SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Quietschende Bremsen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   coco

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2176
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 10.03.2012 um 11:30 Uhr   
Hallo,

seit einigen Wochen quietschen bei mir die (vermutlich hinteren) Bremsen
erbärmlich. Vor allem bei niedrigen Geschwindigkeiten (die letzten Meter vor
dem Anhalten).

Ich weiss ,es war schon mal Dauerthema hier. Aber beim R172 habe ich es
noch nicht gelesen.
Und von wegen Wenigfahren bzw nur "Langsamfahrer", zu denen gehöre ich
auch nicht.
Ich bin tagtäglich auf der Autobahn unterwegs - wochentags mindestens 80km/Tag, davon 90% auf der Autobahn. Automatik hab ich auch keine.

Die Werkstatt erzählt mir was von Steinchen in den Bremsbelägen, aber
selbst nach mehreren Vollbremsungen geht es wieder los.

Ich fahre im Vergleich zu meinem ehemaligen R171 keine anderen Strecken
und bei dem hatte ich das nie.

Habt Ihr eine Ahnung, woher das kommt und was ich dagegen unternehmen kann?


--
Grüße
Coco

----------------------------------------------------------
SLK forever:
R170 FL SLK200 10.2000 - 08.2004
R171 SLK200 09.2004 - 02.2011
R172 SLK200 03.2011 - ???


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an coco    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   ChrisB

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 27
User seit 24.01.2010
 Geschrieben am 10.03.2012 um 12:17 Uhr   
Woher weiß ist nicht, aber mein R171 350 Facelift hat das selbst nach 3 Jahre nicht gehabt.

Mein R172 350 quitscht bereits nach nur 6 Monaten.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ChrisB    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   wusblum

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3059
User seit 23.06.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.03.2012 um 12:27 Uhr   
Hi Coco,

ich weiß nicht ob ich einem Scherz aufgesessen bin, oder ob es die Wahrheit ist. Experten gibt es ja immer viele unter der Sonne und ein eben solcher hat mir mal versucht begreiflich zu machen, daß es sich bei dem von Dir angesprochenen Phänomen nicht um ein sog. "Quietschen" handele, sondern um ein Pfeifen.

Dieses soll daher rühren, wenn der Zwischenraum zwischen Bremsscheibe und Bremsbelag im prinzip nicht mehr plan seie.

Ich habe schon einmal davon gehört, daß Beläge ausgebaut, plan gezogen & wieder eingebaut wurden und das Geräusch nachher weg war (!?).

Wie gesagt, bin selbst kein "Experte", lasse mich auch gern eines besseren belehren, doch eins steht fest: ICH könnte mit Bremsenpfeifen auch nicht leben. So etwas, nebst anderen Geräuschen am Fahrzeug, macht mich schier wahnsinnig.

LG und ein schönes WE

--
Grüsse aus Köln, Wilfried

+++ Fahrzeugdaten?? +++ hier geht's zu meiner Website
»» SLK Colonia »»» [http://www.wusblum.de/slk.html]

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an wusblum    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 207
User seit 14.06.2007
 Geschrieben am 10.03.2012 um 17:28 Uhr   
Hallo Coco!

Um das Quietschen zu beseitigen müssen die Bremsklötze ausgebaut werden und die Rückseite mit Spezialmolikote bestrichen werden (ein guter Mechaniker bei Mercedes sollte das eigentlich wissen). Dann sollte das Quietschen weg sein. Ich hatte das bei meinem R171 auch und so hat es meine Werkstatt beseitigt. Da die Klötze nicht 100% fest im Sattel sitzen und sich ganz leicht bewegen können, entsteht das Quietschen eben durch diese Reibung zwischen Sattel und Klotz wenn alles total entfettet ist. Natürlich muss die Reibseite absolut Fettfrei sein.

Markus

PS:Wenn Du Steinchen zwischen den Klötzen hättest, dann hättest Du auch Riefen in der Bremsscheibe.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Captain    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 119
User seit 28.05.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.03.2012 um 19:03 Uhr   
Hallo COCO,

Könnte es sein, dass Du öfters die Waschanlage benutzt. Hier sprüht man für die Reinigung der Felgen irgendwelchen Saft auf und strahlt dann die Felge mit Hochdruck ab. Damit geht wahrscheinlich auch die Paste ab, die captain beschreibt. Das führt in der Regel zu Bremsgeräuschen, insbesondere hinten, wenn der Wagen die letzten Meter abgebremst wird.
M.E. kein Problem ausschließlich des SLK`s, sondern auch der E - Klasse
Vielleicht hilft auch ein Wechsel der Waschanlage, die mit anderen Reinigungsmitteln arbeitet.
Gruß Horst

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bruchmann    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   coco

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2176
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 11.03.2012 um 13:08 Uhr   
Hallo Zusaammen,

danke Euch zunächst mal für die Antworten.
Da ich demnächst eh in der Werkstatt bin (1.Inspektion) dann werde ich das nochmal reklamieren und die auf die Fährte mit der Paste locken.
Das Planschleifen ist dann die nächste Option, wenn das Erste nicht hilft.
Auf jeden Fall werde ich das immer wieder bemängeln. M.E schon bei einer Limousine nicht ertragbar, beim Cabrio geht das mal gar nicht.
(Zudem brauch ich bei der roten Lackierung nicht noch zusätzliche Aufmerksamkeit )


Bezüglich Waschanlage - hm- im Winter besuche ich immer Mr.Wash und tatsächlich mit dem speziellen Felgenreinigungsprogramm , da die Felgen hier immer danach tadellos sauber sind. Könnte schon sein, dass das daher kommt. Obwohl......mit meinen R171 war ich auch immer dort und der hat in den 7 Jahren nie gequietscht.



--
Grüße
Coco

----------------------------------------------------------
SLK forever:
R170 FL SLK200 10.2000 - 08.2004
R171 SLK200 09.2004 - 02.2011
R172 SLK200 03.2011 - ???


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an coco    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 119
User seit 28.05.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.03.2012 um 13:45 Uhr   
Hallo COCO,

was ich noch sagen wollte, Streusalz - wie Trockenstaub - setzt sich auch, insbesondere an den hinteren Rädern und Scheibenbremsen fest, dazu noch aggresiver Felgenreiniger, dann sind die Grundlagen für das Bremsen mit Geräusch gelegt.
Von Planschleifen der Scheiben und Kanten brechen an den Klötzen rate ich dringend aus Erfahrung ab, bei einem Fünfer BMW stand urplötzlich nur ein Drittel
der Bremsanlage zur Verfügung. Zwei Drittel der Scheiben waren dann anschließend verrostet und das in jungen Jahren.
Wenn schon eingreifende Maßnahmen, dann neue Scheiben und neue Klötze, keine Bastellösung. Bin ein gebranntes Kind: Neue E - Klasse 2009 mit Superbremse und Superärger.

Lieber mit Geräusch als ohne Bremse bzw. mit wenig Wirkung.

Ein Trost ?? Lebe damit !!!

Gruß Horst

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bruchmann    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 440
User seit 18.10.2011
 Geschrieben am 11.03.2012 um 14:12 Uhr   
@wusblum:
Da bin ich voll bei dir, bei einem Auto dieser Preisklasse darf nix quietschen, rappeln, klappern oder sonst was.
Das Dach knarzt schon genug bei tiefen Minustemperaturen, auch finde ich dass die Mittelkonsole gerne mal den ein oder anderen "Knax" von sich gibt.
Dazu kommen noch die Lüftungsdüsen, die auch komisch "Knaxen" bei betrieb...Stört alles nicht unbedingt, geht aber besser wie ich finde.Wenn dann noch sowas wie quietschende Bremsen kommt, gehts einem richtig auf den Wecker.Hat bei mir ne Weile gedauert bis die meine Dachmechanik leise bekommen habe, aber sowas stört ungemein.Das lässt jede Bodenwelle doppelt so hart erscheinen als sie wirklich ist.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Gurdi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   RBO

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 44
User seit 13.08.2011
 Geschrieben am 11.03.2012 um 16:31 Uhr   


coco schrieb:
Hallo,

seit einigen Wochen quietschen bei mir die (vermutlich hinteren) Bremsen
erbärmlich. Vor allem bei niedrigen Geschwindigkeiten (die letzten Meter vor
dem Anhalten).

Ich weiss ,es war schon mal Dauerthema hier. Aber beim R172 habe ich es
noch nicht gelesen.
Und von wegen Wenigfahren bzw nur "Langsamfahrer", zu denen gehöre ich
auch nicht.
Ich bin tagtäglich auf der Autobahn unterwegs - wochentags mindestens 80km/Tag, davon 90% auf der Autobahn. Automatik hab ich auch keine.

Die Werkstatt erzählt mir was von Steinchen in den Bremsbelägen, aber
selbst nach mehreren Vollbremsungen geht es wieder los.

Ich fahre im Vergleich zu meinem ehemaligen R171 keine anderen Strecken
und bei dem hatte ich das nie.

Habt Ihr eine Ahnung, woher das kommt und was ich dagegen unternehmen kann?


--
Grüße
Coco

----------------------------------------------------------
SLK forever:
R170 FL SLK200 10.2000 - 08.2004
R171 SLK200 09.2004 - 02.2011
R172 SLK200 03.2011 - ???





Nun, ich fahre wenig und auch nicht sonderlich schnell. Das Auto steht nachts draußen was bedeutet, dass ich nicht selten Flugrost auf den Bremsscheiben habe. Bislang keine Probleme bzw. kein quietschen.

Grüsse
Rudi

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an RBO    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 294
User seit 03.03.2008
 Geschrieben am 11.03.2012 um 20:20 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von sandiego am 11.03.2012 um 20:20 Uhr ]

Hi

meine Bremsen (R172 200er - ca 7000km) quietschen auch seit dem 4000en Kilometer (grob geschätzt)...Hatte noch keine Zeit das zu reklamieren...Es nervt aber schon extrem wenn ich an der Ampel anrolle und die Fußgänger gucken mich komisch an weil ein "Neuwagen" quietschende Bremsen besitzt...

VG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an sandiego    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :358
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.265.908

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wirst Du / hast Du - an Deinen Jahres-Urlaubsplänen 2020 wegen Corona etwas geändert?

Ja, ich bleibe in Deutschland (im Gegensatz zu sonst)
Ja, ich bleibe in Europa (im Gegensatz zu sonst)
Ja, ich mache keinen Jahres Urlaub - wegen Corona
Nein, ich gehe wie immer in Deutschland
Nein, ich gehe wie immer in Europa
Nein, ich gehe wie immer - Rest der Welt
Nein, ich mache keinen Jahres Urlaub - wie immer

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm