden, aber ich habenoch die option, Sie erst mal zu montieren und bei nicht gefallen kann ich mir das Flegenbett noch kostenlos polieren lassen.
Hier mal ein Bild, ist leider nicht so gut belichtet.
werde morgen versuchen ein besseres Bild einzustellen.
Gruß
jockel

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jockel23    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   w169

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 800
User seit 10.04.2017
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.12.2017 um 18:16 Uhr   


jockel23 schrieb:
... erst in Chrom pulvern lassen und anschließend Rauchgrau drüber...



Aha! Sehr chic! Bett polieren? JA würde ich sagen. Bin auch gerade in einem ähnlichen Thema weiß noch nix genaues

--
Gruß Jörg

200K 11/2003

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an w169    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 537
User seit 03.11.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.12.2017 um 21:56 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von jockel23 am 22.12.2017 um 21:57 Uhr ]



w169 schrieb:


jockel23 schrieb:
... erst in Chrom pulvern lassen und anschließend Rauchgrau drüber...



Aha! Sehr chic! Bett polieren? JA würde ich sagen. Bin auch gerade in einem ähnlichen Thema weiß noch nix genaues

--
Gruß Jörg

200K 11/2003



werde morgen mal die Räder dran schrauben und dann entscheiden, irgendwie bin ich noch nicht überzeugt vom jetzigen Zustand. Werde die Felgenbetten wahrscheinlich noch Polieren lassen.
Gruß
jockel

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jockel23    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 537
User seit 03.11.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.12.2017 um 18:51 Uhr   
Hallo Zusammen !!
habe es heute nicht geschafft die Felgen zu montieren, aber habe mch um die Schraubenlöcher gekümmert. Habe einfach vorsichtig ein Gewinde reingeschnitten und jetzt kommen richtige Schrauben rein. Habe einfach mal eine verzinkte Schraube M8x16 reingedreht um es mal zu sehen. Sieht schonmal ganz gut aus, aber habe mir gerade neue Schrauben aus edelstahl bestellt in M8 x10. Die sollten dann noch besser passen da die M8 x16 ca 2mm weit rausstehen, sieht man auf dem Bild. Die neuen Schrauben werde ich dann noch polieren, damit sollte es dann auch Top passen. Das gute daran ist, das ich die Schrauben dann auch austauschen kann ohne Probleme. Die Zierstofen sind ja nicht der Hit, aber ich werde Sie mal behalten falls jemand mal welche für die T 845 benötigt.
Allen noch ein schönes Weihnachtsfest
Gruß
jockel

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jockel23    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Schlosser

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 522
User seit 15.02.2014
 Geschrieben am 23.12.2017 um 20:02 Uhr   
Ich bin kein freund, von Zierschrauben.

Wenn ich mir einen Sack voll Schrauben ans Bein binde, nehme ich Alu...

--
Gruß Bernd


230 Kompr./automat, linarit blau, quarz, Bj.97
mit wenig Gedöns

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Schlosser    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 537
User seit 03.11.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.12.2017 um 21:01 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Madmax am 24.12.2017 um 04:49 Uhr ]



Schlosser schrieb:
...Wenn ich mir einen Sack voll Schrauben ans Bein binde, nehme ich Alu...



na dann mach mal

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jockel23    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 46
User seit 09.12.2015
 Geschrieben am 24.12.2017 um 13:28 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von silenthunter99 am 24.12.2017 um 13:29 Uhr ]

Hallo jockel,

das mit den Edelstahlschrauben würde ich mir nochmal überlegen, da du hier mit einer Kontaktkorrosion rechnen musst.
D.h. das minderwertige Material beginnt zu korrodieren wenn es mit einem höherwertigen und Wasser in Verbindung kommt.
Du kannst das Wort Kontaktkorrosion gerne googlen.

Außerdem gebe ich Schlosser recht, mit dem Gewicht der Edelstahl oder verzinkten Schrauben - umso weiter am Außenrand das Gewicht des Rades verteilt ist, umso schlechter wird die Dynamik des Rades.
Ich würde mir eher schöne und gut eloxierte Aluschrauben ins Rad drehen.

Grüße SH

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silenthunter99    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 537
User seit 03.11.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 24.12.2017 um 14:14 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von jockel23 am 24.12.2017 um 14:19 Uhr ]



silenthunter99 schrieb:

Hallo jockel,

das mit den Edelstahlschrauben würde ich mir nochmal überlegen, da du hier mit einer Kontaktkorrosion rechnen musst.
D.h. das minderwertige Material beginnt zu korrodieren wenn es mit einem höherwertigen und Wasser in Verbindung kommt.
Du kannst das Wort Kontaktkorrosion gerne googlen.

Außerdem gebe ich Schlosser recht, mit dem Gewicht der Edelstahl oder verzinkten Schrauben - umso weiter am Außenrand das Gewicht des Rades verteilt ist, umso schlechter wird die Dynamik des Rades.
Ich würde mir eher schöne und gut eloxierte Aluschrauben ins Rad drehen.

Grüße SH




Danke für die Hinweise, aber ich weiß genau was ich da mache, da ich von Beruf Mateialprüfer in der Luftfahrtbranche bin. Habe ich täglich mit Korrosion zu tun, und es gibt Methoden um Kontaktkorrosion zu vermeiden.
Ihr schraubt ja auch keine Radbolzen aus Alu ans Rad, oder?
Gruß
jockel

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jockel23    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :311
Mitglieder:    1
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.631.597

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Würdest Du mehr den ÖPNV nutzen, wenn er kostenlos wäre?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2019 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm