SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Ausbau des oberen Armaturenbretts
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3681
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.07.2012 um 16:42 Uhr   
Hi,
da ich demnächst vermutlich hinter Radio und Cupholder muss bräuchte ich Tipps zum Ausbau des oberen Armaturenbretts, also da wo der Beifahrerairbag drunter sitzt. Muss ich dazu die gesamte Front ausbauen oder kann man es nach oben wegheben wenn man sämtliche Schrauben entfernt. Wo ist das Armaturenbrett verschraubt und gesteckt?
Habe gestern schonmal reingeschnuppert, allerdings hab ich nach dem Handschuhfach aufgegeben und wieder zusammengeschraubt. Sonst steht der Wagen wieder tagelang unfahrbar in der Garage...
Gruß,

Daniel

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3681
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 25.07.2012 um 00:39 Uhr   
*push*
Hat das noch keiner gemacht?
Gruß,

Daniel

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 13
User seit 17.08.2006
 Geschrieben am 05.08.2012 um 01:00 Uhr   
Hallo,

ich habe das schon öfter gemacht. Der Aufwand ist riesig und als ungeübter gehen da schon mal 1 bis 2 Tage drauf ohne was zu zerstören.

Ich habe dort 3 Lautsprecher in das Armaturenbrett eingebaut und mit Original Tiefziehfolie wieder beklebt.

Wichtig........Batterie abklemmen!!!!!!!!!!

Also Lenkrad raus, vorsicht Airbag darf nur von einer berechtigten Person in einer Werkstatt ausgebaut werden.

Tacho ausbauen.

Unter Verkleidungen links und rechts vom Armaturenbrett ausbauen.

Handschuhfach raus.

Seitliche Deckel links und rechts ( Sicherungs kasten ) raus, mit Münze geht es ganz gut.

Verkleidung Tachometer raus.

Radio raus

Karbonverkleidung Mittelkonsole raus.

Obere Lüftungsverkleidungen, Windschutzscheiben Lüftungsöffnungen raus.

Lüftungsführungen 1x links 2 x Mitte 1 x rechts raus.

Beifahrer Airbag ausbauen, vorsicht nur Fachpersonal.

Schrauben an folgenden Punkten lösen:

Im Bereich obere Lüftungsschlitze l und r

Seitlich l und r, (Sicherungskasten)

Oberer Bereich Mittelkonsole 2 Schrauben.

Ach so, die A Säulenverkleidungen und die Sonnenblenden nebst Verkleidung und Beleuchtung müssen auch raus.

Wie du hier liest, sieht dein Auito nachher aus wie ein Schlachtfeld.

Unter Umständen muss auch die Mittelkonsole gelöst und etwas nach hinten zur Armlehne angehoben werden damit das Armaturenbrett darüber gehoben werden kann.

Das Dach sollt dazu schon geöffnet worden sein, sonst hat man, wenn man die Zündung anmacht und alles auseinader gebaut hat, Fehlercodes wie in der Bibel.

Einige Stecker haben recht Trickreiche Nasen die gern abbrechen.

Das Armaturenbrett kann nun leicht angehoben und nach hinten ausgebaut werden.

Ich hatte als ausgebildeter Kfz Meister damit weniger Probleme, als Leihe sehe ich diese Arbeit als kritisch und Langfristig an.

An einen Samstag Nachmittag zum Kaffee ist das nicht getan.

Als Geübter braucht man einen Tag und sehr viel Lagerplatz damit die Teile nicht verkratzen.

Viel Spass......







--
Kuxi

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kuxi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3681
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.08.2012 um 02:09 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Herr der Kringel am 05.08.2012 um 02:12 Uhr ]

Hi,
na das wird lustig
Danke für die Anleitung, dürfte mir gut weiterhelfen.
Hab mir schon fast gedacht dass das etwas mehr Aufwand ist, aber daran solls auch nicht mehr scheitern.
Muss das Lenkrad wirklich raus? Zumindest der Tacho kann auch ohne Ausbau entfernt werden, auch ohne verstellbare Lenksäule.
Und warum muss der Beifahrerairbag raus, ist der statt am Querrohr mit dem Armaturenbrett verschraubt?
Gruß,

Daniel


Edit: Respekt, du hast dir auch richtig viel Arbeit gemacht mit deinem kleinen Schwarzen. Will nicht wissen wieviele Stunden da draufgegangen sind dafür...
Was ist das denn für ein Radio? Hab ich so von MB noch nie gesehen.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5938
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.08.2012 um 08:50 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-CLK am 05.08.2012 um 10:36 Uhr ]

..das ist die Creme de la Creme des Autoradio-Baus und besser bekannt als Pioneer ODR
(sieht mann ja auch im Kofferraum - DEX-P9R) gepaart mit dem 8-Kanal Prozzi DEQ-P9R.
Mega-Kompliment! Die Zapcos tun ihr Übrigstes und das ausgelagerte Display schaut auch prima aus

Beide Daumen ganz ganz hoch - einer der "schönsten" Ausbauten die ich im R170 gesehen habe. Würd mich interessieren wie du die ansteuerst (TMT, MT/HT Teilaktiv?, Center, Sub). Welche Chassis sind drin?

Viele Grüße

(Sorry fürs OT)

--
Mercedes-Benz SL 500
Mercedes-Benz ML 500
Mercedes-Benz SLK 230

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3681
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.08.2012 um 12:55 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Herr der Kringel am 05.08.2012 um 13:03 Uhr ]

Hi,
hat mich auch an Pio erinnert, dann ist der Merc-Schriftzug wohl nachträglich gemacht worden.
Ja, 5-Kanal wäre schon was im Auto, alleine schon für DVDs. Aber das ist mir dann doch ZU viel Arbeit
Gruß,

HdK

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3681
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.10.2012 um 22:06 Uhr   
Hi,
falls mal jemand das Armaturenbrett abbauen muss, hier die korrekte Auflösung:

- Handschuhfach an den Seiten ausklipsen und die 2 mal 2 Schrauben an den Scharnieren abschrauben
- die seitlichen Luftdüsen ausclipsen
- Düsenschächte lockerschrauben und rausziehen (fahrerseitig die Niveauregulierung ausclipsen)
- an den Seiten des Armaturenbretts die Abdeckklappen mit Bajonettverschlüssen entfernen
- Befestigungsschrauben hinter den Klappen rausschrauben
- Fußraumverkleidung links und rechts beifahrerseitig abschrauben (rechts mit Schraube hinter der geclipsten Abdeckung; links nur die Luftdüse mit Bajonettverschluss rausnehmen)
- Verkleidung des Handschuhfaches abschrauben (Anschlüsse für Lampe und Schalter abziehen)
- die beiden seitlichen Fußraumverkleidungen wie auf der Beifahrerseite abnehmen
- fahrerseitig den Lichtschalter lockerschrauben
- Abdeckung für die optionale Lenkradhöhenverstellung abschrauben
- Motorhaubenentriegelung abschrauben
- alle Schrauben der Lenksäulenverkleidung rausschrauben und diese nach unten abklappen
- OBD2-Einsatz nach innen abziehen und Lichtschalter abschrauben
- Fußraumverkleidung rausnehmen
- alle Kabel vom Lichtschalter abziehen und den Lichtschalter beiseite legen
- Cupholder/Brillenfach ausfahren, in der Mitte draufdrücken und komplett rausziehen
- die beiden Befestigungsschrauben rausschrauben
- am Tacho das Armaturenbrett leicht hochdrücken bis es mit einem Klickgeräusch ausrastet
- Tachoverkleidung abnehmen
- Tacho lockerschrauben und von hinten die Kabel abclipsen (dazu auf die Haltenasen drücken und den Hebel runterdrücken)
- bei Fhzg. ohne Lenkradverstellung: Tacho vorsichtig an der rechten Seite rausziehen, dabei das Lenkrad von Mittelstellung um 90° nach rechts drehen, der Tacho geht mit etwas Fummelei und Fluchen knapp raus
- Dach komplett öffnen
- an der Innenraumbeleuchtung vorsichtig (Bruchgefahr) die Plexiglasabdeckung abhebeln
- beide Schrauben rausschrauben und Einsatz aushebeln
- beide Sonnenblenden lockerschrauben und weglegen
- mit Gefühl die komplette Abdeckung nach hinten wegziehen, dabei auf die Dichtungen achten
- beide A-Säulenverkleidungen abnehmen (nur gesteckt)
- jeweils eine Schraube der Gitter zur Belüftung der Windschutzscheibe rausschrauben und Gitter ausclipsen (kleine Ratsche mit Biteinsatz empfohlen)
- jeweils die darunterliegende Schraube rausschrauben (kleine Ratsche mit Biteinsatz empfohlen)

Das Armaturenbrett leicht nach vorne und oben ziehen, es müsste jetzt relativ locker auf der restlichen Mittelkonsole aufliegen. Nun eine Seite zuerst aushebeln, dabei auf die Metallclipse der A-Säule aufpassen, gibt sonst Kratzer auf dem Armaturenbrett.

Fin


Wenn die Sitze ausgebaut werden fällt insbesondere die Arbeit im Fußraum deutlich leichter. Die Sitzschrauben sind Aussentorx (afaik 14er) und werden mit 35 Nm angezogen.
Gruß,

HdK

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1042
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 26.10.2012 um 22:21 Uhr   
Also ich hab das Ding ausgebaut, ohne das Lenkrad abzu montieren.
Sonnenblenden weg. Verkleidung weg.
A-Säulen weg.
Seitenteile (Sicherung, Airbagaufkleber) weg. -> Schrauben.
Lüftungsgitter außen -> Schrauben.
Handschuhfach oben -> Schrauben.
Cup-Holder -> Schrauben.

Ich glaub, das wars.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tobi F    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3681
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.10.2012 um 08:37 Uhr   
Hi,
ne, da hast du einige Schrauben vergessen, siehe Anleitung.
Gruß,

HdK

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1042
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 27.10.2012 um 15:23 Uhr   
Stimmt.
Schrauben in den Scheibenlüftungsgittern.
Das wars dann aber auch schon.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tobi F    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :345
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.705.522

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Vermisst Du dieses Jahr Weihnachtsmärkte?

Ja
Ja, wir haben eine abgespeckte Version bei uns, mir fehlt aber was
Nein
Nein, wir haben eine abgespeckte Version bei uns

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm