SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Schloss vom Kofferraumdeckel blockiert
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   benzinkocher

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 982
User seit 28.05.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.07.2010 um 17:16 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von benzinkocher am 20.07.2010 um 19:39 Uhr ]

Hallo zusammen,
heute komme ich mit einem Problem(chen): Schlüssel läßt sich zwar komplett ins Schloss stecken aber nicht mehr drehen. Ähnliches Problem hatte ich schon mal beim Türschloss. Da war das recht easy: Schloss ausgebaut, ein Schlüsseldienst hat dann den Zylinder auseinandergebaut und gründlich gereinigt. Ergebnis war perfekt.
Beim Kofferraumschloss allerdings komme ich nicht weiter - ich habe keinen Schimmer, wie der Zylinder aus der Einheit auszubauen wäre.
Kennt da jemand den Trick oder ist die gesamte Einheit etwa vergossen o.ä.?
Danke schon mal für hilfreiche Antworten...
Waldemar

Nachtrag: Aussprühen mit WD40 etc. selbstverständlich schon probiert - bringt nix. Die dunkelgraue Pampe am Schlüssel weist nur auf starke Oxydation und Blockade der kleinen Zylinderstifte hin.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an benzinkocher    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2072
User seit 01.03.2006
 Geschrieben am 20.07.2010 um 23:59 Uhr   


benzinkocher schrieb:
Beim Kofferraumschloss allerdings komme ich nicht weiter - ich habe keinen Schimmer, wie der Zylinder aus der Einheit auszubauen wäre.
Kennt da jemand den Trick oder ist die gesamte Einheit etwa vergossen o.ä.?



Tja...das würde mich auch brennend interessieren.
Seit über einem Jahr habe ich das Problem, dass ich noch nicht mal den Schlüssel ganz hinein bekomme

--
Käfer 1302,Käfer 1200,Käfer 1303,Ascona A,Ascona A,Kadett C als Rallyeauto,Kadett D als R-A,Audi 80 GT als R-A,BMW 2000 TII,Audi 4000 als R-A,Mercedes 280S W116,Opel Corsa A als R-A,Mercedes 280SE W116,Audi 80,VW Passat Kombi,Nissan Sunny,SLK 230K R170

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an pebu    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9190
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.07.2010 um 00:31 Uhr   
Hallo,
keine Sorge, es funktioniert. Man muß nur viel Geduld haben, und mehrmals mit WD40 einsprühen.
Es kann bis zu 1 Stunde dauern, der Zylinder läßt sich dann mit einem Mal frei drehen.
Den Schlüssel immer und immer wieder mit leichtem Druck hin und her bewegen. Auch den Schlüssel mehrmals zügig rein und raus bewegen.

Viel Erfolg

--
Convertible
............................................................
230 PreFl / SLK55 AGM RCPC
....der V8 aus der unglaublichen AMG Schmiede

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   benzinkocher

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 982
User seit 28.05.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.07.2010 um 17:32 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von benzinkocher am 21.07.2010 um 17:42 Uhr ]



convertible schrieb:
Hallo,
keine Sorge, es funktioniert. Man muß nur viel Geduld haben, und mehrmals mit WD40 einsprühen.
Es kann bis zu 1 Stunde dauern, der Zylinder läßt sich dann mit einem Mal frei drehen.
Den Schlüssel immer und immer wieder mit leichtem Druck hin und her bewegen. Auch den Schlüssel mehrmals zügig rein und raus bewegen.

Viel Erfolg

--
Convertible
............................................................
230 PreFl / SLK55 AGM RCPC
....der V8 aus der unglaublichen AMG Schmiede



Danke für die optimistische Antwort. Hilft bloß nix - schon mehrmals versucht, bleibt nur ausbauen und ab zum Profi, wie bei meinem Türschloss - aber wie?
Waldemar

Nachtrag: Guter Rat an alle - probiert eure Türschlösser mal bzw. schließt zwischendurch immer wieder mal manuell auf und zu, um ein Festsetzen der Zylinderstifte zu vermeiden. Denn wenn die autom. Schließeinrichtung mal versagt, das Auto dann gerade abgeschossen ist und die Schließzylinder dann auch noch blockieren - viel Spaß, das ist dann ein nicht geringes Problem und kann wahrscheinlich auch richtig teuer werden!?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an benzinkocher    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.07.2010 um 17:48 Uhr   
Hi!
Wie ausbauen? Das ist leicht und selbsterläuternd. Ich habe vor sehr langer Zeit (2003) ein neues Schloss (~200€) eingebaut. Damals kannte ich das Auto noch überhaupt nicht, und es klappte ohne Probleme. Daher müßte der Ausbau auch sehr leicht durchzuführen sein. MfG Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1213
User seit 28.12.2005
 Geschrieben am 21.07.2010 um 17:49 Uhr   
irgendwo müsste eine vertiefung sein in die man mit was dünnem reinfährt und den Schlieszylinder durch drehen mit dem Schlüssel rausbekommt was bei dir ja nicht geht bei meinem Türschloß hat Schlieszylinderfett geholfen hast du sowas auch versucht weil WD40 is ja ziemlich dünn

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKTOBI    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   benzinkocher

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 982
User seit 28.05.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.07.2010 um 22:19 Uhr   
Danke, hilft mir alles aber nicht wirklich. Vielleicht habe ich mich aber auch etwas falsch ausgedrückt.
@ Dieter: Mir geht es darum, den reinen metallenen Schließzylinder auszubauen, und zwar aus der Schliesseinheit der Kofferraumklappe. Die komplette Schließeinheit hatte ich schon draußen, hat sich beim Ausbau auch schon selbst erklärt. Nur, wie kriege ich den Zylinder da raus - kennt ihr doch sicher vom Haustürschloss, da kann ich nach Lösen der Zentralschraube den eigentlichen Zylinder mit Hilfe des Schüssel entfernen. Dazu muß ich, wie Tobi das in seinem Beitrag andeutet, allerdings den Schlüssel auch drehen können. Kann ich aber eben nicht, Tobi!
Klar könnte ich für ein paar Hunnis die gesamte Schließeinheit austauschen - muß doch aber (wie bei meinem bereits aufgeführten Türschloss) auch anders möglich sein - es sei denn, es gibt eben keine Möglickeit, den Zylinder auszubauen!!??

--
200er PreFL/2000, silber, (fast) alles original.
"Alles wird gut!"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an benzinkocher    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9190
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.07.2010 um 15:30 Uhr   
Hallo,
ich kontrolliere die Schlösser von Zeit zu Zeit. Nach dem Winter habe ich sie allerdings noch nicht kontrolliert. Auf Deinen Fred hin habe ich es heute getan. Schlüssel ging nicht rein
Nach mehreren Einheiten WD40 löste sich das Salz im Schloß, und der Schlüsssel ging rein.
Der Schlüssel ließ sich nicht drehen. Weitere WD40 Einheiten folgten. Nach 10 minütigem rumjackeln (Schlüssel rein/raus und mit leichtem Druck drehen) ließ sich der Schlüssel im Schloß drehen.

Geht doch.........
Oder wie sagt Eberhard immer: Geht nicht .....gibt´s nicht

Gruß

--
Convertible
............................................................
230 PreFl / SLK55 AGM RCPC
....der V8 aus der unglaublichen AMG Schmiede

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 22.07.2010 um 17:06 Uhr   


convertible schrieb:
Hallo,
ich kontrolliere die Schlösser von Zeit zu Zeit. Nach dem Winter habe ich sie allerdings noch nicht kontrolliert. Auf Deinen Fred hin habe ich es heute getan. Schlüssel ging nicht rein
Nach mehreren Einheiten WD40 löste sich das Salz im Schloß, und der Schlüsssel ging rein.
Der Schlüssel ließ sich nicht drehen. Weitere WD40 Einheiten folgten. Nach 10 minütigem rumjackeln (Schlüssel rein/raus und mit leichtem Druck drehen) ließ sich der Schlüssel im Schloß drehen.

Geht doch.........
Oder wie sagt Eberhard immer: Geht nicht .....gibt´s nicht

Gruß

--
Convertible
............................................................
230 PreFl / SLK55 AGM RCPC
....der V8 aus der unglaublichen AMG Schmiede



richtig convertible....so hab ich das auch bei meinem CLK machen müssen wo ungelogen 10 jahre lang niemals der schlüssel geschweige denn das schloss betätigt wurde (automatisch über funk zu öffnende heckklappe).

keine chance ihn reinzustecken oder zu drehen....gerade beim drehen muss er komplett drin sein...ein paar zehntel nicht drin, dreht sich da nix..da fehlt wohl der letzte ruck bei dir!
dann eine ganze dose gleitöl verjuckt und plötzlich zack gings auf einmal! war locker ne halbe stunde arbeit!

--
LG
Alex

SLK 230K FL schwarz / CLK200 Sport Smaragdschwarz
Kandidat bei wer wird Millionär: " Wir fahren Mercedes...alles andere ist behelf!"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 22.07.2010 um 18:07 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von hase-dieter am 22.07.2010 um 18:13 Uhr ]



SLKTOBI schrieb:
irgendwo müsste eine vertiefung sein in die man mit was dünnem reinfährt und den Schlieszylinder durch drehen mit dem Schlüssel rausbekommt was bei dir ja nicht geht bei meinem Türschloß hat Schlieszylinderfett geholfen hast du sowas auch versucht weil WD40 is ja ziemlich dünn



<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

...na ja, wer mit diesen, technisch anspruchsvollen, versierten Ausführungen
auch nicht mehr weiter kommt, dem kann keiner mehr helfen!

Tschuldigung, wenn ich sarkastisch bin, aber das musste jetzt mal sein!

@Waldemar: schliess ich mich Alex an: Öl, Öl,Öl und vll. Rostlöser !
Hat zumindest in der Zeit als ich bei einem Schlüsseldienst gearbeitet habe
immer geholfen.



Gruss aus Siegen

Dieter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :390
Mitglieder:    7
Im Chat  :    2


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.713.024

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Vermisst Du dieses Jahr Weihnachtsmärkte?

Ja
Ja, wir haben eine abgespeckte Version bei uns, mir fehlt aber was
Nein
Nein, wir haben eine abgespeckte Version bei uns

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm