SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Nach 40.000km bzw. 3 Jahren...schon wieder Ventildeckeldichtung hinüber
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SteveR

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1408
User seit 06.11.2003
 Geschrieben am 03.06.2011 um 17:25 Uhr   
Hallo!

Ich hab kürzlich mal wieder unter die Haube geschaut um nach dem Ölstand zu sehen, da ist mir aufgefallen, dass an der linken Motorseite die Ventildeckeldichtung schon wieder über den Jordan ist.
Diese lies ich bei km 47.700 vor 3 Jahren in Affalterbach, bei der vmax-Aufhebung gleich auf Garantie mitwechseln, da mir beidseitig ein Ölverlust aufgefallen war...jetzt 40tkm später wieder die gleiche Sch***!

Eigentlich ist es nur ein Detail...ob es ein Material- oder Montagefehler ist, ist mir auch Wurscht...alles in allem aber eher ein Armutszeugnis, und ein Beweis, dass auch bei AMG nur mit Wasser gekocht wird.
Demnächst steht ein Assyst an...nicht einen Cent werde ich für den erneuten Austausch zahlen!

Gruss,
SteveR

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SteveR    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 99
User seit 29.03.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.06.2011 um 18:31 Uhr   
kannst Ja nen PORSCHE fahren nicht ganz aber fast da wird so alle 20 .ooo der moror ganz zerlegt und gewartet <

ist aber nicht so günstig wie beim SLK

Gruss

bernd

aus dem Sonnigen Hessen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an amnis3    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Minchen

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 10699
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.06.2011 um 20:06 Uhr   
Moin
Dann hat Deine aber verdammt lang gehalten. Meine hat nach nichtmal 10.000 km wieder gesuppt. Ist halt leider so, deswegen würde ich aber im Leben nicht auf einen anderen Wagen umsteigen.
Meiner ist im April erst anstandslos durch den TÜV gekommen.
Lg Armin

--
Einfach nur das Leben genießen und Spaß haben !


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Minchen    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   No_5
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.06.2011 um 20:19 Uhr   


Minchen 55 AMG schrieb:
Meiner ist im April erst anstandslos durch den TÜV gekommen.



Wow.

Beste Grüße
Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18458
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.06.2011 um 21:08 Uhr   
N´Abend,

das liegt auch meistens an der falschen Reparatur. Schaut euch mal Hello´s Ventildeckel Workshop an. Dort hat er es genau beschrieben.
Bei Daimler werden normalerweise die Ventildeckel neu abgedichtet, das Öl läuft aber meistens aus den kleinen Deckelchen auf den Ventildeckeln. Dazu gibt es m.e. keine Arbeitsanweisung von Daimler, da diese Teile fertig vormontiert bei AMG angeliefert werden. Die Deckelchen meines SLKs wurden vor gut zwei Jahren neu abgedichtet und sind bis heute staubtrocken (erst heute geprüft).



Gude, Olli.

--
live vom TÜV aus Süderbrarup:

"Alles original AGM - das gehört so"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9190
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.06.2011 um 22:00 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von convertible am 03.06.2011 um 22:07 Uhr ]

Hallo Steve,

Olli hat es grad schon geschrieben, es ist nicht die Ventildeckeldichtung welche undicht ist, sondern die Dichtung (Dichtmasse) der Deckel für die Kurbelgehäuseentlüftung, welche auf den Ventildeckeln sitzen.

http://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=59252&forum=4&highlight=ventildeckeldichtung

Das ist ´´normal´´, und AMG kann nix dafür. Weshalb das allerdings nicht geändert wird................?
Bei Sven haben wir es vor kurzem erneuert, alte Dichtmasse raus und neu vergossen, fertig.
Ich fahre nun bereits seit ca. 20000 Km damit und es ist alles trocken.

Kaputt ist da jedenfalls nix

nee also mit Porsche ist das hier alles nicht zu vergleichen. Das ist kein Modellbaumotor, sondern eher was Handfestes aus dem landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugsektor..........


Beste Grüße
Hello

--
Convertible
............................................................
230 Powerdome
///AGM - Aus Freude am Drehmoment

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SteveR

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1408
User seit 06.11.2003
 Geschrieben am 04.06.2011 um 01:16 Uhr   
Hallo!
@amnis:
Neenee, also dann bevorzuge ich doch eher den SLK…bzw. meinen 4L Jeep mit Reihensechszylinder....mit ähnlichem Tachostand und dichten Dichtungen.
@Armin:
LANGE gehalten?! …naja, bei dem Neuwagenpreis kann man doch schon erwarten, dass die Dichtungen problemlos 100.000km halten…wenn nicht sogar ein ganzes Motorleben lang!
@Olli:
Wo bitte sonst, wenn nicht im allerheiligsten Tempel aller MB-Werkstätten in Affalterbach selbst soll man denn verlangen können, dass die wissen wie man die besagte Stelle an ihrem eigenen Motor dicht kriegen?!
Wäre ja fast so, als würde man im Vatikan nicht wissen, wo man das Weihwasser herkriegt!?
Ob’s jetzt die Ventildeckel oder die Deckelchen auf den Ventildeckeln sind, ist Nebensache…Fakt war und ist wieder eine Undichtigkeit…dabei hatte ich gehofft, dass dieses Problem eben gerade bei AMG selbst am besten und am dauerhaftesten behoben werden könnte.
@convertible:
Vielleicht müsste man den geposteten Link mal nach Affalterbach bzw. Stuttgart weiterleiten.
Unter "was Handfestes aus dem landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugsektor" verstehe bzw. kenne ich ganz andere Maßstäbe…da sind Motoren nach tausenden von Stunden und Höchstleistung auch nach Jahrzehnten noch furztrocken, bzw. solange dicht, bis zum ersten mal dran rumgefummelt wird!! …aber vielleicht sind meine Ansprüche ja etwas zu hoch angesetzt.

Gruss,
SteveR


--
SLK55 -iridiumsilber-

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SteveR    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   toni-slk

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 756
User seit 14.08.2007

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.03.2012 um 15:36 Uhr   
Moin,moin

nächste Woche wollte ich auch mal die Deckelchen auf den Deckel abdichten
( mittlerweile die reinste Ölpest )
aber mit welchem Drehmomentwert werden die Schrauben wieder angezogen ?
Insbesondere die kleine innen Torx t25 am Einfüllstutzen?

--
Gruß,Sven

"Nicht 6 aber 8 richtige"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an toni-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9190
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.03.2012 um 16:47 Uhr   
Hallo toni,

im kalten Zustand handwarm anziehen, nicht zu fest, sonst wird die Dichtmasse zerquetscht

--
Convertible
............................................................
230 Powerdome
///AGM - Aus Freude am Drehmoment

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 30.03.2012 um 18:39 Uhr   
Hallo
Die 2 kleinen Torx-Schrauben Handfest. Die anderen werden erst Handfest angezogen, nach Trocknung ( 24 Std. ) der Siliconmasse werden die Schrauben mit 8 Nm angezogen. Bei nichtbefolgen sind die Deckel nach kurzer Zeit wieder undicht, weil die Dichtmasse zwischen den Deckel im frischen Zustand der Dichtmasse zuviel herausgeqetscht wird.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :442
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.723.694

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Vermisst Du dieses Jahr Weihnachtsmärkte?

Ja
Ja, wir haben eine abgespeckte Version bei uns, mir fehlt aber was
Nein
Nein, wir haben eine abgespeckte Version bei uns

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm