Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Bremsenverschleiß
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 136
User seit 09.11.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.08.2013 um 14:54 Uhr   
Hallo Community,

mich beschäftigt die Frage, ob ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe einen höheren Verschleiß an den Bremsen hat?

--
Gruß vom Niederrhein,
Ton

200K, 09/09, Automatik, paladiumsilver, MB5-Doppelspeicher, Holzlenkrad, AgilityControl-Fahrwerk
Raleigh, blaumetalic, Felgen Paris-Roubaix, Pedale Look-titanium, Naben, Tretlager, Derailleur etc Campagnolo Superrecord

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an deutan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3898
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.08.2013 um 16:23 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von MyFirstSLK am 19.08.2013 um 16:24 Uhr ]

Hi,
würde sagen Ja.
Grund: Fahrzeug hat keine Motorbremse (ausser bei Schaltpaddels am Lenkrad) - gesamte Geschwindigkeit muss via Bremse abgebaut werden.
Die Schubabschaltung hat keine wirklich unterstützende Bremswirkung.


--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   PELO

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1449
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.08.2013 um 16:32 Uhr   


MyFirstSLK schrieb:

Hi,
würde sagen Ja.
Grund: Fahrzeug hat keine Motorbremse (ausser bei Schaltpaddels am Lenkrad) - gesamte Geschwindigkeit muss via Bremse abgebaut werden.
Die Schubabschaltung hat keine wirklich unterstützende Bremswirkung.


--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.


auch ohne Lenkrad-Schaltpaddles kann die Motorbremse genutzt werden. Dafür gibt es ja noch den Wählhebel mit dem ich auch runter schalten kann.

--
Gruß

Peter

Webseite SLK PELO [http://www.pelo.beepworld.de]


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PELO    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   wusblum

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3059
User seit 23.06.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.08.2013 um 17:21 Uhr   
Hallo HA,

~grmpf~.. Peter war leider schneller als ich (..was aber ja nix macht ~lach~)! Wollte eben genau das Gleiche schreiben.

Persönlich habe ich Automatik & Schaltwippen. Von anbeginn habe ich mich dermaßen an die Paddles gewöhnt, dass sich beim Fahren in einem anderen Fahrzeug meine Finger schon automatisch bewegen, bis ich mich dran gewöhnt habe, dass dort gar keine Wippen vorhanden sind ~lach~.

M.E. schone ich dadurch meine Bremsen ganz erheblich. Fahre stets sehr vorausschauend, so das ich vor Ampeln, einem Rückstau oder einer Kurve einfach auf 3 oder 2 herunter schalte.

Denke mal das es vollkommen auf das persönliche (gewohnte) Verhalten des einzelnen Fahrzeugführers ankommt, egal ob jetzt Schalter oder Automatik. Beobachte viele Leute, welche vor Kurven (auch wenn m.E. nicht notwendig) grundsätzlich auf die Bremse latschen. Scheint wohl einfach angwohnheit zu sein, nach dem Motto: KURVE = BREMSE!

--
Grüsse aus Köln a. Rh., Wilfried

Website » SLK Colonia » [http://www.wusblum.de/slk.html]


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an wusblum    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olaf M

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 10646
User seit 04.11.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.08.2013 um 18:10 Uhr   


wusblum schrieb:
Scheint wohl einfach angwohnheit zu sein, nach dem Motto: KURVE = BREMSE!



Moin Wilfried,

johh, ich paddel auch vor Kurven einfach den Gang runter - ergo wozu bremsen?

Ich denke aber auch, dass der Bremsenverschleiss mehr mit der Fahrweise zusammen hängt und nicht ob Automatic oder Schalter, die Differenzen sind nicht der Rede wert.

--
Viele Grüße aus dem Süden von Hamburg >> Olaf
_________________________________________________
S3r Kurvensau, 479Nm, 76mm Klappen-AGA ab Turbo,
85er DPipe, R-Kat, LK, KF- u. DSG- Opti, Turbo-, Bzd-Anh,
Hubraum ist definitiv ersetzbar.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olaf M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3898
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.08.2013 um 19:02 Uhr   
Hi Ihr,

Ach so, weiss das schon gar nicht mehr, wie es vor der M-Modus-Freischaltung mit dem Wählhebel war.
Hat der auch ohne M-Mode mit links/rechts schalten können?

Mein Spezl, der in der ZF im Automatikgetriebebereich tätig ist, sacht, dass die Schaltpaddels mit Vorsicht zu benutzen seien.
Nie Zieldrehzahl über max. 3000rpM, da der Wandler eigentlich nicht für die Paddels ausgelegt sei und die Belastung unverhältnismässig gross sein soll - gerade beim herunterschalten.
Bei der Paddelschaltung würde stets in die Getriebesteuerung eingegriffen, im Gegensatz z.B. zum autom. Herunterschalten beim Tempomat.

Ich benutze die Wippen daher nur unterstützend zur Bremse, aber mgl. nie alleine.

Generell kommt mir der Automatik aber schon bremsabnutzender vor, als meine bisherigen Schaltfahrzeuge.
Muss bergab doch mehr bremsen, wo ich beim Schaltwagen mehr mit herunterschalten gearbeitet habe.

Und Opa-Fahrweise - ausrollen auf 0 bis zur Ampel ist nicht mein Ding.
Im Gegenteil, ich verstehe die Leuts nicht, die im dichten Stadtverkehr so fahren, dass diese vor sich massig Platz aber hinter sich endlose Schlangen haben.

Vorausschauend OK, nichts dagegen - aber nur auf querendes Kroppzeugerl bezogen.
Ansonsten aber nicht als Verkehrshindernis herumgurken, heisst meine Devise.

--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Robert J

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1970
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.08.2013 um 19:16 Uhr   
Es heisst ja schon das Automatikfahrzeuge einen höheren Bremsenverschleiss haben als Schalter. Allerdings sind bei meinem 170er die vorderen Bremsbeläge immer so 50-60 tkm drin, das finde ich akzeptabel. Vielleicht meldet sich ja einer mit Schalter, wobei...eigentlich bringt die fahrweise ja den eigentlichen Verschleiss

--
---------------------------
Grüsse aus dem Schwabenländle
mir schwätzed älles...ausser Hochdeutsch
mein Lieblingsspruch zur Zeit:
"wie man sich füttert so wiegt man"

GOTTES SCHÖNSTE GABE - DER SCHWABE

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Robert J    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Madmax

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4905
User seit 05.11.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.08.2013 um 21:03 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von madmax am 19.08.2013 um 21:04 Uhr ]

Nabend zusammen,

zur Eingangsfrage würde ich vom Grundsatz her sagen: ja

Allerdings ist das sicherlich stark vom Fahrstil abhängig, wie bereits in den Postings beschrieben.

Im 171er tauschte ich so bei 54tsd die vorderen und hinteren Beläge, Scheiben waren bei 92 tsd dran - dabei wurden rundum wieder neue Beläge fällig (obwohl noch für weitere 20tsd gut)

Also bis zum Bremsenumbau auf AMG bei 112.000 KM waren das 2 x Bremsbeläge und 1 x Scheiben rundum- ich denke ein akzeptabler Verschleiss.



--
Herzliche Grüße,

Matthias

Anders sein möchte jeder wohl einmal, aber wehe ihm, er wird dabei anders anders, als es den anderen gefällt

http://www.verruecktespaar.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Madmax    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9190
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.08.2013 um 22:01 Uhr   
Hallo Ton,

grundsätzlich ist es richtig, dass Automatik Fahrzeuge einen höheren Bremsen Verschleiß haben. Die 5-Gang Automatik schiebt eigentlich immer weiter bis sie runter schaltet, die 7-G Tronik geht beim Gas wegnehmen in Segelstellung, der Motor schiebt nicht mehr, so wie beim Auskuppeln beim Schaltgetriebe.

--
Beste Grüße
............................................................
SLK 230 PreFL, Das Original
///AGM-BigBlock NonEco

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 92
User seit 09.06.2013
 Geschrieben am 20.08.2013 um 10:47 Uhr   
Hallo,

habe jetzt keinen SLK zum vergleich,

aber an meinen BMW´s die ich nur selbst bewege.

Sieht es so aus, habe eben in der Doku nachgeschaut:

E46 328 automatik: Beläge bei 55tkm, Scheiben bei 90tkm
E 46 328 Schalter: Beläge bei 58tkm, Scheiben bei 90tkm

Kein Wechselintervall, sondern gefahren bis die Teile platt waren!

Gleicher Fahrstil, in etwa gleiche Strecken, gleiche Ausstattung etc.

Könnte man bei den o.g. Autos ja schon fast aufs Mehrgewicht der Automatik schieben.

Denke der höhere Verschleiß spielt nun eher eine untergeordnete Rolle...oder?

Grüße

Jo


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Johannes Menzel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :464
Mitglieder:  11
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.983.099

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wie handhabst Du es eigentlich mit Passwörtern....?

Ich nutze überall das gleiche Passwort
Ich nutze wenige verschiedene Passwörter (Kopfspeicher)
Ich nutze überall verschiedene Passwörter, nach einem bestimmten System (Kopfspeicher)
Ich nutze völlig verschiedene Passwörter (Kopfspeicher)
Ich nutze ein Programm/eine App um wenige Passwörter zu verwalten
Ich nutze ein Programm/eine App um völlig verschiedene Passwörter zu verwalten

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm