SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Motorlauf SLK 55 mit Fächer und Nocken
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 730
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 04.04.2016 um 20:29 Uhr   
Hallo liebes Forum,

ich bin momentan aktiv auf der Suche nach einem 55er und habe heute meinen ersten angeschaut und Probe gefahren. Es war ein PreMopf mit großem MKB Kit, sprich Nockenwellen, Fächerkrümmer, Metallkats, etc. Der Wagen hat damit 405 PS.

Mich hat folgendes stutzig gemacht. Der Motor lief unrund und vibriert. Dies konnte man fühlen und an der Drehzahlnadel sehen. Außerdem ging Innerorts schnell/oft der Motorlüfter an und lief auf Hochtouren. Öl hatte dabei 101 Grad, Wasser ca 90 und Außentemperatur ca 18 Grad.

Frage: Ist das beides beim (serienmäßigen) 55er normal, hat es was mit dem Tuning zu tun (Fächer-->Temperatur, Nocken-->Motorlauf) oder dürfte das in keinem Fall auftreten?

Wäre Euch für Feedback und Hilfestellung sehr verbunden.

Herzlichen Dank & einen schönen Abend

Stefan

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   Hubi
 Geschrieben am 04.04.2016 um 20:45 Uhr   
Hallo Stefan

Ich kann dir unbekannter Weise eins ans Herz legen.

Lass die Finger von solchen Bastellautos. Rasgeschmissenes Geld
Wenn dir die 360 Ps zu wenig sind kauf den R172er der hat 422 Ps.

Wenn der Motor defekt ist ist es ein Wirtschaftlicher Totalschaden und das Auto nichts mehr wert.

Hubi


--
Bj.5/2015 SLK55AMG PP Vollausstattung, Innen alles Nappaleder auch Amaturenbrett u. Carbonausstattung, Palladiumsilber, offen bis 280 Km/h.
Star Diagnose vorhanden in Datteln

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 730
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 04.04.2016 um 22:17 Uhr   
Danke für den Hinweis Hubi. Das ist mir durchaus bewusst. Daher bin ich auch etwas skeptisch und wollte hier erstmal nach Erfahrungswerten suche. Ein von MKB für einen 5-stelligen Betrag umgebautes Fahrzeug würde ich trotzdem nicht als "Bastelauto" bezeichnen.

Edit: Gemeint ist übrigens der E-Lüfter, der auch im Stand so extrem laut bläst.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3022
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.04.2016 um 08:49 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Det 59 am 05.04.2016 um 09:01 Uhr ]



SL47 schrieb:
Danke für den Hinweis Hubi. Das ist mir durchaus bewusst. Daher bin ich auch etwas skeptisch und wollte hier erstmal nach Erfahrungswerten suche. Ein von MKB für einen 5-stelligen Betrag umgebautes Fahrzeug würde ich trotzdem nicht als "Bastelauto" bezeichnen.

Edit: Gemeint ist übrigens der E-Lüfter, der auch im Stand so extrem laut bläst.



Hallo Stefan,

der MKB-Umbau kostet zur Zeit nur noch 7.000,- Euronen inklusive MwSt.

Bei diesem 405 PS Umbau werden keine andere Nockenwellen verbaut !

Laut Herrn Avramidis (Geschäftsführer MKB) werden nur die Steuerzeiten der Nockenwellen überprüft und bei Bedarf neu eingestellt.

Bei der Montage im Werk wurden die Steuerzeiten leider nicht immer genau justiert !

Diese Aussage habe ich auch von anderen Tunern bekommen und sollen auch für einen Leistungsverlust bei den 55er Motoren sorgen.

Die gemessene Max-Leistung lag oft bei "nur" 330-340 PS.

MBK ist übrigens keine "Bastelwerkstatt".

Die Firma hat einen guten Ruf und ist aus ehemaligen AMG-Mitarbeitern entstanden.

Ich habe den Umbau dort nicht gemacht, da meiner Meinung nach das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht stimmt.


Zu deinem Problem:

Wenn die Fächer nicht mit Hitzeschutz umwickelt wurden, wird es im Motorraum schnell sehr warm und der Lüfter läuft dadurch auch öfter.

Ich habe meine Fächer umwickelt und habe keinen Unterschied beim Laufverhalten und den Temperaturen ( außer der zusätzlichen Leistung ! ) festgestellt.

Mein Motor hat nach wie vor einen stabilen Leerlauf und läuft sehr ruhig.

So wie du es schilders, hat der Motor ein anderes Problem. (Falschluft ?)

Der Händler/Verkäufer sollte mal den Fehlerspeicher auslesen.

So würde ich das Fahrzeug auch nicht kaufen !

--
Gruß Detlef

Hubraum statt Wohnraum

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist ONLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18193
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.04.2016 um 09:23 Uhr   
Hallo Stefan,

durch die Fächer wird der Motorlauf unter normalen Umständen nicht unruhiger. Das kann bei einer geänderten Nockenwelle schon passieren. Beim SLK55 mit M113 sind jedoch selten geänderte Nockenwellen im Einsatz.


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 730
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 05.04.2016 um 10:40 Uhr   
Hallo zusammen,

vielen Dank für den Input.

Ich habe zwischenzeitlich mit Herrn Avramidis von MKB telefoniert. Aussage war, dass die Fächer und Nockenwellen zu einem etwas raueren/unruhigeren Motorlauf führen. Die Unterschiede zur Serie seien aber so gering, dass ein Laie es nicht merken würde. Der E-Lüfter sei zudem anderes programmiert, so dass er aus Überhitzungsschutzgründen etwas früher anspringt.

Im konkreten Fall ist es aber so, dass der Motor sehr unrund läuft, so dass man im Stand auf dem Fahrersitz Vibrationen spürt und es auch ganz leicht am Drehzahlmesser sieht. Das ganze geschieht in relativ hoher Frequenz, es ist ein richtiges vibrieren, kein "Falschluftsägen". Herr Avramidis meinte, dass trotzdem erstmal auf Falschluft, Lambdasonde, etc. zu prüfen sei. Ferndiagnose ist halt schwierig. Jedenfalls scheint hier was nicht zu passen. Gleiches gilt für den E-Lüfter. Hatte schon per Mail Kontakt zu Frank, der meinte, dass sein E-Lüfter kaum einschält. Erst recht nicht bei solch moderaten Außentemperaturen.

Sofern diese beiden Geschichten nicht noch vor dem Kauf behoben werden, werde ich Abstand nehmen.

@Detlef: Der Wagen hat andere Nockenwellen bekommen. Der Umbau fand im Jahr 2008 statt. Ich habe eine Kopie der Originalrechnung (5-stellig) sowie des Fahrzeugscheins. Mag sein, dass dieser Umbau aktuell nicht angeboten wird, früher gabs das aber definitiv.

VG, Stefan

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5691
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.04.2016 um 12:29 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-63 am 05.04.2016 um 12:34 Uhr ]

Hallo zusammen,

eigentlich läuft das Auto mit gescheiten Krümmern sogar ruhiger im Stand da es einen "geregelteren" Abgaspuls hat. Hab selber gut gestaunt beim 1. Anlassen danach.

Keramikbeschichtung + Hitzeschutzband verstehen sich von selbst.

Andere Nocken / -Zeiten etc. sind dann widerum was anderes.

Viele Grüße
Bari

--
Mercedes-Benz SLK 230
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2563
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.04.2016 um 13:13 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dreifünfziger am 05.04.2016 um 13:16 Uhr ]

Hallo zusammen

Ich habe zwar noch keine eigenen Erfahrungen an meinem Dicken aber ich frage mich auch warum andere Nockenwellen verbaut wurden und wenn warum dann
"nur" 405 PS anliegen, Das sollte doch auch mit einem gescheiten Umbau ohne Nocken erreicht werden.

Ich muss Hubi und anderen zustimmen und würde auch immer eine jungfräulichen
55er kaufen und ggfl. selber was machen lassen was dann eine Gewährleistung / Garantie hat.
Auch stimme ich Hubi zu und würde immer den leistungsstärkeren Wagen den es ab Werk gibt kaufen bevor ich am Motor was machen würde.
Da es keinen stärkeren 171er gibt und vielen wie auch mir der 172er einfach nicht gefällt geht eben leider kein Weg am Tuning vorbei.

Auch wenn ein 6 Zylinder sicher nicht vergleichbar mit dem V8 ist läuft unser 350er nach Väthumbau inkl. Nockenwelle (ist bei 350er ratsam) völlig ruhig.


--
LG aus der Klingenstadt Henning

2009er Sonder-Edition AMG Proll 55, schwarz, tief, hart, breit, laut, geil!!!!!!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 109
User seit 12.02.2015

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.04.2016 um 15:32 Uhr   
Hallo zusammen

Sicher habt ihr recht, dass man besser den mit der größeren Leistung ab Werk kauft und nichts verändern braucht. Mal davon abgesehen, dass vielen der 172 optisch nicht gefällt, ist es auch der Preis der da eine große Rolle spielt. Einen jungfräulichen 171er erwerben und dann selber einen Umbau planen (ausführen) ist doch keine schlechte Idee, denn der M113 Motor kann doch so einiges an Mehrleistung darbieten und das zu einem erheblich günstigerem Preis, als der Wertverlust beim Wechsel vom 171 er zum 172er.

Hubi: Auch Dir gebe ich recht, aber nur speziell zu diesem Fahrzeug, weil man vermutlich zu wenig darüber weiß. Grundsätzlich hätte ich kein Problem mit einem getunten Fahrzeug, aber auch nur wenn ich genau wüsste, wo er herkommt. Geht der Motor hoch, ist es ganz sicher ein Totalschaden, aber das ist bei einem nicht getunten der gleiche Fall.

Henning: Gewährleistung ist alles schön. Aber oft auch nur eine freiwillige Leistung. Kommt es zu einem Schaden, ist meiner Meinung nach, nicht gesichert, das eine Instandsetzung auf jeden Fall durchgeführt wird, denn wie wir alle wissen, wird zuerst nach anderen Gründen gesucht, um der Gewährleistung zu entkommen.

Dazu kommt das Problem, das fast jeder sich zu schnell an das gewöhnt, was er hat und viel zu schnell wieder unzufrieden wird. Egal ob 360 PS 422 PS 510 PS usw. der Traum an Mehrleistung wird wohl immer bleiben.

LG Wolli

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Bob1    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   Hubi
 Geschrieben am 05.04.2016 um 15:59 Uhr   
Hallo
Ja, das mit der Mehrleistung hast du bestimmt recht. Aber irgendwo ist auch schluss das man die Mehrleistung spürt bzw brauch.
Das ist mein 3ter 55er 2 mit 360Ps und 1 mit 421Ps. Ich fahre 2 mal im Jahr nach Meran und fahr die Berge ab und da sind schon einige Pässe mit steigungen bei.
So nun ganz ehrlich ob der 360 Ps hat oder 421 Ps ich habe da kein unterschied feststellen können. Beide gehen da sehr Gut ab.
Auf der Bahn fuhr der R171er nach Tacho 290 Km/h und mit zusätzlichen Schnick-Schnack ( Fächer, Auspuff usw ) ist er auch nicht schneller und wenn
2-4 km/h und dafür zwischen 7000 - 10.000 Euro ausgeben. Neeeeee

Dann kommt noch eins dazu. ????????? Haben die Autos überhaubt die
Leistung die Affalterbach angibt. Vom höhren und sagen viel weniger als angegeben. Ich habe hier noch kein Diagramm gesehen wo man die Leistung ersehen kann. Vor Umbau nach Umbau. Det59 wird sich wundern auf dem Leistungsprüfstand max 350 Ps und das wars. Bin auf sein Diagram gespannt.
Ich kann nur sagen kauf dir ein Auto was soviel PS hat wie du möchtest.
Aber jeder so wie er will, ist nicht mein Geld.

Hubi

--
Bj.5/2015 SLK55AMG PP Vollausstattung, Innen alles Nappaleder auch Amaturenbrett u. Carbonausstattung, Palladiumsilber, offen bis 280 Km/h.
Star Diagnose vorhanden in Datteln

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :425
Mitglieder:    8
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.730.148

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Silvester: Hast Du das neue Jahr mit Feuerwerkskörpern begrüßt?

Ja
Nein, aus Umweltgründen
Nein, sonstige Gründe

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm