SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: TV-Tipp heute Abend: ARD 21:45 Uhr Günther Jauch - Thilo Sarrazin vs. Peer Steinbrück
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 20.05.2012 um 20:31 Uhr   
Hallo,

in der vorgenannten Sendung diskutieren Sarrazin und Steinbrück über Sinn bzw. Unsinn des Euro.

Hier der Link: http://daserste.ndr.de/guentherjauch/guenther_jauch/sarrazinsteinbrueck103.html

Thilo Sarrazin vertritt in seinem neuesten Buch die These, die Befürworter von Eurobonds seien "getrieben von jenem sehr deutschen Reflex, wonach die Buße für Holocaust und Weltkrieg erst endgültig getan ist, wenn wir alle unsere Belange, auch unser Geld, in europäische Hände gelegt haben".

Quelle: http://www.bgland24.de/nachrichten/politik/sarrazin-auftritt-jauch-sorgt-scharfe-kritik-2324818.html

Ich denke, das könnte interessant werden.

Grüße

Christian

--
Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!

(Carl Theodor Körner)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mike_bu

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5610
User seit 03.09.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.05.2012 um 18:06 Uhr   
Habe mir die Sendung angesehen. Folgendes kann man dabei feststellen:

1. Herr Sarrazin ist rhetorisch Peer Steinbrück hoffnungslos unterlegen. er ist eher ein Beamter als ein Rhetoriker und damit natürlich in einer Talkrunde mit geschulten Prifis wie Steinbrück hoffnungslos unterlegen.
2. Peer Steinbrück legt eine unwarscheinliche Arroganz an den Tag. Nebenbei finde ich die Tatsache, dass er vom ehemaligen "du" unter Genossen auf das "sie" gewechselt hat.
3. Von den ersten Informationen aus seinem Buch liegt Sarrazin wohl wieder richtig.
4. Solche Bücher beunruhigen die Herrschenden und Mächtigen doch sehr
5. Herr Steinbrück wollte Herrn Sarrazin immer als Europafeind hinstellen, was aber Blödsinn ist.
6. Peer Steinbrück faselte immer wieder, dass die Deutschen den Euro wollen. Gleichzeitig aber zeigte eine Statistik, dass mehr als 2/3 eher zur Mark zurückwollen da sie dem Euro nicht trauen
7. Sarrazin hat recht, wenn er sagt dass die Griechen eben austreten müssen, wenn sie sich nicht an geschlossene Verträge halten wollen
8. Sarrazin stellte richtig fest, dass seit 2010 die Verträge zum Euro massiv gebrochen werden. Hier steht eindeutig drin, dass kein Land für die Schulden des anderen aufkommen soll.
9. Die Sozis sind eine verlogene Bande, die immer die Meinungsfreiheit propagieren und im gleichen Augenblick versuchen, unbequeme Menschen aus der Partei zu schmeißen. Hier hatte Sarrazin nahezu genüßlich darauf hingewiesen, dass man seine Menung seit 40 Jahren in der SPD ertragen muss und dies auch weiterhin so sein wird. Er sieht gar nicht ein, aus der SPD auszutreten nur weil einge aus der Führungsqlique es so wollen.

Als Fazit kann ich nur sagen, dass die ganzen Hetzkampagnen gegen Sarrazin in weiten Teilen unberechtigt sind und in diesem Fall auch blöd. Wie er selber sagte, amüsiert er sich eher z.B. über den Stern mit seinen 600.000 Lesern, von denen er damit rechnet das mindestens 50.000 allein aufgrund des Artikels sein Buch kaufen werden.
Nebenbei: ein Großteil des Volkes teilt seine Ansichten in weiten Bereichen sowohl zum ersten als auch zum neuen Buch

--
------ mike -------
** carpe diem **

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike_bu    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 21.05.2012 um 19:09 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von 200 brillant-scarlet am 21.05.2012 um 19:14 Uhr ]

Ich fand Sarrazin noch viel zu brav, seine Thesen viel zu harmlos. Ich hätte da an seiner Stelle noch ganz andere Argumente aus dem Ärmel gezaubert. Wahrscheinlich hätte er dann aber das Studio verlassen müssen. Wo kämen wir denn hin, wenn man beim öffentlich-rechtlichen Propagandasender die Wahrheit sagen dürfte?

Peinlich fand ich auch die ARD-Vorklatscher, die immer nur nach Steinbrücks geistigen Ergüssen "aktiviert" wurden. Noch peinlicher war aber Steinbrück selber, der die ganze Zeit nur Pirouetten gedreht hat.

Leider ist Sarrazin kein guter Sprecher; trotzdem zwangen seine guten Argumente Steinbrück regelmäßig zu 180-Grad-Gefechtswenden, die dieser dann wenig geschickt mit feistem Grinsen überspielen wollte.

Was wohl die Bilderberger dazu sagen?

Immerhin hat Steinbrück dann noch mit einem kräftigen "Bullshit" seine Zugehörigkeit zu den Atlantikern demonstriert.

Und Jauch war oberpeinlich, als er die uralte "Export-Schmonzette" als tolles Argument gegen Sarrazin wiederbeleben wollte. Der peilt wirklich nichts.

Ich finde, dass Sarrazin trotz seiner rhetorischen Defizite und der Benachteiligung durch die öffentlich-rechtliche Propagandaabteilung der klare Sieger dieses Duells war.

Grüße

Christian

--
Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!

(Carl Theodor Körner)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 26.11.2007
 Geschrieben am 21.05.2012 um 22:25 Uhr   
Hallo ihr Nasenbären,

mir ist da einiges unklar ...

wenn die Griechen zur Drachme zurückkehren ...
Was mache ich dann mit meinen griechischen Euromünzen ?
Werden die griechischen Euromünzen in Drachmen umgetauscht ?
Kann ich meine alten Drachmen aus dem Jahr 1980 wieder verwenden ?
Warum führen wir nicht den Schweizer Franken ein ? Der ist doch viel stabiler.
Kann ich beim meinem Stammgriechen mein Gyros nur noch mit griechischen Euro bezahlen ?
Bezahlen die Griechen ihre Schulden bei uns dann mit wertlosen Drachmen ?

Wie schrieb schon Robert Gernhardt in seinem Gedicht Animalerotica:

Der NASENBÄR sprach zu der Bärin:
Ich will dich jetzt was Schönes lehren!
Worauf er ihr ins Weiche griff
und dazu "La Paloma" pfiff.

SCNR

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Elchfan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9188
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.05.2012 um 07:41 Uhr   
@Mike,

ich stimme Dir in jedem der genannten Punkte zu!



--
Convertible
............................................................
230 Powerdome
///AGM - Aus Freude am Drehmoment

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 22.05.2012 um 16:57 Uhr   
Die heutige Umfrage bei n-tv lautet: "Hat Sarrazin mit seinen Thesen zum Euro Recht?"

Stand am frühen Nachmittag: 97 Prozent ja, drei Prozent nein.

Mine Fru, de Ilsebill, will nich so, as ik wol will.

Vielleicht sollte man doch mal das Volk entscheiden lassen.

Grüße

Christian

--
Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!

(Carl Theodor Körner)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   accpralle

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 11518
User seit 13.07.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.05.2012 um 19:00 Uhr   
...genau deswegen haben wir ja auch eine Demokratie in der die Mehrheit entscheidet, ggggg.....
Gerd

--
- http://www.accpralle.de -

MBSLK-NIEDERSACHSENSTAMMTISCH
********************************

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an accpralle    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mike_bu

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5610
User seit 03.09.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.05.2012 um 21:34 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von mike_bu am 22.05.2012 um 21:39 Uhr ]

Hatte mir gerade die "Münchner Runde" zum gleichen Thema angesehen. Ein vergeistigter Politprofessor Bofinger faselt da weiterhin die Parolen der Wirtschaft und Politik, die unbedingt den Euro behalten wollen.
Herr Tichy als Journalist sagte eindeutig das der Euro ganz Europa in den Abgrund zieht und spaltet.
Und eine griichische Dame redet weinerlich von fleißigen Griechen und Hilfen, die man Griechenland weiterhin geben soll. Nur auf die Frage, wer dies denn bezahlen soll kam sie ins Stottern und wechselte sofort das Thema in ihrer Mitleidstour.

86 Milliarden kostet es uns bisher (Zeitraum ca. 2 Jahre), wenn uns die Griechenpleite um die Ohren fliegt.
Und unsere Kommunen müssen aus Geldnot Schwimmbäder, Bibliotheken und Schulen schließen, müssen Programme zur Arbeitsförderung streichen, kommunales Eigentum verkaufen und teilweise unter Nothaushalten agieren.

Wir haben in 22 Jahren mit ca. 1.2 Billionen € Ostdeutschland aufgebaut. Das macht pro Jahr ca. 54 Milliarden (also in 2 Jahren ca. 100 Milliarden). Wenn ich mir das so anschaue, bezahlen wir nun neben der deutschen Einheit (der ich ausdrücklich zustimme, die ist ihr Geld wert, auch wenn sie falsch angegangen wurde) nun für die Renten, die Beamten sowie die Schulden der Griechen nahezu das gleiche Geld. Aber da gehört uns danach nichts, wir werden beschimpft und gehen selber langsam an solchen Dingen kaputt. Und ein Ende oder eine Besserung ist nicht abzusehen.

Wenn bald die unvermeidbare Rezession auch uns trifft, werden wir sehen wie weitere Einschnitte in Bildung, Sozialhaushalte, Renten, Krankenversorgung usw. gemacht werden.

Ich könnt kotzen

--
------ mike -------
** carpe diem **

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike_bu    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3780
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.05.2012 um 22:27 Uhr   
Die grösste, am besten geplante sowie dem Finanzier (dem Volk) gut verkaufte Geldumschichtungsmaschine ist die der Einführung des Euro.

Dem Volk wird weisgemacht, dass es vor und nach dem Euro keinerlei Exporte gab und geben wird die Wirtschaft quasi inexistent war und ohne Euro sein wird.

So wird dem deutschen Bürger über Steuern das Geld weggenommen und in die anderen Länder der EU verbracht, die damit deutsche Erzeugnisse kaufen und für diese Produkte an die Exporteure in der BRD bezahlen.

Kürzt man diese Formel, bleibt kurz und bündig:
Der deutsche Bürger finanziert über seine Steuern die Gewinne der deutschen Exportwirtschaft.

Und nur darum ging und geht es. Dieses war sorgfältig geplant und wurde erfolgreich umgesetzt.

--
Beste Grüsse

Hubert

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstatung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 23.05.2012 um 12:19 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von 200 brillant-scarlet am 23.05.2012 um 12:24 Uhr ]

@ Hubert:

100 Pozent richtig erkannt!

Es geht nur darum, Deutschland wirtschaftlich zu schwächen. Den Bürgern wird natürlich das Gegenteil erzählt. Alles von den Atlantikern, Bilderbergern und NWO-Fetischisten eingefädelt. Im Grunde handelt es sich um die nachträgliche Umsetzung des Morgenthau-Planes (man beachte in diesem Zusammenhang auch die Demilitarisierung Deutschlands - natürlich alles nur Zufall ).

Grüße

Christian

--
Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!

(Carl Theodor Körner)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :431
Mitglieder:  12
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.257.801

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wirst Du / hast Du - an Deinen Jahres-Urlaubsplänen 2020 wegen Corona etwas geändert?

Ja, ich bleibe in Deutschland (im Gegensatz zu sonst)
Ja, ich bleibe in Europa (im Gegensatz zu sonst)
Ja, ich mache keinen Jahres Urlaub - wegen Corona
Nein, ich gehe wie immer in Deutschland
Nein, ich gehe wie immer in Europa
Nein, ich gehe wie immer - Rest der Welt
Nein, ich mache keinen Jahres Urlaub - wie immer

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm