SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Silver Cruiser sagt auf Wiedersehn... ein Abschied
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SilverCruiser

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8014
User seit 06.08.2005
 Geschrieben am 31.05.2013 um 23:33 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SilverCruiser am 31.05.2013 um 23:39 Uhr ]

Hallo an alle ....

Bin die letzten Jahre nicht mehr so aktiv im Slk-Forum gewesen, dies teils aus privaten Gründen, aber auch aus Gründen, die manch einer nicht verstehen kann / will.
Leider bin ich bei meinem Hobby an den berüchtigen „Glas Ceiling“ gestoßen, was sinngemäß übersetzt so was wie die „gläserne Decke“ bedeutet. Diverse Projekte, die ich vor Jahren anstoßen wollte konnte ich nicht verwirklichen, da ich keine Betriebe gefunden habe, die gewillt waren dieses zu produzieren. Ergo habe ich mein Hobby de Facto aufgegeben. Zumal „Tuningschrauberei“ a la Tuningmessen mit Bling-Bling Gedönse nie mein Ding war.
Zudem kommt mein Standortnachteil im Großraum München hinzu, wo es in nennenswerter Nähe leider weder eine Autoscene gibt, noch irgendwelche Unternehmungen hinsichtlich Slk. Ideen meinerseits wurden mit wenig Interesse bedacht, da schaut man leider neidisch in den Norden der Republik.

Zwangsläufig „verstarb“ mein Interesse am Slk schleichend...

Also verlegte ich mich auf das Herrichten diverser "armer" Fahrzeuge die Zuwendung benötigen. Mancher staunte schon, wie man aus manchem Müllhaufen ein kleines Goldstück machen kann. Das mein Schwerpunkt auf Fahrzeugen von Mercedes liegt, wird sicherlich leicht zu erraten sein...

Vor gut zwei Jahren änderte ich dann meine berufliche Ausrichtung und wechselte wieder in den Maschinenbau. Zumal ich absehen konnte, das sich der Betrieb für den ich arbeitete (ein Großkonzern) von seinen studierten Lenkern in den Ruin, bzw. die Schließung des Standortes getrieben wurde. Inzwischen sitzen meine Ex-Kollegen zum Großteil auf der Straße und ich bekomme von meinem Ex-Chef noch einen Kasten Bier, denn ich wettete damals mit ihm, wenn er so weiter mache ist der Laden binnen zwei Jahren zu...

Im neuen Job ergab sich nach kurzer Zeit, das mein Vorgesetzter mich zum Gespräch bat und mich fragte ob ich denn für die Firma in die USA übersiegeln wolle.
Zum Hintergrund: Ich arbeite als Inbetriebnahme Monteur für Verpackungsanlagen. Die Maschinen verpacken alles was Ihr auch so aus dem täglichen Leben kennt. Tütensuppen, Windeln, Katzenfutter, Käse, Schokolade (mein Favorit)... Markennamen erspare ich mir hier mal. Sehr abwechslungsreich, extreme High Tech, der Job aber mit viel Reisetätigkeit verbunden. Eine prall gefüllte Miles & More zeugen davon, ebenso, das mein Slk ständig ne leere Batterie hat (nun hab ich einen Erhaltungslader dran) weil ich kaum Daheim bin.

Seit gut einem Jahr wird ausgekaspert wie die Sache nun ablaufen soll und was alles dazu nötig sein wird mich dort rüber zu bringen. In der Zwischenzeit sollte meine (damals noch) Freundin auch mal mit in die USA kommen um sich das mal anzusehen. Ein Woche mit nem Mustang Cabrio durch die Südstaaten der USA cruisen haben sie überzeugt. Wobei ich das eigentlich nicht musste... wir sind das beste Team was man sich vorstellen kann und haben so manche schwere Zeit durchlebt und gemeistert.
Wir haben uns unsere zukünftige Heimat angeschaut. Die wird in Chattanooga im Bundesstaat Tennessee sein. Direkt an der Grenze zu Alabama und Georgia. Die Ausläufer der Appalachen, viel Grün und Wald, endlose Trails und große Flüsse machen die Gegend sehr lebenswert und zur Nr.1 City in den USA. Vor 30 Jahren war das noch der dreckigste Fleck der USA, heute ist es eine „Green City“ mit Umweltbewusstsein, elektrischen Bussen in der City, etc. . Evtl. wird es dem einen oder anderen bekannt sein durch das VW-Werk, das dort neu aufgebaut wurde. Auch Firmen wie Alstom, Komatsu oder Wacker sind dort zu finden, sowie diverse andere namhafte Unternehmen. Die Stadt bekommt schon den Ruf das neue Silicon Valley zu sein...
Zwangsläufig hört man im einen oder anderen Lokal Deutsche ...

Wer sich dafür interessiert, kann sich mal das Video der Stadt ansehen. Sehr schön gemacht und zeigt einen guten Querschnitt der Location.

http://www.youtube.com/watch?v=8Jz8ckapx2A

http://www.youtube.com/watch?v=o1jNHZedA4o

http://www.youtube.com/watch?feature...&v=tw11mW2H7ow

http://www.youtube.com/watch?v=vp7t7-kuGXs


Am Ende unserer Reise fragte mich dann mein Mädel ob ich sie denn endlich mal heiraten wolle ... die Location lag über 1100 Fuß unterhalb der Erde im Lookout Mountain oberhalb des River George in einer Höhle. An deren Ende ist ein 145 Fuß hoher Wasserfall, der aus dem oberen Ende eines Domes tritt und in die Tiefe stürzt...

http://rubyfalls.com

http://www.youtube.com/watch?v=us4DuO79PBs

Also sagte ich - JA – und wir heirateten zurück in Deutschland exact am 10.Dezember 2012, dem Datum des ersten Kusses vor 8 Jahren...

Nun denn, die Sache nahm über die Monate Form an und ich weilte letztes Jahr zusammen genommen gut 7 Monate in den Staaten unterwegs auf Einsatz. Die Kunden in den USA bestellen immer mehr Anlagen und wenn ein Service Stützpunkt dort drüben ist, kommen mehr dazu, bzw. schaffen sich bestehende Betriebe auch neuere Anlagen an. Also ein gut gemachter Acker würde ich sagen.
Ein Betrieb nahe Milwaukee bestellte nach der Installation einer Pilotanlage 4 weitere, die schon stehen. Ein anderer nahe St.Louis rüstet auch bald auf und ein weiterer in der Gegend um Indianapolis hat nach meinem Besuch 4 komplette Lines geordert.
Die Vorlaufzeit unserer Monteure beträgt im Schnitt um die 5 Monate Einsatzplanung. Ein gutes Geschäft würde ich sagen.
Ich werde dort der Erste, der die Dependance in den USA eröffnet. Meine Vorstellung bei den Kunden wird September auf einer Fachmesse in Las Vegas sein.

Also geht es für uns Ende September / Oktober diesen Jahres ab in die neue Welt... einem neuen Abenteuer entgegen... übernächste Woche werden die ganzen Papiere unterschrieben.



Daher hier mal mein Abschied. Ende August, Anfang September möchte ich noch eine Abschiedstour über die „Straße der Straßen“ unternehmen. Wer Top Gear schaut, wird das Stilfser Joch kennen. Mehr Spitzkehren gibt es nicht in den Alpen zu finden...
Evtl. finden sich ja ein paar Begleiter.


Also dann, es war eine schöne Zeit ...


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SilverCruiser    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3376
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.05.2013 um 23:41 Uhr   
Eines der Urgesteine geht...
Aber aus verständlichen Gründen. Ich wünsch dir schonmal viel Spass am anderen Ende der Welt, vielleicht ziehts dich ja in ein paar Jahren mal wieder nach Deutscheland, wobei du dich hier dann wieder mit dem TÜV rumschlagen müsstest.

Bei der Abschiedstour mach ich evtl. mit, kommt drauf an wie lange und ob ein- oder mehrtägig.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 476
User seit 02.03.2013
 Geschrieben am 31.05.2013 um 23:48 Uhr   
Alles Gute in der Neuen Welt!!!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sedge    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9177
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.06.2013 um 00:00 Uhr   
Hallo Chris,

na das ist ja eine tolle Story! Zunächst freue ich mich endlich mal wieder von Dir zu hören/lesen
Flexibilität ist angesagt, das werden viele erst noch / oder wieder lernen müssen.
Hier im Euroland gehen nach und nach die Lampen aus, spätestens nach der Wahl geht´s los.
Nun ist da drüben auch nicht alles Gold was glänzt, aber jeder bekommt dort seine Chance, egal ob mit Hochschulstudium oder ohne.
Solche Menschen wie Du es bist werden immer gesucht sein, Du hast Pioniergeist, bist nicht arbeitsscheu, planst und arbeitest sorgfältig. Das kommt gut bei den Amis
Wenn Du es richtig anstellst, wirst Du dort viel erreichen.
Unterschreib die Verträge nicht blind im Vertrauen, lass es juristisch prüfen.

Schade, dass wir uns nie persönlich kennengelernt haben, es war eine tolle Zeit mit Dir, Running Man u.a.
Ich wünsche Dir und Deinem Mädi einen guten Start in den USA, sowohl beruflich, als auch Privat.
Bleib doch einfach angemeldet und schreib von Zeit zu Zeit hier mal was rein, ich würde mich freuen!

take care
Hello

--
Beste Grüße
............................................................
SLK 230 PreFL, Das Original
///AGM-NonEco R171

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SilverCruiser

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8014
User seit 06.08.2005
 Geschrieben am 01.06.2013 um 00:18 Uhr   
Danke für die guten Wünsche....

@Convertible ... da ich für meine deutsche Firma rüber gehe ist das schon ordentlich abgesichert. Es handelt sich lediglich um juristische Sachen wegen Visa, einem Joint venture mit einem Partnerunternehmen in den USA, die uns die Relocation ermöglichen.
Im Endeffekt wollen alle Beteiligten nur eins - Karriere & Kohle machen - und ich bin Mittel zum Zweck und sollte gebührend gepampert werden...
Un ddie Jungs wissen wie das geht

Was die uSa selbst angeht habe ich Erfahrung jenseits von Pauschalreise / Urlaub und FastFood gemacht und ein Land kennengelernt, was nur wenige SO erfahren können. Habe mich doch schon ein wenig herumgetrieben und von NewYork, Cleveland bis hinter Chiacago und Memphis allerlei Landstriche sprichwörtlich "erfahren" ....

Das in Euroland die Lichter ausgehen hast du schon richtig beschrieben. Es hapert an der Arbeitseinstellung, Motivation und geistigen Flexibilität manch eines Zeitgenossen. Steife Schulausbildung und Hierarchien engen hierzulande ein, in den Staaten ist man damit falsch. Menschen, die Initiative ergreifen sind dort richtig. Hier scheinen manche sich einfach zu sehr an den Wohlstand gewöhnt zu haben.
Wie las ich in einem anderen Thread deutliche "Beschwerden" über absonderliche Arbeitszeiten von Pflegekräften?
Neeeeein, man selbst möchte sowas natürlich nicht machen...
Aber Nutznießer dieses Service ist man aber gerne....

...betrachte ich meine Arbeitzeiten? Au weh... ganze Wochenenden unterwegs, Reisezeiten von satten 30 - 35 Stunden, danngehts beim Kunden gleich weiter. Time is Money, die Sache muss anlaufen. Aber wenns dann steht und die Produktion beginnen kann, dann zeigen sich die tollen Seiten. DAS muss man sich aber verdienen, DAS ist klar.



Nach Deutschland werde ich indes regelmässig wieder rüberkommen. So 4 - 5 mal im Jahr wirds sein... Neue Projekte übernehmen, neue Techniken lernen, neue Maschinengenerationen... never stand still !!!!

--
MERCEDES ... nur echt mit dem Stern !!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SilverCruiser    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 01.06.2013 um 06:57 Uhr   
Hi Chris,

ich wünsche Euch alles Liebe & Gute für den Neustart im weiten Land!

Laßt es Euch gutgehen und auch die kleinen Schwierigkeiten und Probleme gemeinsam meistern!

Vielleicht lesen wir ja dann ab und an von Dir und der Straßenerkundung durch Deine Fahrten!




--
Herzlichst

Diana

Wahre Größe liegt im Schweigen, im Erkennen und Warten können!

****Rems-Murr-Stammtisch****

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   kwmainz

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 11766
User seit 05.03.2008

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.06.2013 um 09:58 Uhr   
Hi Chris,

auch ich wünsche dir "drüben" alles Gute, es wird anders sein wie hier.....

Vielleicht kannst du das Märchen vom Tellerwäscher zum Millionär etwas aufmöbeln


Gruß aus Meenz / Werner

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an kwmainz    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 116
User seit 14.04.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.06.2013 um 10:20 Uhr   
Hallo Chris,

Alles Gute mit dem neuen Job,und bleib der Scene treu wenn Deine Zeit es erlaubt, in den usa wirst Dub estimmt ein paar Auto enthusiasten finden die Dich bei deinen ideen unterstützen, geht nicht gibt es nicht.

Alles Gute

Grüße aus Berlin

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Circonia    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   accpralle

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 11518
User seit 13.07.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.06.2013 um 11:32 Uhr   
Lieber Chris, ich werde dich vermissen....
War schon eine schöne Zeit "damals" mit dir !!
Gerd

--
- http://www.ACCPRALLE.de -
********************************
MBSLK-NIEDERSACHSENSTAMMTISCH
********************************

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an accpralle    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Taunusboy

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4655
User seit 31.03.2004
 Geschrieben am 01.06.2013 um 14:04 Uhr   
Ob das alte Europa wirklich so elend dran ist liegt im Auge des Betrachters. Ich wünsche dir beim Resetknopf Drücken im Land der freien Marktwirtschaft jedenfalls alles Gute. So lange man zu den Gewinnern zählt, kann man in den USA prima leben. Und falls das Heimweh doch siegen sollte, ist das Ganze - vor allem dank europäischem Vertrag - keine Einbahnstraße für euch.

--
R170: 320 --- R171: 55 --- R172: CDI

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Taunusboy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :410
Mitglieder:  10
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.565.929

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Was machst Du denn mit Deinem SLK im Winter (update von 2010)?

Ich fahre meinen SLK auch im Winter als "Hauptauto". Ich habe einen R170
Ich fahre meinen SLK auch im Winter als "Hauptauto". Ich habe einen R171
Ich fahre meinen SLK auch im Winter als "Hauptauto". Ich habe einen R172
Ich fahre meinem SLK im Winter nur bei schönem Wetter, ich kann ausweichen. Ich habe einen R170
Ich fahre meinem SLK im Winter nur bei schönem Wetter, ich kann ausweichen. Ich habe einen R171
Ich fahre meinem SLK im Winter nur bei schönem Wetter, ich kann ausweichen. Ich habe einen R172
Ich fahre im Winter grundätzlich nicht mit dem SLK. Ich habe einen R170
Ich fahre im Winter grundätzlich nicht mit dem SLK. Ich habe einen R171
Ich fahre im Winter grundätzlich nicht mit dem SLK. Ich habe einen R172

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2019 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm